Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Rebels Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2
    Information ausblenden

Rebels Rebels - Season 1 - Episode 09: Idiot's Array ( Ein unfairer Deal)

Dieses Thema im Forum "Rebels" wurde erstellt von Master Kenobi, 1. Dezember 2014.

Schlagworte:
?

Wie hat Dir diese Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    1 Stimme(n)
    5,6%
  2. 9

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 8

    6 Stimme(n)
    33,3%
  4. 7

    4 Stimme(n)
    22,2%
  5. 6

    4 Stimme(n)
    22,2%
  6. 5

    2 Stimme(n)
    11,1%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    1 Stimme(n)
    5,6%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Diskussionsthread für die neunte Episode der ersten Staffel: Idiot's Array
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Hmm ob es ne Sabacc Folge wird?
     
    KyleKartan gefällt das.
  3. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Das frage ich mich auch die ganze Zeit! Werden wir dieses Spiel endlich und offiziell sehen und wie es gespielt wird?! IM L(EU) gibts ja drölf Spielweisen und Regeln, alle mehr oder weniger unterschiedlich und nicht zusammenpassend.
     
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ja weil es die Star Wars Version von Poker ist, nur das das Blatt eher von Tarot zu kommen scheint als vom typischem französischem Blatt, außerdem ähneln die Regeln mehr Black Jack, da es darum geht der 23 so nahe wie möglich zu kommen. Bei Turnieren und in Casinos wird ja oft die Texas Holdem Variante gespielt, aber auch Omaha, während man in Wild West Filmen meist die Five Card Draw oder Abwandlung davon sieht. In einem der Romane (ich glaub es war einer von Anderson) spielen doch Han und Lando wieder mal um den Falken und während des Spiels wird dann sogar die Variante gewechselt, dies ist eine Referenz auf die sogenannten H.O.R.S.E. Turniere, wo zwischen fünf Spielweisen gewechselt wird. Von Sabac gibt es eben ebenso viele Varianten wie beim Poker, wenn nicht mehr.
    Beim Poker gibt es zudem high/low Varianten, im Sabacc lässt sich das nun auf die positiven oder negativen Werte beziehen, da man mit einer negativen 23 eben genauso gut gewinnen kann wie mit einer positive. Das einzige das noch besser wäre, wäre die Narrenhand, der Idiots Array. Aber dies scheint von der Variante abzuhängen, auch ob es nur Handkarten gibt oder auch Gemeinschaftskarten und ob man sich die Karten sichern kann, weil die elektronischen Karten ihren Wert wechseln können. Diese Faktoren ergeben schon ziemliche viele Spielvarianten.

    Aber am Ende kann man wohl froh sein wenn man in dieser Folge sich in einem Casino befindet und man Sabacc beiläufig erwähnt. Glaub nicht das man sich arg ausführlich damit beschäftigen wird. Auch wenn ich das gerne sehen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2014
  5. count flo

    count flo weiser Botschafter

  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    [​IMG]
     
    Gene und Minza gefällt das.
  7. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    SABACC :D

    [​IMG]
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    B7JQ_agIQAABD7R.jpg
     
  9. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Nette Folge mit viele interessanten Details und einer ziemlich netten Idee. Leider funktioniert der Bösewicht nicht so ganz, ebenso wirkt die Sache mit dem Schwein etwas eigen. Lando ist dafür überaus gelungen, ebenso scheint Hera in dieser Folge richtig.

    8 von 10 Sabacc Karten
     
    Gene gefällt das.
  10. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Lord Garan gefällt das.
  11. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Wow. Billy Dee ist alt geworden! Krass. ABer schicker Bart. Und er kanns immer noch, jedenfalls seine Stimme :).
     
  12. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    [​IMG]

    Das dürfte wohl der bisher interessanteste Gast in Rebels sein.
     
    Sir Skywalker gefällt das.
  13. Geonosianerdrohne

    Geonosianerdrohne Senatswache

    Ich fand schon diese Cameos in TCW unlogisch und unnötig (von Tarkin und Ackbar mal abgesehen, die sind ja wichtige militärische Persöhnlichkeiten) aber Rebels übertrifft dies alles.

    Ich bin mir bewusst dass ich mich hier über etwas Fiktives beschwere, aber in einer Galaxie mit unzähligen Einwohnern treffen die Protagonisten immer auf die bekannten Figuren aus den Filmen. Rein zufällig.
     
    Sir Skywalker gefällt das.
  14. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Lando ist ein herumreisender Glücksspieler und Geschäftsmann, warum sollte er nicht in seinen Abenteuern mal über die Ghost Crew stolpern? Sein Auftritt ist hier nicht weniger logisch als Tarkin (der übrigens sinn frei verheizt wurde in TCW weil er wirklich nichts zu tun hatte) in TCW. Der kurze Bail Auftritt wirkte in der Tat allerdings eher erzwungen. ;)
     
    Gene gefällt das.
  15. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Man merkt auch langsam das übergreifend von TCW zu Rebels eine Menge Potenzial verschwendet worden ist. Neben den nur 22 Minuten pro Episode, gibt es diese Folgen die etwas müde im Storykonzept rüberkommen und auf halbe Sache machen. Tarkin oder Yullaren sind da nur ein Beispiel.

    Nun zu "Idiots Array"
    Für diese Folge mit Lando, gibt es aber ein vergebendes Augezudrücken, da mir scheint das hier Landos Karriere durch die Schmugglerrei
    vom Mineral-Trüffelschwein?
    erst richtig anfängt. Etwas konstruiert aber halbwegs wurde etwas interessantes eingebaut. Die Ghost braucht wieder einen "Run" und Lando kommt da wie gerufen. War die Folge spannend? Etwas. Was Landos Plan angeht, war es schon okay wie Lando hier mit der Crew interagiert. Riskante Mission? Nicht wirklich, bisher hat die Ghost-Crew kaum die Konsequenz durch imperiale Vollstreckung des Rechtes je erfahren. Der Bösewicht der Woche war nett oder nichts großes. Wir haben aber sein Schiff vor ein paar Folgen fliegen sehn. Nett es nun wiedergesehen zu haben.
    Nett war die Sabacc-Runde, Choppers Wechsel zu Lando, der Ezra-Sabine Hintergrundkonflikt.
    Ein Speeder-Bike?

    Was gut war: Lando trickst sich durch. Bleibt die ganze Zeit geschmeidig und erregt so manche Gemüter. Lando zu 100%
    Hera und Sabine bekommen etwas mehr Charakterisierung. Das Scharmützel am Ende. Etwas Action tat gut. Jeder hat sich von seiner heldenhaften Seite gezeigt.
    Ezras Blaster kam zum Einsatz.
    Schlecht war: Schwacher Plot. Ohne große Konsequenz. Ein spaßiger Lückenfüller.

    8 von 10 "I don´t like that guy"-Lines
     
    Mad Blacklord gefällt das.
  16. count flo

    count flo weiser Botschafter

    @KyleKartan : Jo,er ist echt alt geworden.Und gerade deshalb, wünsche ich mir das Billy Dee Williams in Episode VIII als gealterter Lando Calrissian zurückkehrt.Interessiert mich schon wie sich der Charakter weiter entwickelt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2015
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Sache mit dem Schwein wirkt ähnlich abgedreht wie die alten Lando EU Romane... gefällt mir. Auch dass der Gegenspieler ein altes Design für einen anderen Gegenspieler ist :braue

    8 von 10 Blockaden
     
    Luther Voss und Lord Garan gefällt das.
  18. Adm. Piett

    Adm. Piett Dienstbote

    Tja, ich glaube, ich vergebe 6/10 Punkten.

    Positiv war natürlich ganz klar der Auftritt von Lando und seine Interaktion mit der Crew. Ein bisschen mit den Damen flirten und Hera mal eben in die Sklaverei schicken (auch wenn es natürlich nur ein Trick war). Das waren ganz witzige Momente. Es war auch schön, Sabacc endlich mal auf dem Bildschirm zu sehen, nach dem es (im alten EU) so häufig eine große Sache war.

    Den Plot der Story an sich fand ich aber leider nur mäßig. Den Gangsterboss fand ich auch irgendwie langweilig und nicht bedrohlich genug. Und das aufblasbare Schwein ging mir ziemlich auf die nerven und fand ich ein wenig lächerlich.
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Eine seltsame Folge, bei der ich mir alle paar Minuten nicht sicher war, ob ich sie mögen oder hassen soll. Letztendlich fand ich sie nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht.

    Zunächst mal war das Design der Episode insgesamt sehr schön. Gutes Star Wars Feeling, was neben der Optik auch an dem gelungenen Soundtrack und den Soundeffekten lag. Inhaltlich leider nur eine Füllfolge mit einer wenig ausgereiften Geschichte, die nie auf einen Nenner kam. Irgendwie war es eine Comedy-Episode, in manchen Szenen auch wieder nicht. In Sachen Humor gab es in TCW und den Prequels aber weit schlechtere und schlimmere Szenen, was die Folge irgendwie sympathisch macht. Sogar das Aufblas-Schwein hatte ein paar Momente.

    Der Gegenspieler war uninteressant und kam mit seinem Lispeln auch recht lächerlich rüber. Obwohl die Story nicht viel hergibt, war sie trotzdem mal wieder recht hastig erzählt. Lando tauchte für meinen Geschmack viel zu früh auf, nachdem wir in dieser Staffel bereits R2-D2 und C-3PO sowie Bail Organa gesehen haben. Außerdem fand ich Lando zum Teil wirklich seltsam. In einigen Szenen waren seine Bewegungen merkwürdig steif animiert, als ob er ein Rückenleiden hätte. Auch die Stimme von Billy Dee Williams fand ich ab und an komisch, teilweise hörte sich die Zunge schon etwas schwer an.

    Die beste Szene war meiner Meinung nach übrigens Kanans Reaktion auf das Lichtschwert von Ezra, Musikalisch eine der schönsten Episoden der ersten Staffel. Dennoch eine der schwächeren Episoden, aber längst kein Totalausfall.

    6 von 10 Kugelschweinen
     
  20. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Selbstverständlich ist es Lando, der diese Folge trägt, doch insgesamt die Umsetzung und der Ton haben mir (zur Abwechslung) sehr gut gefallen!
    Ich würde es begrüßen, wenn Lando durch den Ausgang dieser Episode irgendwie nach Bespin geriete und dies in einer weiteren Episode gezeigt werden würde, aber man wird sehen.
    Ich bin sicher, dass er und auch Han samt der Geschichte mit dem Falken eine Rolle spielen werden, wenn auch nur eine kleine.

    Der Schmugglerboss sah für mich genauso aus wie der Goblinkönig aus dem ersten Hobbit-Film, aber das störte mich nicht weiter, denn er war in Ordnung geschrieben - zwar nicht überaus bedrohlich, aber der Humor dieser Folge passt dann doch insgesamt sehr gut in diese Staffel.

    Für mich sind das aufgrund von Landos Auftritt (und der Tatsache, dass Billy Dee Williams seine alte Rolle persönlich sprechen durfte) 8 von 10 aufblasbaren Schweinen
     

Diese Seite empfehlen