Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schatzkammer & Müllhalde

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Inferno, 12. November 2003.

?

Wieviele Gegenstände habt ihr, von denen ihr euch (emotional) nicht trennen könnt ?

  1. 0

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 1

    2 Stimme(n)
    14,3%
  3. 2

    1 Stimme(n)
    7,1%
  4. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 1-5

    1 Stimme(n)
    7,1%
  6. 6-10

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 11+

    10 Stimme(n)
    71,4%
  1. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Ihr kennt das vielleicht, manche Gegenstände bedeuten für euch einfach etwas und sind wichtig, auch wenn andere es vielleicht als Schund oder sogar Müll ansehen. Aber für euch gibt es eine Geschichte dazu, eine Errinerung, eine emotionale Bindung so dass ihr euch nur schwer davon trennen könntet oder es sogar undenkbar wäre.

    Habt ihr sowas ? Von wievielen Gegenständen könnt ihr euch einfach nicht trennen ?
    Wer so freizügig ist, darf auch die kleine Geschichte dazu schreiben, ist bestimmt interessant...

    Oder kennt ihr sowas garnicht und seht alle Gegenstände als einfach ersetzbar, so dass ihr ohne mit der Wimper zu zucken alles wegwerfen/verschenken könntet ?
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich habe dermaßen viele Dinge hier: von Bücher über Figuren bis hin zu Spielen und DVDs...
    aber ich denke, daß ich mich von allen irgendwie trennen könnte aber einige sind mir dann doch zu wertvoll (im nostalgisch-emotionalem SInne versteht sich)... ich denke es werden so 20 Gegenstände sein, die mir so abartig wichtig sind aber so ist das halt... :)

    EDIT: Sachen richtig gestellt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2003
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Komischer Weise gibt es einige Dinge, die mich an schöne Momente erinnern. Filme, Kerzen, Gerüche, Streichholzschachteln (ich hab eine kleine leere aufbewahrt) alles sowas. Ich hab zwei kleine Kisten, wo ich Dinge aufbewahre, die mich an zwei Exe erinnert. an die beiden erinnere ich mich gern
     
  4. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Spontan fällt mir da nur mein Klavier ein. Davon möcht ich mich nie trennen. Zulange spiel ich schon drauf rum
     
  5. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    alles in meinem zimmer hat seine bedeutung und erinnert mich an etwas... ich möchte am liebsten alles behalten
     
  6. ZeroCool

    ZeroCool Offizier der Senatswache

    Ich kann mich von nichts trennen außer mein Schulzeug. Das kann ruhig rausfliegen... :D
     
  7. Casta

    Casta junger Botschafter

    Es gibt Kuscheltiere an meinem Bett, die sind genauso alt wie ich, ein Stoffpinguin ist zwei Jahre "jünger" als ich, also 19 Jahre habe ich ihn mittlerweile und dieses Plüschtier werde ich immer behalten.

    Ich habe ihn bisher nur mal verliehen, als es einem Menschen, der mir sehr nah stand, schlecht ging, aber ansonsten wird er immer meiner sein. Dann gibt es noch eine Kette und einen Ring, die zu einem Teil meiner selbst geworden sind und ansonsten noch andere kleine Dinge, von denen ich mich schwerlich trennen könnte, darunter auch kleine Stofftiere oder Erinnerungsstücke an Lehrgänge und Reisen.

    Aber auch solche Dinge wie Geburtstagskarten, z.B. von Personen, die mittlerweile nicht mehr am Leben sind, haben einen ganz besonderen Platz bei mir und diese werde ich auch noch eine sehr lange Zeit aufbewahren.

    So schrieb mir z.B. eine Tante vor ihrem Krebstod auf ein kleines Stück Papier einen Satz, der mich gesprägt hat und dieses kleine Blatt habe ich immer in meinem Portemonnaie dabei...

    <center>"Wann immer Dir etwas schönes passiert,
    erinner Dich daran zurück und sammel Kraft für schlechte Zeiten.

    Wann immer Dir etwas schlechtes passiert,
    bleib niemals stehen und gehe Deinen Weg stolz weiter."
    </center>

    Naja, auch, wenn es ziemlich banal klingt, aber es gibt dann noch so einige CD's, DVD's etc. von denen ich mich niemals trennen könnte und die ich auch nicht verleihen würde, da sie alle bisher symbolisch für einen Teil meines Lebens stehen.

    Liebe Grüße...
     
  8. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich hab schon generell Probs, mit von altem Zeug zu trennen, weil ich mich ein paarmal von was getrennt hab, was ich jetz noch gerne hätte... meinen Riesenbären zB *schluchz* Und meine Mom hat mir Sachen weggeschmissen, "weil ich schon zu alt dafür bin". An denen hänge ich zwar nicht, aber dummerweise haben die jetzt einen Sammlerwert ...
     
  9. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Das kenne ich ich hänge an viel zu vielen SAchen als wir die Wohnung von meinen Vater ausräumten musste ich alle Konsolen zu mir nehmen dutzende Videospiele zu mir nehmen, dann meine Warhammer Sachen, meine alten Trading Cards.

    Da sind dann meine Comics, meine Star Wars Bücher....

    Wooaaaa Einfach zu viele Dinge ich hoffe ich kann mich irgendwann von was trennen aber immer wenn ich mich von was trennen will kommen nostalgische Gedanken in mir auf *gg* :D
     
  10. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Tja da wären es bei mir über 100!
    Alles hat irgendwie eine Bedutung und es fällt mir wirklich schwer mich davon zu trennen.aber manchmal muss es eben sein um Platz für neues Gerülle zu schaffen!
     
  11. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich gebe zu, in meiner Wohnung stapeln sich viele Dinge, die auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben. Wenn ich in ein fremdes Land Reise oder einen Ort besuche, den ich vorher nicht gekannt habe, nehme ich gern ein Souvenier zur Erinnerung mit. Nichts gekauftes, sondern Zeugs, dass mir unterwegs in die Hände fällt.

    Ein Stein, eine schöne Flasche, eine Bonbonbüchse, ein cooler Becher oder sonstiges. Damit halte ich mir die Erinnerung wach. Wenn ich der Sachen überdrüssig geworden bin, trenne ich mich von ihnen. Aber es gibt auch solche Schätze, an denen hängt mein ganzes Herz. Die bewahre ich dann meist im Setzkasten auf. Da findest sich z.B. ein simpler Holzspan aus der Spanischen Hofreitschule in Wien. Dann habe ich ein Stück Keramik aus der
    Kathedrale Notre Dame in Paris. Eines meiner Lieblingssouveniers ist ein Plastikhai, den ich mir für einen halben US-Dollar im See World in Miami aus einem Automaten geholt habe. Dann ist da noch ein kleiner Elch, den ich mal von einer Kioskverkäuferin im Hafen von Helsinki geschenkt bekommen habe.

    Mein jüngstes Souvenier - und auch auf das bin ich sehr stolz - ist
    ein Flacon von Daniel Küblböcks Parfum "Crazy". Damit halte ich die Erinnerungen an meinen letzten Bayernbesuch wach. Und dieser wandert ganz bestimmt nicht auf den Müll, wenn der Inhalt mal verpufft ist. Dafür war die Reise viel zu schön.

    Man sieht sich...

    Beatrice Furrer
     
  12. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Hey Forci, was ist mit diesem bescheuertem Stofftier hier aus deinem Auto? Von dem wolltest du dich auch auf keinen Fall trennen... *gg*
     
  13. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    lol, natürlich. Der Bleibt der rest meines lebens bei mir :D an dem Hängen auch schon zuviele erinnerungen. Mein HASE *g*
     
  14. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Öhmz, wobei die Fragen erlaubt seien weshalb ein Mensch auch nur auf irgendwas stolz sein kann was mit dem Kotzfrosch zu tun hat, weshalb Du Bayern in Verbindung mit diesem Trottel bringst, wieso Du freiwillig scheiße riechen magst, was ein Kotzkübelparfüm mit "Souvenir" gemeinsam hat und ob Du überhaupt jemals gesehen hast was WIRKLICh bayerisch ist.... :alien :confused: :rolleyes:
     
  15. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Mein Sega Mega Drive, mein S-NES, meine Lego´s ( die zur Zeit in der festen Hand meines kleinen Bruders sind :D ) , die 500 Micky Maus Hefte und die 100 LTBs , die ich in meinem Kindsalter gesammelt hab wie kirre, die Sachen, die mir meine Exfreundin geschenkt hat, öhms ja.....also hauptsächlich heb ich die Dinge auf, die mich an meine Kindheit erinnern :)
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Meine Faller Hit Train Eisenbahn, die ich schon als Kind hatte.
     
  17. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Zählen bringt nix, es gibt zu viele Dinge, die mir ans Herz gewachsen sind. Und es kommen immer wieder neue hinzu. Auf dem Dachboden stehen mehrere Schachteln mit Sachen von mir, die keinen Platz mehr in meinem Zimmer hatten, aber auf keinen Fall verloren gehen durften.
    Ein paar Beispiele:
    Ne Kerze, die ich bei nem Kindergeburtstag in der 2. Klasse gekriegt hab
    ein Freundschaftsband von meiner ehemals besten Freundin
    ein Zettel mit meinen positiven Eigenschaften, zusammengestellt von meinen Klassenkameraden
    Fotos Fotos Fotos von der Umgebung hier
    die Waschanleitung für mein T-Shirt mit dem Vader-Motiv (das sowieso nie wieder ne Waschmaschine von innen sehen wird nachdem Dave Prowse drauf unterschrieben hat... :D )
     
  18. Darth Sirius

    Darth Sirius Das Morgengrauen

    Ich halte so ziemlich alles auf was mich auch nur ein wenig an etwas erinnert an das ich mich klammere.
    So zB CDs (auch zerbrochene...), Lebkuchenherzen, Liebesbriefe, Post- und Geburtstagskarten, Kinderspielzeug, kaputte PCs :-)eek: :confused: ), Zeitungsausschnitte, Fotos, Bücher, Schulhefte, Klamotten (meiner Ex zB), Autozubehör, Messer, alte verbrannte Rohlinge (nochma :eek: :confused: ), Urlaubssouvenirs, Duftkerzen, etc pp.
    Mein Kabuff gleicht einer Hausmüllentsorgunsstelle! :D

    Ich werde mich niemals davon trennen können, und sollte meinen Sachen jemals was zustoßen wird auch ein Stück von mir zerstört!

    Meine Ma hat mal ne ganze Kiste meiner Stofftiere aus Kindertagen entsorgt - dafür bin ich ihr heute noch böse!
    Nicht zu denken an Kiloweise altes Star Wars Spielzeug daß sie einer Freundin fürn Flohmarkt gespendet hat...............
     
  19. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ich sammle eigentlich nichts bewusst,aber da ich sowieso kaum was wegwerfe oder aufräume liegen hunderte Erinnerungsstücke rum.
    Cd´s würde ich nie wegwerfen,bin zu großer Musikfreund.Ich hab sogar noch die Spice World CD,obwohl ich sie eigentlich hasse.
    Würd sie aber niemals wegwerfen,weil da Viva Forever drauf ist.Ne Schnulze.Und was man mit Schnulzen verbindet ist ja meistens logisch.

    Mein PC gleicht ebenfalls einer Müllhalde.Niemals würd ich ein Spiel löschen,oder einen Song.
    Jede einzelne Datei hat mich einen Teil meines Lebens begleitet,wieso sollte ich undank zeigen.

    Und wenn ichs mir Recht überlege häng ich sehr an meinen Photos.Komischerweise nervt mich sonst Photographieren,und ich tus auch nie.Aber wenn ich mal irgendwelche hab,dann sind das meist auch welche die mir sehr,sehr viel bedeuten und deshalb heilig sind.
     
  20. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    @ an Darth Sirius

    Das liegt zum einen daran, dass meine Mutter aus Eggenfelden kommt, zum zweiten ehre ich damit das Andenken an die sympathische Parfümerieverkäuferin, mit der ich lange und ausführlich über die Schönheiten Oberbayerns diskutiert habe. Unter gleichem Aspekt tue ich aber auch noch eine Probepackung Chanel No. 5 in Ehren halten. Ob ich gesehen habe, was wirklich bayrisch ist: das Oktoberfest mit Sicherheit nicht. Soweit ist dein Einwand korrekt. Gewähr mir Audienz, wenn ich das nächste Mal in Bayern bin - und wir klären den Rest...


    Pfüat di...

    Bea
     

Diese Seite empfehlen