Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

R2-D2 - der wahre Held der Saga?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Doublespazer, 29. Oktober 2009.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    War R2-D2 der Astromech von Königin Amidala getunt? Es gibt so viele R2-Einheiten in den Filmen, aber unser R2 ist definitiv anders und fast menschlich. In einigen Comics gibt es auch Anspielungen drauf, dass er mit der Macht verbunden ist. Ist er nicht einfach der wahre Held der gesammten Saga oder nur ein Glückspilz der alle Filme überlebt hat und auch noch später in Legacy auftaucht, auch wenn nur als Gastauftritt.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Auch nicht mehr als die anderen Astromech Einheiten des Königlichen Raumhafens von Naboo. Die waren alle speziell für ihre Dienste hergestellt und Artoo hatte einfach das Glück, als einer dieser Droiden keinen großen Schaden davonzutragen und letztendlich nie eine Speicherlöschung zu erfahren.

    Was daran liegt, daß fast alle anderen Astromecheinheiten alle 5 bis 6 Monate eine komplette Speicherlöschung erfahren müssen und somit nie eine Persönlichkeit entwickeln können. Artoo konnte das eben schon :)

    Äh... welche Comics wären das nochmal?

    a) ja, Artoo ist definitiv der geheime Held der Saga, der den Vorzeigehelden immer wieder den Hals aus der Schlinge zieht: er vollführt in jedem einzelnen Film eine rettende Tat, sabotiert die World Devastators und die Eclipse II und ist an sich und überhaupt einfach nur krass unterwegs ;)

    b) einen Gastauftritt würde ich das in "Legacy" nichtmehr nennen. Er kommt fast in 1/4 der Geschichte vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2009
  3. Manda

    Manda Dienstbote

    natürlich ist R2 der geheime Held, jeder mag ihn, die süßen kleinen Pieps Geräusche, wie er allen den Hals aus der Schlinge zieht und wie er C3-PO immer ärgert ist auch lustig:D
     
  4. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich liebe es wenn C3-PO über R2 schimpft. Schließlich sieht er sich als den "Erbauten" von Anakin Skywalker, auch wenn sich nicht mehr errinern kann. Jetzt mit der Zeit, sehe ich doch noch wie Lucas die beiden Trilogies verbinden konnte. Mir selbst wäre es lieber gewesen, wenn unserer goldener Knopf schon immer mir R2 ein Paar gewesen wäre. Auch schon vor Episode I.
     
  5. star1138

    star1138 Rachsüchtiger Geist

    Jop.R2D2 ist schon cool.
    Aber als geheimen Held seh ich ihn nicht.
    Ich sehe das so.
    Die Helden der OT sind ; Han,Luke,Chewi,Lea,Obiwan,C-3po und halt R2D2
    Die Helden der Perquels : Obi-Wan, Anakin ,Padme, Yoda, C-3PO und R2D2
     
  6. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Klar, hat Lucas sogar selbst bestätigt, dass R2 und 3PO die geheimen Helden sind!:)

    Was ich allerdings bezweifle, ist die Verbindung zu der Macht... Eine einfache R2-Einheit? Nein, dass denke ich nicht.;)
     
  7. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Nur weil Artoo und Threepio Anakin überlebt haben sind das doch noch keine Helden. Auch mir gefällt der kleine Kerl sehr gut, aber die Bezeichnung "Held" passt imo nicht.

    Das ist auch ziemlicher Blödsinn, woher kommt diese Vermutung?
    Skippy konnte die Macht manipulieren:braue, aber das war auch der einzige Droide, ohne organisches Material, der das konnte.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    imo eben schon... eben weil er so viele Missionen rettet, sich in die Computer von Superwaffen einhackt und sogar die imperiale Thronwelt auf dem Gewissen hat. Das war alles Artoo und niemand anderes :o :p

    Und Skippy ist nichtmal canon :kaw:
     
  9. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Skippy war der rote droid den Owen Lars auf Tatooine fast gekauft hätte, wenn 3-Po ihn nicht darauf aufmerksam gemacht hätte, das der Blaue der Bessere Droid ist.
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Äh... ja, und? Erstens heißt dieser Droide eigentlich R5-D4, zweitens ist sowohl der Name "Skippy the Jedi Droid", als auch dessen Geschichte ein Teil des Infinities (!), da es sich hier um eine witzig gemeinte Tales-Geschichte handelt und drittens hast du mir immer noch nicht auf meine Frage geantwortet, wo denn bitteschön angedeutet wird, daß Artoo machtsensitiv ist...
     
  11. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Dagegen kann man mehrere Dinge anführen:

    Erstens Yodas Monolog in TESB, dass nämlich alles durch die Macht verbunden ist. Klar, sonst könnten Jedi keine Steine durch die Gegend fliegen lassen.

    Zweitens 4-LOM, ein Droide, der von sich aus den Weg zur Macht sucht und einige ganz erstaunliche Fortschritte dabei macht. Es wird zwar nie gesagt, ob er es tatsächlich schafft, aber der grundsätzlichen Möglichkeit, dass ein Droid über die Macht verfügen könnte, wird nicht widersprochen.

    Drittens Irek Ismaren, der es schafft, einen Droid-Mind-Trick mehrfach und gezielt durchzuführen. Wenn das in die eine Richtung geht, warum nicht auch in die andere?

    Viertens die Star Forge aus Kotor, ein riesiges intelligentes Raumgebilde, im Prinzip ein Superdroide, durch den die Macht fließt.

    Die Möglichkeit des machtsensitiven Droiden möchte ich nicht ausschließen und finde die ganze Idee sehr interessant.
     
  12. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Sorry ich hab da was verwechselt. Skippy war der Droid der mit der Macht verbunden war. Nicht aber R2. Master Yoda aber sagte in der ersten Folge von The Clone Wars, dass auch die Droiden der CIS in der Macht zu spüren sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2009
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Natürlich sind Droiden auch in der Macht sprürbar, wenn man als Machtnutzer weiß, worauf man achten muß... letztendlich ist die Macht und Maschinen kompatibel (wie icebär auch schon erläuterte). Die Rakata haben durch die Macht ihre Maschinen betrieben...

    Dennoch ist Skippy eine witzig und nicht ernst gemeinte Geschichte in dieser Fiktion ;) Es gibt ihn offiziell nicht und R5-D4 war somit nie machtsensitiv.
     
  14. hat nicht einmal George Lucas gesagt das R2-D2 und C-3PO die wahren helden sein oder war das nur ne vermutung von fans und er hat sich dazu geäußert?
     
  15. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Für mich ist auch R2 ganz klar der Held der Saga, wie oft wären die großen 3 schon ohne R2 in die Macht übergegangen.
    Ich finde es einfach klasse wenn R2 mal wieder den Tag rettet.
    Und ich hoffe das er mal später etwas mehr sein wissen über Anakin Skywalker mit Luke teilt, das fände ich imho sehr interessant.
     
  16. General Rudos

    General Rudos Special Clone Unit

    Jaaa R2 der Coolste kleine Droide in SW ! Wie viele wohl ohne ihn früher gestorben wären ^^. R2 ist aufjedenfall der Wahre Held der Saga :D
     
  17. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Weil jetzt doch ein paar überzeugende Argumente, vorallem von icebär, kamen, muss ich jetzt folgendes fragen:

    Wie kann ein Droide ohne Midichlorianer die Macht spüren und sie nutzen?
    Gibt es da irgendeine Erklärung für?
     
  18. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Die Sternenschmiede wird wohl seine Biologische Komponente haben....Ich erinnere mich das die Rakatata in auf der Sternenschmiede einen Hive hatten???

    Ich will nicht lügen...kann das so sein?


    @ Sir Threepio...EU sei dank es könnte eine Erklärung geben....In Star Wars Jedi Academy zieht Tavion "Macht" aus Orten und wohl auch aus Gegenständen in den Machtstab Ragnos´ hinein....Da wo mal Machtsensitive waren haben sie auch eine Art Spur hinterlassen...

    Eine Art Machtkrümmel...wie bei Hänsel und Grätchen^^
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ein Nest... die Rakata? Die Rakata haben die Sternenschmiede erbaut und sie für ihr Imperium genutzt und die Rakata haben ihre Maschinen, ihre Hyperraumantriebe und ihre Waffen mit der Macht vorangetrieben... aber ich weiß nicht, was du jetzt genau mit "Nest" meinst ^^°

    Gegenstände, die stark in der Macht sind, sind nichtmal so selten. Sith-Amulette, Holocrone, Rüstungen mit Fasern der Dunklen Seite... alles möglich.
    Bei Droiden ist das aber wenn überhaupt reichlich selten.

    Ob nun 4-LOM machtsensitiv war... darüber läßt sich streiten. Ich glaube es nicht. Er hat sich die Sache eingeredet und ist auf der Welle dieses Hypes mitgeschwommen... und nachdem Fett ihn dermaßen übel beschädigt hat, hat er ja auch alles über diese ganze Sache vergessen und war plötzlich nichtmehr "machtsensitiv". Insofern unterstützt das eher die Theorie, daß er es auch nie war.

    Droiden durch die Macht antreiben --> ja
    Droiden als Teil der Macht --> ja
    Droiden als Machtnutzer --> eher nein
     
  20. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Ich würde R2 an sich auch nicht unbedingt als geheimen Held der Saga bezeichnen. Natürlich sind R2 und der daneben stehende 3PO irgendwie ein Logo der Saga und spielen keine unbedeutende Rolle, aber die sind mehr die, die von den eigentlichen Helden immer wieder dareingezogen werden....

    Gruß, Kevora
     

Diese Seite empfehlen