Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

REM

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Darth_Jango, 12. November 2008.

  1. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Hier möchte ich eine meiner absoluten Lieblingsbands ehren. REM gehören für mich zum unverzichtbaren musikalischen Erbe dieses Planeten, auf dem immer mehr Mist aus dem Boden schiesst (Aggro-Berlin, Britney Spears, etc.). Vor allem aber sind sie dauerhaft geblieben, die Mannen rund um Michael Stipe. Hier meine Alltime-Favorites aus ihrem Repertoire:

    Bad Day
    Shiny happy people
    Man on the moon
    Supernatural, Superserious
    The sidewinder sleeps tonight
    Losing my religion

    Gibts hier noch mehr Symphatisanten?
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Sicherlich keine schlechte Band mit ein etlichen guten bis sehr guten Titeln, allerdings habe ich sie immer für deutlich überschätzt gehalten und konnte (kann) den Hyp um sie nicht wirklich verstehen. Für mich musikalisch eher eine Band aus dem gehobenen Mittelfeld.

    Bevorzugte Songs sind "It's the end of the world as we know it (and I feel fine)", "Losing my religion" und "Nightswimming".
     
  3. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Da gabs diesen lustigen Disney-Film "Himmel und Huhn", und gegen Ende des Films, als die Erde von Außerirdischen angegriffen wird hats diesen Song im Hintergrund gespielt, seitdem hab ich immer wenn ich den Song hör dieses Bild vor Augen wie das Hühnchen ganz hektisch durch die Stadt rennt :D
     
  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    R.E.M. gehört zu meinen absoluten Lieblingsbands. Endlich gibt's mal einen Thread dazu! :)
    Hab sie schon oft live gesehen, letztes Konzert war an der Freilichtbühne Loreley und einfach genial!!
    Meine Lieblingsalben sind "The Best Of R.E.M.", "In Time" und "Accelerate".

    Hier meine Lieblingslieder:

    - Losing My Religion
    - The One I Love
    - Man on the Moon
    - Supernatural Superserious
    - Imitation of Life
    - The End of the World

    Ich könnte allerdings so weitermachen, es gibt fast nur gute Songs!! :D
     
  5. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Den gleichen Effekt habe ich bei dem Song mit einem Trailer von "Independence Day"....man sieht die Zusammenschnitte des Filmes, wie die Aliens die Erde angreifen und weite Teile zerstören und dazu im Hintergrund "It's the end of the world as we know it....and i feeeeeel fine!". Großartig! :D
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    REM genießt seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert bei mir.
    Wegen der Bodenhaftung, den die Jungs sich bewahrt haben, und vor allem wegen der Musik, die seit vielen Jahren auf sehr hohen Level auf den Markt bringen.
    Meine Lieblingslieder von REM sind :

    Aftermath
    Everybody Hurts
    Leaving New York
    Losing my Religon
    The Sidewinder sleeps tonight
    Imitation of Life


    Leaving New York lief gerade im Radio, als ich aus EP III gekommen bin.
    Seit dem verbinde ich mit dem Lied den Kampf zwischen Anakin und Obi-Wan, bzw. dessen Ende
     
  7. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    REM haben viele tolle Sachen gemacht, auch wenn mich die neueren nicht mehr so überzeugen.

    Lieblingslieder:

    Strange Currencies
    Drive
    Hope
    Daysleeper
    So. Central Rain
    Nightswimming
    It's the End of the World as we know it

    Eigentlich auch Losing my Religion, aber den hab ich wohl zu oft gehört, so dass ich ihn mittlerweile meist weiterschalte.
     
  8. Jace

    Jace Abgesandter

    REM ist meiner Meinung nach ein leicht schlechteres U2, aber ohne den ganzen Mist, den U2 und vor allem eben Bono mit sich bringt.


    Also durchaus eine sehr hörenswerte Band.
    Mein Lieblingslied ist abseits der normalen Favourites eindeutig Ascent of Men..

    Acceleration war meiner Meinung nach aber ein eindeutiger Griff ins Klo.. aber welche Band hat sowas nicht.
     
  9. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Find ich überhaupt nicht. Musikalisch haben R.E.M. imho weit mehr zu bieten, außerdem sind die beiden Bands trotz wenigen Ähnlichkeiten ist zwei unterschiedlichen Sub-Genres unterwegs.
    Und nebenbei ist ein Michael Stipe gesanglich tausendmal besser als ein Bono. ;)
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    REM möchte ich nicht zu meinen absoluten Lieblingsbands zählen, aber ich finde sie schon ziemlich gut. Eine der Bands, die man ziemlich bedenkenlos Hören kann.

    Meine Favoriten:

    Losing my Religion
    Man on the Moon
    Everybody Hurts
    Crush with Eyeliner
    It's the End of the World as we know it
     
  11. Tessek

    Tessek Gast

    Ich kann Losing my Religion nicht mehr hoeren. Hab es damals wohl zu oft gehoert und kann es jetzt absolut nicht mehr ausstehen.

    Ansonsten find ich REM nett, aber mehr auch nicht.
     
  12. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Von REM gibt es meiner Meinung nach einige wirklich hervorragende Lieder.

    Mein Favorit wäre wohl

    "Man on the moon", obwohl ich "Losing my religion" und "It's the end of the world how we knew it" auch wirklich gut finde.
     
  13. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Ich höre REM auch sehr gerne. Zu meinen Lieblingssongs gehören unter anderem:

    - Leaving New York
    - Man on the Moon
    - Losing My Religion
    - Imitation of Life
    - It's the End of the World As We Knew It
     
  14. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    R.E.M. hab ich zu einer Zeit gehört, als sie hier fast noch keine Sau kannte, so in den späten 80ern und frühen 90ern (also vor "Out of Time" und "Shiny Happy People"), und finde, daß sie zu der Zeit auch mit ihre beste Phase hatten, mit Alben wie "Document" oder "Green" und Songs wie "The One I love", "Cuyahoga", "Finest Worksong" oder "Exhuming McCarthy".
    Zu ganz großer Form liefen sie dann noch mal mit "Automatic for the People" doch nach "Monster" konnte ich mit den Alben der Band nicht mehr allzuviel anfangen. Ein paar gute Songs waren immer noch dabei, sicher, aber eben auch viel Füllmaterial und Unausgegorenes. Umso erfreuter war ich über "Accelerate", welche wieder ziemlich nach den Platten aus den 80ern klingt und sehr straight und schnörkellos daher kommt. Für mich die beste R.E.M.-Scheibe seit "Automatic".

    C.
     
  15. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ähnlich geht es mir mit "Leaving New York". Eines der wenigen R.E.M.-Liedern, die ich nicht mehr so toll finde.
    "Losing my Religion" ist dagegen, wie ich schon sagte, eines meiner Lieblingslieder, was ich auch immer wieder hören kann.
     
  16. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    R.E.M. kann man eigentlich bedenkenlos empfehlen. War dieses Jahr in Udine am Konzert, einfach geil. Wie Crimson auch finde ich die Zeit vor "Out Of Time" am Besten. Obwohl auch danach noch sehr gutes von ihnen zu hören war.

    Meine Faves:
    Fall On Me
    It's The End Of The World As We Know It
    There She Goes
    Radio Free Europe
    The Great Beyond
    Aftermath
     
  17. Falcon

    Falcon Rot-5

    Also höre R.E.M. seit rund 1993 und meine Lieblingslieder sind wie folgt:

    1. Let me in
    2. The outsiders
    3. Drive
    4. Bang and Blame
    5. Its the end of the world
    6. Bad day


    Bis auf die letzten 2 genannten von mir kommen die anderen Titel so irgendwie gar nicht bei euch anderen vor.......:confused:

    So unterschiedlich?:verwirrt:
     
  18. Matthspace

    Matthspace loyale Senatswache

    Also ich mag REM auch sehr gerne, seit letzter Zeit, mein Lieblingslied von ihnen is:

    Losing my religion

    Das Lied ist auch super geeignet für Singstar
     

Diese Seite empfehlen