Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Qui-Gon ist an allem schuld!

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von God of Gamblers, 21. Mai 2002.

  1. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Qui-Gon hat Anakin entdeckt; Anakin wird Vader.
    Qui-Gon hat Jar Jar "entdeckt"; Jar Jar verhilft Palpatine zur "Notstands-Diktatur".

    Wäre Qui-Gon nicht gewesen, würde es vermutlich weder Darth Vader, noch das Imperium geben:D
     
  2. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    Verklag ihn doch:D
     
  3. Searat71

    Searat71 Gast

    Dann würden ihn aber unsere imerialen jagen :D

    Gruß
    Searat
     
  4. The Choosen One

    The Choosen One Dienstbote


    Ihr habt recht Meister, ohne Qui-Gon wäre das Ganze nicht passiert ! Nur wäre ich dann noch ein Sklave und hätte die wunderschöne Amidala nie kennengelernt.....;)
     
  5. Essen mit Sosse

    Essen mit Sosse leckers Essbares

    1.Was sind imeriale?
    2.(Falls du imperiale meinst)die gibt es nicht, die sind nur Figuren in einem Film, sry wenn ich jetzt dein Weltbild zerstört habe
     
  6. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    also: Qui-Gon ist mein Lieblingsjedi, darum kann er gar nich schuld sein.

    So. ich finde dass qui-gon nich schuld dran is, dass ani zu vader geworden ist, eher würde ich jetzt mal darth maul die schuld geben, weil er qui-gon umgebracht hat.
    Wenn Qui-Gon ani unterrichtet hätte, wäre es sicher anders gelaufen und aus ani nichts andres geworden sein, als ein ani.
     
  7. Geist der Jedi

    Geist der Jedi Zivilist


    hmm hör ich da heraus das du Obi Wan die schuld gibst naja des würd ich jetzt net tun den Qui-Gon und Obi Wan wahren gute Lehrer .

    Ich glaub eher das anakin einen soh schwären schiksalsschlag trifft das er durchdreht , also rat ich mal irgendwas mit padme nix könnt ihn mähr treffen als etwas mit ihr reine theorie von mir aber was anderes kann es ja net sein
     
  8. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    GENAU DASSELBE HAB ICH AUCH GESAGT!!!!!!!! :D

    Gibt es vielleicht auch ein Fanprojekt, in der die Szene, in der Qui Gon Jar Jar rettet umgeändert wird, in etwa so, das Qui Gon Jar Jar NICHT rettet und Jar Jar ÜBERFAHREN WIRD?????
    Und viellicht dann noch ein Kamrascghwenk, bei dem man ein Schild sieht !!!VORSICHT!!!KRÖTENWANDERUNG!!! ....
     
  9. Sith78

    Sith78 Senatsbesucher

    Um es in den Worten Qui-Gons zu sagen:

    "Nichts geschieht zufaellig, es war der Wille der Macht den Jungen zu finden, da bin ich mir sicher"

    Also zunaechst mal, sicherlich oberflaechlich betrachtet ist Qui-Gon an allem schuld.

    Aber vielleicht ist Qui-Gon nur das "Werkzeug" der Macht oder aber ganz einfach nur das Werkzeug von George Lucas um keinen Fleck auf die weisse Weste des ObiWan zu machen!! Oder wollt Ihr dass unser grosser ObiWan an allem schuld waere

    Sei es wie es ist, die Frage ist ob sich die Prophezeiung bewarheitet und es Anakin ist, der der Macht das Gleichgewicht bringt und sich somit diese ganzen "Einbussen" lohnen.
     
  10. Dray

    Dray junger Botschafter

    Antwort

    Qui Gon ist nicht schuld, schieb nicht alles auf ihn. Ohne ihn Würde Obi-Wan kein Jedi sein( siehe Jedi Padawan bücher).Auserdem Hat Anakin ihn ep 2 Obi Wan das leben gereted,hätte ihn Qui Gon nicht entdeckt wäre er tod.Und wäre qui Gon nicht hätten sie nie Das schiff von Tatoin bekommen (episode 1),also Qui Gon ist nicht schuld und Jar jarauch nicht.
     
  11. moses

    moses Botschafter

    Re: Antwort

    doch

    dann hätte ein anderer obi-wan ausgebildet

    hätte qui-gon anakin nicht entdeckt währen die ereignisse von e2 nie passiert

    dann hätte padme ihr schiff einfach verkauft und einen lienenflug tattoine-coruscant gebucht



    dumm ist nur das wir dann auch kein SW hätten.:mad:
    also qui-gon ist schuld und das ist gut so und ich danke ihm dafür.;)
     
  12. Dray

    Dray junger Botschafter

    @Moses

    Junge, hättesd du Jedi padawan gelesesn wüsstes du das nimand anderes Obi-Wan genommen hätte er war 13,auserdem ist Qui-Gon nicht schuld,aber du hast Recht ohne ihn wäre sw scheiße.
    Ps: schau dir mal den Yoda unten an, sieht der nicht irgendwie billig aus ?
     
  13. MR.Bountyhunter

    MR.Bountyhunter Podiumsbesucher

    hätte qui-gonn ani nicht entdeckt,dann hätten sie die schlacht von naboo nie gewonnen......immerhin hat ani das schiff der handelsföderation zerstört...........
     
  14. Dray

    Dray junger Botschafter

    @Moses

    Buntyhunter hat recht,Qui Gon ist nicht schuld, bähhhhh.Anakin mussten sie entdecken.
     
  15. moses

    moses Botschafter

    Re: @Moses

    ok, ich gebe zu jedi padawan nicht gelesen zu haben.
    dann also so: wenn qui-gon nicht der meister von obi-wan gewäsen währe hätte dieser bei der ausbildung von anakin nicht versagen können. ergo: qui-gon ist trotzdem schuldig.

    nein
     
  16. Dray

    Dray junger Botschafter

    @Moses

    QU-GON JINN ist NICHT SCHULD
    und er yoda sieht total billig aus.Siehs doch ein Qui-Gon hat nichts falsch gemacht.
     
  17. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Re: @Moses

    Nein! Ich finde gerade da sieht er "gut" aus. Ani sieht dagegen Scheiße aus...

    Und vermutlich wäre Obi-Wan auch ohne Qui-Gon ausgebildet worden, ich scheisse auf solche dummen Bücher, für mich zählen nur die Filme...:mad:
     
  18. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Re: @Moses

    NEIN, überhaupt nicht... *ironischsei*
    QUI-GON IST SCHULD!!!

    Und Yoda sieht cool aus!:mad:
     
  19. moses

    moses Botschafter

    Obi-Wan Kenobi hat recht!!!
    qui-gon wahr, ist und bleibt schuldig.
    punkt - aus - ende
    :D
    :D
    :D
     
  20. Dray

    Dray junger Botschafter

    @Moses zum 100x

    QUI-GON IST UND WAR NICHT SCHULD,obi-wan hat keine ahnung,Qui-Gon war einer der Mächtigsten Jedi
     

Diese Seite empfehlen