Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Pflicht-Programm vor NJO

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von eZ|Mac, 17. Oktober 2002.

  1. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    Hi,

    Wollte mal fragen, was ihr so meint, was man unbedingt gelesen haben sollte, bevor man mit der NJO Reihe beginnt.
    (Die scheint mir nämlich recht verlockend und interessant zu sein, nachdem was ich hier so im Forum drüber gelesen habe :))

    Auch wenn es vll. schon einen solchen oder ähnlichen Thread gibt. Tut mir dann leid. Habe per Such-Funktion leider keine wirklichen Antworten gefunden.

    Ich denke mir, da werden doch nur Bücher aus der Zeit nach ROTJ benötigt, damit man genug Wissen hat, oder?

    Denke mal auf jeden Fall die Thrawn- und die Hand of Thrawn Trilogie, Der Pakt von Bakura, die X-Wing Reihe, die Jedi-Akademie Trilogie, die Corellia Trilogie und Young Jedi Knights Bände (alle davon)?

    Ansonsten noch einzelne Bücher? Der Kampf des Jedi? Entführung nach Dathomir?
    Und ist die Schwarze Flotte Reihe relevant für die NJO?
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Viel. Die baut (leider?) sehr stark auf vorausgehenden Werken auf.

    Du solltest allerdings wissen, dass mit der schönen heilen die-Helden-sterben-nie-und-gewinnen-nach-drei-Romanen-Welt Schluss gemacht wird in der NJO... liebgewonnene Charaktere werden ins Gras beißen, ganze Welten vernichtet werden.

    Das ist dir nicht anzulasten, die funktioniert nämlich seit einiger Zeit nicht richtig.

    Nicht unbedingt.
    Planet der Verräter (vor AOTC),
    die beiden Thrawn-Reihen,
    die Jedi-Akademie-Trilogie,
    Der Kampf des Jedi,
    die Corellia-Trilogie,
    die ersten sechs Bände der Young Jedi Knights,
    die sechsbändige Junior Jedi Knights-Reihe für spätere Episoden der NJO
    sind imho wirklich notwendig, ohne würde man zu sehr ins Stocken geraten. X-Wing kann man lesen (ist ja auch sehr gut), als Vorbereitung auf die NJO aber nur bedingt geeignet (führt halt den Charakter ein, der in NJO #2 und #3 die Hauptrolle spielt).

    Nö, nicht wirklich. Kann man vergessen.
     
  3. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    Das finde ich garnicht mal schade. Zumal ich gerne alles post Endor lese. Und umso mehr ich lese vorher, desto mehr der NJO wird bereits ins Deutsche übersetzt sein wenn ich damit anfange, da ich nicht die englischen Originale lesen möchte.

    Genau das finde ich so interessant daran. Hab hier schon viel im Forum drüber gelesen und auch viel von anderen Seiten erfahren etc. Habe auch diverse Spoiler (vorallem auch hier von Dir aus dem Forum :)) regelrecht verschlungen.
    Und ich find, dass das alles wirklich cool klingt.

    Achso. oh. Ich dachte sie wäre einwandfrei, da ich sie die letzten Tage viel benutzt habe und eigentlich auch immer recht zutreffene Antworten und Infos bekam. ;)
    Aber so hat mein Thread hier wenigstens ein Recht auf Dasein. ^^

    Planet der Verräter ist dafür relevant? Hätt ich jetzt nicht gedacht... Inwiefern denn?

    Die letzten 5 Bände der YJK nicht?
    Ich denke mir, wenn ich dann einmal dabei bin, werde ich sie auch direkt lesen...

    Und von einer "sechsbändigen Junior Jedi Knights-Reihe habe ich bisher noch garnichts gehört. Kann es sein, dass die in der Timeline von SWU fehlt?

    Auf wen spielst du an? Wedge Antilles? Habe die X-Wing Reiher (leider!) noch nicht gelesen. :(
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Du hast das Schlechte noch nicht gelesen ;)...

    So langsam kannst du gar nicht lesen :rolleyes:...

    Ich auch, aber es soll durchaus Leute geben, die damit nichts anfangen können.

    *SPOILER NJO*
    Zonama Sekot taucht wieder auf, und die Jedi-Ritterin Vergere, die in Rogue Planet kurz auftaucht, spielt eine wichtige Rolle in der NJO.

    Die letzten acht nicht... wirklich relevant ist nur die erste Unter-Reihe.

    Halte ich für wahrscheinlich, weil die nur die deutschen Veröffentlichungen gelistet haben...
    Auf meiner Homepage (siehe Button unter meinen Post) findest du da nähere Informationen (oder direkt: Timeline ISDN, Timeline DSL)...

    Nein, Corran Horn.
     
  5. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    hhmm ja. Befürchte ich auch. :(
    Nur 1-2 Bücher der NJO werden pro Jahr übersetzt oder wie war das?

    Bin ich ja froh, dass ich nicht dazu gehöre.

    Wer ist Zonama Sekot?
    Und das mit der Jedi, die wieder auftaucht habe ich schon woanders hier im Forum gelesen. stimmt ja.
    Danke.

    Habe auch gemerkt, dass es mehr waren und hab nach meinem Posting direkt editiert. :)
    Werde aber dann direkt die gesamten Bände lesen, insofern mir die Reihe gefällt.

    Dankeschön. :) *direkt schauen werd* -> So.. Coole Timeline. Respekt. Direkt mal in die Favoriten gepackt.

    Achso. Verstehe. Daher wohl auch die Empfehlung, Der Kampf des Jedi noch vor der NJO zu lesen.


    PS: Das einzige was mir an dem Forum hier nicht gefällt ist, dass es diese Zeichen/Grafik- Begrenzung gibt.
    Hatte das jetzt schon 2 mal und konnte den gesamten Text nochmal neu schreiben. :(
    Zurück-Funktion funktionierte irgendwie nicht.
    Werde wohl ab jetzt meine Texte lieber vorm Schicken kurz in die Zwischenablage packen.
     
  6. *SPOILER Planet der Verräter*
    Zonama Sekot ist ein Planet ziemlich außerhalb des Kern, die Bewohner sind dafür bekannt,dass sie lebendige Schiffe bauen, die soweit ich das in Erinnerung hab äußerst schnell sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2002
  7. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast


    *SPOILER Planet der Verräter*
    Achso. Es handelt sich garnicht um eine Person sondern um einen Planeten. Da soll auch erstmal einer drauf kommen, der das Buch nicht gelesen hat. Aber wie kann denn ein ganzer Planet "wiederauftauschen". War er verschwunden oder wie?
     
  8. Bin der Meinung, dass der einen eigenen Antrieb hatte... aber nagel mich nicht drauf fest;)
     
  9. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Grad mal ne Frage zu Corran Horn (möchte deswegen nicht extra einen Thread eröffnen) : Ich find den Charackter recht genial und frage mich deshalb ob er nach Stackpoles beiden Romanen (NJO 2 und 3) nochmal auftaucht und auch eine relevante Rolle spielt (also nicht nur einmal durchs Bild laufen :rolleyes: )
    Wäre zu Schade wenn man nichts mehr von "Silverblade" hören würde. Der Charackter hat einfach verdammt viel Potential für spannende Gechichten und einen erfrischend herzhaft-schrägen Humor.
    Bitte keine Spoiler.
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ja was denn nun, erst willst du wissen, ob er wieder auftaucht, und dann bestehst du auf "keine Spoiler ;)?
    Um deine Frage sehr kurz zu beantworten: Ja, er kommt wieder vor und kriegt in einem Roman (mehr oder weniger) einen ganzen Sub-Plot spendiert, den er sich allerdings teilen muss.
     
  11. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    "Silverblade" Corran Horn?
    Was hat es denn damit auf sich? Klingt jedenfalls cool. :)


    Und um nochmal auf meine Anfangs-Frage zurückzukommen:

    Stimmen die anderen da zu, dass man diese vorher gelesen haben sollte?
    Oder noch zusätzlich was?

    Wobei ich diese Junior Jedi Knights-Reihe nicht sonderlich mögen werde, wenn sie auf englisch ist.
    (Deutsch scheint es sie ja überhaupt nicht zu geben).
    Da mein Englisch nicht wirklich überragend ist und ich mir denke, dass der Spaß und die Lust, sowie die Motivation beim Lesen doch schon sehr vergehen, wenn man immer wieder im Wörterbuch nachschlagen muss.

    Ist diese Reihe denn wirklich so wichtig?
     
  12. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Frage ich mich auch ;).
    Ich meine, sein erstes Lichtschwert hat eine silberne Klinge, aber der Spitzname wäre mir nicht bekannt, und dass, obwohl ich ein Fan von Corran bin...

    Och, allein der Sprache wegen wird sie dir doch hoffentlich nicht vergällt werden... selbst Jeane, die Chefin hier, hat sie auf Englisch gelesen und für gut befunden, und die liest noch nicht mal die NJO im Original ;).

    Die JJK sind aber Kinderbücher, wodurch das Wörterbuchnachschlagen doch schon sehr verringert wird. Und tatsächlich ist es so, dass du schon bald zu faul sein wirst, dass 'Dictionary' jedesmal aus der Tasche zu kramen, wenn du ein Wort nicht kennst, und du wirst feststellen, dass du gar nicht jedes Wort kennen musst, weil die Bedeutung sich meistens aus dem Zusammenhang ergibt :).

    Sie bringen einige Charaktere ein, die dann ab der Hälfte der NJO wichtig werden, sollte man schon gelesen haben. Zumal sie ein idealer Einstieg ins Englisch-Lesen ist, und wenn man sich die NJO zu Gemüte führen will, muss man das wohl im Original tun.
     
  13. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    Dachte, ihr beide wäret hier die Chefs? :D

    Ich selber habe mir für mich auch schon ausgemacht die NJO auf deutsch zu lesen.
    Aber diese Reihe gibt es ja nur auf Englisch. :(


    Achso. Verstehe. Das ist dann natürlich ein guter Grund sie dennoch auf englisch zu lesen, auch wenn ich mich gegen englische Bücher sträube. Dann müsste ich ja sogar alles verstehen. -> eigentlich. :)

    Wer kennt das nicht aus dem Englisch-Unterricht?
    Nein. - Aber hast recht. Ist wirklich ziemlich oft so, dass sich die Bedeutung aus dem Kontext ergibt.

    Oh. Dann ist diese Reihe wohl doch sehr wichtig für die NJO.
    Und mit dem guten Einstieg ins Englisch Lesen stimmt wohl auch.
    Vorallem wenns erstmal dann noch Kinder-Bücher sind.
    Wird wohl mein Englisch überhaupt dann noch verbessern.

    Leider :(


    Aber hast mich überzeugt, dass ich mir diese Reihe dann doch mal aufschreiben und dann bald lesen werde. Auch wenn sie auf Englisch ist. Und wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich dich ja fragen. ^^
     
  14. Craven

    Craven junger Botschafter

    Für einige der späteren Bände (z. B. Dark Journey) wäre es vielleicht auch nicht schlecht, Entführung nach Dathomir mal gelesen zu haben, wegen den Hapanern und einer gewissen Königinmutter (obwohl die auch noch in den Young Jedi Knight-Büchern vorkam).


    Craven
     
  15. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    Was sind denn "Hapaner" und um welche Königinmutter(?) geht es?
    Und inwiefern hängen die mit der NJO zusammen?

    Sorry, aber bin wissbegiergig. :)
     
  16. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    *grins* ohoh. Da hast du ja noch großen Nachholbedarf. Bis du das Grundwissen erlesen hast, gibt es die NJO bestimmt komplett auf deutsch ;):D

    Die Hapaner sind Bewohner eines Sternenhaufens und die Königinmutter ist eine heimtückische und Machtbesessene Frau, die diesen Sternenhaufen regiert. Die Hapaner haben eine sehr starke Kriegsflotte und die taucht in der NJO wieder auf...

    Wenn du keine Angst vor Spoilern hast (was ich anhand deinen Fragen vermute) kannst du auch gerne in meinen Zeitverlauf sehen, der einen großen Überblick über die Star Wars Geschichte gewährt. ;)
     
  17. eZ|Mac

    eZ|Mac Gast

    Zum Glück :) Ich freu mich drauf das noch alles zu lesen.

    Das wär natürlich perfekt. Aber so lang werde ich dann wohl doch nicht brauchen. ;)


    Danke für die Erklärungen. :)

    Und wo finde ich deinen Zeitverlauf?
     
  18. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Auf seiner Homepage würd ich mal annehmen, wäre jedenfalls ne schlüssige Vermutung (siehe Banner in der Sig ;) )
     
  19. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Danke Satrek ;)
    eZ|Mac ist bereits in einem anderen Thread auf den (eigentlich nicht zu übersehenden) Hinweis gestolpert und ich habe mir deshalb einen Kommentar gespart...
     
  20. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Im Prinzip wäre es schon gut, wenn Du das gesamte Post-Endor-EU vor der NJO liest plus Planet der Verräter :D Das kommt natürlich auch ein bißchen auf Geld und Zeit an. Einige der Bücher sind nämlich mittlerweile vergriffen und nur noch teuer second hand zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen