Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Reden, reden, doch nichts passiert...

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Callista Ming, 8. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Hi ihr,

    frustieren tut es mich schon. Vor gut einem Monat saßen einige Leute zusammen und haben überlegt, was es an der op-Organisation des RS für Verbesserungen geben könnte. Es kamen auch prompt Vorschläge, die in Angriff genommen wurde, jedoch ist rein gar nichts passiert.

    Zur Zeit sitzt auf Corellia eine Gruppevon Jedi fest. Sie ist abgeschnitten von allem, niemand weiß (außer die, die Zweitcharas haben) was irgendwo anders passiert. Und der Thread, der dem hätte abhilfe schafen können, wurde totdiskutiert, obwohl ich ausdrücklich geschrieben habe, dass dies nicht geschehen solle und verschwand schließlich in der Versenkung. Gut der Serverumzug hat die Post gelöscht. trotzdem bleibt das alte Problem.

    Es fehlt an klaren Übersichten, was z.Z. im RS getrieben wird und was anlaufen soll. Das die Sith in zwei Lager gespalten sind, hab ich erst mit meinem Zweitchara Ameta herausgefunden.
    Der Thread da unten war kein Witz. Es reicht doch wenn wer prägnant reinschreibt, was gerade passiert.

    Warum nicht die Holonet-News? Weil die nur berichten können, was schon passiert ist und das ist Nachrichtenform, d.h. mit riesig viel text, wo einem schon mal die Lust auf Lesen vergehen kann.

    Es mangelt am Informationsfluss hier. Ganz simple. Schön das einige wenige immer da sitzten und planen....aber das nützt der großen grauen Masse nichts. Also tut endlich was und schreib in den verdammten Thread, was für Stories anstehen!

    Gruß vom verbitterten Katerchen
     
  2. phollow

    phollow Botschafter

    ich werde versuchen, regelmäßig (ca. jede woche) für das sith imperium und das chiss imperium eine kurze zusammenfassung in stichpunkten zu schreiben. diese werde ich dann in die holonews posten, weil die dafür da sein sollten, solche infos zu geben. nicht nur vergangene sachen (die aber eigentlich auch nicht regelmäßig gepostet werden - leider) sondern auch aktuelle sachen sollten dort stehen. hoffe das ist ein akzeptabler anfang... :)
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Pholly:

    ich würde dennoch einen anderen Thread als das Holonet empfehlen. Das hat seinen Ruf weg, da gucken wenige nur noch rein. Und es geht ja nicht nur um vergangene und aktuelle, sondern auch zukünftige...sprich, die erst in drei Tagen anlaufen...

    [P.S: Schau mal weiter unten in der Liste ist ein alter Thread...den meinte ich von wegen "er wurde totdiskutiert" dort sollten allgemeine anstehende und laufende Ereignisse rein, jedoch keine vergangenen, weil es keine Berichterstattung werden soll, sondern ein Wegweiser]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2004
  4. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Okay ich bring mal ein Beispiel weil einige es missverstanden haben:


    Eines schönen nachmittags treffen sich meinetwegen Warblade, Padme und Pholly im Chat und quatschen. Irgendwann kommt jeman auf die Idee eine neue Storie anzuleiern die alle betreffen könnte (wie dei Schlacht um Corellia).
    Man einigt sich auf diesen Tag, das die Flotten vom Imperium und der Republik im Orbit kämpfen werden und auch Landungen stattfinden, um die Jedi unten auf Trapp zu halten. Das is möglich, weil ein Loch im planetarem Schild klafft.
    Die republikflotte soll etwas später kommen, damit die Imps ihr unwesen treiben können, jedoch sollen die Jedi sicher auf Corellia landen. Wie die Schlacht ausgeht, bleibt offen.

    Und mir is wurscht, dass die Schlacht nicht geplant war, es geht ums beispielt, das jeder irgendwie nachvollziehen kann.

    Einer von den drein wird jetzt übernehmen, die graue masse zu informieren, denn wie alle wissen sollten macht sich das spielen schlecht, wenn nur die Köpfe bescheid wissen.
    Alsow as postete er in den, extra dafür neu erstellten Thread?:

    Vergeltungsschlag auf Corellia geplant
    Imperiale Flotte vor Ort
    Flotte der Republik mit Jedi an Bord auf dem weg dorthin
    Planetarer Schild hat ein Loch -> es wird Landungstruppen geben
    Jedi landen ebenfalls um auf der Oberfläche zu helfen, während die Flotten sich bekriegen
    Ausgang: Ungewiss

    Und ann läuft zwei oder drei oder vier Tage später die Storie an, die Imperialen greifen an und alle beteiligten auch Neulinge sissen, was sie posten können und was geplant ist. Jetzt verstanden?

    [P.S. Weil Exo gerade meinte, dass bei den Sith nicht kalr ist,w as in den nächsten tagen passiert: das macht ja gar nichts. Aber Exo und Pholly werden als erste wissen, wenn wieder etwas geplannt ist. und das könnten sie dann schreiben. Das dazwischen zeitliche unterschiede bestehen ist wurscht. jedenfalls weiß dann jede, das gerade nichts geplannt ist. ]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2004
  5. Gorion Screed

    Gorion Screed loyale Senatswache

    Ehrlich gesagt halte ich von dieser Idee eher nichts, sorry. Beispiel Corellia-Schlacht: Dort wäre so etwas nie möglich gewesen:

    Oder anders gesagt, natürlich wäre dies möglich gewesen, aber dann hätte IMO das ganze nicht so eine schöne Atmospähre gekriegt (ja darüber lässt sich streiten, ich fands gut^^), weil jede Aktion halbwegs spontan war und man vorher nicht wusste, was der andere tat (außer die Verstärkung der NR, die war halbwegs abgesprochen, jedoch auch nicht die Anzahl der Schiffe etc.).

    Nochmal sorry, ich bin von dieser Idee nicht sehr überzeugt.
     
  6. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Hm, ich hab da mal drüber nachgedacht und würde auch einen solchen Thread "Das RS in Schlagzeilen" vorschlagen. Da das von alleine aber wohl nicht funktioniert, müßte man den wirklich pflegen. Im Prinzip reicht es ja, wenn dieser Thread einen einzigen Post hat, der immer wieder bearbeitet wird. Dann wird das Ganze auch nicht so unübersichtlich. Wenn man mir entsprechend zuarbeiten würde, könnte ich diese Sache übernehmen, aber ich habe nicht die Zeit, alles selbst nachzulesen. Für das Sith- und das Chiss-Empire bekomm ich sicher Infos von Pholly (denke ich jedenfalls *g*), die Jedi sind wohl auch kein Prob, bleiben die GD's, die Senatoren und die Flotten.

    Gruß Tommy
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2004
  7. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Gorion Screed:

    Sorry wenn ich jetzt sarkasrisch klinge, aber schööön das du das so toll spontan fandest. Aber du kennst ja auch nicht die Rückseite der Medaille. Sicher hatten die Flotte einen Menge spaß. Aber auf Corellia saßen die Jedi und wußten nicht, was zu tun war!! Bei den verschsollen Posts sind etliche aus dem Orden dabei, die so rumplänkeln, weil sie nicht auf Mission gehen können, aber auch nicht issen, ob sie gebraucht werden, oder ob ihr Imps noch landet. Super wirklich!! Hat mir großen Spaß gemacht.

    Oder nehmen wir ein anderes Beispiel Der Angriff der Jedi auf das Chiss-Empire. Wie viele sind einfach nur mitgerannt weil sie nicht wußten, was sie tun sollten. Da hingen ihre Chara age lange fest auf einem Schlachtfeld, wo sie permanent schreiben konnten "Sie schoss und erledigte einen weiteren Imp". Gerade jüngere Padawane, die gegen einen Chiss oder Sith nichts ausrichten konnten. Da gfehlte auch die Info für sie, was sie sich erlauben durften.

    Aber nein sponatn war das ja alles klasse. Vor allem frag ich mich, wie es so friedfertig bei euch ablaufen konnte. Intern muss es ja doch ne regelung gegeben haben, wie viel Schiffe jder tatsächlich zerstört udnwie viele da sind. Sonst funktioniert es nicht. Also ganz so prickelnd spontan war das nicht! Und genau solche Festlegungen sollten irgendwo hier auftauchen!!!

    *sich erst mal abregt*

    @Tomm:

    Das wär natürlich sehr geil, wenn jemanden das übernehmen würde. Ich glaub dann würde das auch sehr einheitlich alles erscheinen und übersichtlicher sein. Ist nur die Frage, ob es dir mit der Zeit nicht zu viel wird. Immerhin musst du sehen, dass du von den Imps, der Republik, den Chiss, Den Sith, den jedi, der Aobs, den Night Hawk, den Ravens etc etc etc alle Naachricht bekommen, wenn die nämlich interne Missionen starten. Und ich kann mir vorstellen, dass wenn eine Verfelchtete Storie beginnt, du einig Problemchen bekommst, da noch mitzukommen, aber wenn du es dir zutraust :)
     
  8. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Hmm... hatten wir das nicht schon einmal? *g*
    Ich habe auch schon einmal gesagt, dass ich versucht habe zumindest mit dem Thread zur "Großen Story" etwas ähnliches zu machen. Der Aufruf, mir Kurzfassungen über kommende Stories zu schicken wurde durch die Bank größtenteils ignoriert.
    Meine Hoffnung sind da nur noch die paar Holonet News-Schreiber, die sich hin und wieder bemühen, wirklich Daten zusammen zu tragen. Das "Nachteil" der Holonet News ist wohl, dass sie sich praktisch nur aufs Inplay beziehen. Wenn im Inplay in einer Woche eine Stunde vergeht, lohnt es sich nicht darüber nen Holonet News Post zu schreiben.
    Wie auch gesagt wäre ich gerne dazu bereit, einen -wie Tomm es genannt hat- Schlagzeilen Thread zu eröffnen. Aber der wird dann nur davon leben, dass die Spieler auch wirklich was schicken. Sonst stirbt er genauso wie der "Große-Story" Thread.
    Und um auch nochmal an Callis Beispiel und Screeds folgenden Post anzuknüpfen:
    Dieser Schlagzeilen-Thread wäre im Voraus wirklich nicht auf alle Stories anwendbar. Warum das so ist, hat Screed in seinem Post ja bereits gesagt.
    Ich hab von Corellia erst durch den Inplayposts der Imps erfahren und das einzige, was abgesprochen war, war: "wir spielen einfach" und dass früher oder später, vielleicht, auch zu spät, unsere Verstärkung ankommt. Die gesamte Situation konnte sich mit jedem Post ändern. Im Voraus kann man da nichts schreiben.

    Hmm... und von diesen ganzen vielen Jedi ist keiner auf die Idee gekommen, micht mal zu fragen?


    Und das war es doch, kannst Needa gerne Fragen. Es gab keine Regelungen über die Verluste, keine Regelungen wer den Kampf gewinnt.
    Und gute RSler können solche Situationen meist friedfertig meistern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2004
  9. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Ich verstehe das Problem jetzt nicht so ganz. Wenn etwas beschlossen ist soll es in den Thread. Wenn nicht, dann eben nicht. So einfach ist das... :rolleyes:
    Das heißt ja nicht, dass man durch den Thread wieder alles zuplanen muss, nur damit dort was drin steht.
     
  10. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    @Exo: Nein, muß man nicht. Vieles wird ja spontan enstchieden oder zeichnet sich erst im Verlauf einer Story ab. Dann wird eben sozusagen ein "update" der Schlagzeile gemacht.
    Ich mach das jetzt einfach mal und eröffne einen entsprechenden Thread. Und wenn ich etwas sehe im RS, dann werde ich zusehen, daß ich die Leute direkt anspreche, was sie dort grade tun. Wenn es mir zuviel wird, dann meld ich mich schon. Erstmal mache ich das jetzt. Alles weitere wird sich zeigen.

    Gruß Tommy
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Warblade:

    Irgendwann stand es doch aber fest, wie die Schlacht ausgeht..oder irre ich mich? Und was heißt Fragen? Natürlich haben wir gefragt...und nciht nrud ie Meister, acuh die Padawane..aber glaubst du wir haben irgendwann mal ne richtige Antwort bekomemn?

    ach is egal...wenn das so weiter geht wird das RS soweiso keinen Spaß machen...denn sagen wir es doch so wie es ist. das RS wird von einigen wenigen gelenkt und geführt und das stinkt einigen adneren gewaltig. Das ist auch der Grund,w arum einige sich schon ausgeklingt haben. Klar macht es Leuten wie War spaß....abr die stecken auch ind er ganzen Planung..genau wie padme......aber fragt doch mal Leute wie Neelah, oder Orakel der schon seit Wochen irgendwo im Sith Orden rumdümpelt......wissen die auch immer was sie posten dürfen und wann sie den großen Hohen Herren auf dioe Füße latschen?

    Und wie ist das mit der Flexibilität in den Stories? WIeso durften auf die Imp-Jagd wieder nur padme und An.Lo...Leute die sowieso überall drin steckne...... mit.....wäre es vielleicht möglich dass wir hier mal die verhältnisse ausgleichen im RS? Denn solange das nicht geschieht bezweifle ich ganz stark, das Leute wie Padme, Warblade, Pholly, oder auch Exo wirklich anchviollziehen können, wie sich Leute in "niedrigeren" Positionen fühlen. Und Leutz ich sag euch eins......es waren nicht die ersten, die wegen genau dieser Machtstellung hier, das RS aufgeben haben! Zumal wird auch immer von ihnen gesagt "ja wir hören euch zu und wir brinngen eure Vorschläge ein"...aber ich hab ja gesehen was mti meinen Vorschlägen passierte. Das RS ist schlimm geworden...und die große super tolle Storie hat alles nur noch schlimmer gemacht!

    Und genau darum macht es auch kein Spaß.
     
  12. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    [P.S. Ja Tomm ist auf dem richtigen Weg, wie ich es meine...]
     
  13. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Hmm... der Ausgang der Schlacht stand fest, als Needa den Befehl zum Rückzug gegeben hat.
    Mich hat kein Jedi gefragt, ob er von Corellia starten kann oder nicht, oder ähnliches. Also müssen wohl all eure Fragen bei den Imps gelandet sein...?
    Bisher haben noch alle, die mich gefragt haben, auch eine Antwort bekommen, wage ich einfach mal zu behaupten.


    Natürlich wird das RS von einigen wenigen gelenkt. Und zwar von denen, die gerne im RS sind und gerne Rollenspiele spielen, denen dieses RS sicher auch am Herzen liegt.
    Bisher haben auch noch nicht allzu viele diesen Punkt als Ausstiegsgrund genannt, oder?
    Es macht nicht nur einflussreichen Leuten wie War und Padme Spaß, ich kann dir auch Leute wie Kay Keldorn oder Clyde nennen, denen das RS meines Wissens auch Spaß macht. Und die haben im RS keine hohen Positionen.
    Wenn Leute seit Wochen im Sith-Tempel rumdümpeln, wer ist dann schuld? Im Sith-Tempel kann man wohl nicht allzu viel falsch machen. Und selbst wenn ihnen ihre "Hohen Herren" keine Anweisungen geben, dan können sie sich selbst Stories ausdenken.

    Die Verhältnisse ausgleichen? Mach mir Vorschläge, wie? Soll ich jedem X-beliebigen Neuankömmling nen Moderator Posten anbieten?
    Glaubst du, wir waren nie in niedrigen Rangpositionen?
    Bisher hatte sich bei mir persönlich niemand...absolut niemand über die "Machtstellungen" im RS beschwert. Und nein, ich spiele nicht nur einen Charakter, der nicht machtsensitiv ist, ich selbst bin auch nicht machtsensitiv. Insofern ist es äußerst schwierig für mich, Gedanken anderer User aus ihren IP-Adressen zu lesen. ;)
    Ich habe jetzt deine Meinung gehört und die Meinung akzeptiere ich, selbst wenn ich sie nicht nachvollziehen kann. Und wohl frühestens wenn sich mehrere begründet bei mir beschweren und Änderungen vorschlagen wird jemand auch wirklich Änderungen in Erwägung ziehen.
     
  14. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Ich glaube auch, daß War recht hat. Und ich halte es auch nicht für zweckmäßig, die Anzahl der Räte ins Unermeßliche zu steigern.
    Zum Spaß im RS: Daran kann wirklich jeder selbst arbeiten. Schnell ist irgendeine Kleinststory auf die Beine gestellt. Immer nur abwarten, bis jemand sagt "Tu dies" oder "tu jenes" ist doch auch nicht Sinn und Zweck eines Rollenspiels, oder?

    Gruß Tommy
     
  15. Gorion Screed

    Gorion Screed loyale Senatswache

    Ja schön, ihr habt die ganze Zeit auf Corellia herum gehockt und konntet keine Stories starten, weil ihr nicht fliehen konntet, da die imp. Flotte im Weltraum war?! Das ist jawohl total lächerlich. Denn komischerweise konnten ja auch die Jedi, die aus dem CE kamen ohne Probleme durch die Schlacht fliegen...Widerspruch?

    Nunja, dieses Beispiel könnte mich schon eher überzeugen, so einen Thread zu führen. Mein Char hat da nichts mitgekriegt und ich muss zugeben, dass ich dort auch nicht mitgelesen habe, aber was ich gehört habe, war nicht wirklich schön. Aber du musst auch beachten: War nicht diese gesamte Grundidee ein bisschen daneben? (Ohne jemanden beleidigen zu wollen :)) Soweit ich das mitgekriegt habe, wurden die Sith auch dadurch ziemlich gehetzt bei den Xell Games.

    Schade, dass du dich so etwas fragen musst, denn meiner Meinung nach ist es wirklich sehr gutes Rollenspiel, wenn es spontan und friedfertig ablaufen kann. Und es war nicht klar, wie viele Schiffe jeder zerstören durfte. Es wurde wild (jedoch dabei auf Realismus achtend) drauf los gepostet. Und es war doch ziemlich "prickelnd spontan", will ich meinen. Zum Beispiel wusste auch niemand genau, mit wie vielen Schiffen War die Verstärkung kommen lassen würde, so dass erst kurz vorm Ende (als War Lorth' Schiff so gut wie geentert hatte) klar war, wer die Schlacht gewinnen würde. Und meinetwegen sollen die Leute, die solche Festlegungen brauchen, sie eben festlegen, aber ich bin von der Idee immer noch nicht wirklich begeistert. Und dazu finde ich es seltsam, dass du dich abregen musst, wenn jemand an deiner Idee Kritik übt. :rolleyes:



    mfg, Gorion
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2004
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @War:

    Seb und Corvus haben auch als Grund angegeben, dass sie bei den hawks nicht voranposten. Aber wer nachgefragt hat der weiß, dass es der geringere von beiden Anlässen war, mit dem RS scluss zu machen.

    Und unsterllst du mir, dass ich nicht gerne RS spiele und deshlab keine hohe Position bekleide oder nicht mitreden kann? Das liegt ja wohl tatsächlich an anderen Dingen

    @Gorion

    Zu aller erst, bevor ich auf deinen Post reagiere...hör auf zu sagen, was ich tun und lassen werde...du kennst mich kein Stück also kannst du dir diese weisheiten echt knicken:

    Nein kein widerspruch. (DAS meinte ich...du behauptest ich würde widersprechen und dem ist nicht so)
    Durchgekommen wären wir allemal. Aber auf Corellia brauchte man ja zuminmdest einen Rat und Meister, der den Widerstand dort leitet und die Verteidigung des Tempels übernimm..eine Verteidigung, die letztenendes für den A**** war und mir wertvolle Zeit gestohlen hat. Ich hab einen Post pro Tag da abgeliefert wiel ich vor alnger weile umkam. Es konnte nichts vorwärts gehen, wir musste ja auf den Ausgang der Schlacht warten. Super! Und das nur, weikl jemand ja da sein musste...ja ich weiß...tja pech das ich darunter war..

    Na weiß heißt daneben. Man muss uch im RS mit Überraschungne retten können. DIe Hinrichtugnspsiele in Ep2 wurden ja auch unterbrichen..so gesehen fand ich es nicht schlecht, weil ein Gegenschlag geführt wurde...Allerdings:

    1. war das echt ncith Jedi-Like .. Jedi sollten keine Angriffe führen..wir verteidigen

    2. war es schlicht und ergreifend unkoordiniert

    *schuklternzuckt* das war n klassischen Beispiel von Fehl- oder Magelinformationen :(



    Ach gottchen, dass ich erregt bin hat nichts damit zu tun, das an mir Kritik geübt wird. damit hab ich gerechnet, damit kann ich leben, das ist nicht mein problem. Ich mach nur einfach dem Durck Luft. Ich mein ich trag das nicht erst seit gestern mit mir rum verstehst du? Das geht schon ne Weile so. Und hetzt msus es raus. Das es so heftig geschieht..na ja ich vergreife mich ja nicht im Ton, also kann ich auch böse und eregt dabei sein.

    Aber ansonsten kritisiert mich nur..dazu sind die Threads ja da.

    Zum Inhalt: Ich merk schon, dass du von der Schlacht schier begeistert bist..aber ich amche dich noch mald rauf aufmerksam, auch die Kehrseite zu betrachten. Es waren immerhin mehr Parteien, als Imps und Reps dran beteiligt...
     
  17. Yendan

    Yendan Unglücklich

    Zu dem "...Widerspruch?": IMO widersprichst du dir da auch, aber dies ist ja meine Meinung. Ich lasse dir ja auch deine Meinung und sehe eigentlich nirgendwo, wo ich sage, was du tun und lassen wirst. Dieses "...Widerspruch" sollte nur zum Nachdenken sein, ein Frage. Ich wollte dir da nichts aufzwingen, sonst hätte da bestimmt ein '!' gestanden.

    Gut, du musstest auf dem Planeten bleiben wegen eines eventuellen Bodenangriffes der Imps. Ich verstehe, dass dies wohl einfach eine total Schei*-Situation war, aber wie hätte man es anders machen sollen? Hättest du die Flottenheinis zwingen wollen, mit dem spontaneren Spielen aufzuhören und ihre Schlacht durchzuplanen, damit du weißt, was nun dein Char machen kann?

    Zum CE-Massaker: Kann ich nichts weiter zu sagen, da hab ich keine Ahnung weiter.:rolleyes:

    Ja, und ich war sehr von der Schlacht begeistert, dies stimmt. Aber wer war noch weiter an der Schlacht beteiligt? Nur noch die Jedi, die auf dem Planeten waren, die ja davon abhängig waren, was im All passiert. Dazu steht mein Statement ja schon oben.
     
  18. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Nun, weil eben bei der Schlacht um Corellia nichts klar war, konnten die Impis nicht mal sagen, ob sie Bodentruppen landen werden.
    Aber leider kann man solches Wissen ip schlecht umsetzen.
    Es wäre unlogisch gewesen, wenn wir uns nicht auf eine Invasion vorbereitet hätten. Aber ebenso schlecht konnte man ein normales Training machen.
    Es hat allen, die unten auf der Jedibasis waren, Zeit geraubt. Aber wenn ich mir so ansehe, wieviel die Flotten sonst zu tun haben, war ich auch froh, daß sie mal wieder richtig spielen konnten.
    Und dafür habe ich halt gerne mit meinen Char zurückgestanden.
    Ich habe gelernt, daß man eben auch mal auf etwas verzichten muß, damit auch andere Spaß am RS haben. Es sind eben Mitspieler. Und diese sind nicht dazu da, parat zu stehen, wenn ich sie für eine Story benötige, sondern sie haben ebenfalls ein Recht darauf, daß ich mit meinen Char parat stehe, wenn sie diesen brauchen :)
    Geben und nehmen.
     
  19. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Nur das ich finde, das mein Chara durch die Big-Storie genug zurückstehen durfte. Die letzte Mission liegt jetzt fast ein jahr zurück bei mir. Es reicht einfach. Schluss mit Geben und geben....jetzt will ich mir was nehmen...und zwar Zeit. Und das ist ja wohl nicht zuviel verlangt

    @Yendan:

    wir haben da gute 2 1/2 Wochen gewartet....irgednwann muss der Footte klar gewesen sein, was passiert..es ist einfach schief gegangen auf Corellia..wieso sieht das niemand ein....
     
  20. Yendan

    Yendan Unglücklich

    @Calli: Vielleicht sieht es niemand ein, weil es nur so in den Augen derer war, die auf Corellia festsaßen und dort nichts zu tun hatten. So gesehen war dies natürlich ziemlich Mist, aber ich frage noch einmal: Was hätte man tun sollen? Klar, nach gewisser Zeit wussten auch wir Flottenheinis, was passieren würde, aber eben auch erst recht spät. Und ich denke, da kann ich auch für Needa sprechen, er hoffte bis zuletzt, dass er eine Möglichkeit finden würde, noch Bodentruppen zu schicken, was aber leider nicht geklaptt hat. :( Ich will nun auch nichts unterstellen oder eine neue Diskussion aufbringen, aber vielleicht hättet ihr auch etwas genauer nachfragen müssen/können/sollen? (falls ihr dies nicht getan hattet)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen