Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

SF-Abenteuer: Waterworld

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 13. März 2005.

  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Waterworld (USA 1995)

    Regie: Kevin Reynolds
    Bewertung: super

    [​IMG]

    Cast:
    The Mariner..................................................Kevin Costner
    Deacon.........................................................Dennis Hopper
    Helen............................................................Jeanne Tripplehorn
    Enola............................................................Tina Majorino
    Old Gregor....................................................Michael Jeter

    Inhalt:
    Inhalt: Die Welt in gar nicht so ferner Zukunft: Die Polkappen sind geschmolzen, die Erde liegt komplett unter Wasser. Nur wenige Menschen haben überlebt. Einer davon ist der Mariner, ein mürrischer Einzelgänger, dem Kiemen hinter den Ohren gewachsen sind, mit denen er unter Wasser atmen kann. Mit einem Trimaran segelt er über das Wasser und treibt Handel mit anderen Reisenden. Andere Überlebende haben sich auf künstlichen Atollen niedergelassen, die aus Stahl und Müll gefertigt sind. Bedroht werden diese Atoller von marodierenden Piraten namens "Smokers", die von einem ehemaligen Supertanker aus die "Waterworld" tyrannisieren. Einzige Hoffnung in dieser tristen Welt verheißt die Legende vom letzten Festland, dem sagenumwobenen "Dryland". Eines Tages legt der Mariner an einem künstlichen Atoll an, um einige aus dem Meer geborgene Schätze gegen frisches Wasser oder Lebensmittel zu tauschen, doch er wird gefangen genommen und in einen Stahlkäfig gesteckt. Als die Siedlung von Smokers angegriffen wird, befreit die junge Helen den Mariner aus seinem Gefängnis. Als Gegenleistung muss er sie mitsamt ihrer zehnjährigen Adoptivtochter Enola mitnehmen. Die Flucht der Drei gelingt, doch schon bald haben sie die Smokers wieder auf den Fersen. Der Grund: Enola trägt eine kryptische Tätowierung auf dem Rücken, die den Weg nach Dryland weisen soll. Das weiß auch Deacon, der grausame Anführer der Smokers. Mariner hält das Ganze für einen Mythos, doch als Enola in die Hände der Piraten gerät, macht er sich alleine auf, um das Kind und die Zukunft der Menschheit zu retten...

    Super-3PO's Kritik:
    Toll gemachtes Abenteuer-Epos mit Kevin Costner, Dennis Hopper und Michael Jeter. Einfach ein Muss für jeden Abenteuer-Fan, der sich für die Zukunft unserer Erde interessiert.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2006
  2. Darth sug

    Darth sug Gast

    Ist der nicht extrem gefloppt?
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    jap isser.... zumindest in den Kinos.

    Richtig erinnern kann ich mich nimma an den Film, weiß nur noch, dass die in Geräte gepinkelt haben, das Gerät hat das sauber gemacht und dann hamses wieder getrunken.... o_O

    Das war der erste Film, bei dem ich nicht quengeln musste um länger aufbleiben zu dürfen... lief damals um ostern rum auf RTL *g*

    sollt ich mir vielleicht mal wieder anschaun...
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Nüchtern betrachtet ist Waterworld ein Abklatsch von "Mad Max 2", nur auf dem Wasser statt in der Wüste. Aber der Ruf des Megaflops ist imho genauso wie die miesen Kritiken nicht gerechtfertigt. Sicher kein Meisterwerk, aber auch kein schlecht gemachter Film, zum Teil recht interessant, keine üble Besetzung und durchaus spannend. Mir hat Waterworld sogar recht gut gefallen.
     
  5. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ich finde den Film auch lustig und er war definitiv KEIN Flop. Bei unglaublichen 175 Mio Dollar Kosten spielte er insgesamt 225 Mio ein. Natürlich nicht gerade sehr viel Gewinn, aber eben keine miesen gemacht.
    Eben ein Film der besser ist als sein Ruf.
     
  6. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Finde den Film nich so doll.
    eher langweilig.
    An das ende kann ich mich kaum noch erinnern. Das letzte mal als ich den Film gesehen hab, bin ich durch das Rückspulgeräusch des Videorecorders aufgewacht.
    sorry, echt nicht mein Film. :(
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Seltsamerweise fand ich denn Film gar nicht so schlecht.
    Nicht das ich ihn mehr als einmal gesehen habe,aber man konnte ihn m.E. schon sehen.
    So schlecht war er nicht.
     
  8. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich habe den Film damals im Kino gesehen. Mir hat er sehr gut gefallen, obwohl ich nicht unbedingt ein Costner-Fan bin. Ich kann mich noch recht gut daran erinnern, wie der Film in der Presse und im TV als teuerste Produktion aller Zeiten in den Himmel gelobt wurde. Und der Trailer war ja auch eine Wucht. Darum habe ich nie verstanden, warum sich der Streifen an der Kinokasse nicht bezahlt gemacht und Costner in dieser Zeit weitere Pleiten über sich ergehen lassen müsste.

    Der Film mag stellenweise etwas langatmig sein. Doch Denis Hoper hier zu trefffen, lohnt sich allemal. Und auch die Filmmusik ist klasse gemacht. Der Vergleich mit Mad Max-2 ist berechtigt. Dafür klaute Castaway bei Waterworld. In Hollywood wird doch alleweil geklaut... ;)

    cu, Bea
     
  9. Shepard

    Shepard LVskywalker

    mir hat der Film auch ganz gut gefallen, obwohl ich eigentlich nicht auf diese "Endzeit storys" stehe. Aber seinen schlechten Ruf hat er wirklich NICHT verdient :D

    Echt? so wenig nur :eek: :eek: :eek:
     
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    das trifft meine meinung ziemlich genau


    für einen schönen abend ist der film mehr als ausreichend!
     
  11. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    FInd den Film cool, mag ja sowieso diese ganzen Endzeitsachen. Ob nu Wüste oder Wasser ist doch wurscht. Wird doch sowieso alles kopiert und Waterworld war sogar ziehmlich gut. Zwar find ichs nicht so gut geklärt wie die Menschheit sowas überleben kann (und so eine rieseninsel übersehen kann) aber war doch nicht schlecht. Kevin Costner mag ich persönlich eigentlich gern. Hab ihn schon ziehmlich oft gesehen und immer wieder gern.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich fand dies ganze Thematik des Filmes auch recht interessant und gut rübergebracht: Leute mit endlos viel Salzwasser, auf der Suche nach ein bisschen Erde und Süßwasser ^^ Die 08/15 Thematik der 80er Jahre Filme ins genaue Gegenteil gekehrt.

    Die Städte sind interessant designed, die Gesellschaft sehr schön in Szene gesetzt und die schauspielerische Leistung ist auch nicht zu verachten. Viele Dinge sind natürlich wieder durch andere Werke total inspiriert worden (Wiederaufbereitung des Urins wie bei "Dune") aber wo ist das nicht so. Genau das ist das Schöne für mich bei Fiktionen ^^

    Daß der Film so lang ist, ist auch kein Grund für Negativ-Punkte; LotR hat ebenfalls sehr lange Teile ;)

    Ein wirklich guter Film mit schönen Ideen...
     
  13. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich mag Waterworld. Immer, wenn ich den Film sehe, habe ich danach Lust, schwimmen zu gehen (keine Ahnung, wieso... :p).

    Die Klamotten, die die da anhaben, sind ja teilweise wirklich aus Fischhaut gemacht - und das sieht genial gut aus, wie ich finde. (Was mich zu der Frage bringt, wieso das nicht längst schon mal Mode geworden ist, denn Fischhäute gibt es bestimmt auch zuhauf - aber ich schweife ab.)

    Ich fand Kevin Costner in dem Film gut und auch die Requisiten etc. waren echt klasse.

    Ich sehe ihn immer wieder gerne an. :)
     
  14. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium


    Right !!!

    Mad Max auf dem Wasser, aber trotzdem ein guter Film. Mir hat er gefallen !!
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Es gibt bereits Designer die Kleidung aus Fischleder machen....

    cu, Spaceball
     
  16. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Aber Designer-Mode ist entweder teuer oder schwer zu bekommen (oder beides). Und wie gesagt: Es gibt sicher genug Fischhaut, die man dafür nehmen könnte. Wird Zeit, daß das mal ein neuer Trend wird... *g* :D
     
  17. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Sorry, jetzt helft mir mal bitte, hier setzt meine Vorstellungskraft aus.
    Wie soll das aussehen- wie Swimmanzüge, oder :confused:
    Oder ein Karpfencoktailkleid.
    Gibts so was echt :D :confused:

    mfg
    colonelveers
     
  18. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    Mir hat Waterworld genauso wie Postman eigentlich gut gefallen,was aber auch zum Großteil daran liegt, dass mir postapokalyptische Szenarien einfach sehr gefallen. :)
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

  20. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Halte "Waterworld" für ziemliches Durchschnittskino. Ausstattung und Effekte sind allererste Sahne (ebenso Dennis Hoppers total überzogenes Spiel). Die Story ist jedoch ziemlich vorhersehbar und nur mäßig spannend. Ein zwei mal ansehen kann man sich's. Ein wirkliches Meisterwerk ist "Waterworld" aber IMO nicht.

    Trotzdem aber halte ich den Film immer noch für WEIT besser als diese Patrioten-Schei**e bei "Postman". Als Costner beim Endkampf schreit "Ich glaube an die verenigten Staaten von Amerika" kommt wohl so ziemlich jedem das Kotzen.
     

Diese Seite empfehlen