Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Rebels Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2
    Information ausblenden
  2. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Rebels Rebels Season 3 - Episode 8: Iron Squadron (Der Spitzenpilot)

Dieses Thema im Forum "Rebels" wurde erstellt von riepichiep, 12. Oktober 2016.

?

Wie hat dir die Episode gefallen?

  1. 10 (am besten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 9

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 8

    1 Stimme(n)
    100,0%
  4. 7

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

  3. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hier ein Preview zu der Folge "Iron Squadron"

     
    Luther Voss, Lord Garan und Mad Blacklord gefällt das.
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Damit dürfte der YT-2100 im Kanon nun verfestigt sein. Für die denen der kleine Cameo in der SE, für den man eine Lupe braucht, nicht ausreichen sollte. :P
     
    count flo gefällt das.
  5. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Hier ein weiteres Preview,diesmal mit Thrawn im Mittelpunkt. Und ich muss schon sagen das mir Lars Mikkelsen als Thrawns Stimme sehr gefällt.

     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2016
    Lord Garan und Luther Voss gefällt das.
  6. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

    Thrawn ist einfach Gold wert. Er wertet einfach jedes Szenario auf. Ich hoffe Konstantine muss als Köder diesmal das Zeitliche segnen.
     
    count flo gefällt das.
  7. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ich müsste so lachen, wenn Admirale Kostantine irgendwie doch taktisch brilliert.

    Vorschau #3
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2016
    Luther Voss und count flo gefällt das.
  8. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Mir kommt es Momentan ja so vor, als ob er mehr Interesse daran hat, seine Untergebenen zu testen, statt Rebellen zu fangen.
     
    count flo gefällt das.
  9. count flo

    count flo weiser Botschafter

  10. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich finde Thrawns Verhalten in der Serie sehr schlecht nachvollziehbar. Ist für ihn alles nur Spiel und Zeitvertreib? Wieso lässt er die Rebellen regelmäßig so leicht davonkommen? Ganz schön kostspielige und materialintensive Kurzweil, die er da betreibt. Wie erklärt er seine Verluste wohl in seinen Berichten an den Imperator? Vermutlich so ähnlich stichhaltig, wie Dave Filoni seine Storyideen an seine Vorgesetzten pitcht.
     
  11. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Jemand btw aufgefallen, dass Thrawns Sternenzerstörer ein „Custom Finish“ hat?
    [​IMG]
    [​IMG]



    Time will tell, aber ich nehme immer noch schwer an er plant einen größeren Hinterhalt sobald die Rebellen sich zusammengehäuft haben und so, so viele wie möglich auf einen Schlag zu erledigen.
     
    Mad Blacklord, Gene und Geist gefällt das.
  12. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Geiles Motiv. Wie eine Chimära sieht das für mich nicht aus, eher wie eine Hydra? Vielleicht ein Schwesterschiff.
     
  13. Balmorra

    Balmorra Offizier der Senatswache

    Ich bin da aktuell so ein bisschen beim Geist, was das angeht. Zugegeben habe auch ich die Sorge, dass man das bei Thrawn nicht so richtig im Einzelnen erklären wird, dass sich das alles auch im Detail nahtlos in seinen meisterhaften Plan einfügt.

    Vor allem dass er einen Admiral mehr oder weniger allein da reinschickt, finde ich schon ziemlich irritierend - das kann auch nicht groß mit einem Plan zur Zusammenhäufung erklärt werden, denn die Rebellen wissen ja gar nicht, wer da auf dem imperialen Schiff drauf ist, selbst wenn sie es hochjagen. Wenn er Schiffe opfern und den Rebellen also kleine Siege zugestehen will, hätte er dafür ja gar nicht explizit Konstantine opfern brauchen, da hätte der Kreuzer alleine auch genügt, um sie in falscher Sicherheit zu wiegen. Zumal er selber diese Sicherheit quasi zerschlägt, indem er dann doch wieder selber mit seinem eigenen Sternenzerstörer auftaucht.

    Daher habe ich leider ein bisschen meine Zweifel, ob der Zug von ihm in dieser Folge auch irgendwann rückblickend mal wirklich groß Sinn ergeben wird.
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Mir erschien es so, als ob Thrawn lieber seine Leute austestet, statt das er einfach erbarmungslos gegen die Rebellen vorgeht. Sonst hätte er am Ende wohl beherzter das Feuer auf die Rebellen eröffnet, statt sie einfach in den Hyperraum springen zu lassen.
    Aber in den Romanen war Thrawn ja ein Meisterplaner, der seine Feinde gern in falsche Sicherheit wiegt bevor er entweder selbst angreift oder Sie in eine Falle lockt. Wie das größte Genie in der Imperialen Flotter, erscheint mir Thrawn zur Zeit allerdings nicht. Aber vielleicht fehlt dazu auch einfach ein persönlicher Protegé, wie Captain Pelleon, dem alles erklärt wird. ^^
     
    Gene gefällt das.

Diese Seite empfehlen