Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Radan

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von radan, 21. November 2004.

  1. radan

    radan lars erbe^^

    Charakterbogen


    ::Name: Radan

    ::Zugerhörigkeit: Jedi Orden, Neue Republik

    ::Rang: Jedi-Padawan

    ::derzeitige Meister: Aredhel

    ::Spezies: Halb Mensch/ halb eriadorianer

    ::Geschlecht: männlich

    ::Alter: 30 suberidorianische jahre entspricht in etwa den alter von 60- 79 standartjahre ( was für einen eridorianer eigentlich eine geringe zahl ist)

    ::Geburtsort: Eriador

    ::Augenfarbe: Blau

    ::Haarfarbe: braun

    ::Größe: 161 cm

    ::Gewicht: 50 kg

    ::Statur: groß für sein Alter, schlank

    ::Familienstand: ledig

    ::Waffen: Blaster von Lars und sein lichtschwert
    ::Charakterbeschreibung: aufmerksam, ehrenhaft, ehrlich, einfühlsam, entschlossen, intelligent, loyal, pflichtbewusst, respektvoll, selbstbewusst, verantwortungsbewusst, zielstrebig

    ::Geschichte: Radan wurde auf den umstritten Planeten Eriador geboren, zu einer Zeit als Eriador noch im frieden und Wohlstand lebte, doch das änderte sich als er 20 Eridorianische Jahre alt war, den da kamen die fremden. Der krieg wurde entfacht und sein vater und er zogen sich in die Süpfe zurück doch wurden sie nicht verschont. Eines tages wurde sein vater Erschlagen und radan konnte fliehen. Er reiste zur Jedi-basis und wurde dort der Padawan Aredhels.

    :Aussehen: Siehe Ava

    ::Schüler:



    ::Lehrmeister:


    Aredhel
    Wes Janson





    Eriador

    Allgemeines
    Typ Planet
    Klassifizierung Klasse M
    Zugehörigkeit. Dem rat der weisen ( eine organisation von randplaneten)

    Beschreibung Mitten im unwirtlichen outer rim gelegener und damit von der Außenwelt isolierter Planet der Klasse M, der vom Weltraum betrachtet durch seine außerordentliche Schönheit - eine blaugrüne Farbe der Ozeane und ein ausgedehntes, prächtiges planetares Ringsystem - besticht. Jenes Ringsystem verfügt über eine in der Galaxis einmalige Konzentration von metaphasischen Partikeln, die auch die im übrigen Sektor vorhandene Menge bei weitem übersteigt. Diese metaphasischen Eigenschaften haben eine ganz außergewöhnliche Wirkung auf das Leben auf der Oberfläche des Planeten: es verändert die Genostruktur der dort lebenden erwachsenen Humanoiden innerhalb von 10 Jahren, so daß diese nicht nur nicht mehr altern, sondern zudem verjüngt werden. Dieser Jungbrunnen und die generelle unberührte, atemberaubende Natur - den sanften Hügeln, Wäldern, stillen Bächen und Seen und außergewöhnlichen Tieren und Pflanzen - macht Eriador zu einer der begehrtesten Planeten im outer Rim. Hier haben vor 300 Jahren 600 Flüchtlinge einer sich selbst zerstörenden Welt, Eriadorianer genannt, ein neues Zuhause gefunden, und hier kommt es nach Entdeckung des Planeten durch die Außenwelt zu einer Probe der Prinzipien des Rat der weißen und zu einem interstellaren Machtkampf um die Ausbeutungsrechte der metaphasischen Strahlung, der erst durch einen erbitterten Aufstand beendet werden kann. Solange jedoch Eriador die wirklich existierende Quelle ewigen Lebens bleibt, die es ist, wird das Interesse der Außenstehenden an der Ausbeutung des Planeten ebenso groß sein wie das Interesse seiner Bewohner an einem abgeschiedenen Leben in Ruhe und Harmonie.


    Position
    Outer rim
    Sektor 445

    System Eriador System


    Planetare Daten
    Monde keine

    Besonderheiten Planetares Ringsystem mit metaphasischen Eigenschaften, die auf erwachsene Humanoide eine verjüngende und lebenserhaltende Wirkung haben.
    Atmosphäre Stickstoff / Sauerstoff
    Oberfläche fruchtbare Ebenen, Wälder, Berge
    Klima gemäßigt-warm
    Leben Flora und Fauna

    Intelligente Spezies keine


    Geopolitische Daten
    Klassifizierung Kolonisationsplanet
    Politische Einordnung Rat der weißen
    Bevölkerung
    Eriadorianer


    Einwohnerzahl 600

    Siedlungspunkte
    Gallum


    Wichtige Institutionen keine
    Orbitale Strukturen keine
    Planetare Systeme keine
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2005

Diese Seite empfehlen