Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sawyer aus Lost als Jedi?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Ablegerfilme und Serien" wurde erstellt von Dash Rendar, 8. November 2006.

?

Josh Holloway als Jedi in der neuen Realserie, Top oder Flop?

  1. Ich kenne ihn als Sawyer aus LOST und fände es stark, wenn er die Hauptrolle wäre!

    33 Stimme(n)
    37,1%
  2. Ich kenne ihn als Sawyer aus LOST und fände es furchtbar, wenn er die Hauptrolle wäre!

    16 Stimme(n)
    18,0%
  3. Ist mir egal.

    18 Stimme(n)
    20,2%
  4. Ich kenne den Typ nicht, könnte ihn mir aber gut als Jedi vorstellen.

    15 Stimme(n)
    16,9%
  5. Ich kenne den Typ nicht und kann ihn mir auch nicht als Jedi vorstellen.

    7 Stimme(n)
    7,9%
  1. Dash Rendar

    Dash Rendar Corellianischer Schmuggler

    Hallo!

    Vor einiger Zeit gab es mal das Gerücht, dass Josh Holloway alias Sawyer aus der Serie LOST in der geplanten Realserie einen Jedi spielen sollte, der Order 66 überlebt hat, vielleicht sogar als Hauptrolle.

    Zur Umfrage: Wie würdet ihr das finden? Ich fänds goil!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2006
  2. Darth Frettchen

    Darth Frettchen Albtraum aller Lehrer

    Jop ich würde das auch mal geil finden... Sawyer als Jedi.. jaah das wär eine wirklich gute Besetzung.
     
  3. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Der Schauspieler hat so ein bißchen was aragorn-mäßiges, paßt imo sehr gut für einen verfolgten Jedi in einer dunklen Zeit.

    Die Antwortmöglichkeiten der Umfrage sind leider etwas beschränkt, - ich sehe die Serie eher als Ensemble-Serie und bin daher gegen einen eindeutigen Hauptcharakter.
    Da ich aber denke, dass ein verfolgter Jedi durchaus eine etwas hervorgehobene Rolle haben könnte, entscheide ich mich für Antwortmöglichkeit 1.
     
  4. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium


    Naja, stimmt irgendwie schon. Wobei er für mich eher ein "böser" Aragorn ist. Ich kann ihn mir nicht als wirklich guten Jedi aus voller Überzeugung vorstellen. Eher als ein Jedi, der durchaus der dunklen Seite zu verfallen droht. Für mich strahlt er "das Gute" halt nicht gerade aus.
    Aber ich denke, dass es keine Fehlbesetzung ist/wäre. In Lost ist er auch okay.
     
  5. general-michi

    general-michi Botschafter

    Er wäre eine Mischung aus Han Solo, Obi Wan und Aragorn. Ich fänd es cool, wenn er dabei sein würde. Sawyer selbst bringt ja in fast jeder Lost Folge eine Starwars Anspielung rein, da wäre das schon ne geile Nummer;)
     
  6. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    @Dash
    Eine der Auswahlmöglichkeiten finde ich ziemlich daneben, nämlich:
    "Ich kenne den Typ nicht, könnte ihn mir aber gut als Jedi vorstellen."
    Wie kann ich mir jemanden als irgendwas vorstellen, wenn ich gar keinen Plan hab, wer das ist? :konfus:

    @Topic
    Ich schau Lost nur sporadisch und kann daher den Namen Sawyer nicht so wirklich einem Gesicht zuordnen. Infolge dessen habe ich "Egal" gewählt.
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Gibt es eigentlich schon ein Dementi? Die Info Josh Holloway spiele in der Star Wars-Serie muß doch schon bis zu Josh geschwappt sein, oder?
     
  8. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Ich hab "furchtbar" gewählt, aber nicht aus dem Grund dass er ein schlechter Schauspieler wäre, im Gegenteil, er ist einer meiner Lieblingscharaktere der Serie, aber als Jedi.. das ist genauso unpassend wie Robin Williams als Palpatine oder Jim Carey als Mace Windu :P Er würde allerdings nen guten Kopfgeldjäger oder Schmuggler nach HanSolo-Stil abgeben denke ich.
     
  9. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wer hätte damit gerechnet, dass Christopher Lee - der Dracula schlechthin - eine Rolle in Star Wars bekäme? Ich bin da ganz offen und habe für "stark" gestimmt!

    Jetzt würde ich trotzdem gerne wissen ob Josh nun endlich Stellung zum Gerücht nimmt, weil ich denke, dass er noch einige Zeit mit LOST beschäftigt sein wird ! ;)
     
  10. Dash Rendar

    Dash Rendar Corellianischer Schmuggler

  11. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Allerdings ist Dooku gar nicht mal so sehr als Charakter von Dracula entfernt ^^ Lee hat zweimal einen Grafen gespielt, welche beide in ihrer Gesinnung ziemlich gleich waren.
     
  12. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich habe eine Gute und eine schlechte Nachricht.

    Die schlechte:[SPOILER3=]"Zwei weitere Hauptcharaktere aus LOST sollen in der dritten Staffel sterben. Alles läßt vermuten, dass es sich um Sawyer und Kate handelt. "[/SPOILER3]

    Die gute: Josh Holloway kann sich von Hollywood-Angeboten kaum noch retten und hat eine Rolle im nächsten X-Men-Film bereits abgelehnt ... :)


    Alles bleibt für Star Wars also noch offen. Es gibt von Josh Holloway aus noch KEIN Dementi!:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
  13. AC-1 Sentinel

    AC-1 Sentinel Zivilist

    Ich könnte mir Josh Holloway gut als Jedi vorstellen. Allerdings wäre die Rolle,
    welche er in Lost spiel so ziemlich genau das Gegenteil von der Rolle, die er als
    Jedi in der Realserie spielen müsste, da er in Lost einen grimmigen Ex-Gauner
    darstellt. Vom Aussehen her würde es aber meiner Meinung sehr gut passen.

    mfg AC-1 Sentinel
     
  14. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Aber er spielt in den Videosequenzen zum neuen Command & Conquer Tiberium Wars mit.

    Also ich seh irgendwie keine logik das er soviele Angebote hat dann bi X-men absagt aber für ein Videospiel in den Videosequenzen mitspielt.

    Überhaupt kein Schema erkennbar.
     
  15. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ich seh da auch nicht wirklich ein logisches Schema.....

    Aber mir wären generell unbekannte Schauspieler lieber für die neue Serie.
    Obwohl ich auch schon irgendwo gehört habe, das Ian McDiamond sich bereit erklärt hätte, den Imperator in Gastauftritten wieder zu mimen. Das wäre soweit eh die einzige Rolle für die Serie, für die man den original-Schauspieler bräcuhte, außer Boba kommt gelegentlich vor, aber Temuera wäre bestimmt auch ned abgeneigt, da hin und wieder mitzuspielen *g*

    Naja.... ich komme wirklich auch gut ohne Jsh Holloway in SW aus *g*
     
  16. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    @ Lord Zumpferl:
    Bezüglich der Lost-Sache: Woher weißt du das oder glaubst es zu wissen? Ich habe diesbezüglich noch nichts gehört, und ich bin eigentlich ganz gut informiert.

    Sorry, wenn das zu sehr ins Off-Topic abdriftet. Aber indirekt betrifft es das Thema ja auch.
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Soweit ist weiß wollte Josh Holloway in X-Men 3 nicht mitspielen, weil ihm die Rolle nicht zugesagt hat. Das er die Rolle in einem Computerspiel annimmt, hat mich aber auch überrascht. Viellleicht paßte es in seinen Zeitplan, weil die Lost-Darsteller immer ziemlich lange drehen. BTW, Billy Dee Williams spielt auch in Command & Conquer 3 mit.

    Josh Holloway könnte ich mir jedenfalls sehr gut als Jedi vorstellen. Würde ich auch für eine gute Besetzung halten.
     
  18. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich bin hier: http://www.forum-lost.com/ ein aktives Mitglied. ;)

    Dort gibt es eine Sektion für Spoiler US (die Folgen aus Staffel 3 die noch nicht in den Staaten ausgestrahlt wurden). [SPOILER2=]"Dort kann man an es leider lesen, bzw. es wird von den Insiders dort heftigst vermutet, dass Kate und James die dritte Staffel nicht überleben werden."[/SPOILER2]
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das ist dann in die deutschen Foren noch nicht vorgedrungen ;). Ich hoffe, dass es nicht stimmt... Naja, ich sollte mich besser nicht mehr spoilern.

    Und jetzt zurück zum Thema. :)
     
  20. general-michi

    general-michi Botschafter

    Also ich schon! Die Lostdarsteller müssen 11 von 12 Monaten absolut abrufbar sein, da hat man nicht unbedingt die Zeit, mal eben schnell einen Kinofilm zu drehen. Naveen Andews hat dies zwar getan, aber entsprechend selten kommt er bereits in der dritten Staffel vor. Und Matthew Fox, der bei "We are Marshall" mitspielt, ist ein Deal mit den Produzenten eingegangen, nur drei Tage die Woche für Lost zu arbeiten, solange er den Film dreht. Diese Dreharbeiten waren zu 90% in einem Studio und nicht auf der Insel. Der Dreh bei C&C hat vielleicht ein oder zwei Tage gedauert. Das bedeutet nicht, das er keine Angebote bekommt. Josh Holloway ist der vermutlich beliebteste Charakter bei Lost. Da wundert es mich nicht, das er unglaublich viele Angebote bekommt.
    Bei X-man hat er meines Wissens abgesagt, weil die Rolle zu Sawyer-like ist. Dabei bin ich mir aber nicht sicher.
    Lost ist jedenfalls ein Fulltimejob. Ein Schema kann ich persönlich also schon erkennen. Denn das eine schliesst das andere nicht aus.

    @Zupferl:
    In den US-Foren gibt es aber 100X mehr Theorien als in europäischen Foren, das ist ganz normal.
    1. wird jede neue Theorie dort ernst genommen und viel ausgiebiger diskutiert als
    in Deutschland zum Beispiel.
    2. Sind 95% alle Theorien fürn Arsch.

    Bei .menoffaith.de sieht man
    Diese Vermutungen können wohl daran liegen, wie das Ende von Season3.1 war, oder;)
     

Diese Seite empfehlen