Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sci-Fi Planet der Affen: Prevolution

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Svan Solo300, 15. April 2011.

?

Bewertung "Planet der Affen: Prevolution"

  1. 10 (am besten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    2 Stimme(n)
    100,0%
  3. 8

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 7

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    Ich habs gerade bei facbeook mitbekommen, es kommt tatsächlich ein neuer Planet der Affen Film

    Der Trailer ist bereits online:

    Rise of the Planet of the Apes - Movie Trailers - iTunes

    Ganz offensichtlich wird uns abermals eine völlig neue Interpretation des Stoffes geboten, denn der Film schließt inhaltlich nicht an das Remake von Tim Burton an. Stattdessen wird hier offenbar die Entstehungsgeschichte zum Planet der Affen, die man ja bereits aus dem 4. Teil der originalen Filmreihe kennt, erzählt.

    Ich bin vom Trailer sehr enttäuscht. Die Affen scheinen hier künstlich hochgezüchtete Monster zu sein, die die armen Menschen durch das Verschulden eines einzigen Wissenschaftlers attackieren. Die sozialen Elemente und vor allem die Kritik der alten Filme scheint hier komplett zu fehlen. ich lass mich da gerne vom Gegenteil überzeugen, erwarte aber das Schlimmste
     
  2. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Der bescheuerte Name schreckt ja schon ab ...
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Da diese Jahr noch die neue Comic Reihe rund um PotA erscheint und die Zeit zwischen Film 5 und 1 abdeckt, läßt mich der Film hier eher kalt. Neugierig bin ich (ich mag bis dato alle Ergüsse rund um das Buch irgendwie), aber auf die Comics freu ich mich wirklich :kaw:
     
  4. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Ganz in der Tradition halt.
     
  5. Kadajj Riyoss

    Kadajj Riyoss shake your rage!

    Vom Trailer alleine kannst du das ja wohl nicht schließen, was nun fehlt oder nicht ;) Ich finde, das sieht spannend aus, vor allem weil der Bezug zur Gentechnik doch aktueller ist. Wie Monster kommen mir die Affen da nun nicht vor.

    Von den alten Filmen fand ich nur den ersten gut, die Fortsetzungen nur seltsam und irgendwie trashig, aber nicht auf die gute trashige Weise.
     
  6. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Naja ich gehe jetzt davon aus das dieser Film nicht im originalen Zyklus spielt....Die Erde wurde nämlich von Caeser längst erobert....Wenn ich den Trailer richtig in erinnerung habe sind die Menschen an ihrer eigenen Vernichtung beteiligt...also nichts mit Raum-Zeit Unfällen...
     
  7. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ich habe arghe Zweifel ob das was wird. Einen Aufstand wie hier der darin enden soll das die Primaten gewinnen find ich ohnehin bereits unheimlich lächerlich und nicht ernst zu nehmen. Darüber hinaus aber sieht das nicht mehr nach den guten alten Kostümen sondern nach purem CGI-Einsatz aus. Find ich schade, wenn es so wäre.

    @Kadajj
    Stimme dir zu. Diesen Eindruck hatte ich auch irgendwie, war nicht besonders begeistern von den anderen Teilen.
     
  8. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Der Trailer und die Experimente klingenbald eher nach einer kombination von Planet der Affen und Rassenmähermann. Da geht es ja auch um intelligenzsteigernde Mittel die auch die agrisivität erhöhen und am anfang an Affen getestet werden.

    Und erstaunlicherweise muss ich sagen dass das CGI erstaunlich gut aussieht. Auch wenn ich die Kostüme im 2003 Remake ziemlich gut fand und mir demnach Kostüme lieber gewesen wären.
    In Planet der Affen 4 fand ich es schon immer seltsam das die Primaten schon so menschenähnlich sind. Hier scheint sich ja zunächst nur die Intelligenz zu wandeln. Sehen aber immer noch wie Primaten aus. Weshalb der Schritt digitale Affen einzusetzen wohl gerechtfertigt ist, weil Menschen in Kostümen eben auch immer noch Menschen sind, auch wenn sie das affige benehmen und Bewegungen gut nachahmen.

    Aber mal sehen. Der große Sommerhit wird es denke ich nicht werden.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Vor dem Film graut es mir schon seit Monaten (und das nicht nur wegen dem bescheuerten Titel), aber der Trailer sieht nicht so schlecht aus, wie ich es erwartet hatte. Er enttäuscht mich aber trotzdem, da das ganze nicht nach Planet der Affen, sondern nach einem beliebigen Affen-Horrorfilm aussieht.
    Außerdem ist das so ein "Zu-Tode-Erklär-Film", und die kann ich einfach nicht ausstehen. Wieder so ein Reboot-Prequel, in dem man dem Zuschauer unbedingt aufs Auge drücken muß, woher die Affen kommen. Das Remake von Tim Burton war schon unnötig, und dieser Film setzt noch eines drauf. :zuck:
     
  10. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Gott sei Dank ist es kein Mehrteiler, dann hieß der Film bestimmt "The Beginning of the Rise of the Planet of the Apes".

    Im ernst: Ist ja schon lange bekannt, dass ein neuer Film kommt. Steh dem ganzen relativ gleichgültig gegenüber. Ich kenne die Charlton Heston - Filme nicht, habe nur den Tim Burton - Film gesehen, den ich ganz solide, aber nicht besonders hervorstechend fand. Also ein Film, der vllt mal im Fernsehen bestaunt wird. :)
     
  11. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ein wenig off topic: Gilt die alte Fernsehserie aus 1974 noch als Canon für die ganze Saga?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Planet_der_Affen_(Fernsehserie)
    Ich sah die damals als Kind im französischen TV zirka 1976/77.
    Planet der Affen von Tim Burton fand ich eher enttäuschend. Die alten Masken waren wirklich besser gemacht und gaben den Chars weit mehr Seele als die "Affen" aus dem Remake. "Planet der Affen" der Remake gilt sowieso als Tim Burtons unpersönlichster Film überhaubt. Auch gab es immer wieder Streit am Set zwischen Tim Roth und Charlton Heston wegen der National Rifle Association in der Heston Präsident war.
    National Rifle Association - Wikipedia, the free encyclopedia

    Burton sagte nachträglich, dass er niemals wieder weder mit Roth noch mit Heston arbeiten würde. Ein bitterer Nachgeschmack. Einen weiteren Planet of the Apes-Film würde ich mir wiklich nicht mehr ansehen wollen, da doch die ganze Handlung schon zu ende erzählt wurde und das schon vor langer Zeit.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, die Serie ist canon (im Gegensatz zur alten Cartoon Serie) und findet ihren Platz zwischen Film 5 und 1... hier auch gleich meine Timeline dazu: klick mich! Die Serie ist im Jahr 3085 einzuordnen :)
     
  13. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich sah gerade den Trailer zum Film. Wirklich neu fand ich die Bilder nicht (auf National Geographic kann man solche Bilder immer wieder sehen). Die Affen sehen halt erschreckend nach Affen aus und ich kann mir kaum vorstellen wie sie die Menschheit dominieren können nur weil sie ein Ärmchen aus dem Käfig ausstrecken können. Sollte das Äffchen da sogar Milo/Caesar sein, sehe ich wirklich keine Bedrohung. Eher in "Link"- ein Film wo echte Affen eingesetzt wurden.
     
  14. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Ist der Film denn wirklich ein Prequel? Oder eher ein Reboot...denn was da im Trailer zu sehen ist, passt ja nicht zu den restlichen Filmen imo!
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das ist kein Prequel und das wurde auch sehr oft schon hier geschrieben. Das ganze ist mit dem Remake von Dawn of the Dead vergleichbar: kein Reboot, sondern eine Neuinterpretarion eines einzigen Kapitels aus einer Saga. Very simple ;)
     
  16. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    der ganze gesellschaftskritische aspekt des originalen Conquest of the Planet of the Apes scheint hier doch komplett zu fehlen. und ja, das vemrute ich nur anhand des trailers. naja, und den erfahrungen mit anderen neuinterpretationen eigentlich kritischer stoffe wie I am Legend oder dieses Logan's Run Versatzstück namens Die Insel.

    und das macht es für mich eigtl. so vollkommen uninteressant diesen film zu sehen. die affen sind hier scheinbar eine völlig wahllose bedrohung. da kann man auch battle for los angeles gucken. zumal es doch absolut haarsträubend erscheint, dass eine horde etwas intelligenterer affen die welt in ihrem jetzigen zustand übernimmt. da war selbst Concquest nicht so hanebüchen
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei Conquest ja nicht direkt die Übernahme zeigt. Hier entsteht nur eine Revolution, die wie ein Flächenfeuer um sich greift. Der Knackpunkt ist hier erneut der Mensch, der mit seiner Angst vor dem Kontrollverlust und der Prophezeiung der Zeitreisenden überreagiert und unzählige Atomsprengköpfe auf die eigenen Städte regnen läßt. Die Affen hätten das so nie hinbekommen und zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht gewollt...
     
  18. Svan Solo300

    Svan Solo300 Hippedihop

    ja, dessen bin ich mir vollstens bewusst. aber diese übernahme san diegos war doch offenbar plausibler ausgestaltet als das, was wir ab august zu sehen bekommen. fürchte ich zumindest.

    bei conquest waren die USA ein faschistoider polizeistaat und die affen sklaven. ihre revolte war eine auflehnung gegen die unterdrückung durch ihre peiniger.

    im neuen film werden sie quasi genetisch manipuliert und rächen sich nicht am verantwortlichen wssenschaftler, sondern bedrohen die heutge menschliche gesellschaft in den USA. das ist doch eine völlig verzerrte interpretation der thematik.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Natürlich wird die Intention des Orginals hier bis ins Unkenntliche verzerrt, wie es meist bei solchen Remakes der Fall ist. Ich denke nicht, daß hier mehr als ein einfacher Actionfilm/schocker bei rauskommen wird... aber solange ich das Orginal habe und darin versinken kann, stört mich die Neuinterpretation auch nicht sonderlich.
     
  20. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Natürlich ist der Film ein Prequel gemischt mit einem Reboot. Die Handlung setzt schließlich nicht in der Zukunft an, wie es beim Original und dem Remake der Fall war, sondern erzählt die Vorgeschichte, woher die Affen kommen.
     

Diese Seite empfehlen