Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Richtig schlechte Fernsehserien

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Luce Skywalker, 24. Juni 2004.

  1. Die Spielregeln sind ja wohl aus anderen Threads bekannt. Eine Liste von schlechten Fernsehserien, zwei rein, eins Raus. Und natürlich eine BEGRÜNDUNG dazu (aber bitte nicht ein zwei-wort-post ala: " Is doooooooof" [auch kein drei-wort-post für die witzbolde unter uns])

    Beginnen wir mal mit der Liste:

    1. Clueless

    2. Auf schlimmer und ewig

    Und nun die Begründungen:

    Clueless

    Wie stellt man sich im Allgemeinen, unter Einhaltung aller Klischees, eine Blonde Jugendliche in Beverly Hills vor ?

    Genau so..

    Der Alltag dieser Dame, die wie eine Mischung von Barbie und Spears erscheint, besteht aus der täglichen Unbildung in Pisa-Nation Ausmaßen an einem Witz von Schule. Ungefär soooo wie man sich das Bildungsniveau eines Hinterwäldlers vorstellen würde (jedoch mitten an der US-Westcoast). Aus Einkaufen (das was ein Barbieklon eben braucht, Kleider für jeden Tag des Jahres, passende Schuhe... ect.) Und der eben geistlosen Konversation mit ebenso ... hoch gebildeten... Exemplaren der Gattung Homo Americanus.

    Aber wer braucht schon Bildung in LA ? Hauptsache man hat nen reichen Papa der die Rechnungen für die Platin American, Visa ect. aufkommt. Und das schlimmste an dieser Serie ist... das was als Karikatur einer Fülle von Klischees angesehen wird... ist wohlmöglich wahr.

    Auf schlimmer und ewig...

    ...oder wie man aus Kult Trash machen kann. Anfangs war diese Sitcom ja noch recht unterhaltsam, mehr als das, sie war ein Durchstarter. Aber was passiert wenn Programmmanager auf die idiotische Idee kommen eine Serie an das Massenpublikum anzupassen ? - Genau, diese Serie wird es nicht mehr lange geben.

    Was passiert wohl wenn Hauptdarsteller mitten in der "Aufführung" von Regieanweisungen, Drehbüchern, Scenen u.s.w. plaudern ? - Nun auf den ersten Blick würden viele vielleicht glauben die Typen vom Schnitt haben wieder verpennt. Auf dem zweiten wird natürlich darauf hingewiesen dass es sich hierbei um absichtlich ins Drehbuch geschriebene Sätze handelt. Auf diese nun recht "angenehme" weise werden wir dankenswert alle 5 minutenm darann erinnert dass wir gerade eine Serie sehen ... ja ... (Man muss ja befürchten dass manche Leute das konservenlachen ja überhört haben könnten..) Was für das amerikanische Publikum nun etwas nützliches, bzw. notweniges ist, Das ist dem Durchschnittseuropäer doch etwas zu... aufdringlich. Man sieht ja auch nicht bei Derrick-Folgen den Warnhinweis der EG-Gesundheitsminister: MORDEN KÖNNTE DIE GESUNDHEIT IHRER MITMENSCHEN GEFÄHRDEN !
     
  2. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Charmed

    Wenn meine Holde sich das Mittwochs gibt, muß ich den Raum verlassen. Dümmliche Dialoge, billigste Tricks und die drei Protagonistinnen sind nervig ohne Ende.

    C.
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Um alle Serien auf zu zählen reicht der Platz hier nicht.
     
  4. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich kann ja verstehen, wenn man sich mal einen schlechten Film anschaut, aber eine schlechte Serie? Wenn mir ein/zwei Episoden nicht gefallen, dann schau ich die Serie nicht mehr an, kann aber deshalb nicht sagen, dass die ganze Serie schlecht ist.
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Sagt mir spontan ne TV Real-Serie, die wirklich gut ist!:D

    Fernsehen ist doch größtenteils Schrott!

    Wenn ich mal fernsehe, tu ich mir GIGA Games, Simpsons oder Fußball (*seufz*) rein.
    Und natürlich gute Spielfilme, wenn mal welche laufen...
     
  6. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Nash Brigdes
    Beastmaster
    Meine wilden Töchter (habe ich letzte Woche erst auf Pro7 entdeckt, ziemlich schlecht)
    meine frau ihr vater und ich
    Special Unit 2 (viel schlechter geht es nicht)
    Lenßen & Partner (&Co.)
    Der Bulle von Tölz :rolleyes:
    Marienhof
    Verbotene Liebe

    mehr fallen mir jetzt nicht ein
     
  7. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Babylon 5 ist wirklich gut
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die mir rechtlich und und christlich Angetraute sieht sich jeden Tag "Marienhof" und "Verbotene Liebe" an.Die geschwindigkeit,mit der ich das Wophnzimmer dann verlasse,die ist Weltrekord verdächtig.
     
  9. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich will hier jetzt keine Dikussion Babylon5-Fans gg. Babylon5-Hasser ins Leben rufen, aber mein Geschmack war B5 nicht. Ich respektiere aber B5-Fans, da die Serie technisch durchaus ok war.
     
  10. Das schlimmste was passieren konnte....

    Full House

    das kommt wieder :eek:

    Ich dachte die Menschheit hätte Ruhe aber nein, der Horror wird wiederholt :(
     
  11. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Soaps
    Special Unit 2
     
  12. Admiral Pellaeon

    Admiral Pellaeon Level 100 Lokführer

    -Gerichtsserien (laufen alle nachdem gleichen Schema ab : Der unschuldige Angeklagt , die trauernde Witwe , der ungeladene Zeuge und dann natürlich noch das ominöse Video... :rolleyes: )

    -Sopas generell sind allesamt Unterirdisch

    -Beastmaster (weil der Hauptdarsteller glaub ich nur zwei Gesichtsausdrücke drauf hat und natürlich gibt es da noch mehr "gutes" :D )

    -Charmed , genau , Charmed ist bescheiden , weil ich es nur langweilig finde sonst nix

    -Dallas : Ohne Worte...
     
  13. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    - Komplett alle deutschen Soaps, von GZSZ bis Marienhof
    - Ach es gibt soooooooooooo viele schlechte Serien, da könnte man ewig tippen.

    Die guten aufzuzählen wäre leichter, denn die sind schon überschaulicher.
     
  14. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Space 2063
     
  15. Vespa

    Vespa Dienstbote

    Was ich persönlich (und noch viele Leute in meinem Umfeld) noch schlecht finde:
    Sex and the City
    Begründung: Jedes zweite Wort ist "f*****" und ich finde das muss ned sein

    Was auch noch dumm ist:
    Nicola (auf RTL) :rolleyes:
    Begründung: Total unlustig
     
  16. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Irgendwie hält sich hier niemand an die Regel, die Luce aufgestellt hat, zwei rein, eine raus??

    naja, Full House find ich schon geil, weiss gar nicht, was ihr dagegen habt. Mikey ist doch einfach nur cool ;)
     
  17. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Serien die ich richtig schrottig find gibt's massenweise! Hab keine Lust die aufzuzählen (macht zuviel Arbeit), drum nenn ich die zwei, welche mir beim Lesen des Topics gleich in den Sinn gekommen sind:

    Star Trek - Enterprise
    Stargate Commando

    Die beiden sind echt grottig und wurden meiner Meinung nach nur gemacht um den Erfolg der Namen "Star Trek" bzw. "Stargate" auszubeuten - üble Geldschneiderei!
     
  18. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Lexx
    Begründung: Peinliche Optik, noch peinlichere Stories, und die Darsteller sind ein ganz eigenes Kapitel...
     
  19. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Das mit der zwei-rein-eine-raus-Regel is wohl vorbei, würd ich sagen?!

    Ich mag die ganzen Star Trek-Serien nicht. Ich bin Logik-Fan. Ich kann zwar inweltliche realitätsabweichende Logik akzeptieren, aber ich kann es gar nicht leiden, wenn eine Welt sich andauernd selbst widerspricht. Das tut ST in meinen Augen laufend (das sagen übrigens auch Trek-Fans). Besonders schlecht: Voyager. Die Captain ist unsympathisch und dumm, die Charaktere wechseln ständig ihren Charakter, mal sind sie so drauf, mal haben sie völlig andere Prinzipien, aber nicht im Zuge einer Entwicklung, sondern man spürt oberdeutlich, daß sich die vielen Schreiberlinge und Regisseure nicht absprechen, sondern jeder einfach irgenwas hinklatscht.
    Enterprise war mal was ganz Tolles, das hab ich am Anfang genossen, das fand ich witzig. Aber da sich die TrekFans beschwert haben, daß sie so schlecht sei, und das und das muß so und so sein, und was Neues wollen wir nicht, und die Musik ist untypisch und heul, jammer, schluchz, haben die Macher so darauf reagiert, daß sie versucht haben, es allen recht zu machen.
    Kurz darauf hatte ENT das gleiche Flair, wieder Rest. *mit in den Topf werf, umrühr*

    Ich mag solche Sachen wie Marienhof, GZSZ, Lindenstraße, unter uns und sowas nicht. Es ist mir einfach viel zu übertrieben gespielt, dramatisiert und die Geschichte ist völlig an den Haaren herbeigezogen, weil ja immer was noch schlimmeres, tolleres, dramatischeres passieren muß. Die Schauspieler werden rein nach Aussehen gecastet. Nein, nicht mein Fall.

    Sitcoms mag ich im Allgemeinen sehr. Von Story fast keine Rede, bis auf Kleinigkeiten, aber es ist witzig und unterhaltsam. Ich mag vor allem so Charakterstudien, Wie eine schrecklich nette Familie, Hör mal wer da hämmert oder King of Queens.
    Klare Charaktere (auch wenn der Witzigkeit halber sehr unflexibel), witzige Dialoge, schön zum (Hirn-)abschalten. ;)

    Eine richtig gute ernsthafte Serie muß vor allem für mich eins haben: eine fortlaufende Entwicklung. Ich empfinde Serien, bei denen man die Folgen x-beliebig austauschen kann, immer als ein wenig billig. Eine große Geschichte, häppchenweise geboten ist mir da lieber.
    Bab5 zum Beispiel, oder Farscape, auch Space 2063, auch Buffy oder Friends, wo ja auch ein roter Faden durchläuft find ich sehr spannend.
     
  20. Darth AGGRO Izzu

    Darth AGGRO Izzu Big! Better! NEMESIS!

    also dann mal ohne regel:

    -sex and the city: okay, manche folgen sind ganz brauchbar, aber ich kann irgendwie nicht die 4 frauen darin leiden, die sind mir ein bisschen zu..^^ ka

    -alle soaps: einfach nur schrecklich, die "schauspieler" tun mir nur leid, bei so einem mist mitzumachen, seit die soaps (vorallen gzsz) da sind passiert da im jahresabschnitt immer das selbe....jeder verliebt sich in jeden, dann stirbt mal wieder einer,...

    -Big Brother: also das ist ja das allerletze, die leute wo da drin sind meinen immmer, wenn sie rauskommen sind sie stars, und das werden sie nie, ansonsten wäre es ganz gut, aber die leute wo halt da drin sind...jedesmal wenn ich es sehe, muss ich umschalten wegen dene ihr blödes rumgetue...

    -alle castings shows: also dsds is ja wohl der größte scheiß gewesen, dazu noch mit bohlen (den ich über alles hasse, der kann nix und war bisher auch nix) dann popstars...ne ne ne die frauen und männer darin sind mir einfach zu arrogant...aber es gibt auch gute castingshows, z.b ssdsgps mit raab, da waren noch normale leute dabei, und auf mtv making the band mit p diddy, wo er eine rapgruppe zusammenstellte, das war auch geil.

    -star trek in allgemeinen: war von den filmen (obwohl sie laut fernsehzeitschriften alle gut sein sollten) mehr als nur enttäuscht (weil null action), drum hab ich mir nur einmal da ne serie reingezogen...und was soll ich sagen, die is genau so schlecht wie die filme.

    -stellenweise charmed, alias: naja, manche folgen sind geil, besonders die mit cole/balthasar, es es gibt da auch so viel mist,...besonders wenn sie zu hipp drauf sind.

    -Dark angel: also der pilot war gut, aber je mehr folgen es kamen desto schlechter wurde es irgendwie...

    -buffy, angel: hat mir noch nie gefallen...

    aber es gibt doch auch gute serien, simpsons, futurama, a team, mac giver, mission imposible/kobra übernehmen sie, kampfstern galactica, star gate, prinz von bel air,...
     

Diese Seite empfehlen