Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Republik oder Konföderation?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Cos Dashit, 8. Juli 2003.

?

Für wen würdet ihr in den Klonkrieg ziehen?

  1. Für die Republik.

    73 Stimme(n)
    65,2%
  2. Für die Konföderation.

    21 Stimme(n)
    18,8%
  3. Ich kämpfe für eine dritte Kraft oder trete aus dem Orden aus, um neutral zu bleiben.

    18 Stimme(n)
    16,1%
  1. Cos Dashit

    Cos Dashit Senatsbesucher

    Gesetzt den Fall, ihr wäret edle Jedi-Ritter und wüßtet weder, daß Darth Sidious den Senat beherrscht, noch daß Dooku in Wahrheit Darth Tyranus ist, für wen würdet ihr im Klonkrieg kämpfen - für die Republik oder für die Konföderation?
     
  2. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Für die republik. Da ich keine Ahnung hätte, was Palpi im Schilde führt, würd ich für ein Fortbestehen der Republik kämpfen, um in ihr weiter friedlich leben zu können!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  3. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Die Jedi sind der Republick zur Treue verpflichtet und da man nicht weiss das Palpi ein Sith ist würde ich für die Republik kämpfen.
     
  4. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Ein Mann muss tun,was ein Mann tun muss!Um den Frieden willen würde ich für die Republik kämpfen!;)
     
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Für die Republick
     
  6. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    wär ich in den Klonkriegen..
    würde ich im geheimen unter dem Kommando einer dritten Macht (deren Namen ich hier nicht zu nennen brauch :D) kämpfen..
     
  7. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Für die Republik wie alle "guten" Jedi
     
  8. Janus Sturn

    Janus Sturn Man of wealth and taste/Sith-OL Premium

    Auch wenn ich damit aus der Reihe tanze, aber... Für die Konföderation ! Irgendwie ist mir Dooku viel sympathischer als Palpi, und was die Korruption und Schwäche der Republik angeht hat er ja nicht unrecht. Natürlich wäre ich dann ein Dunkler Jedi, aber... :) Der Zweck heiligt die Mittel
     
  9. Ich auch...;)
    Streiten sich zwei, freut sich der dritte:D:D:D
     
  10. McLean

    McLean Wookieetreiber

    Ich würde an meinen Schwur "den Frieden in der Republik zu schützen" festhalten und als pflichtbewusster Jedi für die Republik in den Kampf ziehen!
     
  11. Boss

    Boss RC-1138 // Delta Leader

    ähhhm könnte ich nicht lieber ein Klon sein? :D:D:D :clone


    Wenn ich ein Jedi wäre würde ich für die Republik kämpfen

    Boss ende ;)
     
  12. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    Als ausgebildeter Jedi... für Republik.
     
  13. Fixxer

    Fixxer Delta 1140

    Eindeutig für die Republik, die KUS is schon so kalt und metallisch (wie die Droiden)!!! Deswegen eindeutig Republik!!
     
  14. Seros Dan

    Seros Dan Diclonius

    ;obi:yoda
    Ich würde in denn Klonkriegen für die Republik kämfen. Die Jedi haben seit je her als Hüter des Friedens die Republik verteidigt. Des wegen!
     
  15. Captain Alpha

    Captain Alpha Captain mit ner Waffe und nem Helm

    Ganz klar für die Republik,
    schon allein weil die Klone viel besser sind als die Droiden,
    ausserdem ist der Umgang dort besser...
     
  16. Jace

    Jace Abgesandter

    Warum sollte man als Jedi überhaupt für die Seperatisten kämpfen? o_O
     
  17. Captain Alpha

    Captain Alpha Captain mit ner Waffe und nem Helm

    Da kann mal mehr Macht ausüben würde ich sagen
     
  18. Commander Olther

    Commander Olther Commander des Bravo Squads (Olther)

    Genau der meinung bin ich auch, außerdem wär dann die Entscheidung leichter weil die KLone beide Seiten einmal erleben!
     
  19. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Frag das die Jedi die gewechselt sind.

    Auch wenn Vos ein Doppelagent war, nennt er einige gute Gründe. Zum Beispiel dass die Separatisten mit ihrer Propaganda über den korrupten Senat recht haben.

    Oder in Punkto dass die Separatisten sich nur verteidigen, und die Republik und Jedi die Agressoren sind. Man will den (vermeintlich) Unschuldigen helfen.

    Und vielleicht auch, weil er erkannt hat, dass die Jedi nicht mehr das sind, was sie sein sollten. Zuviele widersprüchliche Regeln.

    Und dass der Jediorden verhindert dass der einzelne Jedi sich so entwickeln kann wie er vielleicht möchte.
     
  20. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Persönlich, hm glaub würde mich aus dem ganzen kriegs dingen wohl raus halten da dabei eh nix gutes rumkommt.
    Aber grundsätzlich würde ich für die Republik kämpfen, die KUS wäre mir nen zu geldgeiler haufen mit pseudozielen.
     

Diese Seite empfehlen