Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schauspielerische Leistungen in Episode III

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Force Entertainment, 14. August 2005.

?

Welchen Schauspieler fandet Ihr am besten?

  1. Ian McDiarmid

    52,6%
  2. Ewan McGregor

    61,2%
  3. Hayden Christensen

    38,8%
  4. Natalie Portman

    10,3%
  5. Samuel L. Jackson

    12,1%
  6. Anthony Daniels

    7,8%
  7. Peter Mayhew

    2,6%
  8. Jimmy Smits

    5,2%
  9. Ahmed Best (...)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Oliver Ford Davies

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Temuera Morrison

    0,9%
  12. Kenny Baker

    1,7%
  13. Silas Carson

    1,7%
  14. Christopher Lee

    15,5%
  15. Bruce Spence

    0,9%
  16. David Bowers

    2,6%
  17. Ronan Nichol

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Joel Edgerton

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Frank Oz (Voice of Yoda)

    8,6%
  20. - ein anderer

    2,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Hallo!

    Ich wollte mal wissen, welchen Schauspieler Ihr in RotS am besten fandet.

    - Klar; Ian McDiarmid gehört zu den Favoriten, aber ich bin sicher,
    es gibt auch andere Meinungen!

    Meine Favoriten sind:|

    Ian McDiarmid, Ewan McGregor und natürlich Christensen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  2. darth greedo

    darth greedo LucasArts Avatar Hersteller

    Hayden christensen, und Samuel L Jackson oder wie der heißt-
     
  3. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    Eindeutig, Ian Mc Diarmid. Er zeigt sich im Film "ROTS" sehr guter schauspielerische Leistung, einfach Klasse! Er versteht sich sehr gut alles von Palp/Sidious Geschichte, konnte alles perfekt zeigen. Auch sein Gesichtsmimik jede verschiedene Situation ist einfach übertragend.

    Danach folgt Hayden Christensen und Ewan Gregor
     
  4. Nute Gunray

    Nute Gunray Mr. Vizekönig 2002

    Ganz klar Silas Carson, denn er musste ständig das Kostüm wechseln und die Hitze aushalten... Respekt, super Leistung!!! :cool:
     
  5. Meister Obi-Wan

    Meister Obi-Wan Jedimeister

    Selbstverständlich Ian McDiarmid!
    Kann mich da McCallum nur anschließen und hoffen, dass er für den Oscar nominiert wird.
    Dahinter aber gleich Ewan - Seine Obi-Wan-Darstellung einfach weltstark!!!
     
  6. Mitth'raw'nurodo

    Mitth'raw'nurodo Imperial Outer Rim Fleet Grand Admiral

    Ian McDiarmid stiehlt allen total die Show. Den sehe ich an 1.

    Für mich IST McGregor Obi-Wan. Genauso habe ich mir den jungen Obi-Wan immer vorgestellt. Klasse Leistung.

    Was mich bei Samuel L. Jackson immer etwas stört, ist dass er seit "Pulp Fiction" in fast jedem seiner Filme den kultigen Badass Typen, mit dem man sich besser mal nicht anlegt, spielt. Sein "Setz dich!" zum aufmüpfigen Anakin ist zwar gewohnt cool, aber auch sehr vorhersehbar.
     
  7. - Ian McDiarmid

    in allen drei Filmen ausser Konkurrenz fuer mich




    - Hayden Christensen

    wirkte in AOTC objektiv gesehen teilweise farblos. Mir persoenlich hat er gefallen, aber ich kann nachvollziehen, dass ihn andere nicht so gut fanden... In ROTS gibt's fuer mich auch objektiv gesehen nichts mehr an ihm auszusetzen. vor allem bei seiner Sith-Taufe hat er genau das rueber gebracht, was ich mir gewuenscht hab.




    - Ewan McGregor

    im Vorfeld hatte ich Sorge, weil auf er auf vielen Fotos immer den gleichen Gesichtsausdruck hatte, aber im Endeffekt hat er eine sehr gute, solide Leistung gebracht.




    - Jimmy Smits

    is mir in ROTS total ans Herz gewachsen. Ich mag seine Rolle unheimlich, und er hat sie fuer mich wunderbar rueber gebracht.




    Dann hab ich noch Franz Oz erwaehnt, der eigentlich immer ne solide Leistung bringt.





    Enttaeuscht war ich als alter Padmé-Fan von Natalie Portman... Die hat mir in AOTC besser gefallen, wobei sie in ROTS auch net mehr soviel zu melden hatte... Sie hat mir einfach net so viel ruebergebracht als dass ich sie hier extrem herausheben muesste.
     
  8. Hemmer

    Hemmer Dienstbote

    Ian Mc Diarmid:Glänzt einfach in jeder Szene :)
    Christopher Lee: Zwar nur kurz zu sehen, aber spielt die Rolle einfach unglaublich glaubwürdig ==> dieser fassungslose Gesichtsausdruck, wenn er beide Hände verliert ist einfach genial. :D
    Ewan Mc Gregor: Kommt überzeugend rüber, sogar in den Momenten, wo es sehr Emotional wird. :)
     
  9. Mandragor

    Mandragor Gast

    Ewan mcgregor
    christopher lee

    @darth greedo: auch dr Z fan? ich ahbe michaber shcon umbennen lassen...
    h3h3
     
  10. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Ian Mc Diarmid. Genial hat er gespielt. Er wirkt als hätte er den Senator/Sith/Imperator schon als Baby in die Wiege gelegt bekommen. Sieger auf ganzer Linie -> 1. Platz

    Ewan Mc Gregor: Ganz klar, er hat seinen Obi-Wan sehr gut dargestellt. Allerdings finde ich das er erst seit ROTS richtig gut in die Rolle passt und ihn richtig rüberbringt. Deshalb nur Platz 2 :)

    Christopher Lee. Man sieht ihn leider viel zu kurz... Er ist aber genial wie immer. Er bringt in den wenigen Minuten sehr gut rüber wie überheblich und sicher sich sein Aristokrat fühlt... und genauso bringt er dann die stille "Verzweiflung"/Verwunderung/Erkenntnis gut rüber. Für die paar Minuten Auftritt gibt es Platz 3.

    Natalie Portman... sie bekommt Platz 4. Sie ist zwar irgendwo ein hübsches, sympathishes Mädel und kommt in dem Film viel zu kurz vor (deshalb fliest hier AotC mit rein)... aber auch sie konnte mich nicht so ganz überzeugen und ähnlich wie bei Hayden - fängt sie mich erst gen dem Ende zu überzeugen an - und da ist sie top...

    Hayden Christensen. Ein Glanzlicht ist er ja nicht gerade als Schauspieler. Seine Vorteile: er sieht halt gut aus, wirkt insgesamt sympatisch und in ROTS hat er Anakin auch wesentlich besser darstellen können aber AOTC werde ich ihm nicht so schnell verzeihen (George auch nicht...). Insgesamt finde ich das er Anakin sehr farblos/leblos mimt... Wobei er seine Leistung in ROTS richtig derbe steigert so das er in der original Fassung auch endlich mit seiner Stimme/Aussprache/Betonung seinem Charakter hinterherkommt - Platz 5.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  11. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Ian Mc diarmid - Top Schauspieler! Vorallem wenn man mal auf seine unterschwellige Mimik achtet. Echt gut.

    Ewan Mc Gregor - Kam in ROTS schon sehr sympathisch, cool und gereifter rüber.

    Hayden - Hat seine Rolle in ROTS schon sehr geil gespielt. Vorallem im Vergleich zu AOTC hat er sich krass gesteigert. Sehr überzeugend.

    Jimmy Smits - Wenn ich da an seinen ersten Auftritt, damals in Miami Vice denke - man ist das schon lange her. In ROTS hat er sich aber absolut überzeugend ins Zeug gelegt. Quasi der stille Verbündete, Gutmensch und Held.

    Natalie Portman - Eine typische Bastscho-rolle. Schon ok aber nicht wirklich überirdisch.

    So. das wars erstmal. Wer zum Geier ist eigentlich Silas Carson? Mir hängts in irgend einer Hirnwindung aber ich komme einfach nicht drauf.
     
  12. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Ian McDiarmid

    Hat toll gespielt. Eindeutig der heimliche Star von RotS. Würde ich sogar ne Oscar-Nominierung zutraun.

    Ewan McGregor

    Wurde von Film zu Film besser. Normalerweise ist McGregor ein klasse Schauspieler, es dauerte jedoch bei SW ein bisschen, bis er mit den ganzen Blue-Screens etc. wirklich warm wurde. In RotS hat er jedoch toll gespielt.

    Hayden Christensen

    In AotC noch eher lasch und eine Enttäuschung (hätte ich vermutlich sogar Leo DiCaprio oder Orlando Bloom den jungen Darth Vader eher abgekauft :D ) in RotS war ich mit seiner Leistung jedoch mehr als zufrieden. Könnte ne große Karriere vor sich haben.

    Natalie Portman

    Eine der besten Jungschauspielerinnen ihrer Zeit - hat das Zeug zu einer der ganz großen Leinwand-Diven zu werden. Ihre Rolle in SW scheint ihr jedoch nicht wirklich zu liegen. In TPM und AotC waren ihre Leistungen wohl eher mittelmäßig. In RotS grenzte es sogar schon an overacting. Vor allem die Szene auf Mustafar - jenes "you are braking my heart" - einfach schrecklich. Eine der wenigen Enttäuscungen bei RotS.

    Samuel L. Jackson

    Einer der coolsten Schauspieler überaupt. Spielt Mace Windu ziemlich routiniert und Jackson-like, was eindeutig zum Charakter passt. Zwar keine positive Überraschung, aber solides Acting.

    Anthony Daniels

    Respekt für das Tragen der sicherlich nicht leichten Maske - vor allem in der Wüste Tunesiens. Wirkliches schauspielerisches Können setzt die Rolle des 3PO jedoch nicht voraus.

    Peter Mayhew

    Ähnlich wie bei Daniels. Schwierige Maske, leichtes Schauspiel. Außerdem war Chewi in RotS im Grunde nur eine etwas größere Statistenrolle. Hätte jeder andere (mit Mayhews Größe) wohl auch spielen können.

    Jimmy Smits

    In AotC noch ne ziemlich kleine Rolle wird Bail Organa in RotS immer wichtiger. Vom Schauspiel her ist mir Jimmy Smiths jedoch nicht wirklich aufgefallen. Weder im Guten noch im schlechten.

    Ahmed Best

    Nachdem JarJar völlig computeranimiert ist und Best in RotS nur den Platz für ihn ausfüllen musste (Text hatte er ja keinen), kann man ihn wohl kaum als Schauspieler hier anführen.

    Oliver Ford Davies

    Der hat auch mitgespielt?

    Temuera Morrison

    Noch nie von ihm/ihr gehört

    Kenny Baker

    Ähnlich Chewi und 3PO. Schwieriges Kostüm, schauspielerisch kann die Rolle des coolen kleinen Droiden keine Herausforderung sein.

    Silas Carson

    Äh - keine Ahnung wer das sein soll

    Christopher Lee

    Einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. DER Dracula schlechthin. Dass er für die Rolle des Saruman in der HdR-Trillogie keine Oscar-Nominierung erhalten hat ist wohl eine Schande. In AotC hatte er jedoch kaum etwas zu sagen und in RotS beschränkt sich sein Text auch auf ein paar Zeilen während seines Kampfes mit Anakin und Obi-Wan. Folgich vertane Chance von GL.

    Bruce Spence

    Irre ich mich oder "verkörperte" er Grievous? Wenn ja das selbe wie bei Best - nur mit etwas mehr Text. Als schauspielerische Leistung kann man seine Rolle wohl kaum betrachten.

    David Bowers

    Wen spielte den der?

    Ronan Nichol´

    Nie gehört

    Joel Edgerton

    Mann, ist hier jeder kleine Statist aufgeführt? :D

    Frank Oz (Voice of Yoda)

    Ich möchte hiermit allen gratulieren, die bei der Umfrage auf Oz geklickt haben. Denn hier geht es NICHT um den coolsten Charakter oder so, sondern um SCHAUSPIELERISCHE LEISTUNGEN. Und wer der Meinung ist, dass einer computergenerierten Figur seine Stimme zu leihen die größte schauspielerische Leistung in RotS ist ... naja, jedem das seine.
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    1. Ian McDiarmid. In ROTS der totale Drecksack und der einzige Darsteller, der in allen drei Episoden der PT überzeugen konnte.

    2. Ewan McGregor. Nahe an dem, wie ich mir Obi-Wan immer vorgestellt hatte. Zumindest in 2/3 der PT, denn in der ersten Episode entschloß sich GL leider, den Charakter vor die Wand zu fahren.

    3. Jimmy Smits. Überraschend gut. Zu Schade, daß Bail Organa zuvor kaum in Erscheinung getreten ist. Ihn hätte ich wirklich gerne viel mehr in den Filmen gesehen.

    4. Hayden Christensen. Fand ich in AOTC akzeptabel, in ROTS sogar ordentlich. Brachte den Wandel zur dunklen Seite ganz gut rüber. Nicht seine Schuld, daß es ein wenig schnell ging.

    5. Natalie Portman. Nach dem AOTC Debakel endlich besser, wenn auch Deutlich unter ihren Möglichkeiten.

    6. Samuel L. Jackson. Einzige Episode, in der er mich überzeugen konnte. Nach dem Laienschauspiel der ersten Episode und der rheumatischen Kampfeinlage in AOTC zeigte er in ROTS endlich eine akzeptable Leistung.

    Nein, er spielte Tion Medon. Darstellerliste:

    http://www.starwars.com/episode-iii/castcrew.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  14. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Ich hab absichtlich meine Stimme nur Ian Mc Diarmid gegeben, damit allein seine Position in der Umfragenspitze weiter ausgebaut wird.

    Mein Umfrageergebnis sähe so aus:

    1. Ian Mc Diarmid
    .
    .
    2. Ewan Mc Gregor
    .
    3. Hayden Christensen
    4. Christopher Lee


    Imo kommt in Episode III (wie auch in den anderen zwei Prequel - Episoden, wie auch in RotJ) niemand an die schauspielerische Leistung des "Dark Lord" Mc Diarmid heran. Wohl niemand anders hätte dieser mal schleimerisch - freundlichen (besonders erwähnt sie hier natürlich die berühmte "Opern - Szene") und mal abgrundtief bösen Figur soviel Leben einhauchen können.

    An zweiter Stelle käme bei mir (etwas abgeschlagen) Ewan Mc Gregor, der sich im Verlauf der Prequels imo stark "gebessert", sodass er in RotS lange nicht mehr so lustlos wirkte wie in TPM, sodass er am Ende doch von beiden Obi - Wan Schauspielern mein klarer Favorit geworden ist.

    Platz drei ist Hayden, der sich im Vergleich zu AotC auch stark gebessert hat und den bösen Darth Vader imo sehr gut rübergebracht hat.

    Platz vier geht an Christopher Lee. Zwar hat er in Episode III nicht wirklich viel zu sagen gehabt und ist relativ früh "gestorben", doch hege ich sehr große Sympathien für das wohl älteste SW - Crew - Mitglied, nicht allein wegen seinen großartigen Auftritten in den drei HDR - Teilen... :)
     
  15. Tohaido

    Tohaido V.I.P (Very Important Pet Friend)

    Die schauspielerischen Leistungen hätten besser sein können, Das liegt aber daran, das GL Schauspieler in ihren Rollen nicht fordert. Siehe E I, er hatte einen Oscargewinner und hat ihn nur seinen Text runter labbern lassen.
    Steven Spielberg hatte GL angeboten ihm bei E III zu helfen,vor allem mit den Schauspielern. Hätte er mal annehmen sollen. Auch wenn ich SW Fan bin und normal nix auf SW kommen lassen würde, aber einige Szenen wirkten doch sehr gestellt.
     
  16. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    1. Ian McDiarmid
    Ich weiß nicht ob ein anderer Schauspieler es auch so gut darstellen hätte köpnnen, aber ich fand ihn sehr überzeugend und den Wandel der Rolle... einfach sau geil gespielt

    2. Ewan McGregor
    Er ist einer meiner Lieblings-Schauspieler, und er hat mir in ROTS echt super gefallen.

    Mehr fällt mir dazu nicht ein :(
     
  17. DER HELD

    DER HELD Senatswache

    Frank Oz, David Prowse, Antony Daniels und Peter cushing finde ich gut. ABer eigentlich finde ich fast alle Schauspieler aus der OT am besten^^
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    An erster Stelle ganz klar Ian McDiarmid.
    Dann kommt Ewan McGregor.
    An dritter Stelle Samuel Jackson
     
  19. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ian McDiarmid:
    Ian McDiarmid liefert als Palpatine eine super Leistung ab, - mir gefällt vor allem dieses Lächeln (wie in "Die Macht um Padme zu retten"). Ich gehe davon aus, dass besonders seine Sprachleistung im Original ein Genuß ist, dass kann ich aber erst abschließend beurteilen, wenn ich es gesehen haben. Dann bekommt er die Sidious - Maske und da findet sich dann so einiges, was leider nicht sehr gut ist. :( Man kann viel auf die grauenhaft schlechte Maske (für frontale Nahaufnahmen definitiv nicht zu gebrauchen) schieben, trotzdem ist mit der Maske für meinen Geschmack vieles zu übertrieben. Eine perfekte Leistung zeigt Ian, als er zu Anakin geht und ihm die Hand auf die Stirn legt. Die Szene ist einfach genial, Ian bekommt es hin Sidious nicht mehr als Mensch agieren zu lassen, - er hat eher etwas Geisterhaftes, - das personifizierte Böse. : :eek: :cool:

    Ewan McGregor
    In ROTS ist er wirklich gut. Er kommt imo recht nahe an den alten Obi Wan heran und schafft so im letzten Moment eine schöne Verbindung zum OT - Charakter. Aber warum war Ewan in AOTC so schlecht ? :(


    Hayden Christensen
    Die Nr. 1, - er wirkt in praktisch jeder Szene absolut cool und überzeugend. Bei den wenigen etwas weniger gelungenen Szenen agiert er immer noch ordentlich. :)
    Perfekte Leistung, perfekter Anakin Skywalker. In der Art würde ich gerne mehr von Hayden sehen. Enorme Steigerung im Vergleich zu AOTC.


    Natalie Portman
    Das war jetzt keine TOP - Leistung, wie in "Hautnah", aber sie überzeugt auf jeden Fall. Ihre Sterbeszene war sehr gelungen gespielt.


    Samuel L. Jackson
    Das ist eben Samuel Jackson, er zieht sein "Ich bin cool" - Standartprogramm ab, - was zugegebenermaßen in ROTS sehr gelnugen rüber kommt. Die Lichtschwertaction war wieder unter aller S**. :(


    Jimmy Smits
    Weit besser als in AOTC. Hat mir gefallen, kam symphatisch und würdevoll rüber.


    Temuera Morrison
    Ist ja nun wirklich nur kurz zu sehen, - verbreitet eben die Coolness, die man von einem Klonsoldaten erwartet.


    Christopher Lee
    Bekam viel zu wenig Screentime. In der kurzen Zeit, wo er zu sehen ist, überzeugt er perfekt (und der alberne Sprung zu Beginn war ja auch nicht seine Idee). Ich liebe seinen typischen "Ich trage meinen Tod mit Würde" - Blick. :cool:


    Insgesamt kann man an der Schauspielleistung in ROTS wenig aussetzen. Das ließ sich alles sehen.
    Warum ging das in AOTC nicht ?


    Und wer soll das sein ?

    Wenn man die grauenhafte Schauspielleistung in "Krieg der Welten" (als auch die Gesamt"qualität" von "KdW") betrachtet, kann man die Entscheidung sich nicht helfen zu lassen nur als weise bezeichnen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2005
  20. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Na nen Oscar hatte doch Liam Neeson bekommen. Ich glaube für "Schindlers Liste".
     

Diese Seite empfehlen