Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Shmi Macht begabt?!!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von *Plo Koon*, 9. November 2002.

  1. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Eigentlcih müsste doch Shmi Skywalker auch Macht begabt sein oder? Da Anakin so einen hohen Midi Clorean Wert hat würde ich es mal vermuten.

    Das soll nicht beweisen oder so, hätte mich bloß mal interresiert...
     
  2. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    Das hat nichts zu sagen!
    Viele Eltern bekommen Jedi - Kinder!
    Bei Anakin war es vielleicht nur etwas extremer mit den Midis
     
  3. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Niemand hat gesagt, dass man machtbegabte Eltern oder Vorfahren haben muss, um selbst machtbegabt zu sein.
    Anakin Skywalker ist eine Anomalie, einzigartig durch seine hohen Midichlorianewerte, aber Shmi ist nicht machtbegabt.
     
  4. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Ich meine nicht nur wegen der ausssergewöhnlich hohen Midi Werte sondern wie bei z.B. Han Solos und Leias Kindern Machtbegabt (wegen Leia) Oder Luke und Leia wegen Anakin...

    Ich glaube allerdings das du nicht ganz unrecht hast und es Kinder ohne Machtbegabte Eltern gibt es aber trotzdem Vererbt werden kann!
     
  5. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Ja, aber wenn sie machtbegabt gewesen wäre, hätte sie es doch irgendwann mal merken müssen.
    Also, ich glaube nicht, dass sie machtbegabt war. Das macht doch gerade die Einzigartigkeit von Anakin aus, das ist ja ein Teil des Besonderen an ihm.
     
  6. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Ich glaube auch nicht dass sie machtbegabt ist, die Idee ist aber gut. Doch sie erscheint mir in AotC viel zu hilflos für dass sie Jedi-Fähigkeiten haben könnte. Und wenn sie Midichlorianer gehabt hätte, hätte das Qui-Gon in EpI bemerkt
     
  7. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Das ist aber ebenfalls nirgends gesagt.
    Aber ich halte es auch für unwarscheinlich das sie es ist (Ist außerdem auch ziemlich unbedeutend für die Story). Das macht ja auch das besondere an Anakin aus. Er ist der Auserwählte und wurde von der Macht gezeugt. Daher sein ziemlich hoher Midi-Wert
     
  8. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Ich glaube nicht das Qui-Gon sie auf ihre Midi Werte überprüft hätte ersens ist sei viel zu alt für eine Ausbildung (okay war Anakin auch) und zweitens ist sie eine Sklavin die man nicht einfach mitnehmen kann......
     
  9. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    Viele Machtbegabte sterben und wussten nie dass sie diese begabung hatten!!
    Vielleicht sind die scouts (die Speederbikeflieger) auch Machtbegabt und haben deshalb eine so gute Reaktionsfähigkeit...
    Kann ja sein :confused:
     
  10. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Aber dennoch... ich meine, wenn sie machtbegabt gewesen wäre, hätte man es wirklich irgendwie erfahren.
    Und ich glaube nicht, dass sie nichts davon erfahren hätte, immerhin muss man doch in gewissen Situationen merken, dass man etwas besonderes ist, wenn man so gute Reflexe hat wie Anakin zum Beispiel oder plötzlich Dinge schweben lassen kann *grins*
    Nein, im Ernst, wenn Shmi machtbegabt wäre, wäre Anakin nicht mehr so einzigartig. Okay, er hatte keinen Vater, das macht ihn eigentlich einzigartig genug :rolleyes: ;)
     
  11. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    @philiboy Oder sie sind einfach deie am besten ausgebildetsten Piloten der Galaxis....


    Sie haben jedenfalls eine sehr gute Ausbildung genossen.
     
  12. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Ah, Kinder und die Macht...
    Die Frage, ob MCs rein zufällig sind oder ob sie genetisch vererbbar sein können.
    Meiner Meinung nach ist es ja so, dass ein Paar von Nicht-Jedi (damit sind jetzt alle potentiellen gemeint) genausogut ein machtbegabtes Kind haben kann wie zwei Jedi ein nicht machtbegabtes (Tigris). Ich denke aber schon, dass die Wahrscheinlichkeit, ein machtbegabtes Kind zu haben, bei zwei machtbegabten Eltern größer ist (deshalb auch die Angst des Kaisers).
     
  13. Dray

    Dray junger Botschafter

    Bei Anakin gab es ja keinen vater,er wurde einfach so geboren,wenn er kein Vater hattte dan musste ja der Vater die Macht sein :rolleyes: :D und wen sein Vater machtbegabt war ist die warscheinlichkeit größer das er es auch ist.

    Bei Han,Leia und den Solo Kindern ist es doch das selbe die Kinder sind alle Machtintensiv und nur ein Elternteil ist es auch.
     
  14. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Also, die Machtbegabtheit entsteht durch die MCs, die einfach jeder hat, also nur durch derren hohe Konzentration. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Konzentration hoch genug sein wird um die macht nutzten zu können ist also n´bei zwei Machtbegabten, die zusammen kinder zeugen, höher, vermutlich ist sie sogar ziemlich nahe an den 100 dran. Bei Anakins Kindern war sie 100%, da er eben einen so hohen Midichlorianwert hatte, dass er selbst mit der nicht machtbegabten padme machtbegabte Kinder zeugen konnte. 2 nicht machtbegabte Wesen können genauso gut ein Machtbegabtea Kind bekommen, allerdings ist das eher unwahrscheinlich.

    Was Shmi angeht: Ich denke schon, dass man sie hätte zum Jedi ausbilden können, wenn man sie rechtzeitig gefunden hätte, sie hat wohl machtpotential. Warum sonst sammeln sich die MCs oder die Macht (was von beiden auch immer Anakins "Vater" sein mag) ausgerechnet bei ihr und schwängern ausgerechnet sie?
     
  15. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Shmi muss nciht machbegabt sein um ein Machtbegabtes Kind auf die Welt zu bringen.

    Das wird alles am besten durch das EU aufgelöst, da gab es ja den Fall mit Tigris (in der Kristallstern, die Sache ist interessant ansonsten ist das Buch nciht so der Highlight).

    Auch Machtbegabte Eltern können Kinder auf die Welt bekommen die nicht Machtbegabt sind.

    Und nciht Machtbegabte bekommen ja auch Kinder die in der Macht begabt sind.

    Und stellt man sich vor wenn jeder Jedi auch noch ein Machtbegabtes Kind bekommen würde, welche Angst die normale Bevölkerung haben müsste das sie von den Jedis mal verncihtet werden weil ihre Zahl steigt. Vielleicht ist aus dieser Angst der Menschen ein Mitgrund warum Jedis keine Kinder haben dürfen (im nomalfall, Ki-Adi Mundi scheint eine Ausnahme zu sein)
     
  16. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Das EU mal beiseite gelassen , sprechen z.B. auch Anakin's Träume für Shmi's Machtbegabung . Warum sollte sie auf diese Weise nicht unbewußt Kontakt aufgenommen haben ? Als er Shmi schließlich aufspürt , fühlt sie sich vollständig und kann endlich Frieden finden . Die Macht könnte ihr auch geholfen haben , solange durchzuhalten .
     
  17. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Im Buch zu E II wird es so erklärt das ihr lezter Wunsch Anakin zu sehen sie am Leben erhalten hat. Ich vermute mal das Shmi nicht machtbegabt war. Und wenn schon...was spielt das für eine Rolle....
     
  18. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Eben . Vergessen wir das Board , knipsen den PC aus und nehmen eine Weile am realen Leben teil ;) .
    Wünsche allen Usern einen schönen Sonntag .
     
  19. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    lol
    wenn du das so interpretieren willst...ok.. *g*;)
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Meinem Gefühl nach würd ich eher dazu tendieren, dass Shmi nicht machtsensitiv ist.

    Anakin stellt in seiner Rolle aus Auserwählter, der der Macht das Gleichgewicht bringen soll eine absolute Ausnahme dar. Das soll IMO schon dadurch verdeutlicht werden, dass Anakin keinen Vater haben soll (siehe EpI, Dialog zwischen Qui-Gon und Shmi auf Tatooine).

    Außerdem wäre es doch echt mehr als dämlich, wenn Shmi ebenfalls machtbegabt wäre. Muss denn alles und jeder irgendwie machtbegabt sein? Durch die seltsame Geschichte, wie sie Anakin empfangen hat wird doch gerade ein Möglichkeit eröffnet, wie es ohne ein Machtpotential von Shmi ginge, dass Anakin trotzdem über die Macht verfügt (wenn man mal annimmt, dass die Genetik irgendwie in der SW-Galaxis anwendbar ist). Und dann sollte sie trotzdem machtsensitiv sein? Das glaub ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen