Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

PSW goes Buddha

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Tear, 23. Juli 2003.

  1. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Hallo liebe Leute!

    Weil ich ein Depp bin, habe ich mich dazu bereiterklärt diesen Bericht über das Usertreffen vom 17. 07. 03 in Wien zu schreiben :).

    Vorgeschichte: Am 15. 07. um 23 Uhr klingelt mein Mobile. Wer dran ist... das bemerke ich nach ca. 3 Minuten des insgesamt 5 minütigen Telefongesprächs. Natürlich war es die allerliebste Syal, die nochmal alles für den übernächsten Tag besprechen wollte (warum eigentlich um 23 Uhr?). Unglücklicherweise ist der liebe Tear schon eine volle Stunde vorher ins Bett gegangen, und war deshalb kaum aufnahmefähig. Einzige Information aus diesem Gespräch: Syal hat angerufen.

    Am nächsten Tag, es ist der 16. 07, klingelt wieder mein Telefon. Ich hebe nicht sofort ab, weil ich noch beim Essen bin (ich lasse mich sicher nicht von nem Handy bestimmen!), aber ich rufe zurück. Und wieder war es Syal, die wahrscheinlich damit rechnete, dass ich am Vorabend nix mitbekommen hatte.

    Endlich ist der große Tag gekommen, und ich fahre so perfekt mit U und S - Bahn, dass ich um Punkt 12.30 am Westbahnhof Gleis 11 stehe. Der Zug hat 5 Min. Verspätung, also sehe ich mich um und beobachte die Menschen.. und wen entdecke ich da!?
    Natürlich den lieben Martin alias. Darth Xell. Freundlich schütteln wir uns die Hände, ich wundere mich über diesen Zufall und frage, warum er denn hier am Bahnhof stehe.

    Er war auch zu unserem Usertreffen eingeladen *gg*.

    Endlich kam auch Syal und ihr lieber Bruder an, und wir machten uns, hungrig wie wir waren, zum McDonalds in der Mariahilferstr. auf. Dort angelangt holten sich alle etwas zu essen, während ich auf die Taschen aufpasste. (Eigentlich wollte ich nur die hübschen Mädchen vom Nachbartisch begaffen.)

    Wir hatten gerade unseren Hunger und Durst gestillt, als wir bemerkten, dass wir in 10 min niemals am Handelskai ankommen würden.
    Um das zu Verstehen, muss man folgendes wissen: Syal ist wahnsinnig am Buddhismus interessiert, und so konnte sie mich ca. 2 Wochen zuvor dazu begeistern, einen buddhistischen Tempel am Handelskai zu besuchen. Leider hatte ich zuvor keine Ahnung, wie groß bzw. lang der Handelskai eigentlich ist.

    Auf alle Fälle fuhren wir mit der U6 zum Handelskai, also zum nördlicheren Ende, und riefen dann den Mönch an, um ihm zu sagen, dass wir uns verspäten würden. Das war um ca. 2 Uhr und 5 Minuten.
    Man könnte fast sagen, dass sich die Ereignisse von diesem Zeitpunkt an überschlugen. Zuerst fuhren wir mit der S45 in die falsche Richtung, dann zurück. (Ich wurde von einem Kontrolleur in Zivil angepöbelt: "Kaunst du deine Fiaß ah so hiedoa, dass ma do durchkummt?!")
    Wir riefen in einem Restaurant in der Nähe an, und fragten, wie wir dort hingelangen könnten. Dann fuhren wir ans andere Ende des Handelskais.

    Es war heiß und alle schwitzten. Und wir wussten immer noch nicht, wo wir hinmussten. Nachdem wir mindestens 1000 Leute gefragt hatten, latschten wir 2000 km durch die Hitze. Mir war heiß. Ich hasste mein Leben. Ich dachte an Selbstmord.

    Dementsprechend groß war auch die Freude, als wir das Gasthaus endlich gefunden hatten. Und der Tempel war auch nicht mehr weit entfernt. Zu diesem Zeitpunkt war es 4 Uhr.
    Wir saßen vor dem Tempel und schwitzten, und doch waren wir glücklich - bis auf die Tatsache dass der Mönch nicht da war.

    Wir riefen in an, und er sagte er käme. Sofort. 10 min später war er dann auch da. Das was folgte war eigentlich ziemlich interessant, und schließlich wurden wir auch noch für unser Interesse gelobt.

    Und den Rest schreibt Syal... den Heimweg hab ich ihr versprochen :D

    Viele Grüße

    Walter
     
  2. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Das hört sich äußerst interessant an. Ich bin schon gespannt auf den Rest der Story.

    mtfbwy,
    Yado

    PS: In Köln hatten wir (auf der Suche nach nen Griechen) einen ähnlich interessanten Irrweg fabriziert. Horatio schilderte damals im entsprechenden Thread die Story...
     
  3. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Das gehört zwar nicht hier rein ...

    Aber auf dem "PSWgoes..." liegt ein Copyrigt!!! [​IMG] [​IMG]
     
  4. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Das haben wir hiermit ignoriert...:D
    Als Beteiligter kann ich auch noch meinen Senf dazugeben, falls Syal noch irgendetwas vergessen sollte.
    Ach ja, Tear du hast vergessen, wie du fast in der Donau Selbstmord begangen hättest. :D
     
  5. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ach Silv reg dich doch ab...


    Alsoooo der Heimweg war auch ziemlich interessant.

    Nach dem uns der liebe Walter (Tear) und verlassen hatte, machten ich, mein Bruder (der ja auch dabei war) und der Martin uns auf den Weg zu einem Buchladen in der Nähe des Stephansdoms gemacht, obwohl es schon weit nach 6 war, und wir eigentlich damit rechnen hätten sollen das er bereits geschlossen war.... naja, wenigstens find ich jetzt hin *g*

    Danach haben wir uns auch vom Martin verabschiedet, und machten uns dann auf den Weg zum Westbahnhof. Dort sind wir ja noch problemlos angekommen.

    Ich glaube wir sind so um 7 dort angekommen, und haben knapp einen Eilzug oder so nach St. Pölten verpasst. Sehr knapp...

    Wir haben uns dann ein bisschen am Bahnhof und den dazugehörigen Geschäften rumgetrieben, und dann den nächsten Zug genommen.

    Einen Regionalzug.... :rolleyes: Ich glaube wir sind dann so um halb 11 nach Hause gekommen, nachdem wir in St. Pölten auch noch warten mussten, und unsere (allerliebste) Mutter uns dann vom Bahnhof abhohlte. Natürlich hats in Zwischenzeit angefangen zu regnen, was auch sonst, und ratet mal wer keine Jacke mithatte...


    @Tear: Ich glaube wir hätten den Thread wirklich PSW auf Odysee nennen sollen... Würd besser passen, denn immerhin waren wir nur ne halbe Stunde im Tempel und in der Pagode.


    Was ich noch sagen möchte: falls sich in eurer Nähe eine Friedenspagode befinden sollte, schaut sie euch an. Die Dinger sind wunderschön, mit einer gigantischen Statue von Buddha und Ausschnitte vom Lebenbuddhas an den Seitenwänden (zumindest war das bei uns der Fall)
     
  6. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Regen nennst du das? Eher Sintflut II...
    Au jeden Fall hätte Odysseus von uns noch lernen können. Wenn er nach seiner ganzen langen Irrfahrt heim nach einer Stunde wieder gegangen wäre, würde das ungefähr unserem Leidensweg entsprechen.
     
  7. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Oh ja oh ja.....
    Geht der doch glatt zur Donau, dann verschwindet er aus unserem Blickfeld und wir dachten schon er sei reingefallen. Das war dann (zum Glück?) doch nicht so, sondern er hat sich nur ein bisschen Wasser aus der Donau ins Gesicht gespritzt.... Hab ich schon erwähnt das ich auf dem Wasser eindeutig Öl oder sowas hab schwimmen sehen :rolleyes: wenn ihr mal nen Voralberger seht, der ein Mutant ist, wisst ihr wer das ist *gg*
     
  8. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Ich denke nicht, dass man von so etwas mutiert. Der Betreffende wird nur im Verlauf von zwei schmerzhaften Wochen sterben... :D Aber er ist ja zum Glück für ihn nicht rein ins Wasser.
    Hey, du hast ja noch gar nichts über die Katzen vom Mönch gesagt. Das sieht dir jetzt aber nicht ähnlich, wenn du Kritik in diesem Umfang gestattest. :D
     
  9. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    ARG das hab ich wirklich vergessen zu erwähnen *gg* besser spät als nie:

    Also, da waren ein paar soooooooo herzallerliebste Katzen, doch leider hat er beide rausgehauen... Bei der einen ist er gleich draufgekommen (ne Schwarze), die andere hat sich noch länger auf einem Sitzpolster verstecken können (ne rot-weiße, die war also besser getarnt).

    Ajaaaaa und der Mönch hat uns etwas vorge... ähm ich weiß jetz nicht wie mans nennt, hat aber mit Mundhöhlenresonanz zu tun, begleitet von einer Trommel. Klang genial.

    Falls sich wer fragen sollte warum ich den Thread wieder raufhohle: ich halte nächste Woche ein Reverat drüber, da hab ihc mir gedacht es ist recht angebracht...
     
  10. Die schwarze kenn ich,... die hab ich mal gestreichelt,...

    Danach Fahrradunfall, war super...
     
  11. Qx²

    Qx² Senatsbesucher

    hhhmmm....wo spielte sich das ganze denn ab?
     
  12. Orakel

    Orakel Träumer in der Macht

    Du weißt nicht zufälligerweise, auf wie viele Seiten der Palikanon in seinem gesamten Umfang kommt?
     
  13. Qx²

    Qx² Senatsbesucher

    der Pali-Kanon besteht aus drei Einzelwerken.Vinayapitaka (Ordensdisziplin für Mönche und Nonnen), Suttapitaka (Lehrreden Buddhas) und Abhidhammapitaka (scholastische Ausführungen).Die drei Bücher zusammen bilden dann den Tipitaka oder auch Dreikorb.

    Dürften also sehr viele Seiten sein.Wobei ich zugegeben nicht weiß wieviele Seiten die einzelnen Bücher haben.
     
  14. Orakel

    Orakel Träumer in der Macht

    Ich lese derzeit nur in einer "Auswahl" aus diesen drei shcriften und die hat bereits über tausend Seiten. Von daher dachte ich mal, man könnte hier eine "Expertin" mal entsprechend aus neugierde löchern. ;)
     
  15. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Was? Wo gibts hier ne Expertin? *sichverwirrtumsieht*
     
  16. Orakel

    Orakel Träumer in der Macht

    O.K., "Expertin" in ""! :D
     
  17. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na


    das versteh ich jetzt nicht ganz...
     
  18. Das Wort ( Expertin ) in Anführungszeichen ( " )
     
  19. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Aaaachsooooo...

    Also ich bin sicher keine, das könnt ihr mir glauben *gg*

    "Ich weiß nur, das ich nichts weiß."
     
  20. Orakel

    Orakel Träumer in der Macht

    Sie an, in einem Paradoxon bist du also auch noch gefangen. :D
     

Diese Seite empfehlen