Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Shocking Video online ...

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Doublespazer, 25. August 2005.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    http://www.ebaumsworld.com/videos/bunny_tapdancer.html

    ACHTUNG , diese Bilder sind voll die Härte! Wer eher empfindlich ist sollte diesen Link nicht anklicken. Selten sowas schreckliches gesehen ?

    Was hält ihr von solchen Videos? Ich glaube, dass diese Person kein Mitleid erregen möchte, sondern einfach schockieren will. :eek:
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Uh, das ist wirklich ziemlich harter Tobak....verdammt harter Tobak!
    Ob sie nun Mitleid oder aufmerksamkeit erregen will, ist letztendlich unerheblich. Auf jeden Fall braucht sie verdammt viel Hilfe.....
     
  3. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Also "witzig" kann ich das nun wirklich nicht finden. Gruselig triffts eher.
    Da spielen aber ne Menge Sachen mit rein. Ich denke mal man hätte das Video auch so drehen können, dass es nicht schockiert, aber offenbar hat man es darauf angelegt, da stimme ich dir zu.

    Möchte wissen, wer über so einen Film lacht...

    Vielleicht hat sie ja Spass dran Menschen zu provozieren. Sie muss nicht zwingend ein Mensch sein, der mit sich selbst nicht klar kommt.
     
  4. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Ich kann mich dem gesagten nur anschließen. Das ist echt verdammt heftig.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Erinnert mich leider an die alten Freak Shows, die noch vor garnicht so langer Zeit mit den Jahrmärkten durchs Land zog und alle möglichen Menschen mit Behinderungen vorzeigte, als wären sie Ausgeburten der Hölle.

    Ob diese Frau nun selber auf die Idee kam, sich so in Szene zu setzen, oder ob einer ihrer "Liebsten" diese Art von "Humor" hat... keine Ahnung. Auf den ersten Blick wirkt die Sache aber unter aller Sau.

    Der Anfang ist okay und zeigt im Grunde nur das Hobby einer Frau, wie es viele Homevideos tun. Was mich hier beunruhigt hat waren die letzten Szenen, als das ganze mehr wie ein Horror-Film aufgezogen wurde. Man müsste einfach die näheren Umstände wissen, um wirklich urteilen zu können... auf den ersten Blick wirkt das ganze aber leider sehr traurig und (zum Glück) überholt. Die Zeit der Freak Shows ist vorbei und Menschen sollten wegen ihrer Behinderung nichtmehr zum schockieren verwendet werden -.-
     
  6. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Im Forum dieser Ebaumsworld-Seite wird fürchterlich über das Video gelästert. Die bezeichnen "sie" als ein "es", dabei ist er ein Transvestit der in obskuren Nachtclubs auftretet und sogar schon in zwei Filmen und einen Marilyn Manson- Video mitwirkte.

    Zuerst dachte ich, das da einer mit dem Video seinen pädophilen Trieb ausleben wollte. Das Ding sieht auch so aus ?bis das Gesicht zu sehen ist!
     
  7. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Da sie sich weiblich anzieht, und ohne weitere Erklärung des Videos nicht ersichtlich ist, dass sie eigentlich ein "er" ist, oder mit "er" angesprochen werden möchte, halte ich "sie" für zutreffend.
    Man sollte immer davon ausgehen wie sich die Person fühlt, sie wird ja schliesslich selbst am besten wissen, welches Geschlecht sie hat.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das sehe ich auch so, ja...


    Also... nach den neuen Informationen handelt es sich hier also um eine semiprofessionelle Tänzerin, die in Clubs auftritt. Finde ich soweit gut. Was ich nicht wirklich verstehe ist das Ende des Videos, das auf mich einen anderen Eindruck macht, als es eventuell machen sollte. Dafür müßte man die Künstlerin selber fragen, was das auf sich hat...
     
  9. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Vielleicht ist das ganze ja ein experimentelles Frühwerk, wo sie sich selbst noch nicht im klaren darüber war, auf welche Weise sie auftreten möchte. :confused:
    Besonders professionell sieht besagtes Video nämlich nicht aus. Noch nicht mal semi-professionell.
     
  10. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

    Ein Autodefé ist noch zu gut für diese Mistkerle!!! Für Ihn/Sie/Was auch immer tut es mir ehrlich gesagt sowas von leid das derart über Ihn/Sie hergezogen wird. Als ich das Video gesehen hab hatte ich Bilder von Blutbädern im Kopf und dass passiert nur wenn ich EXTREM wütend bin! Ich kann solche Leute einfach nicht ver- oder ausstehen oder auch nur akzeptieren die sich über SO etwas lustig machen. Wenn das ein bisschen hart klingt dann nur weil ich Dampf ablassen muss. *holzschwertnimmt* *aufdietrainingspuppelosgeht* *festedraufhaut*
     
  11. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich kenne mich im Transsexuellen-Millieu nicht genug aus, kann deshalb nicht beurteilen ob sich Transsexuelle immer als jemand vom anderen Geschlecht sehen oder ob es nur Teil der Show ist. Wenn es so der Fall ist, bleiben wir bei ?sie?.

    Vielleicht soll das Video mit Absicht so amateurmäßig aussehen, so das es wie aus dem Leben gegriffen wirkt. Bunny (so nennt sich die Künstlerin) hat wie schon oben gepostet in zwei Underground-Filmen mitgewirkt und ein Manson-Video gemacht.

    Ich frage mich ob sie diese Bilder nicht selbst ins Internet gesetzt hat um Aufmerksamkeit auf sich zu machen.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Transsexuell und Transvestit ist ein Unterschied... Transsexuelle sehen sich als Mann bzw Frau, wurden aber im jeweils anderen Körper geboren.
    Transvestiten spielen zum Großteil mit Verkleidungen und ihrem Geschlecht. Obwohl es hier auch bei manchen Überschneidungen gibt.

    Da wäre sie ja nicht die erste... immer mehr Menschen sehen im Netz die Plattform für eine weiterführende Karriere und haben nichtmal Unrecht.
     
  13. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Einen bekannten Travestie(schreibtmandasso?)künstler wie Beispielsweise "Mary" redest du in der Vorstellung (im Zweifelsfall) ja auch weiblich an, und sei es, um den Auftritt nicht zu stören.
    Da braucht man (oder eben frau) noch nicht einmal transsexuell für sein. Kann man aber sicher auch nicht verallgemeinern, ohne weitere Informationen gehe ich bei solchen Dingen immer nach dem, was ich sehe. Wenn ich von der Person korrigiert werde, dann mach ich es halt anders, aber nichts ist peinlicher, als ständig zu selbst die Pronomen zu wechseln.

    Auch eine Möglichkeit. Sogar recht wahrscheinlich. Die letzte Passage erinnert mich leicht an "The Ring".
     
  14. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Nur mal zur Aufklärung (den Link aus dem ebaum-Forum kann ich hier im Büro nicht besuche, die Seite wird geblockt) - ist die Person aus obigem Video körperbehindert und ein Transvestit?

    Ich hatte nämlich erst den Eindruck eines stark untergewichtigen Menschen, daher mein Kommentar bzgl der "Hilfe". Kann also sein, daß ich das Video mißinterpretiert habe....
     
  15. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Ob nun eine Frau, ein Transvestit oder eine Transsexuelle, konnten wir noch nicht eindeutig klären. Die Diskussion im Forum wo das Video herstammt, deutet aber auf eine von den letzten beiden Möglichkeiten hin.

    Mir kam es so vor, als seien ihre Beine unterschiedlich dick, und irgendwie seltsam geformt. Wenn ich raten müsste, würde ich auf die Glasknochenkrankheit tippen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  16. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Tschuldigung, aber was sieht man den da. Ich kann mir im Moment das Video nämlich nicht anschauen. Außerdem wäre es nett, wenn es jemand kurz verspoilern würde, nicht dass ich mir dann das Video anschaue und dann für den Rest meines Leben einen Schaden davontrage. :rolleyes:
     
  17. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Welch ein Zufall, stimmts? ;)

    Danke. Beim durchstöbern des geschmacklosen Threads auf ebaumsworld.com sind auch ein paar Links zu Fotos von ihr ? auf einem ist sie als Mann abgebildet und trägt einen Schnurbart (erst bei genauen Hinsehen konnte ich sie wiedererkennen). Es muß sich bei ihr also um eine Überschneidung handeln, mit starker Tendenz zum Transsexuellen.

    Zu lesen ist dort auch, dass sie als Kind sexuell misshandelt wurde und Polio hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2005
  18. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Okay,hab mir das Video jetzt auch mal angeschaut,obwohl ich alleine schon nach dem ersten und zweiten Post in diesem thread,dieses Video nicht mehr anschauen wollte.
    Nunja,ich finds nicht nötig,eine körperlich Behinderte in so einem Tanzvideo zu zeigen.Denn sowas hat nichts mit Aufklärung zu tun.
    Edit: Hab gerade erfahren,sie selbst wollte scheinbar so ein Video.
    Nunja, extrem heftig find ich das Video jetzt nicht.Körperlich Behinderte sind ja keine Monster und warum sollte sie sich nicht so darstellen dürfen?Hat sie aufgrund ihrer Behinderung denn kein Recht dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  19. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mir kommts jetzt eher wie Travestie vor, aber da kann ich mich auch täuschen. Da müsste man echt mehr über sie wissen...
     

Diese Seite empfehlen