Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Schauspieler] Christopher Walken

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von engelz, 30. März 2005.

  1. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    "Er ist der teuflische Fremde, der in Paul Schraders "Trost von Fremden" (1990) in den verwinkelten Gassen von Venedig auf das romantische Liebespaar Mary und Collin trifft und sie in tiefste Schrecken versetzt. Der diabolische Verführer ist ständig in Bewegung und spielt seinen Part mit spürbarer Lust. Das gilt auch für seinen Johnny Smith, der in David Cronenbergs "Dead Zone" (1983) übersinnliche Kräfte schöpft, die seiner Umgebung das Frösteln lehren. Doch nach jedem magischen Schub geht ein allmählicher Verfall mit ihm vor, die Kräfte versagen, er schlafft ab - von Mal zu Mal bedrohlicher.

    Für die wunderbare Rolle des Rotwildjägers und Vietnam-Veterans in Michael Ciminos "Die durch die Hölle gehen" (1978) erhielt er den Oscar. Sein Revolverheld Nathan Champion in Ciminos Meisterwerk "Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel" (1980) gehört zu seinen reifsten Leistungen. Hier agierte er an der Seite von Isabelle Huppert und Kris Kristofferson.

    Der Sohn eines Bäckers begann schon früh seine Bühnenkarriere und ist seit einer eindringlichen Nebenrolle in Sidney Lumets "Der Anderson Clan" (1970) mit Sean Connery aus dem amerikanischen Kino nicht mehr wegzudenken. Er hatte unzählige gute Rollen, so als der widerliche Zuhälter in Herbert Ross' deprimierender, aber dennoch faszinierender Musical-Paraphrase "Tanz in den Wolken" (1981), der US-Offizier, der in Quentin Tarantinos "Pulp Fiction" (1994) dem kleinen Jungen die Uhr des Vaters überreicht (die er angeblich jahrelang im Rektum versteckt hatte) oder der überkandidelte Mäuse-Zerstörer mit Terminator-Ausrüstung in der übermütigen Slapstick-Komödie "Mäusejagd" (1997).

    Auf beunruhigende und amoralische Charaktere versteht sich Walken am besten. Dabei ist es gleich, ob sein Talent Dramen oder Komödien zugute kommt. Man sah ihn in verschiedenen Filmen des Außenseiters Abel Ferrara ("King Of New York", 1990, "The Addiction", 1994, und "Das Begräbnis", 1996), aber auch in derben Klamotten wie "Wayne's World 2" (1993) von Penelope Spheeris.

    Christopher Walken bewährte sich in beinahe allen Filmgenres, so in Gangsterfilmen wie "Last Man Standing" (1996) von Walter Hill und der Tarantino-Verfilmung "True Romance" (1993) von Tony Scott; man sah ihn in der Hollywood-Satire "Mistress - Die Geliebten von Hollywood" (1991) von Barry Primus, sowie in den Science-Fiction-Filmen "Projekt Brainstorm" (1982) von Dalton Trumbo und in "Die Besucher" (1988) als ein von Außerirdischen malträtierter Schriftsteller; "Batmans Rückkehr" (1992) von Tim Burton führte Walken auch in die Gefilde des Actionfilms.

    Weitere Filme mit Christoper Walken: "Me And My Brother" (1968), "Ein Draht im Kopf" (1972), "Ein Haar in der Suppe" (1975), "Der Stadtneurotiker", "Hexensabbat", "Der Tanzpalast" (beide 1977), "Tödliche Umarmung" (1979), "Die Hunde des Krieges" (1980), "Shot The Sun Down" (1981), "Liebe mit Hindernissen" (1982), "Auf kurze Distanz", "Echo Park", "James Bond 007 - Im Angesicht des Todes" (alle 1985), "Der gestiefelte Kater", "War Zone - Todeszone", "Milagro - Der Krieg im Bohnenfeld" (alle 1987), "Homeboy", "Biloxi Blues" (beide 1988), "McBain - Rache ohne Gnade" (1990), "Das Gesetz der Mafia", "Sarah zwischen Land und Meer", "Shadow Of Murder", "Skylark" (alle 1992), "Liebe und andere Geschäfte", "Miami Affairs" (beide 1993), "Das Leben nach dem Tod in Denver", "Wild Side", "Gegen die Zeit", "God's Army", "The Moviemaker" (alle 1995), "Touch - Der Typ mit den magischen Händen", "Celluloide", "Basquiat" (alle 1996), "Suicide Kings", "Ärger im Gepäck" (beide 1997), "Eve und der letzte Gentleman", "God's Army II", "Trance", "New Rose Hotel" (alle 1998), "Kiss Toledo Goodbye", "Illuminata", "Sleppy Hollow", "Vendetta" (alle 1999), "God's Army III", "The Opportunists" (beide 2000), "Joe Dreck" (2001), "Julius Caesar", "Catch Me If You Can" (beide 2002), "Kangaroo Jack", "Liebe mit Risiko", "Welcome To The Jungle" (alle 2003), "Neid", "Die Frauen von Stepford" und "Mann unter Feuer" (alle 2004).
    "

    Ich liebe diesen Kerl. Einfach weltklasse. Um nicht seinen super Tanz in Fatboy Slims Weapon Of Choice zu vergessen. Was denkt ihr?!
     
  2. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Er gehört auch zu meinen Lieblingsschauspielern, ich würde sogar sagen zu den TOP 5. Es ist auch schön endlich mal zu hören bzw. zu lesen das den noch jemand kennt außer mir. :)
     
  3. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ein sehr sehr großer Schauspieler, der in vielen Filmen so mitwirkt, dass man es erst merkt, wenn jemand Einem das sagt. Walken gefiel mir schon in "Ghost Army" und in "Mäusejagd" als dieser lustige Kammerjäger. Er ist sehr vielseitig in seiner Rollenauswahl, oft aber sind es dunkle Rollen. Hier mal ein Bild, welches du oben einbauen kannst:
    [​IMG]
    Quelle: www.aboutfilm.com
     
  4. darth_gerre

    darth_gerre BVB-Aktien-Besitzer

    ja, walken ist auch einer von meinen lieblingen. seine großeltern kommen übrigens aus hamburg. seine familie betreibt da immer noch eine bäckereikette ("bäckerei walken" überraschenderweise).
     
  5. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    [​IMG]

    Dieses Bild finde ich etwas besser (aus Weapon Of Choice wie man unschwer erkennt ;) ). Man könnte auch eines aus Gods Army nehmen, wobei ich finde das Gods Army, DIE Rolle Christopher Walkens ist.
     
  6. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Als einen meiner Lieblinge würde ich Walken nicht bezeichnen. Aber ich attestiere ihm eine besondere Ausstrahlung. Er hat etwas magisches an sich, dass fasziniert. Und Talent zum Schauspielern ist ihm in der Tat reichlich gegeben. Als Bond-Bösewicht ziehe ich aber andere Schauspieler vor.

    Gruss, Bea
     
  7. Hoot

    Hoot Gast

    ja walken ist auch einer meiner lieblingsschauspieler. manchmal kommt es mir so vor als wuerde er in jedem film mitspielen aber dann bemerkte ich das ich ihn nur mit harvey keitel verwechselte ^^
     
  8. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Wusste ich nicht. Passt aber irgendwie nicht. Dafür ist er einfach zu schräg.
    Er gehört auch zu meinen Lieblingsschauspielern, nicht zuletzt, weil er in Sleepy Hollow das Kunststück gebracht hat, als kopfloser Reiter mit Kopf gruseliger auszusehen, als ohne.
    Andere eher belanglose Filme die durch seine Anwesenheit bereichert wurden, wären The Prophecy und Batman II. Kurze Ehrenrollen wie in Pulp Fiction oder True Romance liegen ihm aber am besten.
     
  9. Darth Xio Jade

    Darth Xio Jade Johnny's Jedi Protector

    Definitiv einer der besten Schauspieler, nicht der typische Lieblingsschauspieler (allerdings schon einer von meinen),
    aber selbst, wenn man ihn nicht leiden kann, kann man nicht leugnen, dass er erstaunliche schauspielerische Leistungen vollbringt.

    Er spielt jede Rolle perfekt, in Teilen auch in so schlechten Filmen, er sticht immer heraus.

    Am besten ist er natürlich in Bösewicht Rollen.
     
  10. Moff Veran

    Moff Veran Moff des Tesbia Sektors

    Christopher Walken ist mein absoluter Lieblings-Schauspieler. Seit mehr als sechs Jahren benutze ich sein Gesicht für meinen Rollenspiel-Charakter im SW-Universum, besonders im IZWE-Rollenspiel "Tesbia Sector". Siehe auch meinen Avatar. Ich finde Chris Walken könnte hervorragend einen hohen und skrupellosen Imperialen Offizier spielen, daher meine Wahl.
     
  11. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Da er schon etwas in die Jahre gekommen ist (was nichts an seinem können verändert hat, höchstens zum positiven) würde ich vorschlagen wir lassen ihn Klonen, jedoch ohne Wachstumsbeschleuniger ;)
     
  12. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich wusste es und Jodie Foster sollte Leia spielen.
     
  13. Nergal

    Nergal Immortal

    Christopher Walken ist der Schauspieler überhaupt.
    Ich habe erst gestern mit zwo freunden "Neid" gesehen da spielt er auch mit, zwar eher eine Nebenrolle (ich kenn keinen film wo er schlecht spielt).
    Mit dabei sind noch Ben Stiller (ganz gut) und Jack Black (auch einer meiner lieblings Stars).
    Wer die chance hat sich "Neid" anzugugcken sollte es auf jedenfall tun kann ich nur empfeheln!!!

    Mfg b00n

    P.S.:Schaut euch unbedingt "Shaolin Soccer" an der Film ist so zum weg rofln ist echt sch**** lustig!!!
     

Diese Seite empfehlen