Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Rockabillies hier??

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von KyleKartan, 30. Juni 2005.

  1. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Hi leute,

    mich interessiert mal, ob es außer Lowbacca und mich noch andere Rockabillies, sprich Fans des guten alten Rock'n'Rolles aus den 50's und FRÜHEN 60's (speziell des Rockabilly der US Südstaaten) gibt??
    Wenn ja, bitte hier melden...dann könnte man sich mal austauschen (was musik usw. betrifft)

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  2. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Jo, zwar nicht mich, aba in einem anderen Stadtteil, gab's bzw. gibt's da ...hmm. ne Gang oder Crew oder wie au immer die sich nennen. Mit Schmalz in den Haaren, Karo-Hosen und Baskenmützen...ich find's en bisle Panne, da es einfach nicht unsere Zeit ist, aber naja, jedem das seine....
     
  3. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Was hat das bitte mit Zeit zu tun?? Ich mein, nur weil heute die meisten in lächerlich weiten Hosen rumlaufen, die sie unter den arsch ziehen, soll das Panne sein?? Find ich bissel lächerlich! Außerdem ist diese Musik zeitlos, die Schmalzfrisur wurde von Rolling Stones Magazine zur männlichsten Frisur gewählt. Ich hoffe und denke, dass man in 50 Jahren nichts mehr von Leuten wie Eminem oder SIDO ( *KOTZ* ) hört, aber immernoch über Elvis, Chuck Berry und Co...

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da hoffe ich doch mal,daß Du damit Recht behälst.
    Lieber 8 Sunden Elvis,als 1 Minute Eminem.
     
  5. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Eminem schreibt seine Songs wenigstens selbst.
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Das mag sein,aber m.E. klingt er schrecklich.
    Aber gut,das ist natürlich Geschmackssache.

    Aber ich denke trotzdem,daß er in 20 Jahren vergessen sein wird.
     
  7. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Wenn man das als Songs bezeichnen kann...
    Außerdem hat Elvis bei vielen seiner frühen Stücke mitgeschrieben...erst später, als er vornehmlich Filme machte, bekam er die Sonsg vorgelegt (das war in den 60ern).
    Ich würd sagen, wir kehren jetzt von der HipHop vs. Rock'n'Roll zur Topic zurück

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ja, mich....

    Ich mag die alte Musik besser, als all das moderne Plastikzeug, dass heute vornehmlich in Castingshows produziert wird. Biedermann, Connor und Co. sind mir ein Graus, wobei ich nicht sagen will, dass diese Interpreten schlecht sind. Ich stehe nur auf komplett andere Musik. Auf Musik, die noch mit viel Herzblut, vornehmlich an der Gitarre oder am Klavier selber komponiert worden ist. Rock'n'Roll muss bei mir aber nicht zwingend von den Amis sein. Es gibt eine ganze Reihe guter Titel von der Insel einschliesslich der Frühwerke der Beatles.

    Aber auch Remakes von Sasha und Terry & the hot Socks finden bei mir viel Gehör. Und auch die Art und Weise, wie die Spyder Murphy Gang es krachen lässt, verdient meiner Meinung nach viel Lob.

    Gruss, Bea
     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Hatte mal so ne Phase, war aber eher Psychobilly als Rockabilly. Wo ich auch sagen muss das mir Psycho besser gefällt...

    zB:

    [​IMG]
     
  10. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Ich versuch des mal Dir en bisle nahzubringen was ich meine ;) :
    Gerade so Leute wie Eminem heute, Ice-T vielleicht früher, sind Produkte aus der Zeit in der sie leben. Das alles kannst du auch als große und vielfältige Subkultur verstehen, in der die Musik, die Gefühle (Zorn, Hass, Liebe, Wohlbefinden etc.) und Gedanken, der jeweiligen, Leuten in Musik umgesetzt wird.
    Wenn jemand sich Rockabillie nennt, ist er defintiv 40 Jahre zu spät...
    Versteh mich bitte nicht falsch, ich mag Rock n Roll, von Elvis, Chubby Checker, den Everly Brothers, den Cordettes und was weiß ich nicht wen bis hin zu den Beatles, aber bin ich der Meinung, dass die Musik immer die derzeitige Gesellschaft und deren einzelnen Formen und Bewegungen widerspiegelt, und somit jede Zeit irgendwann ein Ende hat...
    Nicht, dass großartige Musiker in Vergessenheit geraten werden, nein, das nicht, egal um wen es sich handelt, sei es Mozart, die Comedian Harmonists, Bill haley, Abba, Micheal Jackson oder eben Eminem...
    aber es wäre doch etwas verkehrt heute so rumzulaufen wie zu Beethovens Zeiten oder etwas nicht?! Und jetzt sag' nicht, dass du den net schief anschauen würdest... :braue
     
  11. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Ist so eine Eigenart vieler Menschen, die Zeit zurück drehen zu wollen... Und wenn man fest dran galubt, passiert es auch. Ich hatte mit 15-16 so ne Phase, bestimmte alte Lieder aufzunehmen... Und vieles aus der gängigen Hip-Hop Szene und von MTV und Viva interessiert mich nicht. Trotzdem bin ich kein Rockabilly, und kenn auch keine.. D.h. ich kenn Lowie, aber ich wußte nicht, daß er einer ist.
     
  12. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Yo, Rock´n´Roll is voll kuuhl, auch wenn ich Elivs Presley jetzt echt nicht so prall finde, der hat meiner Meinung auch einen ganze Menge langweiliger Lieder gemacht.

    Ausserdem sind Tänze wie Rock´n´Roll, Boogie , Jive einfach die geilsten überhaupt.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Mit Elvis konnte ich noch nie viel anfangen, aber ansonsten mag ich den 50er/60er Sound ganz gerne. Vor allem als musikalische Untermalung von Filmen (American Graffiti zum Beispiel) und quasi als easy listening.
     
  14. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich kannte ein paar Rockabillies, die mittlerweile aber keine mehr sind.
    Ich geh manchmal auf Konzerte, wo sie klassischen Rock ´n´Roll spielen.
    Chuck Berry, Wonder Jackson, Jerry Lee Lewis gefallen mir ganz gut. Elvis aber nur die frühen Sachen, mit Beginn seiner Filmkarriere hat die Musik imo nachgelassen.
    Der R´n´R der 50er Jahre ist jetzt nicht so meine Lieblingrichtung, mit der ich mich intensiver beschäfftigt hätte, weshalb ich mich auch nicht so auskenne, obwohl mir andere Musik aus der Zeit schon sehr gefällt (Hard Bop, Blues usw).

    Ich kann Jedihammers Meinung aber nur zustimmen (ohne hier jemanden beleidigen zu wollen) :D :

     
  15. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Wow, diesen Thread hab ich total verpasst. Aber danke, dass du mich genannt hast, KK! :cool:

    Rockabilly rockz!

    P.S. Jetzt hab ich den Thread günstigerweise auch wieder etwas nach oben geschoben. :D

    EDIT:

    Jetzt weißt du's. :braue
     
  16. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Ich höre alte Musik genausogerne wie die Heutige.
    Meine Mutter gab hauptsächlich den Geschmack an Elvis an mich weiter,
    allerdings höre ich "Rockabilly" eher auf gewissen Veranstaltungen und das ganz gerne.
     
  17. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Wenn ich mich recht erinnere spielt Adi Gallia sogar in soner Band mit. Rock n' Roll forever^^.
     
  18. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    ich liebe rock n roll der 50ger!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    aber meine fachgebiete sind eher grunge, punk-rock der 70ger und die 60&70ger jahre musik!
     
  19. Puck Skywalker

    Puck Skywalker Senatsbesucher

    Ich bring auf meinem Plattenlabel ("Red Five Records") Rockabilly & Psychobilly raus.
    Spiele auch selbst in Rockabilly/Psychobillybands
     
  20. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Willkommen im Club der PSW-Rockabillies! :cool:
     

Diese Seite empfehlen