Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Qui-Gon, die Jedi und die Macht (Dark Rendezvous-Spoiler inside)

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Storm{X}Padmé, 5. Dezember 2004.

  1. wollt ich jetzt mal doch nen eigenen Thread dazu aufmachen weil mich die eine Szene in Dark Rendezvous nicht mehr loslaesst und wenn wir Glueck haben das Ganze ja sogar in III Einzug haben wird...


    Achtung, Spoiler aus Jedi Trial und Dark Rendezvous...

    Also Qui-Gon hat im Moment schon ziemlich die Arschkarte gezogen, oder? :/ Die Stelle in Dark Rendezvous,
    wo er sich mit Yoda utnerhaelt, fand ich total bedrueckend. Das war die erste Stelle, wo ich fast geheult haett... (das ende der leseprobe von Labyrinth of evil war die zweite :/) Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe (Dark Rendezvous klaert die ganze Geistergeschichte ja eigentlich schon fast auf) konnte Qui-Gon seinen Koerper sozusagen net 'mitnehmen'... Und is jetzt wie Yoda das in DR bezeichnet eine "wave without a shore"... Irgendwie verloren in der Macht... Scheiss Zustand :/ Er kann sich anscheinend net gscheit unterhalten, vor allem net mit denen, die ihm wichtig sin, weil so wie's in DR wirkt, nur Yoda die wirklich tiefe Verbindung zur lebendigen Macht hat... :/ Und Anakin halt auch, mit dem labert er ja zwischendurch, aber Anakin scheint ihn spaeter nicht mehr zu hoeren... Bzw in Jedi Trial is er ja n bissl unglaeubig, ob's denn wirklich Qui-Gons Stimme war, waehrend er in Rogue Planet ja doch noch sehr ueberzeugt wirkt... Also Anakin und Yoda als Ansprechpartner... In Rogue Planet sagt Qui-Gon in nem Traum zu Anakin, er soll Obi-Wan von ihm gruessen, weil es so schwer sei mit Obi-Wan zu sprechen :/... Wie gesagt, mir kommt vor, der irrt da ziemlich traurig rum :/... Fand ich weng bedrueckend.

    Jedenfalls fand ich die ganze Verschwinderei in Dark Rendezvous jetzt schon ganz schoen erlaeutert... Wenn das in III auch so rueber kommt, bin ich mit der Erklaerung gut einverstanden...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Dezember 2004
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Qui-Gon irrt umher...

    Ich hab die angesprochenen Romane zwar noch nicht gelesen, aber das hört sich echt gut an. Ich hatte schon befürchtet, Qui-Gon würde nach TPM in der Versenkung verschwinden und keine Bedeutung mehr für die PT haben. Ob Liam Neeson das gewusst hat, als er für SW unterschreib? Mich würde interessieren, wie lange GL diese Idee schon im Kopf hat. :konfus:
     
  3. Qui-Gos_Win

    Qui-Gos_Win Podiumsbesucher

    sorry, aber was ist schon wieder dark rendezvous?
     
  4. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Yoda: Dark Rendezvous

    "Yoda: Dark Rendezvous" ist ein Klonkriegsroman (der neueste, denke ich). Der (neue) PSW-Thread dazu ist hier und noch mehr Infos gibt's hier. Der alte Thread scheint eins mit der Macht geworden zu sein... :braue
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2004
  5. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich finde diese Idee ziemlich geil und kann es auch kaum erwarten DR nächste Woche endlich selber zu lesen, wenn Amazon es mit den Lieferproblemen hin bekommen hat.

    Ich finde wenn Qui Gon
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2004
  6. San Hill

    San Hill Chef des intergalaktischen Bankenclans

    nicht schlecht!
     
  7. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Man kann zumindest bereits aus den Kommentierten Drehbüchern (erstmals 1997 erschienen) herauslesen, dass der Jediverschwindetrick eine Technik ist, die man erlernen muss. Yoda hat sie gelernt, Ben hat sie gelernt (vielleicht noch als Obi-Wan), Anakin vielleicht auch. Qui-Gon scheint sie entdeckt zu haben.
     
  8. Mesires Meskojan

    Mesires Meskojan Offizier der Senatswache

    @ Wraith wieso nur vieleicht?.................. am ende von Return of the Jedi verbrennt Luke nur noch die leere Rüstung und am ende erscheint der Geist von Skywalker...

    zu DR das ist ziemlich interessantwerd wohl nicht drum rum kommen mir das Buch zu kaufen.
    Aber was hat es mit Rogue Planet auf sich ist das auch ein Buch?.......
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ja, aber als er Ben niederstreckt, scheint Vader zunächst einmal etwas verwirrt zu sein, als wisse er nicht, womit er es da zu tun habe. Wenn er in ROTJ trotzdem verschwindet, kann das zwei Ursachen haben:
    1. Er hat sich diese Technik zwischen dem Ende von ANH und ROTJ angeeignet, was nicht so leicht gewesen sein kann.
    2. Kurz vor seinem Tod haben die Geister von Yoda und Ben ihn in ihre "Welt" gezogen.

    Ja. Und das gibt es sogar auf Deutsch.
     
  10. Mesires Meskojan

    Mesires Meskojan Offizier der Senatswache

    Danke für die Info @wraith lohnt e sich denn das Buch zu kaufen?

    Skywalker ist der auserwählte, da wär es zumindest logisch das er sich die Technik beigebracht hat. Ich meine wieso sollte es bei ihm anders sein??
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    RP? Naja. Gibt bessere, die man vorher lesen sollte. Ein paar aus Prequel-Zeiten will ich mal vorstellen: Cloak of Deception (Polit-Thriller, deren heimliche Hauptperson niemand anderes als Palpatine ist), Shadow Hunter (Action mit Darth Maul), Hard Contact (vier Klonkrieger und eine unerfahrene Jedi gegen einen ganzen Planeten), Shatterpoint (Antikriegsroman mit einer dünnen SW-Hülle), und Dark Rendezvous eben (Charakterstudie über Dooku).

    Nicht anders, aber man muss auch erst mal drauf kommen. Der Jedi-Orden scheint ein paar tausend Jahre lang nicht drauf gestoßen zu sein. Natürlich ist es möglich, dass Vader nach der Überraschung auf dem Todesstern mit der Macht rumgespielt hat und so zufällig drauf gestoßen ist, aber das denke ich eher weniger (der hat wichtigeres zu tun, z.B. sich zu heilen, Luke zu suchen und gegen den Kaiser zu intrigieren).
     
  12. Mesires Meskojan

    Mesires Meskojan Offizier der Senatswache

    Danke für die Buch tipps von dennen muss ich aber nur noch Hard contact, cloak of deception und Yoda Dark Rendevouz lesen.
    Das Cloak sehr gut sein soll habe ich schon oft gehört aber dieses Buch erschien ja leider auch nicht auf deutsch. Naja werd mir wohl erstmal Yoda DR zulegen...

    Aber vieleicht hat auch die Macht zu ihm gesprochen. Ich glaube schon das er das aus eigenen stücken gemacht hat und ihn da niemand helfen musste.
    Letztendlich ist diese frage ja auch unwesentlich.
     

Diese Seite empfehlen