Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Serie] Law&Order , Law&Order New York , Law & Order: Criminal Intent

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SorayaAmidala, 2. Juli 2008.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Gibt es hier auch jemand der mehr oder weniger regelmäßig Law & Order guckt??
    Ich sehe die Serie ganz gern, sind ja immer einzelne Fälle und es macht nix wenn man mal ne Weile nicht dazu kommt die Serie anzusehen. Ansonsten gibt es ja noch Law&Order New York aber das finde ich jetzt nicht so spannend.

    Ansonsten schaue ich noch ganz gerne die Serie "Criminal Intent" total genial!
    Besonders gefällt mir die Schauspielerische Leistung von Vincent D'Onofrio (spielt: Det. Robert O. "Bobby" Goren), bekannt als "Die Kakerlake" in "Men in Black 1"
    Wie er die verdächtigen verhört und seine gesamte Art - Einfach nur genial!


    "Criminal Intent - Verbrechen im Visier", nach der in Deutschland bisher nicht gezeigten Serie "Law & Order: Special Victims Unit" das zweite Spin-Off der Emmy gekrönten Serie "Law & Order" ("Die Aufrechten - Aus den Akten der Straße"), zeigt die Verbrechen und ihre Aufklärungen sowohl vom Standpunkt der Ermittler als auch aus der Perspektive der gejagten Ganoven. Erfolgsproduzent Dick Wolf ("Die Ninja Cops"), der sich bereits für "Law & Order" verantwortlich zeichnete, ermöglicht den Zuschauern damit einen tiefgehenden Einblick nicht nur in das amerikanische Strafrechtssystem, sondern auch in die Psyche von Verbrechern, Opfern und Ermittlern. Unter dem Titel "Law & Order: Crime & Punishment" produzierte Wolf 2002 bereits das dritte Spin-Off der Serie, eine Mischung aus Drama und Dokumentation, die junge Staatsanwalts-Anwärter in einer mittelamerikanischen Kleinstadt bei ihrer Arbeit begleitet.

    Das Major Case Squad besteht aus den intelligentesten und fähigsten Ermittlern New Yorks. Die brillantesten unter ihnen sind der exzentrische Robert Goren, der Sherlock Holmes des 21. Jahrhunderts, und seine toughe Kollegin Alexandra Eames. Zusammen gehen die beiden jeder noch so kleinen Spur nach und nehmen es mit den übelsten Verbrechern der Stadt auf.

    Archiv für Episodenführer und -listen
     
  2. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich schaue mir die einzelnen Folgen auch immer wieder gerne an (wofern es mir die Zeit zulässt). Vincent d'Onofrio kam mir beim ersten mal sehen gleich sehr bekannt vor, aber nicht aus Men in Black sondern aus Full Metal Jacket als Private Pyle.

    Ich kenne nur Criminal Intent richtig gut, die anderen zwei habe ich noch nciht allzuoft gesehen. Aber Vincent spielt seine Rolle echt gut, man weiss nie so recht, ob er nicht vielleicht ein wenig verrückt ist, oder ob er das nur spielt, also in der Rolle meine ich.
     
  3. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Hier noch ein paar Neuigkeiten zu Criminal Intent. Aber Achtung da sind möglicherweise Spoiler drin.
    Law & Order - CI: Jeff Goldblum wird Hauptdarsteller - Serienjunkies.de

    Es gibt übriegens noch einen 4.ten Ableger ebenfalls von Dick Wolf. Die Serie heißt Trail by Jury es gibt allerdings nur eine Staffel, da die in den Staaten wohl gefloppt ist. Ich habe bis jetzt 3 Folgen gesehen und muss sagen so schlecht fand ich es jetzt nicht. Die Serie behandelt den aktuellen Fall aus der Sicht der Staatsanwaltschaft und der Jury. Was ich auch mal sehr gut finde. :D:)
     
  4. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Ich hab nur eine Law&Order Folge gesehen, fand ich nicht so berauschend.
    Da hat mir sogar der deutsche Ableger Im Namen des Gesetzes damals besser gefallen.
    Im Krimi Bereich find ichs sowieso sinnlos amerikanische Serien einzukaufen, wenn es irgendetwas gibt, das auch hierzulande gute Qualität besitzen kann, dann sind es Krimis oder Polizeiserien. Vor allem die etwas düsteren, aufwendigeren ala Tatort oder KDD sind oft besser als die amerikanischen Serien.
    Vielleicht hab ich aber ja auch nur eine schlechte Folge erwischt oder bin Krimis langsam aber sicher überdrüssig geworden
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich schaue mir "Law & Order: New York" (im Original " Law & Order: Special Victims Unit ") öfters an. Hebt sich ein wenig von der Konkurrenz ab, relativ heftige Fälle und gute Geschichten, in die man oft sogar mehr als die knapp 45 Minuten pro Folge investieren könnte. Meiner Meinung nach zusammen mit "Without a Trace" die beste US Kriminalserie im deutschen Fernsehen.
     
  6. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Law&Order NY finde ich nicht ganz so dolle, das liegt aber daran das ich Christopher Meloni nicht wirklich mag. Allerdings muss ich gestehen die 8.te Staffel die seit letzter Woche läuft finde ich recht spannend. Wie Sie Detective Olivia Benson beim FBI eingeschleust haben war schon spannend. Weiß eigentlich wieso die jetzt ein paar Folgen nicht mitspielt.
     
  7. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Law&Order gehört zu meinen Lieblingsserien!

    Was diese Serie so ausmacht, ist zum einen dass die Fälle oft über das eigentliche Thema "Schuldig - unschuldig" hinausgehen und oft moralische Fragen stellen. Das ist natürlich nicht immer so. Oft stellt das Rechtssystem selbst der Staatsanwalt ein Beinchen. Die Story's sind meist klasse und haben Tiefe, was man von "Im Namen des Gesetzes" nun wirklich nicht behaupten kann.

    Dort haben die Fälle oftmals nur Barbara Salesch Niveau mit mehr Realismus und besseren Schauspielern. Selten das mir dort mal ne Folge zusagt. Zudem kotzt mich die ständige Immitation des Originals an, z. B. Die Schrift auf Schwarz hinterlegt mit einem Geräusch um den Zuschauern zusagen wo der Schauplatz stattfindet.

    Zurück zu Law&Order:
    Vorallem Jerry Orbach gefiel mir immer sehr gut mit seiner sarkastischen Art. Er und Logan (Christ Noth) oder mit Green (.... Martin?) gehören zu meinen Lieblingsduos. Christ Noth hat die "Mike Logan" Rolle ja nun Jahre später wieder in Criminal Intent aufgenommen.

    Bei der Staatsanwalt gefiel mir ehrlich gesagt "Ben Stone" besser als "Jack McCoy" der ja ab der 5. Staffel Michael Moriaty abgelöst hat. Mittlerweile gefällt mir Waterson aber auch ganz gut in der Rolle der Staatsanwalts.

    Zu Law&Order New York:
    Schaue ich eher selten, meist nur wenn es keine Alternativen gibt. Hier mag ich die Charaktere weniger, zudem fehlt mir dort der Gerichtsprozess. Der Charakter "Craven", hatte übrings im Law&Order Original angefangen. (Staffel 1-3)

    Zu Criminal Intent:
    Ist ganz nett ja, manchmal wird aber auch der Charakter von Vincent D'Onofrio ein wenig übertrieben. Er wirkt manchmal wie ein non-stop aufmerksamer Alleswisser.
     
  8. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Du meinst Jesse L. Martin den finde ich auch ganz cool, vorallending mit Jerry Orbach wie du schon sagtest. Ich mag Mike Logan in Law&Order nicht so gerne dort ist der so Bubihaft in Criminal Intent gefällt er mir besser. Bei der Staatsanwaltschaft finde ich McCoy eigentlich besser als Stone vorallending mit der blonden zusammen. Ich weiß jetzt leider nicht wie sie heißt.
     
  9. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    gespielt wird die Rolle von "Elisabet Röhm". Der Rollenname ist glaub Serena Sutherland oder so ähnlich. Sie war bei den Fans jedoch sehr unbeliebt. Ich persönlich fand sie nicht so schlecht.

    Allerdings kam meiner Meinung nach bisher niemand an Jill Hennesy als "Claire Kinkaid" heran.
     
  10. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Was mir noch einfällt den Nachfolger von Briscoe finde ich nicht so dolle. Ich weiß nicht warum aber irgendwie ist er mir unsympatisch. Ach ja ab September gibt es neue Folge von Law & Order da zeigen sie die 15 und 16 Staffel.
     

Diese Seite empfehlen