Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.

Shadow Games *SPOILER*

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Druid, 23. Februar 2011.

  1. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo

    sw.com hat in einem First Look einen neuen Roman angekündigt, der lange Zeit nur als "Holostar" betitelt wurde. Aus dem Holostar ist der berühmteste, weibliche Popstar der Galaxie geworden, die auch noch die angeblich, davongelaufene Braut eines Black Sun Lieutenants ist. Prompt wird während ihrer Tournee ihr Leben bedroht und es werden Leichen gefunden. Zum Glück nimmt der abgebrannte Dash Rendar die Stelle ihres Leibwächters an. Zusammen mit seinem Co-Piloten und seiner Erfahrung mit der Black Sun geht er den Vorkommnissen nach. Doch als auch noch Han Solo der Tournee beitritt erhöht sich der Einsatz...

    Na, das hört sich doch mal spannend an. Ein Krimi à la Bodyguard. So was würde mir gefallen und dann auch noch mit Dash. Ich bin jedenfalls auf das Ergebnis gespannt.
    Hier die originale Ankündigung:

     
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    YEAH DASH RENDAR!!!!!!

    Endlich mal ein buch zu ihm!!!
    Der hat mir doch deutlich in NJO gefehlt, und auch in allen anderen sachen überhaubt :)
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter Premium

    Gibt ne NJO Kurzgeschichte mit ihm, hat leider aber nicht viel mit dem Vongkrieg zu tun. ^^

    Und Shadow Games ist genau die Art Buch die ich in Star Wars in Zukunft öfters sehen will. Sideline Abenteur wo es nicht um das Schicksal des Galaxie geht. Das ganze spielt dann auch noch vor der Schlacht von Yavin und mit Schurkenfiguren. =) Must buy for me.
     
  4. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ja die kurzgeschichte kenn ich schon!
    Ich lese gerne kurzgeschichten, da es da meistens nicht um eine galaxis weite bedrohung geht!

    Hoffentlich werden jetzt öffters mal seiten charaktärer beleuchtet, bzw zu volleren charakteren ausgebaut!
    Endlich mal kein Luke, Han, Leia und co. retten die galaxis!
     
  5. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo

    sw.com hat nun eine Leseprobe, des nun voraussichtlich am 29.11.2011 erscheinenden Romans, veröffentlicht:

    Rechte Maustaste - Ziel speichern unter... oder Linke Maustaste - gleich lesen

     
  6. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Da ich gerade zufällig an den Roman dachte, wollte ich mal nachfragen, ob jemand das Buch gelesen hat und ob sich der Kauf demzufolge lohnt. Denn irgendwie klingt die Rahmenhandlung doch ganz interessant ^^

    Grüße,

    Aiden
     
  7. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter Premium


    War ganz nett, etwas belanglos und orientierungslos kam es mir leider beim Lesen vor, aber kann es problemlos lesen.
     
  8. Darth Stassen

    Darth Stassen I shot the Scarif. Premium

    Belanglos ist wirklich das passende Wort für den Roman.
    Der Roman steht für sich alleine und kann ohne Vorwissen gelesen werden, hängt dadurch aber auch ziemlich in der Luft. Man kann ihn der Vollständigkeit halber mitnehmen, muss man aber nicht.
    Fairerweise muss man aber auch sagen, dass er immer noch besser ist als das meiste, was ich bislang aus dem neuen Kanon gelesen habe.
     
  9. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Ich muss gestehen, das schreckt mich jetzt nicht von einem Kauf ab. Dem Grunde nach mag ich ein Stand-alone eh lieber und auch der Umstand, dass man hier nicht die am Abgrund stehende Galaxie hat, die bloß von einem Skywalker-Sproß gerettet oder vernichtet werden kann, gefällt mir sogar sehr gut. Meiner Meinung nach liegt da eh der Fehler bezüglich Legends und auch beim jetzigen Kanon. ;)

    Demnach Danke euch beiden. ^^

    Grüße,

    Aiden
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich fand den Roman eigentlich auch recht unterhaltsam. Sicher, es wurde jetzt nicht gerade die ganze Galaxis gerettet, aber es war nett und angenehm zu lesen. :)
     
    Lord Garan und Aiden Thiuro gefällt das.
  11. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar Botschafter Premium

    Ich habe mich nach langer Zeit doch mal wieder dazu durch gerungen, zu einem Star Wars Buch zu greifen das ich bei mir herumliegen habe und noch nicht gelesen habe.

    Das Grundgerüst des Buches ist sehr vielversprechend und über weite Strecken hält sich das Buch auch dran. Leider versucht das Buch meiner Meinung nach dann doch eine Spur zu viel. Man hätte sehr gut auf einen der bekannten Charaktere verzichten können und die eine Wendung war sehr vorhersehbar, alle Geschichten in der Zeit laufen irgendwie darauf hinaus. Sonst hat mit die Geschichte der kleinen Leute mit den vielen "Offenbarungen" doch recht gut gefallen. Ich hatte jedoch ein Problem damit das ich mir nicht sicher war wie gut und richtig die vielen Details ins Star Wars Universum passen. Die Autoren haben es zwar gut geschafft sehr viel Bekanntes einzubauen, aber ich habe immer wieder gezweifelt ob das nun wirklich so ganz passt, ob es nun die Funktionalität des Star Wars Universums war oder die richtige Beschreibung eines schon bekannten Charakters. Sonst war die Geschichte aber recht unterhaltsam. Es war angenehm mehr vom "klassischen" Star Wars zu lesen, als von den Macht verseuchten Geschichten der letzten Jahre. So bleibt das Buch zwar hinter seinem Potenzial zurück, fällt aber auch nicht besonders negativ in seiner Gesamtheit auf.
     
  12. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Gerade eben habe ich das Buch als E-Book auf meinem Kindle fertig gelesen und was soll ich sagen? Irgendwie bin ich zwiegespalten. Beginnen wir mit dem Positiven: Meiner Meinung nach hat man es hinbekommen eine tolle Chemie zwischen den Charakteren hinzubekommen. Dash, Eadan, Leebo, Javul und die anderen Protagonisten kommen toll herüber. Dazu spielt die Geschichte überwiegend auf Planeten, die nicht in jedem zweiten Star Wars-Roman vorkommen. Und die Story handelt außerdem auch nicht von der großen galaxisweiten Bedrohung, sondern spielt sich hauptsächlich im kleinen Rahmen ab. Höchstwahrscheinlich könnte der Roman sogar ohne Probleme im neuen Kanon funktionieren. Was mir nicht so gut gefallen hat, war der Krimi an sich. Natürlich muss sich die Sache langsam entwickeln und der Protagonist tappt am Anfang noch im Dunkeln, aber irgendwie wirkte es am Ende (für den kleinen Rahmen) doch etwas zu viel. Des Weiteren war mir das Auftauchen von Han (und Leia) zu viel. Ja, als kleine Erwähnung wäre es gegangen, aber in diesem Buch trägt Solo ja einen großen Teil der Story mit. Das hätte man doch besser lösen können, oder? Zum Schluss noch eine Sache: Warum ausgerechnet Tatooine? Das Ding ist eine unbedeutende Sandkugel am Rande der Galaxie. Warum muss (fast) jeder von dort herkommen, dort gewohnt haben oder dort seine Zelte aufschlagen? Bestimmt hätte man auch hier eine andere Lokalität ausfindig machen können.

    Alles in allem: Ich habe gelacht, ich habe mitgefiebert und die Danksagung am Ende kam doch ziemlich schnell. Für Zwischendurch - oder als Abwechslung vom ganzen Lichtschwertgefuchtel sowie "Wir müssen jetzt die KOMPLETTE Galaxie retten" - eine gute Wahl.

    Grüße,

    Aiden
     
  13. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar Botschafter Premium

    Vielleicht hat Luke und damit auch wir den Planeten die letzten Jahrzehnten einfach falsch eingeschätzt und Tatooine ist einfach viel bedeutender als wir alle denken. ;-)
     
  14. Darth Stassen

    Darth Stassen I shot the Scarif. Premium

    Das ist eine Krankheit des Legends-EU, die ich auch nie verstanden habe.
    Dafür, dass der Planet angeblich so abgelegen und weit weg vom Zentrum der Galaxis ist, ist da einfach unglaubwürdig viel los.
     
    Ben und Aiden Thiuro gefällt das.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.