Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Qui - Gon Jinn Kein würdiger Jedi??

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Obi - Wahn, 5. Mai 2002.

  1. Obi - Wahn

    Obi - Wahn Senatsbesucher

    Ich hab mir gerade mal überlegt wiso ist Qui Gon eigentlich nicht zusammengesackt und ist verschwunden nachdem er von Maul getötet worden war?

    Ich meine von Obi Wan war nichts mehr übrig als Vader ihn getroffen hat....

    leerer Umhang!!

    und Yoda legt sich hin und verschwindet!!!!

    Nicht aber Vader er wird verbrannt!!

    Genau wie Qui Gon wie soll ich mir daß vorstellen ???
    Ich hatte immer gedacht das Obi Wan und Yoda "eins" mit der Macht sind und deswegen Zack weg..

    Aber Qui Gon war doch bestimmt auch "eins" mit der Macht wiso er nicht ???

    Bei Vader könnte ich mich ja noch überreden lassen so von wegen "Dunkle Seite" aber Qui Gon??

    Oder übersehe ich da etwas??
    Was haltet ihr davon.?:eek:
     
  2. Murdock

    Murdock Gast

    mhh, jetzt wo du es sagst, fällts mir auch auf.

    Aber nur weil Qui-Gon sich nicht auflöste, glaube ich nicht, dass er deswegen kein würdiger Jedi ist.
     
  3. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Das mit dem auflösen ist wohl so eine sache. Das wird jetzt eindeutig Spoiler also bitte nicht weiterlesen, wewr über AOTC nichts wissen will














    Also, Anakin wird in AOTC qui-gons Stimme hören, wie luke im x-flügler über dem todesstern. Im Roman zu aotc hört auch yoda die stimme von qui-gon, wundert sich aber darüber, es scheint also nicht normal zu sein, das ein jedi sich aus dem jenseits meldet.Zusammen mit dem satz von obi-wan auf dem todesstzern, dass er, sollte vader ihn töten, mächtiger werden würde als er sich vorstellen könne, lässt darauf schließen, dass das mitdem verschwinden zusammenhängt und wir in AOTc bzw. ep3 wohl genaueres erfahren werden.




    mtfbwy
     
  4. Yade 085

    Yade 085 Vertreterin des ungewöhnlichen Lebensstils

    Qui-Gon war sicherlich ein würdiger Jedi, keine Frage! Die Sache mit dem Auflösen kann ich allerdings auch nicht erklären :confused:
     
  5. BinderBender

    BinderBender Senatsbesucher

    Mal gespannt was das auf sich hat.
    Qui - Gon ist ein würdiger Jedi. Aber er denkt in vielen dingen anders als der Rat.
     
  6. Millenia

    Millenia Kopfgeldjägerin

    Qui-Gon war ganz klar ein würdiger Jedi. Er war meiner Meinung nach einer der Weisesten und hat Obi-Wan perfekt ausgebildet, also kann er gar nicht unwürdig gewesen sein.
    Aber für das Verschwinden hab ich auch keine Erklärung!
     
  7. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Also soviel ich weis lösst sich Vader auch auf und Luke verbrennt nur die Rüstung von ihm.

    Mfg Kyp Durron
     
  8. Col.Wolf

    Col.Wolf Podiumsbesucher

    Villeicht ist das ja auch von der Stärke der Macht abhängig,die durch einen Jedi fliesst:rolleyes:
    Hab bewust jetzt Mediclorianer weggelassen
     
  9. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Als Luke gegen Kueller kämpft(ich glaube es war "Rebellion der Verlorenen") und zu verlieren droht, beginnt Luke zu meditieren um seinen Körper auflösen zu lassen...
    Ich denke es wurde so erklärt, dass das "Auflösen"(gibts keinen anderen Begriff?:rolleyes: ) eine Meditation vorraussetzt.
    Qui-Gon hatte dazu keine Zeit und Vader kannte diese Technik entweder nicht oder war schon zu schwach.
    Ferner wird erläutert dass es sich dabei um eine Technik handelt mit der man noch nach seinem Ableben mit den lebenden in Kontakt bleiben kann (meiner Meinung nach etwas wacklig da Luke´s Vater auch noch mal erscheint nachdem er gestorben ist, könnte aber trotzdem sein, wenn man davon ausgeht dass nur Vaders maschineller Körper übrigbleibt).
    Wie auch immer...es ist zumindest ein Ansatz der nicht stimmen muss(lese keine Spoiler:D )!
     
  10. Jedi-Master

    Jedi-Master Keeper of the peace

    Es muß sich nicht jeder Jedi auflösen. Wir werden jo sehen wie des in Episode 2 ist.
     
  11. FlamingRudy

    FlamingRudy Des Imperators Hofnarr

    Also ich hab ja die Theorie, daß sich Jedis nur auflösen, wenn sie auf den Tod vorbereitet sind. Eins mit der Macht werden sie in jedem Fall. Ob-Wan und Yoda wußten, daß sie sterben würden - bei Obi-Wan war das quasi geplant, bei Yoda unvermeidlich. Qui-Gon allerdings war auf seinen vorzeitigen Tod nicht vorbereitet, da er sich mit Anakin ja noch große Ziele verfolgte. Er war einfach noch nicht soweit, das macht ja auch die doppelte Tragik seines Todes aus. Das gleicht sich ja ungefähr mit der Meditationstheorie.
    Rick McCallum sagte allerdings in einem Interview, daß auf dieses Phänomen in Episode 2 oder 3 eingegangen würde.
     
  12. Col.Wolf

    Col.Wolf Podiumsbesucher

    Er hätte eigentlich seinen eigenen Tod doch wenigstens wage vorraussehn müssen,als Jedi-Meister.
    Nun hat er villeicht ja auch,denn bevor die letzte Kampfsequenz zwischen Maul und Qui-Gon weiterging,hat er ja Meditiert.Als beide noch durch die Energiebarriere getrennt waren.Hat möglicherweise als Vorbereitung nicht ausgereicht,um sich auf den Tod vorzubereiten.Aber wie Yoda schon in TESB sagte"...schwer zusehen,in ständiger bewegung ist die Zukunft."

    Ich denke das man bei dem Thema jetzt nen haufen Spekulationen Reinwerfen könnte.Ich werd auch einfach abwarten was in AOTC kommt.
     
  13. timol

    timol Senatsbesucher

    Also meiner Meinung nach wurde Obi Wan nicht getötet, sondern er setzte seinen Körper frei, bevor Darth Vader ihn trifft. So ha bich das aufjedenfall gesehen! Yoda wusste auch das seine Zeit gekommen ist, im Gegensatz zu Qui Gon, der ja versuchte dem Sith wiederstand zu leisten!
     
  14. Col.Wolf

    Col.Wolf Podiumsbesucher

    Wahrscheinlich war es wohl so auch.Ben(Obi-Wan)Kenobi fährt das Lichtschwert absichtlich ein,und lässt sich von Vader töten?:rolleyes:
    Qui Gon hatte nicht mal die Chance dafür.
     
  15. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Qui-gon war ein würdiger Jedi-Meister das sah man an ihm er war weise und ein guter Lehrer.

    Er hat Obi-Wan gut gelehrt.
    Aber jetzt warum sich die nciht aufgelöst haben ich schätze das
    ist eine Technik die Obi-Wan entwickelt hat.

    Weil hätten das die Jedis damals schon gekönnt wäre Darth Vader nicht so verblüfft gewesen als er weg war und niemand mehr da war.

    Er hat ja beim Mantel herumgetreten und war verwundert wo er nun ist.

    Also sage ich mal konnten das die Jedis damals noich nicht.
     
  16. Obi - Wahn

    Obi - Wahn Senatsbesucher

    Natürlich sind daß alles nur Spekulationen und ich bin mal gespannt ob in Episode III das Rätsel gelöst wird in Episode II (Buch) konnte ich darüber aber auch nichts in erfahrung bringen...

    Vielleicht muß man auch eine intensive Bindung zu einer Person haben um daß zu volbringen ( sich Sichtbar machen und mit ihm sprechen )

    Daß allerdings würde bei Ben und Luke nicht hinhauen zu kurz war ihre Zeit..

    Was ich allerdings nicht glaube ist daß es von Obi Wan entwickelt worden ist, weil .....

    na wie masternesmrah es schon in seinem Spoiler behauptet...!
     

Diese Seite empfehlen