Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sevr'eyn'ath

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Reyna, 30. Mai 2008.

  1. Reyna

    Reyna Zivilist

    Name des Charakters:
    -Cheunh: Sevr’eyn’ath
    -Basic: Reyna

    Rasse:
    -Chiss
    Geschlecht:
    -weiblich
    Alter:
    -19 Standardjahre
    Geboren:
    -Dac (Mon Calamari)

    Größe:
    -1,64m
    Statur:
    -schlank, sportlich
    Haut:
    -blau
    Augen:
    -rot
    Haare:
    -lange, glatte schwarze Haare
    Charakter:
    -Ernst und gewissenhaft.
    -Analytisch und grüblerisch.
    -Zu Beginn meist reserviert, wird jedoch mit der Zeit freundlicher.
    Machtsensitiv:
    -Möglicherweise

    Familie:
    -Vater, Mutter
    Familienstand:
    -Ledig

    Zugehörigkeit:
    -Sternjäger-Korps/Flotte der Neuen Republik
    Rang:
    -Lieutenant

    Bewaffnung:
    -DL-44 Blasterpistole
    -Vibro-Dolch
    Kleidung:
    -Uniform oder Pilotenmontur im Dienst.
    -In der Freizeit meist einfache Kleidung.

    Fähigkeiten:
    -Ausbildung durch Flotte und Sternjäger-Korps der neuen Republik.
    -Spricht fließend Basic sowie Cheunh.


    Hintergrund:
    Sevr’eyn’ath, oder auch Reyna, wie sie auf Basic genannt wird, ist die Tochter zweier Chiss, die sich dazu entschlossen, das Chiss Imperium zu verlassen und sich in der Neuen Republik niederzulassen. Da nahezu ihr gesamtes Volk auf der Seite des Feindes stand, musste sie mit Anfeindungen und Abneigung kämpfen, ließ sich jedoch nicht entmutigen. Als sie in die Akademie eintrat, um eine Ausbildung zur Jägerpilotin zu machen, war sie mit Abstand die Jüngste ihres Jahrgangs, was daran lag, dass man in der Kultur der Chiss schon sehr früh als Volljährig gilt. Nachdem sie an der Akademie graduiert hatte und kurze Zeit in einer X-Wing-Staffel geflogen war, in der sie sich jedoch konstant von Chiss-Hassern angefeindet sah, wechselte sie zu einer A-Wing-Staffel. In dieser Einheit zeigte sich schnell ihr Talent dazu, unter Druck eine Situation zu analysieren und Entscheidungen zu treffen. Daher bot man ihr an, eine Ausbildung bei der Flotte zu absolvieren, um diese Begabung in Zukunft in größerem Maßstab im Jägerleitzentrum eines Trägerschiffes einzusetzen. Zwar verließ sie die Überlegenheits- und Abfangjäger nur ungern, denn in dieser Staffel hatte man sie akzeptiert, doch sie kam zu dem Schluss, dass sie sich diese Chance nicht entgehen lassen sollte. Auch nach dem Abschluss dieser weiteren Ausbildung unterhielt sie weiterhin eine enge Verbindung zu den Jägerpiloten, schließlich waren diese es, die sie in den Kampf schicken würde und deren Schicksal zum Teil auch in ihren Händen lag.


    Nach einiger Zeit erhielt Reyna schließlich den Versetzungsbefehl auf die Legend of the Republic, auf der sie in Zukunft ihren Dienst tun würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2008

Diese Seite empfehlen