Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode VII Spoiler Produktions-Thread - Episode VII (7)

Dieses Thema im Forum "Episode VII (mit Spoiler)" wurde erstellt von WedgeBL, 29. Januar 2013.

  1. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

  2. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Meine Meinung?

    Wenn für Episode 7,8 und 9 mehr Kulisse vorkommt und CGI nur als "Unterstützung" würde ich mich hinsichtlich dessen wirklich freuen.
     
  3. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich muss ehrlich sagen, dass es mir vollkommen Wurst ist, ob nun echte Sets oder CGI benutzt werden, solange das Endergebnis ordentlich ausschaut. Es sieht zwar irgendwie anderst aus, aber ich finde jetzt nicht, dass CGI per definition schlechter aussähe.

    Was das Design angeht, so hoffe ich auf einen Mix aus PT und OT-Elementen. Je nachdem, wie weit nach der OT die ST angesiedelt sein wird sollte man imho schon sehen können, dass sich die Galaxis von der imperialen Herrschaft wieder mehr oder weniger erholt hat. TFU hatte da einen interessanten Mix, wie ich finde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2013
    riepichiep gefällt das.
  4. Taschenbuch

    Taschenbuch Senatswache

    Da Fox jetzt nicht mehr involviert ist, bezweifle ich, dass in den Fox Studios in Australien gedreht wird. Ich tippe mal auf die Walt Disney Studios in Burbank, Kalifornien, denn die hätten die nötige Infrastruktur mit großen Soundstages. Ausserdem lässt Disney gerne in England produzieren und natürlich wird auch vor Ort an speziellen Locations gedreht werden.
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Auf jeden Fall mehr echte Kulissen und weniger CGI. Und das mit den Kulissen bitte auch besser machen, denn in den Prequels sah man einfach, daß z.B. in Palpatines Büro nur eine Kulisse ist. Wirkt auf mich wie eine Szenen aus eine Daily Soap.
    FX besser dosieren, es muß nicht durch jede Szenen ein blöder Droiden schwirren oder sowas in der Art. Stuntleute statt durchschaubarer Animationen... überhaupt sollten Menschen so wenig wie möglich animiert werden. Aber beim Einsatz der FX bin ich Optimist, da J.J. Abrams das auch in Star Trek gut hinbekommen hat.

    Beim Design sollte man sich der OT annähern. Würde es auch gut finden, wenn man noch ein paar X-Wings oder A-Wings sehen würde. Als neuer Jäger würde mir eine Weiterentwicklung des X-Wing gefallen.

    Bei den Dreharbeiten gehe ich von den USA oder England aus, und das nehme ich mit einer gewissen Erleichterung hin. Einige der kleinen FX-Firmen in Australien, die für Animatronics usw. zuständig waren, machten doch einen etwas überforderten Eindruck.
    Insgesamt wünsche ich mir auch professionellere Dreharbeiten, als bei den Prequels. Kann einfach nicht sein, daß man ohne fertiges Drehbuch losfilmt, ständig noch Monate später Szenen nachdrehen muß, bei den Schauspielern dann ständig Frisuren wechseln, man schlechte Doubles hinstellt und so weiter. :rolleyes:
     
  6. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Ich habe mir vorgestern noch einmal die Making-Ofs zu Star Trek angesehen, und wenn man dann mal das Engagement von Abrams´ mit dem von Lucas auf einem Set vergleicht, dann liegen dazwischen Welten. Wie sehr sich Abrams ins Zeug legt ist schon sehr bemerkenswert. Was mir am meisten gefallen hat war sein Umgang mit den Schauspielern; wie er sie gefordert aber gleichzeitig auch natürlich hat wirken lassen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass ein guter Mix aus CGI und Realismus abgeliefert wird.
     
  7. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Klingt nach Uwe Boll ("Ja, ich hab hier irgendwo ein paar Notizen für die Handlung..."). :D
     
  8. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Von dem Standpunkt aus gesehen hat Lucas was von nem italienischen Trashfilmregisseur, oder eben dem bereits erwähnten Uwe Boll.;)
     
  9. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Ganz extrem fand ich ja, dass z. B. keine einzige Klonsoldat Rüstung angefertigt wurde. Wenn ich Ewan McGregor bin und dauernd mit irgendwelchen Platzhaltern rede, bleibt da doch viel zwischenmenschliches auf der Strecke.

    Ich gehe mal davon aus dass im Frühjahr 2014 die Kerndreharbeiten losgehen. Was wohl gerade hinter den Kulissen so abgeht. Mit Sicherheit sind die Konzeptzeichner schon mit einigen Entwürfen am Start.
     
  10. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    StarWars-Union.de - Wie Kathleen Kennedy J.J. Abrams an Bord holte - Nachrichten

    "The Hollywood Reporter" mit der Geschichte wie KK JJ überzeugte. Sehr interessant. Folgendes Detail fand ich besonders interessant

    Zitat aus dem Link von oben.

    Hier geht ja klar hervor, dass nicht in LA gedreht wird. Also anders als bei JJ Abrams letzten Produktionen scheint sich der Dreh woanders hin zu verlagern. Vllt. wieder England?
     
  11. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    IGN konnte ein kleines Interview mit Lawrence Kasdan und Simon Kinberg führen:

    StarWars-Union.de - Lawrence Kasdan und Simon Kinberg ber ihre Arbeit an Star Wars - Nachrichten

    Ziemlich viele Floskeln, wie toll alles ist, aber der Teil mit Lawrence Kasdan ist etwas interessanter. Sehr schön finde ich vor allem diese Aussage:

    Ich nehme Sie beim Wort, Mr. Kasdan.... :o
     
  12. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    TheForce.Net - Latest News - Is This The Casting Call For Episode VII?

    Theforce.net verweist auf neue Gerüchte, denen zufolge im Sommer bereits gedreht werden soll, Harrison Ford definitiv an Bord sein soll und man außerdem wissen will, dass die Dreharbeiten mit einer Battle-Scene starten sollen.

    Klingt nicht allzu glaubwürdig - dafür aber zu schön.
     
  13. EmJay

    EmJay Gast

    Na, das wäre ja was arg neues. Geradezu revolutionär. [​IMG]
     
  14. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Sommer erscheint mir zu früh... dann müßte man etwa bis zum Juni das Casting und die gesamte Pre-Production abgeschlossen haben. Auf einschlägigen Seiten für die Filmindustrie konnte ich bis jetzt jedenfalls keine Hinweise auf ein Casting oder ähnliches finden.
     
  15. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Das glaube ich auch. Alleine das ganze Art-Design, Konzeptzeichnung, Modellbau, Kostüme etc. muss dem ja alles voraus gehen. Natürlich kann schon einiges passiert sein, nur würde ich davon ausgehen, dass dann schon ein paar Sachen durchgesickert wären.

    Mich würde ja mal interessieren in welchem Stadium man sich befindet. Ist die Pre-Production angelaufen, steht ein first Draft? Wird bereits fleißig gecastet?

    Sollte man doch schon um einiges weiter sein als wir annehmen, funktioniert zumindest schon mal die Geheimhaltung ganz gut.
     
  16. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich nehme an, man wird schon ein fortgeschrittenes Drehbuch haben. Nachdem man auch mit Matthew Vaughn die Möglichkeiten diskutierte und dieser bei der Besetzung einer Rolle an Chloe Moretz dachte, müsste man schon etwas handfesteres haben.

    Ich habe schon mal Seiten von Konzeptdesignerdesignern angesehen, bis jetzt aber nichts gefunden (in der Branche gibts aber ziemlich viele). Aber jetzt eben hab ich was gefunden:

    Fabian Lacey

    Fabian Lacey hat u.a. an Star Trek für J.J. Abrams gearbeitet. Schaut mal auf seine Seite... ein wenig nach unten Scrollen... was ist denn da neben Star Trek? Ein Lucasfilm Logo! Und clickt mal oben auf "Resume". Was steht da? "Lucasfilm - Star Wars Concept Designer"!

    Fabian Lacey hat weder an der OT noch der PT gearbeitet. Star Wars steht genau nach Star Trek 11 im Lebenslauf, also ist das ein aktuelles Projekt, kann nur EP7 sein. Entweder arbeitet Fabian Lacey schon an Star Wars und die Pre-Production läuft schon auf kleineren Touren, oder es ist eben sein nächstes Projekt. Zu tun hat er jedenfalls damit.

    Ich hab doch gewußt, ich finde was. Tataaaaaaaaaaaaaaa! :D
     
  17. Polo

    Polo Gast

    Ich schätze mal, daß die Geheimhaltung noch funktioniert und wir etwa 3 bis 6 Monate hinterherhinken.

    Ich rechne damit, daß Hamill und Fisher schon längst unterschrieben haben und Ford kurz nach dem Abrams Deal unterzeichnet hat. Das Drehbuch von Arndt dürfte schon lange fertig sein, demzufolge könnten die ersten Dreharbeiten wirklich schon bald beginnen.

    Trotz aller Spekulation sollte man eines nicht vergessen, Lucas hat schon vor dem Disney Deal mit Episode 7 begonnen. Erste Kulissen könnten schon fertig sein, denn die sind ja unabhängig von den Schauspielern. Das gilt natürlich auch für FX und CGI.
     
  18. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Interessant. Da hast du dem AOTC Kenobi ja alle Ehre gemacht ;)
    Wir sollten eine Internet Task-Force aufstellen :D

    Gut möglich. Es ist momentan auch verdächtig still von offizieller Seite. Hoffentlich bedeutet es, dass fleißig gearbeitet wird.
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich sehe gerade, Fabian Lacey ist auf IMDb auch für die Star Wars Realserie gelistet:

    "Star Wars: Underworld" (????)

    Also könnte auch die gemeint sein und nicht EP7. Bei der Realserie sind die Einträge für die Konzeptzeichner aber ganz schön angewachsen. Interessanterweise steht bei drei Designern noch das Jahr 2011 dahinter.
     
  20. Darth Pevra

    Darth Pevra Molekülverband

    Sehr interessant. Super Fund, Master Kenobi! :)
     

Diese Seite empfehlen