Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schutschild

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Nasar Shadown, 31. Mai 2003.

  1. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Warum haben die Rebellen beim Angriff auf Hoth keinen Schutschild um den Schutschildgenerator gemacht ????

    Und was wird aus der Ionenkanone ich meine wird diese auch zerstört ????
     
  2. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    SchutZ schild bitte. ist es nich etwas komisch um nen Schutzschildgenerator noch einen zu machen? und ausserdem ham die Rebellen vieleicht ned genug geld für so n paarmeterschutzschild. Und die Ionenkanone gibts auf jeden Fall noch so lang bis alle Transporter weg sin, dann weiss ich nich. ausserdem glaub ich, dass die Rebellen nich umbedingt auf ne Bodeninvasion vorbereitet waren.
     
  3. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Bei mir bleibt das ein Schut(t)schild und warum net ein Schutzschild um den Generator würde viel mehr Schützen. Und wenn die Ionenkanone noch stehen würde könnten sie Doch dort ihre Basis wieder aufbauen, schließlich würden die Imps sie nicht noch einmal dort vermuten.
     
  4. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    Naja, ich glaub aber auch, dass die Imps zumindest n paar Droiden oder vieleicht sogar ne kleine Besatzung zurücklassen würden, die es schon checken, wenn da ne Fette Raumflotte auf dem planeten landet. Ausserdem braucht so n schildgenerator glaub ich zuviel platz, um in der Größenordnug sich selbst,und den anderen zu schützen. ich glaub auch kaum, dass die Imps die Kanone da so einfach stehen lassen würden, wenn dann mitnehmen und verarbeiten, oder demonstrativ zerstören.

    P.s.: Juhu, mein Hundertster beitrag:D
     
  5. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Glaub ich nicht das die da ne kleine Truppe hinterlassen bei denen Temp die da herrschen. Was den Platz betrifft ich glaube kaum das der Generator auf Endor sehr viel größer war und der schütze immerhin den DS!
     
  6. Caputo

    Caputo Senatswache

    Man darf nicht vergessen was für ne kleine Streitmacht auf Hoth war. Wenn die Imps es auch nur geahnt hätten auf diesen kleinen Planeten würde die ganze Rebellenflotte ihren Haupt-Stützpunkt haben, dann würden aber weit mehr als die paar AT-ST bodenlanden. Außerdem war es Vader's Flotte und er wollte Luke Skywalker ausfindig machen. Für die Rebellen war es ein gutes Versteck vorrübergehend. Aber es ging ausschließlich um Skywalker, der Held von Yavin. Ich vermute mal, die Rebellen haben nicht sehr viel auf den Standort Hoth gegeben, um da eine (doppelte :)) Schutzschild-Verteidigung installieren zu müssen. Du mußt bedenken, die Rebellen waren zwischen E4 und E5 ständig auf der Flucht vor dem Imperium. Von daher konnten sie es sich nicht leisten, einen "ständigen" Stützpunkt aufrechtzuerhalten, weil das Überraschungsmoment dann nicht auf ihrer Seite wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2003
  7. Petey Pablo

    Petey Pablo Senatswache

    Der Schutzschild is auch um den Generator, es is aber wie ich vermute ein Energie schild, also kann materie ihn passieren (At-AT) Als die AT AT denSchildpassiert haben konnten sie auf den Generator schießen.
     
  8. Craven

    Craven junger Botschafter

    Der Schutzschildgenerator war da, um ein Schutzschild über die ganze Echo Basis zu errichten, damit diese gegen orbitale Bombardements geschützt war.

    Jetzt einen extra Schutzschild um den Schutzschildgenerator zu errichten würde meiner Meinung nach nicht klappen. Wie soll der große Schutzschild durch den kleinen Schutschild (der den Generator schützt) hindurch projiziert werden?

    Nur wegen einer einzelnen Abwehrkanone sollen sie also die gesamte Führung der Rebellion noch einmal in Gefahr bringen?

    Große Kanonen kann man auch anderswo aufbauen. Wieso also statt einer neuen, sicheren Basis in eine zurückkehren, die bereits entdeckt, zusammengeschossen und erobert wurde?


    Craven
     
  9. Brian

    Brian Mandalore

    Da hat Craven Recht! Nur wegen einer Ionenkanone die Rebellen in Gefahr bringen? Zwischen ANH und TESB liegt nicht viel Zeit und schau wie schnell die eine Basis inklusive Ionenkanone errichten konnten. Das könnten sie dann ja wohl auf jeden anderen Planeten auch ...
     
  10. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Craven ich glaube das geht trotzdem irgendwie, durch den Schild einen hindurchzuprojezieren. Coruscant hatte ja auch mehrere Schilde übereinander, wenn ich mich noch recht an die X-Wing Reihe erinnere. Ich denke nur, die Rebellen hatten einfach nicht das Geld oder noch nicht die Zeit gehabt, da mehr hinzusetzen.

    Die Imps haben ja nicht alles zerlegt, später kam Luke mal zurück und da waren noch die Anti-Infanteriegeschütze da und einsatzbereit. Mit denen hamse sich dann gegen Wampas gewehrt, wie dem einarmigen netten Riesenwampa, das Luke gern in TESB anknabbern wollte. Vielleicht war die Ionenkanone da auch noch da, aber es stand nix drüber, denn die ließe sich schwerlich gegen eine Horde aufgebrachter Wampas einsetzen.

    @Brian zwischen ANH und TESB liegen 3 Jahre. Das reicht schon aus, um mehrere Basen zu errichten, was die ja auch taten (glaube vor Hoth hatten sie noch 3 andere).
     
  11. Boba Fett jr.

    Boba Fett jr. Senatsbesucher

    Man müsste den Generator einfach innerhalb des Schildes bauen oder geht des net?
     
  12. Petey Pablo

    Petey Pablo Senatswache

    Natürlich würde das gehen, warum sollte es denn nicht?
     
  13. Brian

    Brian Mandalore

    Dann stellt sich die Frage: Warum haben sie es nicht getan?
    Aber dennoch denke ich nicht, das man auf Hoth mit einem Bodenangriff gerechnet hat.
    Niemand würde eine Basis auf nem "Eiswürfel" vermuten.
    Wie schon erwehnt: Der Schutzschild diente nur für orbitale Angriffe
     
  14. Die große Stärke der Imperialen waren die Sternenzerstörer bzw. die Supersternenzerstörer. Die Rebellen rechneten nicht das sie einen Bodenangriff machten!
    Obwohl wenn ich mich richtig erinnere kann man bei dem PS2 Game wo man einen Naboo N1 Sternenjäger fliegen konnte (wie heißt das nochmal?), auch durch das Schild der Gungan fliegen! Das heißt sie hätten auch 3-5 Flotten dort hinschicken können, dann wäre die Sache vielleicht auch geregelt gewesen!
     
  15. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    An den Spielen darf man das nicht vergleichen in Rouge Squadron macht es bumm wenn man gegen einen Schild fliegt!

    Und wenn es so wäre, dass ein Jäger einen Schild durchdringen kann warum hat die Flotte der Rebellen den Anflug auf den TS2 abgebrochen???
     
  16. Soweit mir bekannt, wurde die KDY-150 Ionenkanone von ihrer alderaanischen Crew bei der Evakuierung gesprengt.

    Der Grund für das Fehlen einer besseren Abwehr war erstens wohl akuter Geld- und Ressourcenmangel. Nicht zuletzt bei Derra IV hat die Rebellion einen großen Teil ihres Equipments verloren...
    Zweitens war die Echo-Basis ja noch im Aufbau begriffen, als diese vom Imperium angegriffen wurde - die Verteidigungsanlagen waren wohl noch nicht vollständig installiert bzw. verfügbar.
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    So ähnlich seh ichs auch. Woher sollten die chronisch an Geld leidende Rebellion die Mittel hernehmen für einen zweiten Schutzschild? Außerdem geht es bei den Rebellen eher darum sich zu verstecken und bei einer Entdeckung die Basis solange zu halten, bis alles evakuiert ist. Es geht nicht darum, die Basis dauerhaft zu halten. Das wär auch viel zu viel Aufwand für einen Eiswürfel wie Hoth. Und für diese Zwecke hat ja das Schutzschild und die Ionenkanone eindeutig ausgereicht. ;)
     
  18. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Der Schild diente denke ich ausschließlich dazu den Rebellen genug Zeit für die Evakuierung zu geben - eine Landung von Truppen konnte der Schild ja sowieso nicht verhindern, und selbst wenn die Läufer den Schild nicht hätten zerstören können wären die Rebellen irgendwann überrannt worden - notfalls unter dem intakten Schild. Immerhin haben sich die Imps so auf den generator gestürzt und die Kannone relativ in Ruhe gelassen, so daß mehr Rebellenschiffe fliehen konnten.
     
  19. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Es gibt in SW zwei Arten von Schutzschilden. Den Energieschild, welcher dazu dient Energiestrahlen, wie z.b. Laser aufzuhalten und durch den große Materie hindurch kann und dann noch eben den Partikelschild, der zwar nicht vor Energiestrahlen schützt aber Partikel aufhält.
    Der TS wird vielleicht beide Arten gehabt haben, aber die Basis auf Hoth hatte anscheinend nur einen Energieschild und allenfalls einen schwachen Partikelschild. Nen SZ wird wohl auch beide haben und wenn also einer dagegen schwirrt machts bumm.
     
  20. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Hm... ich meine mich zu erinnern das der Energieschild eines SDs knapp über der Hülle zu finden ist, während der Partikelschild weiter weg projeziert werden... Aber X-Wing is lange her, ich kann genausogut falsch liegen. Wie auch immer, die Rebellen haben nie geplant Hoth dauerhaft gegen die Imperialen zu halten - es gint nur um die Evakuierung. Außerdem haben sie wohl auch mit Läufern gerechnet, schließlich haben sie Erfahrung mit imperialen Taktiken - und wozu sonst haben die Bodengeschütze installiert? Abgesehn davon hätte ein Flächenbombardement am ehesten die getötet, hinter denen Vader eben her ist.
     

Diese Seite empfehlen