Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Shmis Geld

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Quaid, 15. Oktober 2002.

  1. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Morjen Leute,

    was mir seit Episode 1 durch den Kopf geht: was hat Shmi eigentlich mit dem Geld aus dem Verkauf des Pod-Renners gemacht? Hätte sie sich damit freikaufen können?

    beste Grüße
     
  2. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Öhm den hat doch Watto bekommen. War doch teil der vereinbarung mit Qui Gon
     
  3. Iceman

    Iceman Led Manice

    Nope.. In Episode I gab es eine Szene, in der Quigi und Anakin im Hause der Skywalkers ankommen und Anakin Shmi das Geld aus dem Verkauf des Podracers übergibt.
     
  4. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Ebend!

    Genau das habe ich nämlich auch in Erinnerung. Daher meine Frage: was hat Shmi mit dem Geld gemacht?

    beste Grüße
     
  5. moses

    moses Botschafter

    sicherlich hat sie watto nichts davon erzählt. da sie sein eigentum wahr hätte er ihr das geld sicher einfach abgenommen. wenn sie versucht hätte sich freizukaufen müsste watto sich fragen woher sie soviel geld hat. anakin sagt doch das watto von dem pod-racer nichts weiss und qui-gon tut so als ob es seiner währe. sicher ist sklaven der besitz von teuren gegeständen und viel geld verboten oder dies gehört automatisch dem besitzer des sklaven. shmi wird ja später freigekauft, da sie das geld kaum offen ausgeben konnte wird sie ein teil davon noch besessen haben und owen hat es mit für ihren kauf verwendet. vielleicht wahr die heirat der beiden so eine art deal: du kaufst mich frei und ich lebe dafür mit dir zusammen. denn als freiegelassener sklave kann ich mir was besseres vorstellen als feuchtfarmer auf tattoine zu werden.
     
  6. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Das Geld hätte vielleicht gereicht sich freizukaufen, aber dann wäre sie eine mittellose Pennerin auf den Strassen von Mos Espa gewesen. Wahrscheinlich hatte sie sich mit ihrem Schicksal abgefunden und das Geld einfach dazu benutzt ihren Alltag angenehmer zu machen.
     
  7. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Das glaube ich nicht. Ich glaub' doch eher, dass sie ihn aus Liebe geheiratet hat.

    Aber was sie mit dem Geld gemacht hat: Keine Ahnung.
     
  8. Ragnar

    Ragnar Dark Raptor

    Sie wird das geld wohl für Killersticks aussgegeben haben ^^,ne mal im ernst für Lebensmittel oder was man sonst nocht auf Tatoine braucht.
     
  9. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Wenn ich mich recht entsinne stand in den Fact Files, dass Sebulba Anakins Racer kaufen, nachdem er seinen eigenen ja bekanntlich zu Schrott verarbeitet hat. Der könnte damit wohl auch mehr anfangen als Watto... :D
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Sagte Qui-Gon nicht, es wäre beiweiten nicht genug? Ich denke schon.
     
  11. Astryn

    Astryn Mistryl-Kriegerin, freie Leibwächterin von Fhedro

    Irgendwo stand mal, dass Watto ein guter Herr sei.
    Er liess Shmi noch nebenbei Geld verdienen.
    Schätze mal, dass sie es daher behalten durfte und es war wirklich so, dass das Geld bei weitem nicht für Shmis Freikauf reichte.
    Das der Podrenner an Sebulba verkauft wurde, stimmt ebenfalls, sieht man im übrigen auch in dem Comic: Emissaries to Malastare.
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Mit Shmi konnte Watto ja auch bei weitem weniger anfangen als mit Anakin, den er ja wegen seines technischen Fachverstands unbedingt in seinem Geschäft brauchte. Shmi wird wohl eher fürs putzen usw. zuständig gewesen sein, von daher müsste sie wohl auch genug Zeit gehabt haben, nebenbei auch noch was anderes zu arbeiten...
     
  13. DARTH Doersch

    DARTH Doersch DarkSide-Fan

    hä ??

    wenn ich mich recht erinnere, war der Pod der Wetteinsatz von Qui Gon. Da Qui Gon die Wette gewonnen hat, gehörte der Pod immer noch ihm bzw. Anakin. Es gab also keinen Grund, Watto anzulügen.
    Anakin hat das Geld seiner Mutter gegeben. Was Shmi damit gemacht hat: Ist doch ganz einfach - wie alle Frauen hat Sie es für teure Klamotten ausgegeben :D
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Re: hä ??

    Najaaaa, so sah sie aber nicht grad aus, als wir sie bei den Tusken gesehen haben... :rolleyes: :D
     
  15. daylaufer

    daylaufer Sith-Apprentice without master

    Ich würd mal denken sie hat sich freigekauft weil sie hat doch schon immer davon geträumt sich freizukaufen und hat any nich irgendwas erwähnt wo er gesagt hat sie solle sich freikaufen?
     
  16. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Cliegg Lars hat Sie freigekauft!
     
  17. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Außerdem musst du bedenken, dass Watto mit Qui-Gon den Podracer gegen Anakin gewettet hat. Und der Podracer, den Anakin zusammengeschraubt hat, war verdammt gut. Aber allein die Tatsache, dass sie sich trotz der Verkaufsumme des Podracers nicht freigekauft hat, zeigt eigentlich deutlich, dass das Geld dazu immer noch nicht gereicht hat.
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Re: Re: hä ??

    Stimmt, daß waren die gleichen schäbigen Klamotten wie aus Epi1.....und das sagt jemand wie ich, der einen Modegeschmack wie ein Bantha hat! :D ;)

    Aber als arme Sklavin hat sie das Geld vielleicht auch einfach nur beiseite gelegt.....wofür solle sie es sonst ausgeben. Eigentlich hatte sie ja alles.

    Und das es ein Kino auf Tatooine gibt, bezweifel ich, wo Shmi in den nächsten Mel-Gibson-Movie gehen kann..... :D ;)
     

Diese Seite empfehlen