Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Senats Gebäude

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darkshark, 16. Juni 2002.

  1. Darkshark

    Darkshark Musicmaster

    Hi,
    ich habe eine Frage zur Thrawn Reihe, genauer zum ersten Buch ( ich hab die beiden anderen noch nicht gelesen *g* ).
    Man sieht ja in Episode I und II (den Filmen) diesen Riesigen Saal der Alten Republik in dem sich immer die Vertreter der einzelnen Planeten treffen. Das bedeutet also das hunderte oder sogar tausende Planeten zur alten Republik gehören.
    Wie ist das denn zu Zeiten der Thrwan Reihe ( also dem aufbau der Neuen Republik ) ? Wo treffen sich da die Vertreter der Planeten ? und wieviele Planeten gehören überhaupt schon zur neuen Republik ? Existiert dieses Riesige "Senats-Gebäude" überhaupt noch ?

    Bis dann. Dennis
     
  2. IveMindro

    IveMindro Bayerischer Samurai

    Ob es wirklich noch existiert, dass kann ich leider nicht sagen.
    Was ist weiß ist aber, dass eigentlich in keinem buch gesagt wird, dass, wie früher, alle Planetaren Senatoren zusammentreffen, es ist ja so das die neue Rebuplik er wieder entsteht, da viele Syteme denken, dass es so wie früher nicht wieder werden kann und sie Angst davor haben.

    Und bei den ganzen Angriffen auf Coruscant und auch die Sache mit dem Gefangnenschiff das ganze Stadtteile niedergerissen hat(der Suptersternzerstörer) ist viel drauf gegangen und naja der Senat hat durch die Dikatatur ja nicht mehr wirklich existiert, also ich denke nicht, dass es ihn noch gibt

    mfg Domi
     
  3. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Die Thrawn - Triologie spielt nach den Filmen also zur EU Zeit. Soweit meine info´s stimmen werden nach dem Neuaufbau der Republik (auch auf Coruscant) durch Leia weitere Sitzungen im Ratssaal (vermutlich neu und kleiner als der alte) auf Coruscant abgehalten.......
     
  4. Im Buch "Rebellion der Verlorenen" (spielt einige Jahre nach Thrawn) erfolgt ein Anschlag auf die "Senatshalle", welche in der nähe des Palastes liegt. Dabei könnte es sich um den "Senat" handeln.
     
  5. Ketan-Shej

    Ketan-Shej Sovereign Protector

    hab gelesen das im senatsgebäude es 1024 von den schwebenden untertassen gibt.hier sind die wichtigsten senatoren.sie wechseln natürlich da es insgesamt ca 12000 gibt.
    is wie bei uns bei uns sind auch nicht immer alle menister im bundestag hängt hat vom thema ab.

    mffg ketan
     
  6. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Das habe ich mir auch gedacht.
    In der JAT tritt Luke vor den Senat, um sich dessen Erlaubnis für seine Jedi-Akademie zu hohlen.
    Und wenn sich die Kanzlerplattform, die in der Mitte auf dem Pfeiler steht, absenken läßt, dann stimmen die Beschreibungen auch ganz gut zum Senat aus dem Film.

    Zu Zeiten der Thrawn-Trilogie und danach liegt die Macht beim Rat der Neuen Republik, der sich aus mind. 7 Räten und Mon Mothma als Staatschefin zusammensetzt. Inwieweit der Rat aber über dem Senat steht entzieht sich meiner Kentniss.
     
  7. biRom

    biRom Dienstbote

    ich meine es ist nich der riesige saal aus ep2 wo die NeueRep seine sitzungen abhaelt. sondern ein kleinerer raum aba aehnlich aufgebaut wie ein amphittheater wo die verschiedenen raete mit ihren beratern sitzen und auf mon mothma hinunterschauen - ich glaub es is beschrieben in akademie-der-jedi-reihe
    aber ich glaube in der selben reihe is auch von einem halbrunden tisch die rede worum die reate sitzen und vor ihnen jemand redet und sein wunsch/ansinnen vortraegt
     
  8. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das ist so aber nicht richtig. Erst kurz vor der Schlacht bei Yavin hat Palpatine den Senat aufgelöst... vorher gab es ihn noch und vermutlich auch im gleichen Gebäude. Und warum sollte Palpi es abreißen lassen? Das wäre gar nicht klug von ihm...

    Kann mir nicht vorstellen, dass er das tut.
    Vielleicht kann man das mit unserem System vergleichen: Senat = Parlament, Rat = Regierung...
    (Aber genau wissen tu ich's nicht, da habe ich beim Lesen nicht drauf geachtet.)
     
  9. Jeane

    Jeane -

    Aber damit ist noch lang nicht bewiesen, dass der Senat auch im gleichen Gebäude getagt hat...

    In der Jedi-Akademie-Reihe wird auf den Ort der Senatssitzungen genauer eingegangen, da wird irgendetwas gesagt, dass der Raum zu einem riesigen Amphitheater abfällt und die Aliens mit dem äußeren Rand dieses "Ringes" vorliebnehmen müssen, während die menschlichen Senatoren im inneren Rand ihre Plätze haben.

    Bemerkenswert scheint auch die Decke zu sein, die aus einer Art Kristall-Glas zu bestehen scheint, welches das Sonnenlicht in sein Spektrum zerteilt und einen Regenbogen über die Mitte des Saales legt.
     
  10. IveMindro

    IveMindro Bayerischer Samurai

    Das mit dem was Luke macht stimmt, aber das sind eben nur 7-10Leute die ihm zuhören(dodona,Mon Mothma, Leai, Ackbar...) wenn ich mich ned irre, deshalb denke ich NICHT das es Tagungen im "großen" Sentasgebäude gibt und auch nicht, dass dafür extra ein neues gebaut wurde....irgednwo werdens ie 7-10 sich eben treffen ;)

    mfg
    Domi
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Welcher? Der der Alten oder der der Neuen Republik?
    Bei letzterem bestreite ich das gar nicht, gut möglich, dass die Isard das Gebäude hat abreißen lassen.
    Aber der alte Senat... da bin ich mir doch ziemlich sicher, dass er noch an seinem alten Platz war. Netter Symbolismus: Palpatine löst den Senat an dem Ort auf, an dem er selbst zum Herrscher der Galaxis ausgerufen wurde und damit die entsprechenden Möglichkeiten erhielt...
     
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich denke, daß es ein unterschiedliches Gebäude in der NR ist.
    Palpatine wird das alte Gebäude abgerissen haben, um seiner Neuen Ordnung mehr "Nachdruck" zu verleihen.

    Des weiteren sah man ja in Epi 1 und 2, daß das Senatsgebäude aus einem hohen Saal mit schwebenden Gondeln bestand. Hingegen habe ich aufgrund der Bücher des EU das Gefühl, als wenn der Senat der NR aus "Tischen und Stühlen" ;) besteht (ähnlich dem in Berlin). Schwebende Einrichtungen werden nie erwähnt und in "Rebellion der Verlorene", als die Bomben im Saal explodieren, ist auch nur von EINER Ebene die Rede....
     
  13. Craven

    Craven junger Botschafter

    Also während Dark Empire wurden ja weite Teile von Imperial City schwer verwüstet, der imperiale Palast lag in Trümmern. Da könnte man annehmen, daß die alte Senatshalle, wenn sie bis dahin noch da stand, auch schwer beschädigt oder vernichtet wurde.


    Craven
     
  14. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ich habe mal die Stelle in Flucht ins Ungewisse herausgesucht, in der Luke vor dem Senat, zur Gründung seine Jedi-Akademie, spricht:

    Unter ihm pulsierte das Leben in der gewaltigen Stadtlandschaft von Imperial City. Wenig hatte sich verändert, seit sie der Regierungssitz der Neuen Republik geworden war, nachdem sie dem Imperium und davor der Alten Republik als Hauptstadt gedient hatte. Das Regierungsgebäude, einstmals der Palast des Imperators Palpatine, bestand aus poliertem graugrünen Fels und spiegelndem Kristall. Es erhob sich funkelnd im dunstigen Sonnenlicht von Coruscant und überragte alle anderen Gebäude, selbst den angrenzenden Sitz des Senats.
    ...
    Luke stand am Eingang des Senatssaals. Der Raum fiel zu einem riesigen Amphitheater ab, dessen innerer Ring den gewählten Senatoren Platz bot, während die äußeren Reihen den Vertretern verschiedener Planeten und Nichtmenschenrassen vorbehalten waren. Echtzeitholos der Sitzung würden in ganz Imperial City zu sehen sein und für die Übertragung zu anderen Planeten aufgezeichnet werden. Sonnenlicht fiel gefiltert durch die bruchstückhaften Kristallsegmente der hohen Decke, zerfaserte in alle Farben des Spektrums und legte sich als Regenbogen über die bedeutendsten Personen in der Mitte des Saals, so daß sie bei jeder Bewegung funkelten - ein Trick des Imperators, wie Luke wußte, um die Zuschauer in Ehrfurcht zu versetzen.
    Mon Mothma sprach auf dem Zentralpodium, doch die Pracht des
    Sitzungssaals schien der Staatschef in der Neuen Republik Unbehagen einzuflößen.
    ...
    Neben Mon Mothma saß - aufrecht und auf jedes Wort der Rede konzentriert - Lukes Schwester Leia Organa Solo.
    ...
    Auf dem Podium verteilt befanden sich die Mitglieder des
    Oberkommandos der Allianz, bedeutende Vertreter der Rebellion, die nun Funktionen in der neuen Regierung übernommen hatten: General Jan Dodonna, der die Schlacht um Yavin gegen den ersten Todesstern geführt hatte; General Carlist Rieekan, ehemaliger Commander der Echo-Basis auf dem Eisplaneten Hoth; General Crix Madine, ein imperialer Überläufer, der eine unschätzbar wertvolle Hilfe bei der Zerstörung des zweiten Todesstern gewesen war; Admiral Ackbar, der die Rebellenflotte in die Schlacht um Endor geführt hatte; schließlich Senator Garm Bel Iblis, der mit seinen Dreadnaught-Schiffen gegen Großadmiral Thrawn gekämpft hatte.
    ...
    Luke war genau zum richtigen Zeitpunkt eingetroffen. Er trat ins
    Licht des torbogenförmigen Eingangs und schob seine Kapuze zurück. Er sprach leise, benutzte aber seine JediKräfte, um seine Worte zu verstärken, damit ihn alle im Amphitheater hören konnten. »Ich würde gern ein paar Worte an die Versammlung richten, Mon Mothma. Sie erlauben?« Er stieg mit geschmeidigen Bewegungen die Stufen hinunter, schnell genug, daß niemand ungeduldig werden konnte, doch mit genug Würde, um die Bedeutung seiner Person zu unterstreichen.
    ...
    Wir werden Ihnen jede Hilfe geben, die Sie brauchen. Möge die Macht mit Ihnen sein.« Ehe sich Luke abwenden konnte, brauste der Beifall des Publikums donnernd durch den Saal.
     
  15. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    In der NJO, ich weiß leider nicht mehr in welchem Band, werden bei einer Sitzung im Senat auf jeden Fall mal die schwebenden Plattformen der Senatoren erwähnt, so wie sie in EP1 und EP2 zu sehen sind. Wenn es nicht schon immer die "alte" Senatshalle war, so scheint der Senat doch mittlerweile "umgezogen" zu sein.
     
  16. Ezrasar

    Ezrasar Podiumsbesucher

    also nachdem ich die bücher der X-Wing reihe gelesen hab glaube ich nicht, das der provisorische rat in dem großen senatsgebäude auf coruscant tagt... wedge spricht meherer male zu den ratsmitgliedern und immer ist die rede von einem "raum".
    einmal sind sie doch sogar auf commenor bei einer sitzung, weil borsk fay'lar das so wollte.
     
  17. Ich meine gelesen zu haben das der Senat der NR immer noch im selben Gebäude tagt wie der der AR, da der Imperator neben dem Senatsgebäude den um vieles größeren Imperialen Palast erbauen lassen hat, der das Senatsgebäude beinahe verschluckt. Der Innere/Provisorische/wie-auch-immer Rat tagt aber im imperialen Palast, da einige Gemächer des Imperators Mon Monthma als Staatschefin zustehen und die anderen Räte auch ihre Gemächer dort haben. Und wenn Mon Montma die Treppe zum Ratssaal hinuntergeht, dann sollte das auch nicht zu weit weg liegen.
     
  18. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    @Exar-Kun
    So denke ich auch.

    Ich bin aber immernoch nicht dahintergestiegen wer wie weit die Entscheidungsbefugnis hat.
    Mir dränkte sich der Eindruck auf, daß der Rat das letzte Wort hat, was die Entscheidungen bei den territorialen Fragen der Neuen Republik hat und der Senat nur dann, wenn es auserhalb desem liegt.
    Jedenfalls erschien es mir so in der "Hand von Thrawn"-Trilogie, als sich die Kommandeure der Raumschiffe darüber streiten, wer nun über Bothawui das Sagen hat. Da kam - glaube ich - der Spruch, daß es sich um eine planetarische Kriese handeln würde, wo die Zuständigkeit der Neuen Republik endet. :confused:
     
  19. Mich würde die Aufgabenteilung auch mal Interessieren.
     

Diese Seite empfehlen