Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schildgeneratoren eines SD

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Lorth Needa, 20. Oktober 2002.

  1. Lorth Needa

    Lorth Needa Captain

    Hi

    Da ich vor einer Woche oder so auf eine Seite gestoßen bin auf der behauptet wird , dass die Schildgeneratoren (gar keine Schildgeneratoren sind , sondern irgendwelche Sensoren , habe ich mich gefragt was ihr wohl denkt ? Ob es nun Sensoren oder Schildgeneratoren sind.

    Die Argumentation könnt ihr nachlesen unter http://www.theforce.net/swtc/towers.html#globes

    (unter Sensor Globes wird es dann beschrieben.)

    Ich bin gespannt auf eure Antworten , denn ich weis es eigentlich nicht so genau , einerseits wird auf jeder Seite beschrieben , dass die Kugeln oberhalb der Brücke Schildgerneratoren sind , dennoch scheint mir die Argumentation von theforce.net einleutender.
     
  2. imperial Soldier

    imperial Soldier Senatsbesucher

    So ziemlich überall ist beschrieben dass es Schildgeneratoren sind (Bücher PCspiele...), aber mir ist auch schon die Frage gekommen wie blöd der Entwickler des SD sein muss.
    Ich meine Schildgeneratoren auf der Komandozentrale zu befestigen, AUSSEN!!!, wo sie jeder halbwegsgute Pilot zerstören kann!!! Echt dumm !!!
    Also wäre es doch intelligenter wenn es wirklich Sensoren wären!
     
  3. Lorth Needa

    Lorth Needa Captain

    das habe ich mir auch gedacht , aber die Auswirkungen wären auch groß wenn es nicht so wäre. Schließlich wurden bei den X-Wing Bücher die SSD's oft nur dadurch zerstört , dass irgendein Pilot die Schildgeneratoren zerstören konnte. Wären diese verdammten dinger nicht oberhalb der Brücke , dann hätte .Das Imperium wahrscheinlich einige Schlachten mehr gewonnen und dann wohlmöglich nicht untergegangen . :D
    Also ich würde vom logischen her auch eher die Argumentation von the Force.net zustimmen , aber leider ist es so wie es ist. :(
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Also den Technical Commentaries von TF.N würde ich eh nicht alles glauben. Der Kerl stellt viele Behauptungen auf, nimmt sie dann als Tatsache und gründet dann auf der Grundlage seine Theorien. Teilweise kann man die Seite wirklich wegschmeissen.

    Sind es denn wirklich Schildgeneratoren oder Schild-Projektoren?

    Außerdem sind Sternzerstörer bis oben hin bewaffnet und haben außerdem mehrere Staffeln TIE Jäger, die dazu da sind, feindliche Jäger abzufangen.


    Craven
     
  5. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Ich finde, daß man in ROTJ den Beweis dafür sehen kann, daß es sich bei den zwei Türmen auf der Brücke des Sternzerstörers um Schildgeneratoren handelt (so sinnig das auch sein mag). Immerhin zerstören ein paar A-Wings ja so ein Ding, woraufhin die Brücke der Executor schutzlos ist. Was den Sensor angeht: Dieses Gestell, das sich zwischen den beiden Schildgeneratoren findet, soll doch ein Sensor- und Kommunikationsgerät sein, oder täusche ich mich da?
     
  6. ancile

    ancile Dienstbote

    in epi 1 wurde auf dem droidenkontrollschiff auch sonne kugel zerstört. und das waren auch nicht die schildgeneratoren o.ä.
    also irgendwas muss ja dranne sein...
     
  7. Lorth Needa

    Lorth Needa Captain

    Es mag zwar sein , dass die Sternenzerstörer Genug Bewaffnung hatten und jäger hatten , aber das ist immer noch kein Grund seine Schildgeneratoren zum Abschuss frei zu geben. Sie hätten sie genauso innerhalb des Sd's bauen können , so wie es bei den MCs der Fall ist.
    Dann befinden sich ja noch nicht einmal viele Turbolaser um die Schildgernatoren herum. Also es kommt mir auch ein bisschen komisch vor.

    Ob es jetzt Schildgeneratoren oder Schild-Projektorensind weis ich nicht.


    Bei den A-Wings kann man es eigentlich auch nicht so ganz genau nehmen. Schließlich war noch einer der beiden Generatoren heil und trotzdem sind die Schilde ausgefallen.
    Man könnte dann den Ausfall der Schilde dadurch begründen , dass die gesamte Flotte der NR das Feuer auf den SSD konzentriert hat. Ackbar hatte ja den Befehl dazu gegeben.

    Jo es soll irgendein Sensor sein,
     
  8. Meister Bondara

    Meister Bondara Senatsbesucher

    Jep, und zwar nach dem das ding explodiert sagt son Typ zu Admiral Piet, "sir we lost our bridge DEFLECTOR SHIELD". Also der Typ der das ding designt hat war echt blöd. Das ding es der Schild Generator der Kommando Brücke...LOL:rolleyes:
     
  9. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Das tellt sich mir doch die Frage, ob diese Schildgeneratoren/projektoren auch funktioniert hätten, wenn sie im inneren des SD wären.
    Und soweit ich weiß sitzen auch bei einem MonCal die Generatoren auf der Oberfläche des Schiffes. (Bei WXA ist es jedenfalls so.) Was bringt es wenn ich ein Schild um die Kombüse hab, da der Generator daneben sitzt???
    Also nochmal zu AUsgangsthese: Das sind Projektoren und die bilden einen Schild UM das sSchiff, d.h. sie müssen an einer Position sitzen, von der sie das ganze Schiff "überblicken" können.

    Mal ne andere Frage, wie kann eigentlich ein Fighter einen der Generatoren treffen, wenn der unter seinem eigenen Schild sitzt?

    Ich hoffe man versteht was ich meinte.
     
  10. Meister Bondara

    Meister Bondara Senatsbesucher

    Hab ich mich auch schon gefragt, ich glaube das is n Logikfehler, die wollten die Executor zerstören bevor der DS in die Luft geht...

    Da erinnere ich mich noch and TESB auf Hoth..."2 Fighters against a SD?"....und ich ROTJ machen 2 bzw 3 (mit dem Kamikaze) Fighter einen SSD platt, naja sind hqalt nur Filme.
     
  11. moses

    moses Botschafter

    weil der jäger sich innerhalb des schildes befindet.
    das schild schützt ja nur gegen laserbeschuss, kann aber nicht verhindern das ein jäger das schild selbst unterfliegt. dafür sind die laser des SSD zuständig.
    nach dem, wie in ROTJ auch gesagt wird, das brückenschild zerstört wurde fliegt ein dritter jäger der getroffen wurde in die brücke und zerstört die steuerung des SSD.
    danach fliegt der SSD steuerlos in den TS.
     
  12. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Wenn diese Schilde irgendetwas mit den Gunganschilden gemein haben, dann kann Materie durch sie hindurch (siehe TPM, wo die Schüsse der Panzer abprallen, die Droiden aber durch die Schilde spazieren können). In dem Fall verstehe ich nur nicht, wieso die Kerle nicht einfach MGs und Raketen einsetzen und sich gegenseitig mit Kugeln, anstelle von Energieschüssen beharken. :rolleyes:
     
  13. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Raketen benutzt man ja (sind ja so ähnlich wie Protonentorpedos)
    Aber das mit den MGs,da ist schon was dran(wie wohl ein MG im luftleeren Raum fetzen würde:D )
     
  14. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ich nehme einfach an, dass Schildgeneratoren großer Schiffe (mon Cals, SZ...) nicht im inneren angebracht werden können.
    Aufgrund von Strahlung (Wärmeabstrahlung z.B.)
     
  15. ancile

    ancile Dienstbote

    wenn materie durch kann, warum weinen due auffer bridge dann, dass der brücken deflektor ausgefallen ist?
    wenn der eh net hilft, was solls.
    also dass da materie durch kann, is eigentlich quatsch.
    aber wie gesagt, in epi 1 spielten die "kügelchen" auch ne andere rolle...
     
  16. Keiran Antilles

    Keiran Antilles Captain of the List, Royal Manticorian Navy

    @Woodstock: Wenn du sagst, das sich die Projektoren an einer Stelle befinden müssen, um das ganze Schiff zu überblicken, wieso sind dann keine dieser Kugeln auf der Unterseite des Schiffes?

    Die Executor wurde nicht von den drei Jägern alleine zerstört. Ackbar sagte ja am Anfang des Kampfes, das die Allierten Schiffe ihr Feuer auf die Executor konzentrieren sollen.

    [​IMG]

    Wenn man sich mal dieses Bild ansieht, sieht man das das Sensoren sind, und die Schildgeneratoren über das ganze Schiff verteilt sind. Vielleicht wurde der Brückenschild ja von dem Konzentriertem Feuer ausgeschaltet.

    Und was in den ersten Star Wars spielen und Rollenspielbüchern steht, würde ich noch weniger glauben als dem Autor von TFN. Siehe auch die Größe der Executor.

    Für mich sind das Long Range Senoren.

    Keiran Antilles
     
  17. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Diese "Zeichnung" ist kompletter mist die wiedersetzt sich allem anderen was waufgestellt wurde. Z.b. von wem des schiff kostruiert bzw gebaut wurde stimtm net. also ist cürde dem kein glauben schenken.
     
  18. ancile

    ancile Dienstbote

    wieso sagt keiner was zu den kügelchen aus epi 1???


    außerdem is es wahrscheinlicher, dass es sensoren sind. warum sollte die executor sonst in den ds fliegen?
    so ein großes schiff ist sicherlich nicht nur von der brücke aus steuerbar...

    und wer sagt, dass das zerstören der kugel mit dem ausfallen des deflektorschildes zu tun hat?
     
  19. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Also, ich schätze mal, daß der Schutzschirm, der von den Generatoren ausgeht, auf der Hülle des Schiffes "aufliegt", also nicht durchflogen werden kann. Aber natürlich kann er durch ausdauernden Beschuß auf ein und die selbe Stelle geschwächt werden. Die beiden A-Wings werden wohl nicht die ersten Jäger gewesen sein, die auf den Generator geschossen haben. Aber ihre Schüsse haben den Schutzschirm an dieser Stelle schließlich zum Zusammenbruch gebracht und konnten dann die Hülle des Generators penetrieren.
     
  20. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes:

    Ich habe schon gesagt, dass die Generatoren eines Großkampfschiffes evt. einfach zu viel Strahlung abgeben.

    Und warum bringst du überhaupt Droidenkontrollschiffe an?
    Die haben mit einem SZ nun wirklich nichts gemein.

    Bei manchen Autos ist ein Teil des Motors im Kofferraum. Deshalb kann man aber nicht sagen, dass im Kofferaum eines Golfes ebenfalls ein Motor ist.


    Es wird doch überall mehr als deutlich dass die Schildgeneratoren eben genau das sind: Schildgeneratoren.
    Bei einigen zweifle ich echt am gesunden Menschenverstand. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen