Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Per Anhalter durch die Galaxis

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 27. Oktober 1999.

  1. Guest

    Guest Gast

    Wenn wir uns bei so vielen Serien uneins sind (wie kann man z. B. nur SPACE gut finden?), können wir uns da wenigstens drauf einigen, daß die Serie "Per Anhalter durch die Galaxis" gut war? Und hat jemand von euch schon mal "Red Dwarf" gesewen? Wer, außer mir, wird nicht auch nostalgisch, wenn er die Titelmusik von Cpt. Future hört? Los bekennt eure Sünden, noch ist es nicht zu spät.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Die Gute alte Zeit!

    ja das war noch was, ferienspaß und Cpt. Future am nachmittag und TOS am frühen abend, damals fand ich das noch echt gut, heute zieh ich mir höchstens nochmal Future auf sat1 rein. Iích besitze sogar den sampler zum Cpt., da wird man immer ganz sentimental wenn man den hört, ach wie schön war doch alles damals. ich habs mit per anhalter versucht, bin aber über das erste buch nicht drüber hinausgekommen, da lob ich mir doch den guten alten terry pratchett. Rincewind das ist ein guter.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    ...

    Hört auf, hört auf - ich ertrinke in meinen Tränen! Oh, schöne Jugend, wo bist Du hin??? (schnief). Ja, genau Toto! Das waren noch Zeiten, als meine Mutter mir ein geschmiertes Leberwurstbrot vor den Fernsehen brachte, damit ihr kleines Hasemänchen in Ruhe "Raumschiff Enterprise" gucken kann. Und Captain Future habe ich geliebt. Die Melodie schnürt mir heute noch das Herz eng (die Stories weniger...). Und "Per Anhalter durch die Galaxis" war sowieso der Oberkult, so ungern ich Fabi recht gebe. Wie war der Sinn des Lebens? "42" oder "47"? Als ich diese Folge gesehen habe, habe ich mich vor Lachen bepißt - heute bepisse ich mich nur noch ohne zu Lachen - scheiß Prostata...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    ...

    Auch wenn ich noch etwas jünger bin, so habe ich auch in meiner Jugend Captain Future gesehn. Fragt mal meine Mutter, was ich für einen Aufstand geschoben habe, wenn ich mal eine Folge verpasste. Wegen dem Cpt habe ich die Uhr (die mit den Zeigern, auch analog genannt) lesen lernen müssen. Es wollte mir ja keiner sagen, wie spät es ist und ne digitale habe ich nicht bekommen.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Ja so warns die oalden Lait

    Auch mir kommen da die Tränen. Und Löwi es war das Ergebnis 42 und es war die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Cpt. Future, ich besaß alle Comichefte und Alben. Cpt. Future, ich hatte mein Klebebilderband von Panini vervollständingt. Cpt. Future, keine Folge konnte meinen kindlichen Augen entgehen. Cpt. Future, sogar die Spielzeug-Comet habe ich mir mit meinen ganzen Urlaubsgeld 1982 in Italien im Urlaub gekauft. Cpt. Future, die Musik habe ich immer mitgesummt. Cpt. Future, die Wärter in der Klapse tauschten mit mir Erfahrungen aus, die sie während des Studiums der Serie gemacht haben und wir diskutierten bis weit hinter ein Colt für alle Fälle (Erstausstrahlung) über den Inhalt der Stories. Das waren noch Zeiten.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    ....

    BUHUUUU! Colt! Du Held meiner kindlichen Montag-Abende! Damals dachte ich, Heather Thomson, wie sie im Bikini in der Schwenktür stand, sein der Inbegriff von Sex! Seit Colt weiß ich: niemals bergrunter lenken! Immer geradeaus - leider hatte ich es kürzlich bei einem Fünffachüberschlag vergessen... Und Howie - Du Trottel! Wie habe ich Dich geliebt! Und den tollen goldenen Pich-Up von Colt! MEINE HELDEN! Mein Gott - Captain Future Panini-Sammelbilder! Erst neulich habe ich es unter Tränen und viel Staub wieder ausgegraben. Mir fehlten allerdings 4-5 Bilder...
     
  7. Guest

    Guest Gast

    jaja und dann,

    dann kam das privatfernsehen, mit knight rider, dem Hulk und anderen in der erstausstrahlung coolen sachen. ach ja sledge hammer das war mein vorbild, dumm inner birne aber ne geile wumme, fast wie mondamin. aber es ist nicht alles gold was glänzt, das private brachte uns auch RDA in seiner grandiosen darbietung als Mc Gyver oder hans meiser was aber erst später kam, da war die glanzzeit der privaten schon vorbei. ja damals, da wo man noch keine werbeblöcke von 10 minuten länge kannte, die alle 15 minuten den film unterbrechen, ja das war noch eine schöne zeit.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Ihr werdet nostalgisch!

    Wer von ins hat eigentlich nicht Cpt. Future gesehen? Vielleicht sollte ich Offiziersanwärter Thrawn ja meine Spielzeugraumschiffe und Actionfiguren schenken. Was meint ihr? PS: DEINE FORSETZUNG DER GESCHICHTE IST SCHEISSE, DU FREAK VON EINEM GROSSKOTZ!
     
  9. Guest

    Guest Gast

    ....

    Wieso? Endlich verstehe ich die Geschichte wieder - nachdem ich drei Wochen fassungslos daneben stand und nix gerafft habe...
     
  10. Guest

    Guest Gast

    buhuu

    Ich glaube, da habe ich was wichtiges verpasst. Werbeblöcke unter 10 Minuten und nicht jede viertel Stunde? buhuu... Aber Hammer war wirklich super. "Vertauen sie mir, ich weiß genau was ich tue!"
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Mann, Mann, Mann...

    Darf`s vielleicht noch ein bißchen trashiger sein, der Herr? Wie wäre es noch mit einem Schuß "A-Team" und einen Spritzer "Schulmädchenreport"? Obwohl ich letzteren damals abgöttisch geliebt habe... War eben schon immer ein verklemmter, spießiger, spiegel-lesender Interlektueller mit einem Hang für sauber recherchierte Reportagen. Besonders die allererste Folge fand ich grandios! Der Reporter hinterfragte sauber und erklärte mir das Wunder der Fortpflanzungsmaschenerie "Sex" anhand von anschaulichen Beispielen... Gut, die Tussis waren alle gräßlich! Fehlte nur eine wie Fabi mit indianischem Akzent und Vollbart... Aber ich glaube, selbst das hätte mich damals noch angemacht... Ich war noch so unschuldig und formbar...
     
  12. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    So um mal keinen neuen Thread aufzumachen!!!

    Ich bin gerade dabei das meiner Meinung nach (bis jetzt halt) lustigste und beste Buch der Welt zu lesen. Da hab ich mir gedacht, das wär doch ein super Stoff zum Verfilmen. Eine Serie gabs ja schon, doch ist die nicht so der bringer, deshalb hab ich mal ein bischen gesucht, und etwas gefunden:

    http://www.moviefans.de/peranhalter

    Ich hoffe nur dass dies nicht so ein halbherziges Projekt wird, sondern wirklich gut gemacht ist!!! Sonst wäre ich wirklich sauer!!!

    Edit: Kann ein Mod den Thread in das richtige Forum schieben??? Ich glaube nicht dass der hier her gehört??? Auch wenn er schon sehr sehr sehr alt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2004
  13. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Hiermit beantrage ich das Güldene Ehrenzeichen für Forumsarchäologie an Darth_Doc für das Ausgraben eines sehr alten Threads zu verleihen. :D
     
  14. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Boah, der Thread ist knapp 5 Jahre alt, das ist schon ein starkes Stück.
    Aber genau meine Meinung:
    Der Anhalter ist die geilste und genialste und lustigste Bücherreihe, die ich bisher gelesen habe. ( Will mir mal, wenn ich Geld zuviel habe, noch Lachs im Zweifel zulegen ).

    Von einer Verfilmung würde ich allerdings absehen, da man in einem Film die Witze garned so gut rüberbringen kann wie im Buch.
     
  15. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Da muss ich Heuli recht geben... Es ist zwar ein Spitzenbuch, mitsamt den Fortsetzungen (auch wenn ich persönlich Terry Pratchett einen Tick besser finde), aber eine Verfilmung müsse entweder einen Sprecherhaben, der stundenlang redet oder auf 80% des Humors verzichten müssen.
    Ausserdem will ich nicht wissen,w as aus der Story gemachtw erden würde...
     
  16. Danke, Themenverfehlung, Ungenügend - Setzen...

    Achja,... ähm...

    Keine Panik.

    http://hitchhikers.movies.go.com/main.html ...
     
  17. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Äh, man entschuldige meine Unkenntnist, aber Terry Pratchett hat die Scheibenweltromane geschrieben, oder?
     
  18. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    @Heuli: genau, das ist der.
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Die alte britische Fernsehserie ist doch nicht schlecht, auch wenn es nur eine Staffel gab, die nicht alle Bücher behandelt. Die Umsetzung ist typisch britischer Humor ganz im Stile eines Doctor Who und erinnert auch schön an Monty Pythons Flying Circus - herrlich Unsinng! :D
     
  20. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Ich sag auch. KEINE PANIK!!!! Erst mal warten was daraus wird. Wenns nicht gefällt, fällts sowieso in die Kloschüssel!!!
     

Diese Seite empfehlen