Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schiffspreise

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Sith Lord Lukas, 8. Mai 2006.

  1. Sith Lord Lukas

    Sith Lord Lukas Zivilist

    Hi
    Ich wollte mal fragen was kostet das Flaggschiff von General Grievius
    Danke für die Antworten:D[​IMG]
     
  2. zero

    zero children of bodom

    Lieber Lukas,

    Willkommen im PSW und gleich vorerst eine Korrektur, es heisst Grievous! Von deiner Frage her weiss ich allerdings nicht so viel, dass könnte man höchstens von Games, Büchern etc. herausfinden. Würde mich auch wundern wie die Verhältnisse sind, zum Beispiel wie viel Credits ein Brot kosten würde! :braue
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich muß nicht schätzen... ich weiß das ;)

    Die Invisible Hand kostet (laut WotC) ca 125 Millionen Credits.
     
  4. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Wieviel kostet ein ISD laut WotC? Oder eine Nebulon-B-Fregatte? Denn letztere kostet laut Strikeforce:Shantipole 194 Millionen Credits.
     
  5. GreenBimon

    GreenBimon Dienstbote

    125 millionen credits?! :eek:
    omg... jetzt wird mich auch mal interessieren was ein Kg Brot kostet oO
    Wenns es nicht irgendwelche anderen Maßeinheiten sind... ^^
    Ich hab gehört so eine Corellianische Corvette kostet ne halbe millionen...
    stimmt das?

    mfg
    bimon
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @FTeik:

    Die Preise für diese beiden Schiffsklassen werden leider weder in den Büchern, noch auf der Seite angegeben.

    Kommt drauf an, wo du das Brot kaufen willst. Im Supermarkt in Coronet wird das Brot ungefähr so teuer wie hier sein. Du kannst das grob nach US Dollar Preisen vergleichen.

    Nicht nach WotC: da kostet sie neu 3.5 Millionen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2006
  7. GreenBimon

    GreenBimon Dienstbote

    hehe, kuhl thx! : D
    naja, kann man sich ja gut merken mit Dollar. ;)

    mfg
    bimon
     
  8. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    was kostet dann ein jedi-sternjäger?


    lg g~izzel
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ein KSE Delta-7 Aethersprite-class Starfighter kostet 180.000 creds...

    Ein KSE Eta-2 Actis-class Interceptor kostet 140.000 creds....


    ...neu, versteht sich.
     
  10. Gessi

    Gessi Nichs ..

    blöde frage, aber bekommen die Jedi die Starfighter für Missionen und so gratis oder müssen die den selbst kaufen?:confused:
     
  11. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    @ Minza:

    Das passt aber nicht zusammen. Ein Flugzeugträger kostet ne runde Milliarde. Wenn ich Credits mit dem US Dollar vergleichen kann, dann wäre ein viel größeres Schiff sehr viel preiswerter.

    Das wundert mich jetzt.

    Und auch ein Aethersprite wäre dann sehr viel billiger als ein moderner Kampfjet, der gut 40 mio kostet(Schnittpreis, die einzelnen Modelle können abweichen).

    EDIT:
    @ General Kenobi

    Jedistarfighter gibts bei General Starfighters, direkt um die Ecke vom Jeditempel, die müssen die selbst kaufen und damit dann zur Intergalaktischen Zulassungsstelle gehen.:konfus:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2006
  12. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    @General Kenobi:Natürlich müssen die den nicht selbst kaufen. Hast du mal was von Soldaten gehört, die ihre Kampfjets bezahlen müssen?

    Mich würde mal interessien was ein TIE im Vergleich zu nem X-Wing kostet...
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, bei UNS... in der Realität. Aber in der GFFA nicht... Brot kannst du 1:1 umrechnen, genauso wie ein Hotel Zimmer oder ähnliches.

    Aber bei Waffen und Vehikeln sind in dieser Fiktion einfach andere Preise vorhanden. Der Wert ist immer noch Credit = USD... ABER es kostet halt weniger. Genauso wie heutzutage ein Auto weniger kostet, als 1920 ;)

    SFS TIE/in Fighter: 60.000 creds...

    Incom T-65b X-Wing: 150.000 creds.
     
  14. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Mal sehn, ob ich das richtig im Kopf habe:

    normaler TIE-Jäger: 60.000 Credits
    TIE-Abfang-Jäger: 120.000 Credits
    X-Flügler: 180.000 Credits
    Nebulon-B-Fregatte: 194 Millionen Credits
    ISD: 3.88 Milliarden Credits
    Executor-Klasse: ~ 78 Milliarden Credits

    Der hohe technische Stand der GFFA (besonders der Einsatz von Droiden) würde die Anschaffungskosten vergleichsweise komplexer Maschinen/Fahrzeuge im Vergleich zu unserer Welt gering halten, aber die laufenden Kosten dürften gewaltig sein.
     
  15. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Ah alles klar, danke. Da du die entsprechende Literatur wahrscheinlich eh grad rausgekramt hast, muss ich nochmal nach dem Preis der Executor fragen. :D
    Ist mir eben erst eingefallen...

    EDIT: 78 Mrd. Creds! Da kann man aber viel Brot für kaufen.
     
  16. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Du musst aber auch bedenken, dass die alte Republik (und danach das Imperium) über ungleich größere Handelsmöglichkeiten verfügen, die den Preis drücken könnten. Auch sind Hyperraum und Weltalltauglichkeit in der GFFA etwas selbstverständliches.

    Und zum Vergleich: Die 17.000 Credits, die Han für die Überfahrt nach Alderaan bekommt, sind wahrlich sehr viel Geld. Sogar so viel Geld, dass er seine Gewürzschulden bei Jabba hätte bezahlen können.

    Ich persönlich habe jedoch die Vermutung, dass eine Schiffsladung Heroin wesentlich mehr Wert ist, als die selbe Menge Glitterstim, geht man vom Frachtvolumen der Millenium Falcon aus.

    Der einzige Schluss, den ich daraus ziehen kann, ist derjenige, dass das Währungssystem der GFFA nicht mit dem der Erde kompatibel ist. Ein möglicher Erklärungsansatz könnte z.B. sein, dass der Credit-Kurs exponentiell ansteigt, während der US-Dollar-Kurs weiterhin Linear bleibt.

    Zum Beispiel:
    1 GFFA-Credit = 1 US $
    2 GFFA-Credit = 4 US $
    3 GFFA-Credit = 9 US $
    usw...

    Zumindest lässt sich so relativ leicht die Diskrepanz zwischen Schiffspreisen, Drogen und Brot erklären. ^^
     
  17. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    danke schön, weißt du auch wie viele credits jango für sein schiff bezahlt hat?


    lg g~izzel
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2006
  18. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Ein Flugzeugträger der Nimitz-Klasse kostet 4-5 Milliarden Dollar in der Anschaffung und dann jährlich nochmal eine 1 Milliarde im Unterhalt soweit ich weiß.

    Soll heißen für 60 Mrd. kann man 12 NACs kaufen, aber nicht betreiben. Oder man kauft 10 und betreibt diese für ein Jahr. Da die Amerikaner nur eine Werft haben (NewportNewsShipbuilding in Virginia) kann auch nur eine geringe Zahl an Schiffen gebaut werden.

    Anschaffungskosten hoch - Betriebskosten vergleichsweise niedrig.

    Übertragen wir das auf SW, dann kostet ein ISD (Preis hypotethisch) vielleicht vier Mrd.Credits in der Anschaffung und 2Mrd. Credits im jährlichen Unterhalt.

    Für 60 Mrd. gibt es also 10 ISDs für ein Jahr.

    Anschaffungskosten niedrig - Betriebskosten vergleichsweise hoch.

    Womit sich die Kosten für Gegenstände des täglichen Bedarfs (Betriebskosten) mit unserer Welt vergleichen lassen, während die Anschaffungskosten in SW im Vergleich zur realen Welt niedriger sind.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, das sehe ich nicht so... es ist nur der Fall, daß gewisse Dinge eben einen anderen Wert in der GFFA haben. 10.000 USD sind immer noch 10.000 Credits und man bekommt genausoviel Brot für 10.000 USD, wie für 10.000 Credits... aber man bekommt eine andere Menge an High Tech, weil High Tech in der GFFA einen anderen Marktwert hat.

    380.000 creds
     
  20. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    vielen dank minza :)


    lg g~izzel
     

Diese Seite empfehlen