Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Post-NJO] Dark Nest Trilogy

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von badehaubendealer, 2. August 2004.

  1. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    uhm... ja... irgendwie klingen die Titel etwas seltsam. Das bringt mich zur Frage, worum es in diesen Büchern wohl gehen wird. Alles in allem erinnern mich die Titel etwas an ein Insektenvolk, aber das wäre selbst für StarWars etwas ungewöhnlich... man darf also gespannt sein.
     
  2. Darth olm

    Darth olm Senatsbesucher

    Also wenn es tatsächlich um irgendso ein Insekten-Schwarm-Schleim-Superböse-Volk, womöglich noch von YV gezüchtet, alla Starship Troopers gehen sollte, so ist das dermassen einfallslos und schlecht mir fehlen die Worte.

    Obwohl "der Tischlerkönig" lustig, die erste Starwars Handwerker Story :D
     
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Star wars Dark Nest

    So, nun ist es offiziell: Denning Trilogie

    Komische Titel, alles klingte ein wening insekteös...:D
    Und Raynar als Hauptcharakter? Mal abwarten...
     
  4. Darth olm

    Darth olm Senatsbesucher

    wie ich schon im anderen Thread schrieb:

    Also wenn es tatsächlich um irgendso ein Insekten-Schwarm-Schleim-Superböse-Volk, womöglich noch von YV gezüchtet, alla Starship Troopers gehen sollte, so ist das dermassen einfallslos und schlecht mir fehlen die Worte.

    Obwohl "der Tischlerkönig" lustig klingt, die erste Starwars Handwerker Story :D
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich hoffe, es hat nix mehr mit den YV zu tun. Das war ne super Story-Line, aber jetzt ist Schluss, denke ich. Zeit für etwas Neues! Viellicht mal was anderes als wieder mal ne bisher unbekannte, bösartige Alienrasse mit einer fremden Technologie...
     
  6. Craven

    Craven junger Botschafter

    Also ist Raynar nicht tot? Bin mal auf die Erklärung gespannt.

    Irgendwo, wahrscheinlich im TF.N-Forum, hab ich desletzt gelesen, daß es sich bei dem Volk in der Trilogie um die
    Killiks (die bisher für ausgestorben gehaltene Insektenrasse von Alderaan)
    handeln soll. Kann das jemand bestätigen?



    Craven
     
  7. MacTheMuh

    MacTheMuh Gast

    Die Titel klingen ja mal echt krass. :D Aber irgendwie haben die auch was... ;)
    Wobei ich beim "Tischlerkönig" absolut keine Vorstellung hab, worum es da gehen soll.

    Insgesamt klingt das für mich so, als würde eine Zerg-ähnliche Rasse als neuer Freind auftauchen. Falls jemand Starcraft gespielt haben sollte, sollte er die Zerg mit ihrem Overmind kennen. =)
     
  8. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Bestätigen? Nein. Daran hatte ich überhaupt nicht gedacht vorher. Ich hatte die immer für friedfertig gehalten.
    Naja, aber irgendwas wird die Geschichte wohl mit einem Insektenvolk zu tun haben. Mit der "Königin" könnte noch Tenel Ka gemeint sein, aber der "Schwarm" ist doch schon recht spezifisch.

    Meine erste Hoffnung, als ich das mit Raynar gehört habe: Er ist in den Unerforschten Regionen als Gast/Gefangener bei Klein-Timothys gemeingefährlicher Rasse und erforscht (unfreiwillig) deren Kultur (ähnlich wie Vergere). So ein charakterzentriertes Stück mit nur wenigen menschlichen Figuren hätte ich gerne gelesen. Dann ist mir eingefallen, dass ein 'Traitor' in hundert Jahren vermutlich genug für das lucassche Entscheidungsvolk ist...

    Übrigens mag ich die Titel. Schön... griffig. Ich habe sie vor zwei Stunden gelesen und weiß sie immer noch, ohne nachzuschauen. Das ist gut, für mich.
     
  9. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    *uff* ich dachte grad ich wär in nen Thread über einen Perry Rhodan-Zyklus gekommen.
    Aber nein, es scheint sich tatsächlich um Star Wars zu handeln.
    Naja, ich lass mich gern überraschen... die NJO hat sich auch zunächst sehr untypisch verhalten find ich... und ich habe sie sehr gern gelesen... also mal sehen, was bei rauskommt und nicht von vornherein zuviel kaputtreden.
     
  10. MacTheMuh

    MacTheMuh Gast

    Wer genau ist eigenlich dieser Raynar? Kenn ihn nur aus NJO #9: Star by Star wo
    er mit auf der Myrkr-Mission ist, verwundet wird und die 2 dunklen Jedi dieses Schiff stehlen und sich mit dem verletzen Raynar aus dem Staub machen. Danach hat man ja nichts mehr von denen gehört, oder?
    . Wo taucht er denn noch auf und in welchen Romanen spielt er alles mit? Young Jedi Knigts Reihe denk ich mal? Die hab ich nämlich (noch) nicht gelesen... :rolleyes:
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ja, und vor der NJO eigentlich nur da. Er wird gleich im ersten Band als jemand, den man nicht wirklich mögen muss, eingeführt und taucht bis zum siebten nur sporadisch auf; danach nähern er und die Solos sich etwas an (Raynars Vater ist verschwunden und wird von den Nochnichtganz-Jedi gesucht). Viel mehr gibt es da eigentlich nicht zu wissen.
     
  12. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Die Trilogi soll angeblich aus Handlungsstränge aus der NJO zu Ende führen.Man darf also gespannt sein...

    Die Titel hören sich ja schon im Englischen etwas komisch an ... wie klingen die dann erst auf Deutsch!? (Nach Obi Wan und die Biodroiden kann mich aber so leicht nichts mehr schocken ;))
    Am meisten gefällt mir der Titel "The Unseen Queen".Ich weiß nicht,aber der hat irgendwas...
     
  13. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    ich bin verwirrt... ich hatte gestern noch überlegt, ob ich einen Thread aufmachen soll, oder das Ganze in den "was nach 2005 kommen wird..."-Thread zu posten... ich wusste garnicht mehr, dass ich mich so entschieden hatte... ist aber wahrscheinlich besser so :D


    ähm, ja. Zum Thema. Was für Romane erwarte ich? Das ist mir eigentlich egal, ich vertraue Denning. Sein Star by Star ist bei mir nach wie vor auf Platz 2 der NJO-Hitliste...
     
  14. MacTheMuh

    MacTheMuh Gast

    Thx! ;) hmm... Dann hab ich ja auch nichts wirklich verpasst anscheinend. Werde vielleicht aber dann vor Dennings Trilogie trotzdem mal die YJK-Reihe lesen, damit ich genau über Raynar bescheid weiß. Verkürzt dann außerdem auch die Wartezeit. :D

    Ich fand Star by Star zwar auch nicht schlecht, aber so hoch würde ich es dann doch auf keinen Fall ansiedeln. Ist eher normales, gutes Mittelfeld. Gab weitaus bessere Bände in der NJO. SbS war mir irgendwie ZU actionlastig, hatte zu wenig Tiefgang, war etwas oberflächlich und die Handlungsstränge zogen sich wie Kaugummi. Vielleicht wird meine eher negative Meinung aber auch noch dadurch verstärkt, dass ich vor dem Lesen des Buches so verspoilert war.
    Wie auch immer... Ich denke ja nicht, dass Dennings kommende Trilogie dadurch schlecht werden wird. Ist trotzdem ein klasse Autor. ;) Ich freu mich auf jeden Fall auf die Bücher. =)
     
  15. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    The Joiner King – what the f... ? ;)

    Wenn es wirklich die Killiks wären dann fände ich das eine gute Überleitung von Dennings "Tatooine Ghost". Aber wie im 2005 Thread schon erwähnt - warum ausgerechnet Denning. Star by Star fand ich den absoluten Tiefpunkt der NJO und in "Tatooine Ghost" sind einzig die Rückblenden gut zu lesen. Die Haupt-Story um das Bild ist dermaßen banal und vorhersehbar, das es schon körperlich weh tut.
     
  16. micah

    micah EU-Fossil

    :cool: :)

    Hm, ja, klingt alles insektenmäßig. Wobei im ersten Titel "Joiner" nicht unbedingt Tischler heißen muss, sondern auch vom Verb "join" abgeleitet sein könnte, also der "Verbinderkönig", der "Vereinigerkönig" oder so etwas in der Art bedeuten könnte.

    Gefällt mir sehr, dass Raynars Schicksal aufgelöst wird und dieser offene Handlungsstrang in SbS somit noch einen Sinn bekommt. Ich bin wirklich gespannt! Wann wird es wohl das erste Cover geben? *lechz* ;)

    Allmählich sollte ich aber vielleicht vorsichtig werden mit solchen Threads. Will ja nicht allzu sehr verspoilert werden...

    Micah
     
  17. MacTheMuh

    MacTheMuh Gast

    Stimmt. Aus to run wird ja auch der Runner. (vgl. Blade Runner) Oder aus to swim der Swimmer. Oder aus to think der Thinker. *g*
    Wieso also nicht auch aus to join der Joiner?
    Wobei ich irgendwie doch eher glaube, dass damit der Schreiner gemeint ist...
    Ob das gut oder schlecht ist, wird sich zeigen.

    Und einen ersten Cover-Entwurf will ich auch schnellst möglich sehen. ;)
     
  18. Darth olm

    Darth olm Senatsbesucher

    hm stimmt daran hab ich nicht gedacht. Das ergebe Sinn. Wenn es wirklich um einen Insektenrasse geht, wäre der "Joiner King" sozusagen, der König, der die Individuen zum Kollektiv vereinigt.

    Es ist natürlich möglich, dass die Titel als Metapher gemeint sind. Wir werden sehen.
     
  19. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    das war für mich eigentlich von dem Moment an klar, als ich die Titel las, denn ernst gemeint... dürfen sie eigentlich garnicht sein :D
     
  20. MacTheMuh

    MacTheMuh Gast

    :D *lach* Stell mir grad vor, wie ein neuer Bösewicht auftaucht. "DER TISCHLERKÖNIG", der immer ein Brett und sein Zimmermanns-Werkzeug unter dem Arm hat und anstatt mit Amphistaff mit einem Hammer kämpft und anstelle von Thud-Bugs Nägel wirft oder sowas. :p Der ultimative Gegner für die Jedi! *g*


    Was ich übrigens nicht in der Trilogie will, ist wieder ein Hapan-Politik-Koflikt mit der einarmigen Emanze Tenel Ka und der Schreckschraube Ta'a Chume. Obwohl ich NJO #10: Dark Journey sicher nicht so schlecht fand, wie einige andere hier. ;) Vom den Konflikten im hapanischen Königshaus hab ich aber trotzdem die Nase voll. Bitte nicht schon wieder... Obwohl "Die unsichtbare Königin" ja das schlimmste bedeuten könnte...

    Außerdem hoffe ich, dass die Yuuzhan Vong doch trotzdem noch eine relativ große Rolle spielen werden. :)
     

Diese Seite empfehlen