Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Serie Person of Interest (Abrams/Nolan)

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Sol, 22. Mai 2011.

  1. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Hab neulich das Preview zu einer sehr interessant aussehenden Serie gesehen.

    YouTube - ‪Person of Interest - Fall 2011 Preview‬‏

    Die Serie ist von JJ. Abrams (LOST) und Jonathan Nolan, dem Bruder von Christopher Nolan (der bisher glaube ich an all seinen Filmen mitgewirkt hat).
    Der Hauptdarsteller macht einen coolen Eindruck, und Michal Emerson (Saw, LOST) spielt auch mit!
    [​IMG]
    Dauert noch bis Herbst bis die Serie ausgestrahlt wird, aber sie wird auf jeden Fall mal vorgemerkt.
     
  2. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Die Preview sah seeehr interessant aus.
    Werde mir die Serie auf jeden Fall vormerken. :)
     
  3. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Interessant finde ich vor allem dass Emerson wieder mal eine Liste von Leuten hat, die er von einem anderen umbringen lässt. Kennt man doch irgendwo her. :D
     
  4. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Erinnert mich ein wenig an Minority Report.

    Aber die Serie scheint wirklich außergewöhnlich zu sein , macht CBS dafür sogar extra Platz und verschiebt den Quotengaranten CSI.
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Heute habe ich die erste Folge gesehen.
    Die Serie macht auf jeden Fall einen sympathischen (Erst-)Eindruck. Das Zusammenspiel zwischen den beiden Hauptfiguren funktioniert ganz gut, Michael Emerson kommt ähnlich cool rüber wie in Lost.
    Der Story-Ansatz wirkt ganz interessant. Bleibt zu hoffen, dass die Geschichte bodenständig bleibt und nicht ins abstruse abdriftet.
    Ansonsten bin ich einfach mal gespannt auf Folge 2.
     
  6. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Sehr interessant. Aber mal was anderes zum Cavieziels Jim: Wann kommt denn seine Remake-Serie zu Nummer 6 (The Prisoner) ins deutsche TV?
     
  7. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Die Serie läuft ja mittlerweile auch in dt. Synchro auf RTL (fragt sich noch wie lange). Da ich Serien selten in Englisch sehe, hat's bis zur deutschen Ausstrahlung gebraucht, bis ich mir Person Of Interest zu Gemüte führen konnte.

    Und, was soll ich sagen: ich bin begeistert. Anfangs war ich skeptisch, aber mittlerweile hat mich die Serie restlos in den Bann gezogen.

    Ich hoffe wirklich, dass die Serie a.) in den USA ein Erfolg bleibt und b.) auch weiterhin eine dt. Synchro erhält.
     
  8. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Ich mags nicht so. Jim Caviezels Charakter ist für mich eine Ansammlung an Klischees, komplett mir markigen One-Linern. Dafür ist Emersons Rolle aber schön gespielt und eigentlich auch das interessanteste an der Serie. Auch das Interesse wie die "Maschine" funktioniert hab ich nicht wirklich. Anosnsten ist jede Folge eben typische US-Kost: Hochwertig, aber eben nix besonderes.
     
  9. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Gerade den überzeichneten Charakter von Reese finde ich genial. Aber, das ist einfach so ein Geschmacksding. Mal wieder. :D
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich finde die Charaktere/Besetzung und deren Zusammenspiel gut, ich mag die Figuren, die Stories sind interessant und die Serie ist insgesamt gut gemacht. Ich sehe sie mir auch regelmäßig an, aber das "Muss ich sehen"-Gefühl ist bis jetzt ausgeblieben.
     
  11. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    So. Die Serie hat ja nun die Bestellung für eine vierte Staffel erhalten und die dritte Staffel ist am Dienstag auch im dt. Free-TV angelaufen. Gibt's denn noch jemanden, der Person of Interest regelmäßig sieht? Mittlerweile hat sich die Serie zu einer meiner Lieblingsserien (eigentlich mag ich aktuell nur A&Es Longmire lieber) gemausert - skeptisch bin ich nur bei der Aufblähung des Casts...

    Das Shaw in die Reihe der Hauptcharaktere aufgenommen wurde, gefällt mir echt gut. Bei Root bin ich mir allerdings nicht so sicher, obwohl sie scheinbar im US-Fandom über den Klee gelobt wird.

    ... Irgendwie hat das für mich immer ein bisschen was von Größenwahn, wenn man immer mehr unnötige Hauptfiguren hineinschreibt. Navy CIS wäre ein Paradebeispiel dafür. Übrigens, steht in Staffel 3 eine einschneidende Veränderung bevor, bei der ich wirklich schlucken musste - aber dazu will ich mich mal nicht auslassen. :kaw:
     
  12. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    hab die dritte staffel schon gesehen und bin begeistert. die serie ist wirklich ein grower und wurde von staffel zu staffel besser. mittlerweile in meiner persönlichen rangliste seeehr weit vorne
     
  13. Spiriah

    Spiriah Gast

    Kann ich nur unterschreiben. Derzeit meine Lieblingsserie im Fernsehen. Und heute Nacht startet die vierte Staffel... :D
     
  14. general-michi

    general-michi Botschafter

    Kann man denn auch etwas später einsteigen oder muss man sie Serie von Beginn an gucken? Die ersten Folgen haben mich nicht so begeistert aber llein für Bejamin Linus würde ich es nochmal versuchen.
     
  15. Spiriah

    Spiriah Gast

    Hm also die Serie fängt mit ein paar (nicht immer gelungenen) Cases-of-the-week an, aber es lohnt sich, die durchzuhalten, denn es wird wirklich immer besser. Da es später aber immer mehr zu fortlaufender Handlung und wiederkehrenden Figuren usw. tendiert, würde ich stark empfehlen, von vorne an alles zu schauen.
     
  16. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    @general-michi: Ich sehe gerade Staffel 1 und 2 noch einmal von Anfang an und kann dir deshalb nur dazu raten wirklich alle Folgen in der richtigen Reihenfolge zu sehe. Abgesehen davon das schon in den ersten Folgen die Grundlagen für manche Handlungsbögen gelegt werden - speziell in Bezug auf die Geschichte um Detective Fusco und den HR-Arc - gibt's einfach viele Kleinigkeiten, die in den späteren Folgen noch einmal aufgegriffen werden und zumindest mich deshalb oft grinsen lassen.

    Beispielsweise rettet Mr.Reese in der zweiten Staffel einem exzentrischen Internetmilliardär das Leben, woraufhin ihm dieser eine sündhaftteure handgefertigte Armbanduhr schenkt - in der er einen GPS-Sender versteckt hat. Harold zerstört die Uhr deshalb. Drei Folgen später wiederum, verschenkt Harold die zerstörte Uhr an einen ehemaligen Uhrmacher und Trickbetrüger in Atlantic City, damit dieser diese Uhr reparieren und verkaufen kann um so das Diner, in welchem er seine verstorbene Ehefrau kennengelernt hat, vor dem Verkauf zu bewahren.

    Oder die wiederkehrenden Auftritte von Leon Tao, der sich immer wieder durch krumme Finanzgeschäfte mit Verbrecherbanden in Schwierigkeiten bringt und deshalb von Reese gerettet werden muss.
     
  17. Tom West

    Tom West Schlammfresser mit glänzender Rüstung und IMP OL Premium

    Staffel 3 lohnt sich auch anzusehen! Aber ja ist wichtig gerade bei dieser Serie die Reihenfolge einzuhalten
     
  18. general-michi

    general-michi Botschafter

    Hm ja, da muss ich mir wohl was vornehmen...sind ja schon etliche Folge raus. Mal schauen ob es mir zusagt. Ich habe mal die erste Folge gesehen und die hat mich nicht umgehauen aber vielleicht bleibe ich mal n paar Folgen länger dran...
     

Diese Seite empfehlen