Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schulreferat über Star Wars. HILFE!

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von orlando44, 9. November 2005.

  1. orlando44

    orlando44 Gast

    Halli Hallo!

    Also ich muss für meinen Religionsunterricht ein Referat mit folgendem Thema am Montag abhalten:

    Religion im Film - Star Wars, die Trilogie

    hiermit sind Teil 4-6 gemeint

    Was fällt euch spontan dazu ein? BITTE HELFT MIR!!!!!!!! Ich kann alle Infos/Bilder/Zitate gebrauchen. Schreibt alles dazu rein, was euch einfällt. DANKE!:)
     
  2. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Ich würde mal die Filme gucken.
     
  3. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Jemand mit der selben Aufgabe:)

    Vielleicht solltest du noch die genaue Aufgabenstellung schreiben.
    Ich muss nämlich auch ein (Fach-)Referat über "Religion im Kino" schreiben.
    Bei mir ist es aber so dass ich Star Wars als Beispiel unter mehreren Filmen bringen muss und Bezüge zu "unseren Religionen" aufweisen muss. ;)

    Es wäre aber besser wenn du die ganze Saga hernemmen könntest.
    Denn dann könntest du den Weg des Auserwählten genau beschreiben und
    (falls du musst) Bezüge zum Christentum herstellen.

    Für mein Referat hab ich schon mal gesammelt:

    - Der Sithlord verführt Anakin zum Bösen wie die Schlange Adam und Eva
    (Teufel versucht Jesus in der Wüste zu verführen)

    - Obi-Wan, Yoda und Anakin gelang es vom Tod aufzustehn
    Totenauferstehung von Jesus

    Parallelen zu Jesus:
    -Es gibt einen lang prophezeiten Auserwählten.
    -Der Auserwählte ist ohne Vater geboren (fernab von der Zivilisation)
    -Er kommt aus Armen Verhältnissen (wie unterdrückten Juden zur Zeit Jesu)
    -Er hat Talent für die Mechanik (wie Jesus als Tischler )
    -Darth Vader kann sich nur vom Bösen befreien indem er sich opfert / Jesus opferte sich um gegen das Böse zu siegen)

    • Die «Macht» stellt eine göttliche Erscheinung dar.
    Gott ist allgegenwertig
    • Der Segen, ein wichtiger Aspekt jeder Religion, hat auch hier eine bedeutende Rolle.
    Der Friede sei mit dir <-> Möge die Macht mit dir sein

    Wie lange muss denn dein Referat eigentlich werden???

    Ps:Wieso hat orlando44 eigentlich 0 Beiträge wenn er den obigen verfasst hat.
     
  4. Zuletzt bearbeitet: 9. November 2005
  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich hab schon gedacht, dich gibts nicht mehr. :eek: :D

    Laß dich mal wieder öfters blicken... ^^
     
  6. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter


    Er hatte auch 0 Beiträge, als der Thread noch im Sonstiges war ;).
     
  7. Dann wahrscheinlich weil der Threadstarter so unwichtig ist...

    Ja, keine Ahnung warum der Beitrag im Sonstigen nicht gezählt wurde, ist mir allerdings auch rellativ egal :)
     
  8. maienglock21

    maienglock21 Anführer der Separatisten

    das wäre mal ein cooles thema für ein referat, so was gibts bei uns an der schule nicht.
     
  9. orlando44

    orlando44 Gast

    Hey Harry! Danke! TOTAL SUPER! Aber das war leider schon der ganze Arbeitsauftrag :p

    Aber hat mir echt weitergeholfen!!! DANKÖ!! :D

    Übrigens habe ich die Filme gesehen :mad:

    Wem noch mehr dazu einfällt kann sich gerne melden XD
     
  10. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    Wer ist der gößere Thor? Der Thor ders schreibt, oder der Thor ders korrigiert?

    star wars in religion.. o_O
    also zu unsere zeit nahm man da noch filme wie... der exorzist... oder der blutige pfad gottes... klassiker eben
    naja, die jugend.. ^^
     
  11. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Und Star Wars ist für dich kein Klassiker? :rolleyes:
    Der Unterschied ist, dass in Star Wars zB die religiösen Parallelitäten eben nicht für jederman sofort erkennbar ist. Dort muss man eben Nachforschungen anstellen um genaue Bezüge zwischen den Filmreligionen und den Weltreligionen
    zu finden.
    Das ist bei deinen "Klassikern" die diese Religionen von Haus aus ansprechen bestimmt nicht so schwer wie bei Star Wars.

    Wenn das für dich so einfach wär kannst du ja mal gern einen solchen Text verfassen. :rolleyes:
     
  12. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    star wars ist ein klassiker, das steht außer frage.. aber ich würde star wars nicht in religion nehmen.. da gehören religiöse filme her, gerade, um den krassen widerspruch von gott und satan zu präsentieren.. das ist für mich: klassisch religiös

    und ich bitte dich, wer die parallelen in SW zum christentum net erkennt der is mehr als blind.. :rolleyes:

    hmm.. ok.. wie lang hab ich zeit? (bin berufstätig und könnt nur nachts dran arbeiten.. müssen halt die kurzgeschichten mal warten ^^) und in welcher aufgliederung solls sein? sprich habt ihr ne detaillierte vorlage? zB. inhalt - hintergrund - vergleiche?
     
  13. Ladyjedi

    Ladyjedi Gast

    Bei Wikipedia gibt´s da schon ´ne ganze Menge drüber.
     
  14. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Der Widerspruch zwischen Gott und Satan wird doch bei Star Wars im übertragenen Sinne wiedergegeben.
    Die helle Seite der Macht bzw die Jedi stehen für das Gute (bei uns Gott)
    die dungle Seite bzw die Sith stehen für das Böse (bei uns der Teufel).
    Darauf kommt es eben an. ;)

    Mir geht es bloß darum das einem in Star Wars die religiösen Zusammenhänge nicht auf einem Präsentierteller geliefert werden wie bei richtigen Religionsfilmen.

    Und die Parallelitäten zu erkennen ist nicht das größte Problem sondern diese Korrekt mit anderen Religionen zu verbinden und diese richtig auzuführen.
    Ich soll vom Lehrer aus zB extra auf eine Religion namens Gnosi eingehen (die es irgendwann mal im Mittelalter glaub ich gab) und die Parallelitäten zu den Jedi und Sith wiedergeben.
    Bei mir in der zwölften Klasse gibt es da schon einige Anforderungen. ;)
     

Diese Seite empfehlen