Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Schwertkampf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord Anakin, 22. Mai 2005.

  1. Lord Anakin

    Lord Anakin Offizier der Senatswache

    Hi,


    ich interessiere mich schon seit ich Star Wars kenne für schwertkämpfe!


    Aber jetzt wo ich Episode 3 gesehen habe bin ich so begeistert von schwertkämpfen das ich gerne selber was in diesem bereich machen möchte als hobby.


    Ich habe mich nähe mit Kendo befasst aber 800 EURO für ne rüstung plus mitglieds beitrag sind mir zu viel!


    Kennt ihr sonstige schwertkampf künste ?Fechten wäre auch ne variante aber ich würde schon gerne beidhändig kämpfen!
     
  2. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Sowas wie in Star Wars gibt es nicht, das sind inszenierte Schwertkämpfe, echte Schwertkampfkunst sieht relativ langweilig aus, da gibt es mehr kurze abgehackte Bewegungen, nicht so kreisförmige, wirbelnde........

    Kommt darauf an was du machen willst, Kendo geht schonmal in die Richtung "echter Schwertkampf" dann gibt es noch eine Kampfkunst die heist Iaido oder so ähnlich, kommt von den Samurai Kriegern.

    Es gibt auch noch Fechten oder Europäische Schwertkunst das dann eher in den Ritter Bereich fällt.

    Wenn du aber eher was fürs Auge suchst und weniger zum echten Kämpfen dann kann ich dir das moderne Wushu empfehlen. Bis zur Schwert/Säbel Form bin ich leider nie gekommen, hatte zu wenig Zeit fürs Training wegen Arbeit, aber ich hab einige Schwertformen bei Trainingspartnern gesehen und das sah schon verdammt geil aus. Hier wird das Schwert wild rummgewirbelt, es sind kleine akrobatik Einlagen eingebaut wie Pirouetten, gesprungene Kicks, Rad ohne Hände (ala Darth Maul ^^) Butterfly Kicks etc....
    Das sind allerdings nur nachgelaufen Formen, richtig mit dem Schwert zu kämpfen lernst du da nicht.

    Wie es mit dem traditionellen Wushu aussieht (z.B. Shaolin Kung Fu, Wudang etc) weis ich nicht, da kenn ich mich nicht aus, aber Schwertkampf ist da sicher auch dabei! ;)

    Erkundige dich einfach mal was es in deinem Bereich so gibt und mach ein Probetraining, das kostet nix und du kannst dir die jeweilige Kampfkunst genau ansehen ob es was ist oder nicht!

    Viel Glück! :konfus:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2005
  3. Lord Anakin

    Lord Anakin Offizier der Senatswache

    danke für deine antwort :)
     
  4. Jupp ist es, da ist so ziemlicb alles dabei (ich kanns nicht gleich gesagt ...) aber schwert/säbel/kette ... etc.

    Da würd ich eher in einem richtigen kampfsportforum nachschauen ... aber ich denke nicht dass das fürkomplette anfänger geeigenet ist ..
     
  5. Darth Malak

    Darth Malak loyale Senatswache

    Ähm wieso nicht? Alle haben schließlich mal klein angefangen, meinst du die Shaolin Mönche sind als Kämpfer geboren worden?

    Natürlich, wenn du mit Shaolin Kung Fu oder modernem Wushu anfängst, werden sie dir am Anfang noch kein Schwert in die Hand drücken. Es kommt auf den Verein an wie lange das dauert, also da wo ich trainiere musst du erst 3 Waffenlose Formen lernen erst dann kannst du entweder eine Stock, Säbel oder Schwertform lernen. Das dauert ca. ein viertel Jahr........

    Beim traditionellen hab ich gehört ist es heftiger, da kann es bis zu 4 Jahre dauern bis du mal zu einer Schwertform kommst. Weis aber nicht ob das stimmt........ ;)

    Naja wie gesagt schau dich einfach mal in deiner Gegend um ob es was in der Richtung gibt. :)
     
  6. ich meinte, dass man sich erst mir normalen kapfsport beschäftigen sollte bevor mann mim schwert herumfuchtelt, ich mach jetzt seit 2 jahren Wu Shu .... und bin begeistert ..

    wolte ursprunglich auch schwerkampf, bin aber so hängengeblieben ...
     
  7. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    such einfach via google nach Iaido, Kendo und Kobudo-Vereinen in deiner nähe... wenns das net gibt, oder ähnliche, haste leider pech... solche vereine gibts nicht so oft.. musst nach amiland ausziehn.. da findest das richtig häufig.. =)
    zu empfehlen ist das ganze aber erst, wenn du a) alt genug dafür bist und b) das auch wirklich durchziehen willst. zudem hat starwarrior recht... bissl damit beschäftigen bevor du dich in so was reinstürzt wäre angebracht.. und mit einigen kosten is das größtenteils, soweit ich weiß, auch verbunden..
     
  8. Tear

    Tear loyaler Abgesandter

    Ne andere Möglichkeit wäre noch Aikido, zumindest im Iwama Ryu (Takemsu Aikido)... dort wird allerdings nur mit dem Holzschwert trainiert.
    Obs im Hapkido sowas gibt, weiß ich jetzt auch nicht sicher...

    Was ich mich allerdings frage ist, warum man denn zuerst "normalen" Kampfsport machen solle, bevor man mit Schwertkampf beginnt? Okay, mitm Bokken kann ich mir auch ein Aug ausstechen, aber sowas passiert waffenlos doch genauso schnell...

    Walter
     
  9. visyoneer

    visyoneer ...

    Also wenn GL die Kommerzmaschine schon anschmeisst, dann richtig. Dann sollte er auch eine Art lizensierten Jedi-Kampfsport möglich machen, d.h. mit Schulen weltweit, und geschulten Trainern. Beeinhaltet Kampfsport, Waffenlos, Schwertkampf, Stockkampf (Bo), Meditation, Philosophie, Training der Sinne, Outdoor Camps etc. ;)
    Was meint ihr wieviel Leute Schlange stehen würden, um soetwas zu machen.
    Eine annerkannte Jedi-Religion gibt es ja schon.
    Und Jedi als Martial Arts ist längst über die Frage des eigenen Stils weg, setzt sich ja aus vielen Facetten zusammen, und erschafft was eigenes.
    Alles vielleicht weit hergeholt, aber ich denke ich würde bei soetwas mitmachen :)
    Ansonsten muss man sich ja mindestens 3 MA-Formen aussuchen um alles abdecken zu können, wie will man das schaffen.
    Das einzige was in diese Richtung geht mit vielen og Aspekten ist vielleicht Nin-Jutsu, andere Formen sind zu spezialisiert. Habe noch keine Kampfsportart gefunden, wo ich sagen würde, das isses, Schwert, Stock, Waffenlos etc... Leider!
     
  10. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Also ich mache seit einiger Zeit Shaolin-Kung Fu und ich finde, dass die Kämpfe in den neuen SW-Teilen sehr daran erinnern... da merkt man schon, dass sich Nick Gilliard da hat beeinflussen lassen... zumindest so ein paar der Grundbewegungen und -stände erkenne ich z.B. bei Darth Maul wieder... sollte jemand Interesse haben, soll er mal hier gucken...
     
  11. Hi ich bin Renoktu-Ree und komme aus Mönchengladbach-
    das es sowas wie richtige saber fights
    nicht gibt wie der kolege da oben meint,kann ich nur wieder sprechen.
    Ich mache schwertkampf art of Star Wars.
    Genau wie im film und nicht einstudierte sachen sondern richtiger kampf.
    Ich mache das jetzt seit 12jahren.
    sei es doppel schwert,dual schwerter oder 1 schwert.Ich gebe mein wissen nur an würdige weiter.
    Meinen bruder trainiere ich in die selben techniken.
    Ich habe in zukunft vor mehr leute zu lehren wer lust und zeit hat kann gerne anfragen,aber vorgemerkt -ist nichts für weicheier.
    Ich habe auch eine anfrage vom Filmstudio in MG für fan convetions aufzutreten.

    Und wenn du dir das mal verbidlichen willst in welche richtung das alles geht dan klick mal hier -YouTube - Sith of Dragon-Fighting

    Also,ich hoffe ich konnte dir da einen kleinen einblick von dem realem star wars fieling geben.
    Möge die Dunkle Macht mit dir sein und deine Ketten zerbärsten.
    Darth Renoktu-Ree,Lord of the Dragon Sith.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2008
  12. DarshaJela

    DarshaJela Podiumsbesucher

  13. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    cool... wo kann man das lernen? mich interessiert voll wie es der menschliche Körper schafft, Luftsprünge über 10m und 900Grad schrauben zu machen. Kannst du mir das beibringen?
     
  14. DarshaJela

    DarshaJela Podiumsbesucher

    ich nehme an du meinst darth renoktu...
     
  15. Kirsten

    Kirsten Lady von Malastare

    Du solltest dich vielleicht erstmal an derzeitigem olympischen Hochsprungrekorden als obere Grenze orientieren bevor du 10 Meter ohne etwas hoch springt.
    Die Olympioniken sind noch ein paar Meter drunter.:D
     
  16. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Und du solltest Ironie erkennen lernen. ;)
     

Diese Seite empfehlen