Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Petition für Neuübersetzung der OT-Bücher

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Master Qui-Gon, 28. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Master Qui-Gon

    Master Qui-Gon Meister Joschka

    Hallo Leute,

    ich finde es schrecklich, wie in den Übersetzungen der Romane zu den Episoden IV-VI einige Begriffe der GFFA so misshandelt wurden, als ob man für die Übersetzung einen billigen Translator ausm Internet benutzt hat. Aber das hier soll kein Thread für Beschwerden sein. Ich weiß, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. Deshalb dachte ich mir, wir könnten eine Petition für die Neuübersetzung der OT-Bücher eröffnen, möglicherweise gleich dazu, dass sie in einer einheitlichen Edition mit den PT-Büchern erscheinen. Was haltet ihr davon???
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wenn, dann sollte man sie gleich neu schreiben, da auch bei "richtig übersetzten" Begriffen immer noch dermaßen viele Fehler zur Geschichte bestehen würden (Owen Lars = Ben's Bruder etc)

    ;)
     
  3. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich bin mir sicher das diese Petition nichts bringt.
    Genau wie die Petition des vollständigen AotC OST`s oder die Petition für die Urversion der OT auf DVD nichts gebracht hat.
     
  4. Ich frag mich warum jetzt jeder wegen irgendwelchem Sch*** den ihn an SW stört das Fandom mit einer Petition nerven muss, nur weil es EINMAL geklappt hat.....
     
  5. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Wunschdenken.....zwar nett, aber sinnlos.....
     
  6. THX1138

    THX1138 ---

    öhhm wann hat es denn geklappt? *wegrenn*
     
  7. Was war diese berühmte One World... One Fandom... One Volk... oder Dingens-Kampange..

    Die die zum Ziel hatte einen weltweit einheitlichen Starttermin für EP II durchzusetzen.
     
  8. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich bin gegen eine neuübersetzung der alten SW filmbücher. mir gefallen sie so wie sie sind, mit all ihren "fehlern". ich habe sie sogar recht lieb gewonnen :)
     
  9. Death Fire

    Death Fire Soldat

    Ich müsste sie mir ja nochmal kaufen. *lol*
     
  10. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das einzige was man machen kann ist den Roman selbst zu schreiben. Ansonsten sehe ich da wirklich schwarz für. Wieso sollte Random House Geld ausgeben wenn sich die Romane sowieso seit über 25 Jahren blendend verkaufen?

    Ja genau. Als ob die SWU Petition das erreicht hätte was viele denken das sie es angeblich erreicht hätte... Das stand garantiert schon längst fest als die SWU ihre Petition eingereicht hat.

    Keine einzige Petition hat jehmals was gebracht. Allerdings darf man wenigstens noch hoffen das man was erreicht was man gerne hätte.

    cu, Spaceball
     
  11. THX1138

    THX1138 ---

    Es muss ja auch nicht alles perfekt sein, die Owen/Bruder Sache, ist fester Bestandteil der SW-Entstehungsgeschichte, warum das alles vernichten? Nur weil es heute falsch is?
     
  12. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich bin dafür die originalen Filmromane so zu lassen, wie sie sind.
    In gewisser Weise sind sie auch gut so.

    Aber für mich spricht nichts gegen eine neue Alternativversion der Filmromane, im Stile der besseren PT - Filmromane.
    In diesen neuen Romanen könnten dann schön die Wertungen der PT mit eingearbeitet werden und auch einige neue Szenen eingefügt werden, die sich in einem Buch gut machen (z.B. Senatsauflösung).

    Als Autoren würde ich mir dann

    Aaron Allston oder Troy Denning für ANH
    Robert Salvatore oder Greg Keyes für TESB
    und James Luceno oder Matthew Stower für ROTJ

    wünschen.

    Aber leider wird es wohl nie dazu kommen. :(
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich mag die OT-Romane so, wie sie sind. Sie wecken Erinnerungen an eine Zeit ohne die PT, und das finde ich schön. Eine Zeit, in der man sich vieles noch selbst ausmalen konnte (die Klonkriege, Anakin etc.). Deswegen stören mich die "Storyfehler" auch nicht. Einige davon gefallen mir sogar besser, als das, was uns die PT jetzt "vorschreibt". ;)
     
  14. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Im Jugendbereich gibt es eine neue Version der OT-Romane.
    ANH
    TESB
    ROTJ
    Wieviel der PT da nun aber eingeflossen ist, weiß ich nicht, habe die Bücher nicht.

    Zum Topic:
    Ein Übersetzer kostet Geld und das Übersetzten benötigt eine extra Lizens von LFL. Ich glaube, das rechnet sich nicht und wird deshalb schon scheitern.
    Mir gefallen die Romane so wie sie sind. Das weckt nostalgische Gefühle (so schön war mal die OT... ;) ).
     
  15. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Ja, sehe das genau so. Die Autoren würde ich so setzen:
    James Luceno für ANH (Luceno kann den Charme gut rüberbringen, und noch eine Prise Senatspolitik und Entstehung der Rebellion reinbringen, vielleicht könnte er auch den Anfang teilweise vom Radio Drama übernehmen und erweitern).
    Matt Stover für TESB (der düsterste und emotionalste der OT, bei dem man die Charaktere verstehen muss und auch mit ihnen mitfiebern kann, was Stover immer gut gelingt).
    Mit RotJ könnte Robert Salvatore die Saga beenden. Er hat schon in "Vector Prime" gezeigt, wie er komplizierte Handlungsstränge gut zusammenbringen und mit einem furiosen Finale auflösen kann.
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die haben die Lizenz doch schon. Seit 1978!

    cu, Spaceball
     
  17. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Aber nicht für eine Neuübersetzung. Ich kann mir gut vorstellen, daß LFL dafür nochmal Kohle haben will (Geldgieriges Pack ;) )
     
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Dann würden die mit ziemlicher Sicherheit nochmal Geld dafür verlangen das Random House und seine Verlage die Bücher alle 5 Jahre in ner neuen Edition auf den Markt bringen.

    cu, Spaceball
     
  19. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Für eine Neuauflage bzw. neue Edition braucht man nur den alten Datensatz kopieren. Bei einer Neuübersetzung muß der Text an LFL geschickt werden, damit die ihn absegnen. Das rechtfertigt schon mal mind. eine Bearbeitungsgebühr...
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das hat doch damit gar nichts zu tun. Ausserdem bekommt LFL die Texte zum absegnen in englisch. Wenn nun also eine Neuübersetzung gemacht wird dann müsste man die Neuübersetzung wieder ins englische übersetzen damit die von LFL überhaupt abgesegnet werden kann. Das macht keinen Sinn weil man dann eh gleich den Original Text schicken würde und den hat LFL schon 1976 abgesegnet als das Buch in den USA auf den Markt kam.

    cu, Spaceball
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen