Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sharra N'ha'dorian Swanson

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Yllana, 21. Dezember 2005.

  1. Yllana

    Yllana RL Muttertier mit Reißzähnen, Nespresso- Süchtige

    PSW Username: Yllana
    RPG Name: Lady Avarra
    Vater: Lewis Swanson, Archäologe, irgendwo in den unbekannten Regionen verschollen
    Mutter: N'ha'dorian Swanson, Tänzerin, lebt auf Coruscant
    Geburtsplanet: Sernpidal
    Zugehörigkeit: Sith
    Rang: Adeptin
    Meister: Darth Noctious

    Rasse: Mensch
    Alter: 22
    Geschlecht: Weiblich
    Größe: 1,78m
    Gewicht: 55Kg
    Aussehen: Lange, schneeweiße Haare, herzförmiges Gesicht, mit bernsteinfarbenen Augen, die jedoch von innen heraus leuchten. Sie hat die durchtrainierte Figur einer Profitänzerin, was daran liegt, dass sie als solche ausgebildet wurde.


    Charakter: Ehrgeizig, stolz, diszipliniert; eiskalt, wenn es darum geht ihre eigenen Interessen zu wahren, loyal dem Meistbietenden gegenüber -> Auftragskillerin

    Stärken: Gefühlskälte, Disziplin, Ausdauer, Mut, ihr Aussehen, ist in ihrem Job von großem Vorteil, extreme Schnelligkeit und guter Gefahrensinn - scheint Gefahren schon 10 Km gegen den Wind zu 'riechen'

    Schwächen: Ehrgeiz, sie mutet sich manchmal zuviel zu; Arroganz

    Fähigkeiten: Kann entweder total in einer Menge verschwinden, und quasi vollkommen unsichtbar ihre Opfer töten oder dermaßen auffallend und charmant sein, dass ihre Opfer ihr so ins Netz gehen und nicht nur ihren körperlichen Reizen erliegen. Empathin, kann mit viel Konzentration ihre Gegener durch deren eigene Ängste zu ihren eigenen Gunsten beeinflussen. Kann mittlerweile recht gut levitieren und den Machtstoß anwenden. Ebenso ist ihr Würgegriff mittlerweile ziemlich passabel. Ihr Schwertkampstil ist zwar sicher noch nicht der eines Meisters, dennoch kombiniert sie ihre Bewglichkeit, Akrobatik, Schnelligkeit und Wendigkeit gut mit ihrer Agression und übt sich derzeit mit einem Dolch im beidhändigen Stoßwaffengebrauch. Sie kombiniert die Schwertformen Makashi und Ataru, weil die ihrem persönlichen Bewegungsablauf und Verständnis der Macht am ehesten entgegenkommen.

    Waffen: rubinrotes Adepten Lichtschwert mit schwarzem Griff, Dolch


    Hintergrund:

    Sharra wurde als einziges Kind von Lewis und N'ha'dorian Swanson auf Sernpidal geboren. Da ihr Vater Archäologe im Dienste des Imperiums war, musste die Familie viel in der Galaxie herumreisen. Als Sharra 8 Jahre alt war, beschloss ihre Mutter mit ihr auf Coruscant zu bleiben, um ihr ein wenig mehr Stetigkeit im Leben zu geben. Kurz darauf erhielten sie die Nachricht, dass ihr Vater in den unbekannten Regionen verschollen war.

    Obwohl sie in einer gut situierten Familie aufwuchs und ziemlich viele Privilegien genoß, wie zum Beispiel Ballettuntericht und Klavierstunden, schien sie nie ganz glücklich zu sein. Je älter sie wurde, desto verschlossener wurde Sharra.

    Als sie 12 Jahre alt wurde gab ihre Mutter verzweifelt alle Versuche, ihrer Tochter emotional näher zu kommen auf und ließ sie 'gewähren' wie sie wollte. Sharra kapselte sich immer mehr ab, konzentrierte sich vor allem auf ihre Ausbildung zur Profitänzerin und auf das reichhaltige Nachtleben von Coruscant.

    Besorgt bemerkte ihre Mutter, dass Sharra in immer fragwürdigeren Kreisen verkehrte, sah jedoch auch, dass Verbote, Regeln und die Versuche mit ihr zu reden sinnlos waren. Kurz nach ihrem 14. Geburtstag riss Sharra dann endgültig von zu Hause aus und schloß sich einer kleinkriminellen Bande an.

    Ihr Ehrgeiz und ihre Disziplin ließen sie schnell die 'Karriereleiter' hinaufklettern und schon bald wurde sie von einer 'führenden' Profikillerin unter ihre Fittiche genommen. Es dauerte nicht lange und Sharra bekam mehr Aufträge als ihre 'Chefin'. Einer ihrer Aufträge hatte sie auch einmal nach Bastion geführt, wo sie das erste Mal in ihrem Leben das Gefühl hatte 'zugehörig' zu sein. Es fühlte sich richtig an. Später stellte sie intensivere Nachforschungen an, und fand dabei heraus, dass Bastion den Sith Orden beheimatet.

    Jetzt, 6 Jahre nachdem sie als Profikillerin angeheuert hatte, macht sie sich auf zu neuen Erfahrungen. Ist dem Sith Orden auf Bastion beigetreten. Dort wurde sie von Lord Charon, dem Wächter des Ordens auf ihre Tauglichkeit geprüft, als würdig eingestuft und wird nun von Darth Noctious ausgebildet.

    Im Moment befinden sich Meister und Schülerin auf Nar Shadaa, da der IGD ihren Meister für eine noch geheime Mission braucht. Es scheint dabei um alte Artefakte zu gehen, doch genaueres weiß man noch nicht.

    Ein Vorfall, bei dem ihr Meister Noctious von Angehörigen seiner Spezies entführt worden ist, führte zum Verlust ihres inneren Gleichgewicht. Die daraus resultierende Meditaiton hat sie von Grund auf verändert. Sie scheint einen anderen Level des Machtverständnisses erreicht zuhaben. Es hat sich aber auch ihr äußeres Erscheinungsbild gewandelt.

    Ihre vormals feuerroten Haare sind nun schneeweiß und ihre Augenfarbe hat sich von Grün zu Bernstein gewandelt. Außerdem ist sie nun wesentlich fokussierter, und die künstliche Barriere, die sie sich errichtet hatte, um ihre empathischen Fähigleiten nicht zu überbelasten, braucht sie nun nicht mehr.


    ~~~ Fortsetzung folgt ~~~
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2006
  2. Yllana

    Yllana RL Muttertier mit Reißzähnen, Nespresso- Süchtige

    Nachdem sie sich nicht nur äußerlich verändert hatte, sondern auch innerlich gereift war, gab sie sich noch einen neuen Namen, der nun ihre Wandlung zur Sith symbolisieren sollte. Sie wurde von Sharra N'ha' dorian Swanson zu Lady Avarra, der dunklen Adeptin.

    Gleich nach der Rettung ihres Meisters, schickte dieser sie auf eine kleine Mission auf Nar Shadaa. Sie sollte einen Hutten töten, der es gewagt hatte sich mit seinen kriminellen Handlungen gegen das Imperium zu stellen.

    Nach erfolgreicher Abwicklung dieses Jobs, stellten Noctious und Avarra gleich noch einen Ganoven, den sie ebenfalls seiner gerechten Strafe zuführten. Dabei konnte Avarra ein wertvolles Training für ihre empathischen Fähigkeiten absolvieren und diese verfeinern. Seit dem ist sie in der Lage Angst in ihren Gegnern nicht nur zu erspüren, sondern diese auch zu stärken und gegen ihre Feinde zu verwenden.

    Anschließend machten sich die beiden Sith nach Yavin IV auf, wo sie einigen Schmugglern der Black Sun ein wichtiges, antikes Sith Artefakt abnahmen. Ohne weitere Gegenwehr konnten sie den Planeten wieder verlassen und wollten eigentlich auf Jabiim einen 'Kurzurlaub' machen, um das Fundstück näher zu untersuchen und für die bevorstehenden Xell Games zu trainieren.

    Doch es sollte ganz anders kommen. Kaum dort angekommen, machte ihr Meister einen Jedi aus, den es zu besiegen galt. Nach einem kurzen harten Kampf, stürzte sich der jedi über eine Klippe in den sicheren Tod. Somit muss die Galaxie nun anscheinend unter einem falschen Moralapostel weniger leiden.

    Gleich darauf sind Avarra und Noctious von Jabiim angeflogen, um nach Bastion zurückzukehren. Während des Fluges hat Avarra noch Agent Major Galore vom imperialen Geheimdienst damit beauftragt mehr über ihren verschollenen Vater herauszufinden. Sie muss endlich wissen, was mit ihrem Vater wirklich geschehen ist, um endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen zu können...

    Zur Zeit befindet sie sich auf Bastion und trainiert für die bevorstehenden Xell Games, in denen Sith gegen Sith antreten, um ihre Stärke zu messen.


    ~~~ Fortsetzung folgt ~~~
     

Diese Seite empfehlen