Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Rebels Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2
    Information ausblenden

Rebels Rebels Season 2 - Episode 8: Blood Sisters (Blutsschwestern)

Dieses Thema im Forum "Rebels" wurde erstellt von riepichiep, 15. Oktober 2015.

Schlagworte:
?

Wie hat dir die Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    1 Stimme(n)
    12,5%
  3. 8

    1 Stimme(n)
    12,5%
  4. 7

    1 Stimme(n)
    12,5%
  5. 6

    2 Stimme(n)
    25,0%
  6. 5

    1 Stimme(n)
    12,5%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    2 Stimme(n)
    25,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Lord Garan gefällt das.
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Wahrscheinlich die Sabine Folge aus der Staffelvorschau.
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Glaube ich auch - vielleicht wird dann endlich ein wenig mehr Hintergrund von Sabine deutlich ...
     
  4. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hier ein Vorschauvideo zu der Folge Blutschwestern.

     
    Lord Garan gefällt das.
  5. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hier eine weitere Vorschau zur Folge Blutsschwestern.

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2015
    riepichiep und Lord Garan gefällt das.
  6. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Huh in der Folge gibt es eine Menge Erbsen zum zählen.
    Der Anfang ist etwas seltsam mit dem Kurier den man abholen soll. Zumal Hera noch sagt sie sollen sich bedeckt halten, und was machen sie, Sabine in ihrer Rüstung und Ezra mit dem bemalten Kadetten Helm sagen zu jedem Passagier das Codewort ins Gesicht. Das war doch etwas lächerlich.
    Dafür war es ziemlich lustig als die Sturmtruppen aufgetaucht sind. ^^ Hab ja kurz gedacht es ist mal zeit für einen Mexican Standoff, wäre mal was anderes gewesen. ;)
    Der Kamf mit dem Sturmtruppen ging aber mal wieder erwartungsgemäß aus. Sie wurden als totale Idioten dargestellt, die nicht mal eine Person festnehmen können wenn sie zu 5 um sie herum stehen. Dumm.
    Dann natürlich der Kampf mit dem Shuttle. Da habe ich eigentlich nur eine Frage, warum hat diese Türe kein automatisches Notschließsystem? Oder wurde das zusammen mit dem Piloten deaktiviert?
    Dafür bweist Chopper mal wieder das er der bete Charachter ist. Schaltet er mal eben das Waffensystem des Gegners aus. Auch wenn ich mich frage wie er die Bugkanonen ausgeschaltet hat wenn er doch nur die oben am Deck auseinander genommen hat.

    Die Verchwesterungsszene war ganz schön. Ging mir aber zu schnell, was man halt in 22 Minuten nicht so leicht bewerkstelligen kann. Aber auch hier zeigt sich was die imperialen als gemeinsamen Feind bewirken können.
    Dann kommt aber schon die nächste Erbse. Das Schiff soll zur Explosion gebracht werden, schön und gut, aber die beiden Schiffe sind verbunden. Außerdem warum haben die Imperialen den traktorstahl nicht aktiviert u beide Schiffe in Position zu halten. Nein der wird erst aktiviert als sich der Reaktor hochfährt, bei dem die Imps gemerkt haben das der eine Fehlfunktion und ein Leck hat. Ja dann wird es zu einem her gezogen, ist ja logisch.

    Aber ich will nicht nur ablästern. Die Musik war diesmal wieder sehr schön. Ein paar nette Variationen der alten Themen wurden eingebaut, das hat mir sehr gefallen. Außerdem war der Humor ziemlich gut. Speziell wie sich Chopper die Sensoren zu hält. und dieser kleine Dialog zwischen Hera und Ezra am Ende.
     
    Gene gefällt das.
  7. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Sabine-zentrierte Folge. Back-to-the-Roots Szenario. Solide aber nicht allzu wichtig.

    7 von 10 Gonk-Droids
     

Diese Seite empfehlen