Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

SWTOR Revan versagt oder selbst der Imperator?

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Wookie81, 24. Januar 2010.

  1. Wookie81

    Wookie81 Buhmann, jemand mit eigener Meinung, PT-Schlechtfi

    Wenn ich mir die Timeline-Videos so anschaue, dann frage ich mich was Revan mit seinen ganzen aktionen gekonnt hat. Am Ende ist genau das passiert, wovor er die Galaxis offenbar bewahren wollte. Die Sith sind eingefallen und haben nahezu alles an sich gerissen, die Republik zermürbt, die Mandalorianer auf ihre seite gezogen, die Jedi ins Exil getrieben und so weiter.

    Ok es hat ein paar Jahrhunderte gedauert, bis die Invasion erfolgt ist, aber ich denke das war von vornherein so. Dass da möglicherweise jemand dran Schuld ist, dass es so lange gedauert hat, ist nicht ersichtlich. Kein Wort mehr von den Helden aus KOTOR und KOTOR2, also waren ihre Bemühungen letztendlich unwichtig und konnten das Unvermeidbare nicht stoppen?

    Oder ist Revan vielleicht der Imperator und das seine Art, die Galaxis vor irgendwas zu bewahren? Taktisches Geschick scheint der Imperator auch mit dieser aktion bewiesen zu haben.
     
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    what are u labering from?

    revan? der imperator? da liegen n paar jährchen dazwischen oder?
    revan ist damals ins exil gegangen deshalb wie hätte er die galaxis bewahren sollen?
    selbst revan hätte keine 700 jahre alt werden können und er hat praktisch den grundstein für die regel der 2 gelegt warum sollte er einen ganzen orden mit unzähligen lords gründen?

    edit: währe auch schön wenn du hinschreiben tätest welchen imperator du meinst oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2010
  3. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Er meint den Imperator des Sith Imperiums aus TOR Online. Welchen sonst?

    Revan ist in die unbekannten Regionen gegangen, um sich der Bedrohung der dort lauernden "wahren" Sith gegenüber zu stellen.

    Von daher ist die Frage schon berechtigt, ob er es geschafft oder nicht geschafft hat. Da ja anscheinend 300 Jahre später eine Sith Invasion stattgefunden hat.

    Vielleicht hat Revan diese Invasion nur hinausgezögert, so dass er oder seine Verbündeten genug Zeit zur Vorbereitung treffen konnten. Wäre doch eine nette Storyline im Spiel, dass man als Held der hellen Seite auf Revans geheime Verteidigungsflotte trifft und damit das Blatt wendet. Alles natürlich nur Spekulation.

    Das Revan selbst der Imperator sein könnte, halte ich allerdings auch nicht für ganz unmöglich. Was bedeutet schon das Alter? Palpatine hat auch Möglichkeiten gefunden lange zu leben und über den Tod hinaus wieder zu kommen. Darth Plagous anscheinend ja auch. Wieso nicht Revan.

    Könnte wirklich sein, dass er gemerkt hat dass die Sith nicht vernichtet werden können und stattdessen eine "geordnete" Invasion selbst durchgeführt hat, anstatt dass die Galaxy stattdessen von irgendeinem durchgeknallten Sith in Schutt und Asche gelegt wird.

    Bin sehr interessiert wies weiter geht.
     
  4. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ich hab nichts dagegen, wenn die Good-Wins-Allways-Regelung in Spielen bei LFL mal bissl gekippt wird. Sofern könnte man doch einfach die negativen Enden von KotoR 1 und 2 zum Canon machen.
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Könnte doch auch sein, dass die Exile Kaiserin wurde. Sie ist Revan ja in die unbekannten Regionen gefolgt. Genau wissen wir es wohl eh nicht bis, dass Spiel raus kommt. Am Ende ist es noch ihr Kind. ;)
     
  6. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ähhm orginal imperator palp? den sonst?
    und der hat auch sein leben nicht sehr verlängert oder? 86 jahre ist ein ganz normales alter wenn man bedengt, dass es individuen menschlicher art gibt die 130 jahre alt werden
     
  7. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Guck mal in welchem Unterforum der Thread ist. In einem TOR-Unterforum wird es wohl auch um TOR gehen...

    Keine Ahnung ob irgendwer "versagt" hat, sei es jetzt Revan oder die Verbündeten. Über sein Schicksal wird man im Spiel ja etwas erfahren, wurde zumindest schon angedeutet. (bzw dass man Antworten auf offene Fragen erhält, wenn man KOTOR gespielt hat)

    Es sind etwa 300 Jahre nach den mandalorianischen Kriegen als die Invasion der Sith stattfindet. Ob Revan sie wirklich verlangsamt hat, keine Ahnung. Dass es aber auch ohne Eingreifen von irgendwem ein paar Jahrhunderte dauern kann, ist auch nicht undenkbar. Irgendwie sehe ich da ein paar Parallelen zur Vong-Invasion... die ist ja auch nicht von heute auf morgen gekommen und hat sicherlich ähnliche Ausmaße gehabt. Überraschung der Republik, Verwirrung, Marionetten usw... schon "ähnlich".

    Dass er der Imperator ist glaube ich allerdings nicht. Der Imperator hat schon zu Hyperraum-Kriegs-Zeiten gelebt und ist ein paar tausend Jahre alt. Ok er mag ein "Genie" sein und vielleicht sind einige seiner Handlungen auch nicht durchschaubar (wie z.b. dass er dem Rat die Kontrolle gab, nachdem die Invasion erfolgt war) aber dass er Revan ist. Egal wie gut jemand auch ist, es gibt irgendwo einen besseren und vielleicht hat Revan im Imperator seinen Meister gefunden. Bisher gibt es noch keinerlei Infos über den Imperator, nur Spekulationen wer vielleicht in Frage käme.

    Ob er vielleicht doch versagt hat und letztendlich gar nichts erreicht hat? Ob er der Grund dafür ist, dass die Sith erst 300 Jahre später kamen oder ob sie so oder so um diese Zeit gekommen wären? Das werden wir wohl erst im Spiel erfahren, wenn eben KOTOR-Fragen beantwortet werden. Möglich ist es sicherlich, dass sein "Plan" nicht so aufging wie er sich gedacht hat, warum auch nicht? Imperatoren-Unterschätzen haben auch schon andere hinbekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2010
  8. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Also das Revan nicht der Imp ist, steht Fest. Da er nicht zur Zeit des Großen Hyperraum Kriegs gelebt hat, aber sehr wahrscheinlich stammte Revan aus den Sith-Imperium und ist vielleicht mit der Imp Verwand!

    Ob Revan versagt hat werden wir noch erfahren, zu mindest müssen es nun seine Nachfahrin Richten.

    Star Wars: The Old Republic | Biographies

    Neben den Beitrag von Shan sind die Worte „Blood of Revan“ in Aurebesh zu lesen
     
  9. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Blut von Revan kam schon oft vor, wurde sogar direkt im Webcomic gesagt. Die Sith Wissen auch davon und von einer "Gabe wie Bastila" wurde auch am Anfang des Comics schon gesprochen.

    Vielleicht gibt es bei den Biografien ja etwas über den Imperator oder im neuen Webcomic gibt es weitere Infos darüber. Aber ich glaube, dass Schicksal von Revan wird dann im Spiel beschrieben und nicht in einem Webcomic, dass sich mit dem Imperium befasst.

    Vielleicht bekommen wir ihn aber auch nie zu Gesicht, denn irgendwie ist mir der Kerl doch etwas "verdächtig". Zieht nach dem großen Krieg aus den Geschäften zurück und überlässt dem Sith-Rat alles.
     

Diese Seite empfehlen