Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sam "Pappy" Fisher

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von CC1112/1988, 1. Juli 2011.

  1. CC1112/1988

    CC1112/1988 Pilot

    Spezies: Mensch

    Geschlecht: Männlich

    Alter: 50 Jahre

    Heimatplanet: Carida

    Beruf/Tätigkeit: Corporal bei den Marines an Bord der ‚Rampart‘

    Aussehen:

    [​IMG]


    Größe: 190 cm
    Gewicht: 90 kg (sportlich durchtrainiert - kann noch leicht mit den jüngeren Soldaten mithalten)
    Augenfarbe: stahlblau
    Haarfarbe: früher: dunkelbraun heute: grau/weiß
    Besondere körperliche Merkmale: Narbe am rechten Knie (von einem Granatsplitter); Tätowierung am linken Oberarm: Schwert mit Engelsflügeln

    Charakter: Kühn, mutig und leidenschaftlich nimmt Sam das Leben in Angriff. Er hat nicht nur ein ausgeprägtes Selbstvertrauen, gesunden Ehrgeiz und Dynamik, sondern er besitz auch Großzügigkeit und Beschützerinstinkt. Menschen, die er unter seine Fittiche nimmt, haben im wahrsten Sinne des Wortes nichts mehr zu befürchten. Eher würde er sterben, als dass ihm nahestehende Personen zu Schaden kommen würden. So kommt es, dass er ein Herz für Schwächere und Benachteiligte entwickelt hat. Für Freunde hat er immer ein offenes Ohr. Doch für seine Feinde hat er nicht sehr viel übrig.

    Fähigkeiten: Grundausbildung der Infanterie auf Carida

    Zusatzausbildungen:
    Allgemeine Schützenaussbildung; auch über 600m
    Ausbildung zum Richtfunker
    Ausbildung im Nahkampf

    Sprachen: Basic

    Besitz: silberenes Zigarrenetui, mit dem passenem Feurzeug und dem „Kneifer“. Sein bester Freund John ‚Shepard‘ Smith hat das Gegenstück aus Gold.
    Ein altes Bild aus der Zeit kurz nach dem Abschluss der Offiziersschule auf Carida. Das Bild wurde von Rela Malogaan gemacht. Alle drei hatten gemeinsam die Academy besucht und wurden beste Freunde.


    Eltern: Thomas Fisher, General a.D.
    Jaina Fisher, geb. Jager
    Geschwister: 2 Brüder; 1 Schwester
    Familienstand: geschieden
    Ehegatte/-in: Karen Fisher, geb. McQueen
    Kinder: 1 Sohn, Michael (22 Jahre)


    Lebenslauf: Sohn eines Generals im Dienste des Imperiums (stationiert auf Corulag) und einer Einheimischen kehrte er mit seinen Eltern im Alter von 12 Jahren nach Carida zurück. Dort beendete er die Schule erfolgreich und ging auf die Universität. Seinen Abschluss machte er dort mit Auszeichnung. Nach vielen Dienstjahren im Heer entschloss er sich, nach mehreren Degradierungen und Zerwürfnissen mit seinen Vorgesetzten, dazu den Marines beizutreten.


    Disziplinäre Vermerke: Wurde wegen Befehlsverweigerung und tätlichen Angriff auf seinen Vorgesetzten zum Corporal degradiert.
    Seine Antwort auf die Frage, warum er dies getan habe:
    "Ich konnte das Verhalten meines Vorgesetzten gegenüber der Zivilbevölkerung, vor allem der Gefangenen, nicht mehr mit ansehen."

    Durch den Zuspruch seines Vaters blieb ihm das Zuchthaus erspart.


    Foto von Sam und John kurz nach dem Abschluss der Offiziersschule
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2011
  2. CC1112/1988

    CC1112/1988 Pilot

    Auflistung des Inventares, nur das aller wichitgste zum Ueberleben ;):D



    Der gute alte DC-15S Blasterkarabiner, der doch ueber die Jahre ein wenig gelitten hat :

    [​IMG]

    Der Scoutblaster mit Beinholster und die Vibroklinge( immer gut als kleine Lebensversicherung):

    [​IMG]

    [​IMG]



    und nun das aller wichtigste, man(n) sollte niemals ohne dieses aus dem Haus gehen, lebenswichtig ;):D:

    [​IMG]

    - silbernes, verkratztes Zigarrenentui, nebst Feuerzeug und "Kneifer"


    -leichte Koeprerpanzerung und abgewetzte Battlevest mit dem verblichenen Insignien und Symbole der 101. schweren Division
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2011

Diese Seite empfehlen