Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schicksal?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 5. September 2003.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Glaubt ihr das alles was wir tun schon vorrausbestimmt ist?
    Das es soetwas wie Schicksal gibt?
    Oder is jeder selber für sein Schicksal verantwortlich?
    Meint ihr das alles was passiert einen Sinn hat?
    Oder sagt ihr, nein das ist alles Schwachsinn alles was passiert ist nur Zufall aber nicht vorausbestimmt.

    Lg Sora
     
  2. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Jeder ist seines Schicksals schmied.

    Wahre Worte. Man selbst hat sein Leben in der Hand. Kommt halt nur drauf an was man daraus macht! Und man hat nur eins. :)
     
  3. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Es heißt zwar Glückes Schmied :D aber du hast recht.

    Wäre mir viel zu billig zu sagen: Das war mein Schicksal.

    Nene, jeder ist für sich selbst verantwortlich.
     
  4. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ich glaube nicht an das Schicksal.
    "Es gefällt mir einfach nicht, mein Leben nicht unter Kontrolle zu haben.":D
    Sicher gab es einige Ereignisse in meinem Leben (und in denen anderer wohl auch), die man dramatisch als "Schicksal" bezeichnen könnte, aber letztendlich glaube ich nicht daran.
     
  5. Ich glaube schon, dass uns Menschen im Leben Dinge und Erfahrungen zu teil werden, die vom Schicksal gelenkt sind.
    Dass ich an der Jedi-Con 2001 einem Mann begegnet bin, der fortan über mein Leben bestimmt, kann nicht Zufall gewesen sein, den eine Ansammlung von sovielen Gemeinsamkeiten ist schlicht weg unglaubwürdig. Gott hat ganz sicher gewollt, dass ich diesem Mann begegne und dass ich zwei Jahre später genug Mut aufbringe, mich zu meinen Geühlen zu bekennen.

    Gerade weil diese Geschichte aussergewöhnlich ist, muss sie einen tieferen Sinn haben. Darum vertraue ich meinen Gefühlen und dem, was davon reflektiert wird, weil ich weiss, Gott hat diesen Mann für mich ausgesucht. Auch wenn das bedeutet, meine geliebte Heimat zu verlassen, mit vielen bewährten Lebensgewohnheiten zu brechen, liebgewonnene Freundeskreise hinter sich zu lassen.

    Mein Schicksal ist es, aufzubrechen in eine neue Welt. Ich freue mich darauf und nehme die grösste meiner bisherigen Herausforderungen mit Stolz und Zuversicht an.:)

    Alles wird gut...

    Wookie Trix
     
  6. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ich glaube es ist vorbestimmt, alles was je passierte, passiert und passieren wird ist vorbestimmt. Wir können Nichts dagegen machen, wenn wir das trotzdem versuchen, dann wäre auch das bereits gewollt. Aber das ganze kann man nicht erklären, wir sind dafür zu dumm...;)

    Übrigens, so einen Thread gabs schon mal. Aber macht nichts, ist immer noch interessant.:)
     
  7. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Ich weiß nicht...wenn alles vorbestimmt ist,hat man doch nie eine Wahl, zu bestimmen, was man machen will und so,dann wäre das ganze Leben,diese Entscheidungsfreiheit,wie man sein Leben gestalten und in die Hand nehmen will also nur eine Illusion-erstellt von einem Etwas, dass alles,unser Denken,unser Handeln,unser Leben beeinflusst....ich weiß net,aber dann hat doch das Leben keinen Sinn...
     
  8. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Ich halte absolut nichts von Vorbestimmung, und auch die Quantenphysik gibt mir da recht. Sagt wem "Bells Theorem" etwas?

    Und da ich nicht an Götter glaube, denke ich auch nicht, dass irgendwelche höheren Wesen sich da einmischen...
     

Diese Seite empfehlen