Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Religion

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Inferno, 9. Oktober 2003.

  1. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Religion - was haltet ihr davon ? Seid ihr gläubig, ungläubig, unentschlossen, konvertiert (von wo nach wo ?) oder habt ihr euren "eigenen Glauben" entwickelt ?
    Seid ihr so religiös, dass ihr euer Leben (und Beruf vielleicht) danach ausgerichtet habt, steht ihr der Sache neutral gegenüber oder seid ihr sogar Feinde von Religionen ?

    (Ich habe den Thread eröffnet weil ich in einem anderen zu dem Thema nicht weiterposten will, da es sonst zu sehr vom eigentlichen Thema des Threads abgleiten würde... Ich hoffe mal auf ne gute Diskussion von Für- und Gegensprechern, ohne dass hier ein Glaubensskrieg gestartet wird... *g*)
     
  2. Religion ist Opium fürs Volk...

    Der Glaube an irgendwas großen übermächtigen widerspricht sich mit meinem Streben nach Freiheit...

    wenn ich an Lügen und Märchen glauben will ... geh ich wählen..

    :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2003
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich bin eigentlich ziemlich religiös aber meine Religion richtet sich eher nach meinen Leben als andersrum... der Ur- oder auch Mutterglaube ist kein Glaube, der dermaßen Vorschriften macht sondern eher eine Philosophie, eine Weltanschauung...

    ich glaube an die Dinge, die in dieser Religion gelehrt werden aber sie sind meines erachtens eh dermaßen alltäglich und logisch, daß ich nicht groß umdenken muß...

    komisch zu erklären aber am besten bei Unklarheiten einfach anchfragen ;)
     
  4. Young Boba

    Young Boba Skandinavien Fanatiker

    Ich bin nichtgläubig, tolleriere aber die Meinung eines jeden anderen. Eine sehr gute Bekannte von mir ist zum Beispiel strenggläubig und wir kommen bestens miteinander klar.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    is ja auch ein Unding sich wegen sowas wie Glauben zu streiten... dazu isses bestimmt net da o_O
     
  6. Vodo-Siosk Baas

    Vodo-Siosk Baas Dienstbote

    Ich glaub nur an die Chaostheorie und daran, dass die Natur sich irgendwann gegen uns wenden wird, wenn wir so weiter machen. Religion ist ja eigentlich auch ganz einfach zu erklären. Im Altertum und auch noch davor eigentlich hatten die Leute halt für viele Phänomene keine passendere Erklärung, als irgend nen Gott. Und die ganzen Leben-nach-dem-Tod-Vorstelungen sind dadurch zu erklären, dass sich die meisten Menschen nicht mit damit abfinden können, dass nach dem Leben nichs mehr kommt. Denn genau das glaube ich, nach dem Tod is aus!
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    das ganze geht bis auf die Vormenschen zurück, die versucht haben, die Welt um sich herrum zu erklären... is n ganz normales Phänomen...

    und ich sehs ja auch so: ein Mythos... eine große Metapher für die Natur und das sein... und da sagt mir halt mein Glaube am ehesten zu... :)
     
  8. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Muad'dib rules!!:)
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    willst du uns damit mitteilen, daß du dem Buddhislam angehörst?

    also ich finde die Zensuni Wanderer eigentlich schon zu fanatisch, als daß ich sie wirklich sympatisch finden könnte, aber die "modernen" Fremen sind ja da etwas offener... etwas :rolleyes:


    :D zurück zum Thema!
     
  10. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Japp ich bin religiös, das ist meine Natur, nur ich weigere mich an das Christentum zu glauben. Eine innere Stimme in mir schreit da immer so lieb rum.. Ich bin der Meinung das man sich schämen sollte, wenn man gläubiger Christ ist und mit seiner Kirche und allem einverstanden ist so wies heute ist. Diese Meinung reibe ich keinem unter die Nase, aber es ist halt so.

    Wenn man mich fragen ürde was für ne Religion ich hab würd ich sagen: Offiziel keine. Aber Inoffiziel..
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ja? inoffiziel... sprich :)
     
  12. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Das mit der Religion ist so eine Sache.
    Wenn ein Mensch an was gutes glaubt finde ich das schon sehr positiv.
    Allerdings kann Religion einen Menschen auch blenden uns sie kann in Fanatismus ausarten.

    Ich persönlich denke das sich die Menschen an was klammern weil sie einfach nicht verstehen können was sie hier tun.
    Religion sollte nicht aufgezwungen werden sondern sollte von jedem Menschen selber entdeckt werden.

    Ich bin Protestant und wenn ich mir die Katholische Kirche ansehe die an veralteten und Menschenunwürdigen Dingen festhält kann ich nur den Kopf schütteln.
    Ich glaube an das gute aber nicht an Richtlinien und "Gesetze" die man mir eintrichtern will.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die großen Religionen haben es schon lange so gemacht... besonders die Abrahamistischen Religionen: sie geben ihre individuelle Verantwortung gegenüber ihren Taten, ihrem Leben und allem anderen in die Hände einer fiktiven Gestallt... wenn sie Scheiße bauen isses Gottes Wille... wenns ihnen dreckig geht isses Gottes Wille... wenn was passiert ist es Gottes Wille...

    damit geben sie jegliche Verantwortung ab und kümmern sich eigentlich um nichts mehr auf ethnischer Ebene... das ganze kann ziemlich extrem enden, was schon viele Kreuzzüge aller möglicher Religionen gezeigt hat...


    meine Meinung: wenn ihr religiös sein wollt dann seht euch bitte als Teil dieser Göttlichkeit und akzeptiert, daß ihr die seid, die die Verantwortung für eure Taten tragen... kein mythisches Wesen!
     
  14. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Genau so ist es.
    Es gibt niemanden der uns lenkt. Wir alleine entscheiden was wir mit unserem Leben anstellen sollen.
    Freier Wille.

    Wir müssen uns halt nur für das richtige entscheiden.
    Nur weiss man manchmal nicht was das richtige ist.
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    oder man glaubt es zu wissen... was genau das "richtige" ist kommt eh oft erst seeeeehr viel später raus *g*
     
  16. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Inoffiziel glaube ich an den achtfachen Pfad falls dir das was sagen sollte..
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    aber natürlich :)

    ein schöner Pfad auch wenn auch hier einige Aspekte sehr ...seltsam sind *g* aber das ist denke ich bei jeder Religion so ;)


    wobeis bei mir immer noch bei der "Rechten Bemühung" hapert :D
     
  18. Also ich war früher mal Christin. Allerdings ist mir die katholische Kirche dann aufgestoßen, als ich mich richtig damit beschäftigt habe. Es gab für mich einfach zu viele Dinge, mit denen ich mich nicht vereinbaren konnte.
    Heute gehöre ich einr "alten" Naturreligion an. Ich glaube, der am ehesten treffende Begriff ist Wicca, auch wenn ich nicht dieser Priester/innen- Linie folge.
     
  19. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na


    Rechte Bemühung? Steh ich auf der Leitung oder irrst du dich nur, denn den gibts nicht..
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Mag: ich gehöre auch dieser Religion an, wobei mir die Sekte der Wicca einfach zu feministisch is... das ganze geht eindeutig zu weit und ist nicht im Sinne des Mutterglaubens. Alle Lebewesen und somit auch alle Geschlechter sind heilig... und bei den Wicca sind Frauen dann auf einmal doch wieder "etwas gleicher als der Rest"... no thx!


    @Syal: ein anderer Begriff "rechtes Streben" ;)
    aber auch "rechte Lebensführung" is sone Sache *fg*
     

Diese Seite empfehlen