Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Robots

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Kwijibo, 30. September 2004.

  1. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Robots ist der neue animierte Film von 20th Century Fox. Der Geschichte handelt von den genialen jungen Robotor Rodney , der möchte das die Robotor fahig sind eine bessere Welt zu machen. So in etwa ist die Story.
    Die Syncronsprecher sind Ewan McGregor , Halle Berry , Mel Brooks , Drew Carey , Greg Kinnear und Robin Williams ( der bestimmt wieder allen die Show stehlen wird)

    Hier kann man sich den Trailer angucken.
    Der Film läuft im Frühling 2005 in den amerkanischen Kinos.


    Sieht richtig gut aus !
     
  2. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Jo, technisch sieht der Film auf alle Fälle lecker aus. Mal sehen wie die Story umgesetzt wird. Momentan herrscht ja reger Überfluß an Animationensfilmen. Besonders mißlungen finde ich jetzt schon "Große Haie, Kleine Fische", auch wenn ich den noch garnicht gesehen habe. Technisch wirkt der nicht einmal halb so brilliant wie die Pixarstreifen und alles in allem siehts einfach wie ein Nemo-Aufguß aus.
     
  3. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Soll das dann ein Drama, Action, purer Ernst, etc. Film werden? Kann mir bei der Beschreibung wenig drunter vorstellen.
     
  4. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    "Used to be a lot worse. They had this giant hammer. Oh! They brought it back!" :p

    Schon jetzt sehr vielversprechend. Ich liebe McGregor's Stimme!
     
  5. Detch

    Detch Gast

    Das könnte ein richtig geiler Film werden!
    Den Trailer fand ich sehr gelungen. Auch der Hintergrund, dass es anscheinend nur Roboter gibt, gefällt mir.
    Allerdins steth und fällt der Film wohl mit den Synchronstimmen. Die englischen Sprecher sind genial, aber bei den deutschen schwarnt mir böses, weil da so 0815 Leute genommen werden.
     
  6. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Nicht die Snchronsprecher der Schauspieler?
     
  7. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Nicht unbedingt. Shrek 2 sowie Finding Nemo waren zuletzt professionell und sehr treffend ins Deutsche übersetzt worden (Anke Engelke, Christina Tramitz, Esther Schweins, Benno Führmann, Erkan und Stefan :-)D)). Ich denke daher, dass wir uns bei einer derart ambitionierten Produktion wie Robots keine großen Sorgen um die Lokalisierung machen müssen. ;)
     
  8. Detch

    Detch Gast

    Das stimmt natürlich. Wenn gute deutsche Sprecher genommen werden, wäre das natürlich klasse. Aber leider ist das ja nicht immer so.
    Ich würde den Film allerdings generell lieber in Englisch sehen, egal was für Sprecher genommen werden. Robin Williams und Ewan McGregor haben imo sehr genaile Stimmen. War z.B. bei Garfield auch so. Bill Murray finde ich um Längen besser als Gottschalk. Aber der ist ja nicht unbedingt eine gute Synchronstimme.
     
  9. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Thema aus aktuellem Anlass aufgewärmt... ;-)

    In ROBOTS lernen wir den bemerkenswerten Roboter Rodney Copperbottom kennen (im Original gesprochen von Ewan McGregor, in der deutschen Fassung von Philipp Moog), einen jungen, genialen Erfinder, der davon träumt, mechanischen Wesen allüberall zu helfen. Dann gibt es Cappy (mit der Originalstimme von Halle Berry und der deutschen von Sarah Connor), eine schöne, dynamische und clevere Robotress, der Rodney auf der Stelle verfällt, den durch und durch bösartigen Tyrannen Ratchet (Greg Kinnear in der englischen Fassung, Oliver Kalkofe in der deutschen), der sich mit Rodney anlegt und Bigweld (Mel Brooks im Original, Wolfgang Völz? bewährte Sprachkunst in der deutschen Fassung), ein meisterlicher Erfinder, der vom rechten Wege abgekommen ist.

    Und nicht zuletzt die Rusties, eine Truppe schräger Typen, angeführt von Fender (Robin Williams/?Bully? Herbig) und Piper Pinwheeler (Amanda Bynes). Fender hat ein spezielles Handycap: ständig verliert er irgendwelche Körperteile, in den unpassendsten Momenten fallen ihm Kopf, Arme oder Beine ab. Als Rodney immer wieder Fenders dringend notwendige Reparaturen erledigt, werden die beiden schnell zu dicken Freunden. Piper ist Fenders wilde, kleine Schwester, die jeden mit ihrer Entschlossenheit und Stärke beeindruckt.

    ROBOTS ist ein zeitloses und umwerfend komisches Märchen, das die Grenzen des Animationsfilms erweitert und Figuren einführt, die mit viel physischem Humor, aber auch mit viel Seele ausgestattet sind. Es ist eine warmherzige Geschichte, die beweist, dass ein Roboter glänzen kann, egal aus welchem Material er gemacht wurde.

    In der Originalfassung sprechen Ewan McGregor, Halle Berry, Greg Kinnear, Mel Brooks, Drew Carey, Jim Broadbent, Amanda Bynes, Robin Williams sowie Stanley Tucci, Jennifer Coolidge und Dianne Wiest die Hauptrollen - in der deutschen Synchronfassung sind u.a. die Stimmen von ?Bully? Herbig, Sarah Connor, Oliver Kalkofe, Hans Werner Olm, Ben, Philipp Moog und Wolfgang Völz zu hören.

    -----------------------------------------------------------------

    Ich fand den Film superlustig und kam stellenweise garnicht mehr aus dem Lachen heraus... (vor allem die Szene mit
    ... *lol* :D

    Und an einer Stelle kommt sogar Star Wars vor (was besonders in dem Zusammenhang witzig ist, wenn man weiss, dass Rodney im Original von Ewan McGregor gesprochen wird)... Aber ich möchte nicht zu viel verraten. ;)

    Die Roboter sind echt süss gemacht, da haben sie sich viel einfallen lassen - sie sind zugleich technisch, aber haben halt doch einen Funken Menschlichkeit an sich, so dass der Film schön anzuschauen ist. Klar ist es ein Kinderfilm, aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz.

    Für einen unterhaltsamen Kino-Abend ist der Film auf jeden Fall empfehlenswert (auch die Musik ist super).
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Mein Sohn geht morgen im Zuge eines Kindergeburtstages in diesen Film.
    Mal sehen,was er berichtet.
     
  11. Sneibär

    Sneibär Gast

    hört sich alles nicht schlecht an, auch wenn es nicht umbedingt mein Genre ist, aber ich kann jetztschon definitiv sagen das ich den Soundtrack nicht mag.
     
  12. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Sneibär@ Ich mag Sarah Connor ja auch nicht, aber das Lied geht grade noch... ;)
    :p :D
     
  13. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Stimmt es denn jetzt das vor ROBOTS der RotS Trailer läuft??
     
  14. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Hab gerade in meinem Stammkino angerufen. Die Antwort einer überforderten jungen Dame: "Ich weiß nicht, ob ein neuer Star Trek-Trailer bei uns läuft, weil..." - ich: "Star Wars" - sie: "Oh, Entschuldigung. Wie auch immer, der einzige Filmvorführer, der gerade zu erreichen ist, hat letztes Mal nicht auf die Trailer geachtet." :D :rolleyes:
     
  15. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    :p Oh man ich glaube ich hätte vor lachen das telefonat gar nicht mehr zu ende bringen können.
    Vieleicht sollte ich deswegen auch mal in meinem Kino anrufen. :D
     
  16. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Also, bei uns in der Vorstellung (am Freitag abend) kam der Trailer leider nicht... :(
     
  17. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    tja da ja hier eh alle Filme in English kommen ,freue ich mich tierisch ewan stimme mal zuhören. und ich werde einfach den französischen und deutschen untertitel ignorien. :rolleyes: ( der grösste schwachsinn überhaupt)
     
  18. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Iiih, französische Untertitel - ist ja eklig... :p

    Aber Originalton bei dem Film ist bestimmt witziger als die deutsche Synchro - das werde ich ja dann haben, wenn die DVD rauskommt... ;) *froi*
     
  19. Sneibär

    Sneibär Gast

    ist der Soundtrack in der englischen Version ein anderer ? dann kauf ich die mir vielleicht :D :p
     

Diese Seite empfehlen