Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Salvatore schreibt Roman zu EPII

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 29. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Hab auf starwars-union.de erfahren, dass R.A. Salvatore den Roman zu Episode II schreiben soll.
    Da soll mich doch der Blitz schlagen. Das darf nett wahr sein. *fluch*

    Ich bin der Meinung, dass der mit Vector Prime genug angestellt hat. Zum Glück sind ihm bei der Story mehr oder weniger die Hände gebunden, also kann er keine neuen, übermächtigen Rassen hinzu dichten.

    Wo wir grade bei den Filmromanen sind, die finde ich irgendwie allesamt schwach. Im Gegensatz zu den Filmen sind sie wirklich langweilig, was aber vielleicht auch an der fehlenden Musik von John Williams liegt.

    An sich finde ich von der Story her ein paar EU Bücher besser als die klassische Trilogie. (z.B. die Thrawn Trilogie oder ein paar X-Wing Bücher oder I,Jedi oder...)
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Willst du es nicht kapieren?
    Es war nicht Salvatore, der die Yuuzhan Vong erfunden hat (hey, wär das nicht einen Spoilerspace wert?). Sondern die Leute von LFL, und ich bin sicher, GL hatte da auch seine Hände mit drin. Genau wie bei der Sache mit Chewbacca hat man das Script Salvatore hingeknallt und gesagt "So, mach mal, wenn die Fans dich für den Verbrecher halten ist das ja nicht unser Problem"...

    Nebenbei bemerkt, ich fand Salvatores Schreibweise sehr gut... wobei ja die Übersetzung - die du wahrscheinlich gelesen hast - wie ich gehört habe, nicht gerade genial sein soll...
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Für gewisse Teile der Story von Vector Prime hat R. A. Salvatore Vorgaben bekommen von LFL. Also konnte er nur bedingt bestimmen, was er für eine Story schreibt. Aber mir gefällt "Die Abtrünnigen" sehr gut, man mag bestimmte Dinge an diesem Buch als brisant bezeichnen, insgesamt ist es aber sehr spannend und erfrischend. Ich habe das Lesen von VP ziemlich genossen *g* Und deswegen habe ich es eher positiv aufgenommen, das er den Episode II-Roman schreiben wird.

    Die Novelisationen der einzelnen Episoden sind allerdings wirklich nicht so gut. Obwohl der TPM-Roman von Terry Brooks hier für mich die Ausnahme bildet. Grauslig dagegen ist das Buch zu ROTJ, kann aber auch am Übersetzer liegen ;)

    MTFBWY, Jeane
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Sorry, kann ja nett wissen, dass Salvatore so ein armes Schwein ist.
    Aber an Vector Prime gefällt mir halt so ziemlich gar nix, da sind nicht nur die Yuzhan Vong Schuld.
    Obs an der deutschen Übersetzung liegt kann ich nett sagen, für mich wars einfach nur langweilig.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Salvatore ist eine gute Wahl! Denn man kann sich ja vorstellen, daß Ep.II düsterer wird. Und das hat Salvatore auch schon in Vector Prime erreicht. Es wird einfach ungemütlicher im SW-Universum (sowohl in der Prequel-Ära als auch beim NJO). Als ich vor ca. 1 Jahr gelesen habe, daß er der Autor für Ep.II wird, da habe ich mich wirklich gefreut, weil ich Vector Prime gerade durch diese pessimistische Stimmung gut fand.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Also ich fand Vector Prime leicht verwirrend. Darin hat es viel mit Rogue Planet gemein. Ich finde, diese beiden Bücher haben das Problem, daß man nicht so recht weiß, auf was es hinauslaufen soll. Sie sind in etwa so wie Episode I ohne die alten Filme wäre. Sie laufen ins Nichts. Man hat nur wenige Anhaltspunkte an das, was passieren könnte, und obwohl das allgemein gut ist, fand ich es bei diesen Büchern wirklich störend. Aber das ist, wie Obi-Wan sagen würde, vermutlich eine Frage des persönlichen Standpunkts (bessere ich mich, Jeanne?).
    Und was die Buchversionen der Filme angeht, sie sind im Original gar nicht so schlecht. Die deutsche Übersetzung ist allerdings recht grauslig. Aber allein schon die Einleitung von A New Hope ist es wert, das Buch zu kaufen. "The Republic was the Republic of legend, greater than distance or time." Frei zitiert, und damit vielleicht nicht völlig richtig, aber der Prolog stimmt einen so richtig gut ein. Klasse!
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Hi, Du Signatur-Geschädigter ;)

    "Rouge Planet" ist tatsächlich ein sehr eigenartiges SW-Buch. Ich bin jetzt bei Seite 250 angekommen (oder so ungefähr) und mir ist es beim Lesen ein paar Mal passiert, daß ich irgendwie den Faden der Story verloren habe. Dieses Buch liest sich ziemlich schlecht, wie ich finde.

    Noch dazu passiert einfach nicht wirklich viel. Naja, kann auch an mir oder der Wärme liegen (man weiß es nicht so genau ;) ), das mir da manchmal ein wenig der Durchblick fehlt. Dann kommt immer das Zurückblättern ("Ahh... so war das nochmal!" ;) ) Bei VP hingegen hatte ich dieses Gefühl nicht...

    MTFBWY, Jeane
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Also ich finde, dass sich das Buch zu EP1 und der Film gegenseitig sehr gut ergänzen. Was mir am EP1 Roman so gut gefällt, ist die Beschreibung der Planeten, Gebäude und einiger Charakter, sowie ein paar Hintergrundgeschichten die nicht im Film erzählt werden können. (z.B. die Geschichte der Sith), sowie mehrere Dialoge, wie im Senatsgebäude. Bei ein paar Szene hätte ich mir wirklich gewünscht, dass George Lucas diese auch im Film eingebracht hätte. Was ich auch gut finde, ist, dass es ein paar Lost Scene enthalten sind.
    Hoffentlich gelingt es R. A. Salvatore ebenfalls, dass der EP2 Roman nicht nur eine ?blöde und simple? Nacherzählung des Filmes sein wird, sondern eine gute Ergänzung. Ich hoffe das Salvatore die Hintergrundgeschichte der Sith fortsetzt. Bisher wissen wir ja, dass Darth Bane den Sith Orden wieder ins Leben rief. Das war vor Tausend Jahren (in der Zeit zu EP1), doch wie ging es weiter? Solche und andere Hintergrundgeschichten möchte ich im Roman zu EP2 haben. (Die Bücher zum Film sind doch Canon, oder?) Jedenfalls werde ich mir den Roman sofort zulegen und ihn lesen, nachdem ich EP2 zum ersten Mal im Kino gesehen habe.

    Was die Romane zur OT angeht, gruselt es mich gewaltig. Diese sind eben meiner Meinung nach nur eine ?blöde und simple? Nacherzählung. Der Roman zu EP4 geht ja noch (bis auf ein paar Übersetzungsfehler eigentlich gut). Aber die Romane zu EP5 u EP6 sind eine gewaltige Katastrophe (nicht nur was die Übersetzungsfehler angeht) Diese Teile bringen nichts neues.

    Ich hoffe wirklich, dass die Romane der OT überarbeitet werden und dass nach dem EP3 Roman EIN ganzes Buch, wo alle Episode enthalten sind und einem tollen Anhang, rauskommt. So in der Art des Herr-der-Ringe-Romans (Ich meine das Rote Buch). Dafür wäre ich auch gerne bereit, mehrere Euro hinzublättern.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Laut diversen Quellen wird Salvatore mehr Freiheiten haben...
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Nun gut, originell können die Bücher zum Film wohl kaum sein. Da sind sie schon an die Story gebunden und somit wird wohl wieder ein Hauch "Nacherzählungsfeeling" vorhanden sein.

    Mmh, vielleicht lese ich den EI Roman auch noch, da mich die Geschichte der Sith interessiert. Schade, dass dies im Film zu kurz kam.

    Mal sehen, was Salvatore so einfällt. Leider heisst grössere Schreib - Freiheit nicht immer bessere Bücher.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Deshalb hab ich's auch so stehen lassen...
    Ich frage mich, ob GL das Ding liest...
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    @ Darth Silent: Die wirkliche Hintergrundgeschichte der Sith wird im Gegensatz zum TPM-Roman von Terry Brooks im Film nur sehr wenig beleuchtet - leider. Wenn Dich das interessiert, dann leg Dir den Roman unbedingt zu.

    Klar erzählt ein Buch die bereits bekannte Geschichte aus dem Film nach. Wenn ich allerdings die Novelisationen vergleiche - ANH geht grad so, TESB auch noch... zu ROTJ sach ich gar nix mehr. Der beste Roman von allen Film-Büchern ist immer noch eindeutig der zu TPM (es geht also auch anders). Hoffentlich setzt R. A. Salvatore diesen positiven Trend fort.

    MTFBWY, Jeane
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    @Darth Silent: Klar wird der Roman zu EP2 eine Nacherzählung. Das ist, IMO, jeder Roman zu einem Film. Aber es soll eben nicht so sein wie bei den Romanen zu EP5 u 6! Bei diesen Romanen denke ich mir wirklich, ob die Autoren irgendwelche Kreativität und Fantasie haben. Der Roman zu EP1 ist, IMO, anders. Wie ich schon bei meinem letzten Posting geschrieben habe, ist es eine sehr gute Ergänzung zum Film. Das Buch hat den Vorteil, dass es Hintergrundgeschichten erzählen kann, die nicht im Film behandelt werden können (oder wusstest du das Qui Gon zu den besten Lichtschwertkämpfern zählte?). Der Film wiederum hat den Vorteil, dass es die unglaubliche Visualität (seien es die Geschöpfe oder Planeten, oder die Geschwindigkeit des Pod Rennen usw) besser zeigen kann.
    Wenn du den Roman noch nicht gelesen hast, kann ich ihn dir nur empfehlen, nicht nur wegen der Hintergrundgeschichte der Sith. Die Geschichte fängt z. B. schon ein Kapitel früher an (also nicht gleich mit der Blockade). Eine weitere interessante Szene ist mit Anakin, wie er einem verletzten Tusken hilft .......... ;)
    Mir gefällt dieses Buch besser als manch anderer Star Wars Schinken.

    GL wird bestimmt nicht das Buch lesen. Aber er wird wissen, was im Buch steht, denn erstens basieren die Bücher immer auf den Drehbuch und zweitens wird sich Salvatore bestimmt über ein paar zusätzliche Informationen mit GL unterhalten.
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Dazu kommt noch, daß die Novelisationen zu TESB und besonders ROTJ einfach grauenvoll übersetzt sind. Aber, das TW mein Lieblings-Übersetzer ist, wißt ihr ja schon. Solche Sachen wie "Grundsprache" (für Basic, in Brian Daley's Han Solo-Reihe) sind kaum zu toppen ;)

    MTFBWY, Jeane
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Im EP5 Roman:

    Palpatine zu Vader:
    Ich spüre eine Erschütterung im Kraftfeld.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Danke für die Infos zum TPM Roman. Obwohl mich der Film nicht unbedingt vom Hocker gehaut hat, werde ich dem Roman eine Chance geben.

    Zum "Erschütterung im Kraftfeld" - Ohne Worte.
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    TPM wurde übrigens von Regina Winter übersetzt, die eine zu gute Übersetzerin ist... die TPM-Novelisation geht (imho besser als die Film-Synchro; natürlich ist das nicht sehr schwer), aber in den ersten vier X-Wing-Bänden hat sie ein paar Dinge hinzugedichtet und umgeschrieben, die im Original ganz anders standen... neue Spitznamen für Raumjäger erfunden z.B. (die mir besser gefallen haben als die originalen, btw; trotzdem sollte sowas doch nicht passieren ;) )...
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Regina Winter? Das ist die Dame, die den Raumjägern diese Insekten-Bezeichnungen verpasst hat - was ich zumindestens gewöhnungsbedürftig fand. Libellen, Hummeln, irgendwas war da auch noch mit Hornissen, oder *gg* Man kanns auch übertreiben mit dem Übersetzen. Wenig Grund zum Nörgeln hat mir bis dato Ralf Schmitz gegeben (bin mir nicht ganz sicher, aber seine bisher letzte veröffentlichte SW-Übersetzung müßte "Der Kampf des Jedi" gewesen sein).

    MTFBWY, Jeane
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Salvatore schreibt Roman zu EPII

    Ja, aber eigentlich fand ich das gar nicht so schlecht.
    Sie hat auch 'Lusankaya' aus der Lusankya gemacht, was einfacher auszusprechen ist... wo liegt das Problem ;) ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen