Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Shooter und solche Games....

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von LITTLE EWOK, 21. August 2002.

  1. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Also mich wuerde mal interessieren was ihr von Shootern haltet und wer sie spielt.

    Nach Erfurt sind ja einige solcher Spiele wieder gross in den Schlagzeilen gewesen. Das Thema Shooter ist ja bei euch ein Dauerthema, ihr habt ja auch eine spezielle Indizierungsstelle.

    Also ich spiel tenenziell nur Shooter mit einer nicht "reallen" Umgebung (UT,Q3,JK,Half Life(ist ja auch nicht wirklich real)).
    Manchmal leihe ich mir aber auch ein "reallen" Shooter aus und zocke denn, wobei ich aber immer mehr von denen weg komme.
    Einige uebertreiben dann wirklich ein bisschen.

    Also schreibt mal eure Meinung.

    @Admins:Wenn eine solche Diskussion, in diesem Forum wegen gesetzlichen Gruenden nicht erlaubt ist, dann bitte natuerlich loeschen.
     
  2. Drunken-Yoda

    Drunken-Yoda /dev/null

    Die einzigen Shooter, die ich zocke sind GTA3 (aber nur um in der stadt rumzufahren!) und JK2 (nur mit LS)...

    Ehrlich gesagt, bei allen anderen wird mir schlecht, wieso weiss ich nicht!
     
  3. Aremi Ganen

    Aremi Ganen Zivilist

    Ja Ja das leidige Thema.

    Ich spiele öfters Shooter auch in einer 'realen' Umgebungen (z.B. MoH). Ich aber hingegen sehe keinen Zusammenhang zwischen Amokläufen und Gewaltmedien.

    Die allzu gerne aufgeführten Gründe das man in solchen Spielen töten lernt ist mehr als lächerlich. Ich spiele auch Autorennen und rase trotzdem nicht mit meinem Auto durch die Strassen. Ich habe früher oft Super Mario gespielt und hüpfe trotzdem nicht auf Schildkröten rum.

    Was mich an der ganzen Sache aufgregt ist das sowohl Medien als auch Politiker vorschnell nach einem Schuldenbock aber nicht nach dem Grund solcher Taten suchen.

    Klar ist das einige Spiele gewaltätiger Art nichts in Kinderhänden zu suchen haben. Deshalb unterstütze ich auch das Vorhaben der Politiker eine Altersfreigabe für ein Spiel verbindlich zu machen.

    Ich verurteile aber Indizierungen und Beschlagnahmungen von Gewaltmedien. Eine solche Vorgehensweise ist gerade in einer Zeit des Internets völlig überflüssig. Über moderne Wege lässt sich ganz leicht an diese Artikel ran kommen. Abgesehen davon das die Indizierung/Beschlagnahmung solcher Titel einen zusätzlichen Reiz auf einige Leute ausübt. Ich finde die Indizierung und Beschlagnahmung von Gewaltiteln, und ich rede hier nicht von z.B. sexuellen Pervesionen, als Einschnitt in der individuellen Freiheit einer Person.
     
  4. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Auf den Spielern wird schon manchmal rumgehackt.
    Kommen doch da Leute ins UT Forum,wo ich auch schreibe, und bezeichnen uns als Moerder etc..
    Dabei sind einige von uns Militaerdienstverweigere, Amnesty Mitglieder etc, Weil sie Realle Gewalt Scheisse finden.
    Aber wenn ich mir z.B Doom3 anschaue muss man sich schon Ueberlegen in Welche Richtung das Genre soll
     
  5. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Danke, da bin ich aber erleichtert :D ...

    Also ich spiele gerne Shooter, egal in welcher Umgebung sie spielen.

    Bei den Realen mag die ich die Storyline in die der Spieler eingebettet wird bzw. es gibt auch Spiele mit irrealer Umgebung wie Unreal auf die dasselbe zutrifft.

    Sich meist taktisch clever an den Gegner vorbei kämpfen und das eine oder anderte Rätsel lösen, die Story voranbringen und die Atmossphäre geniessen ... so mag ich das ...

    Ansoinsten spiel ich auch sehr gerne mit freunden Taktik-Shooter wie Counterstrike oder Firearms oder eine zünftige Runde Half Life Deathmatch auf Crossfire, UT oder Q3 ...
    Und bevor jemand was sagt, das macht einfach Spaß, egal ob Blut spritzt oder nicht ...

    Und ich bin davon überzeugt das Shooter an sich nicht verrohen aber in Händen von Kindern und auch vieler Jugendlicher haben solche Spiele nichts zu suchen da sie vor allem auf Dauer Zwolfjährige verrohen lassen aber das machen Filme und Serien auch. Da sind dann die Eltern gefragt ...
     
  6. Also ich liebe Taktik-Shooter aus der heutigen Zeit: CS, SF, GlobalOps, TacOps, Rainbow-Reihe, BHD usw.

    RTCW, MOH:AA usw. zwar auch aber die Waffen und Umgebungen der heutigen Zeit liegen und gefallen mir etwas mehr ! ;)

    Die Realen wie OFP, America's Army usw. zocke ich aber auch sehr gerne, schon alleine wegen der fetten Story, Umgebung !

    Die Shooter wie UT, Quake usw., wo es meistens NUR ums Ballern geht, zocke ich zwar auch gerne aber zählen nicht zu meinen Favoriten, da es mir schon fast zu irreal ist.

    In letzter Zeit werden die CS'ler, Clans und Shooter-Freunde, wegen der Erfurt Sache, alle in einem Topf geworfen, was ich richtig beschi**** finde aber darüber haben wir ja schonmal diskutiert...:(
     
  7. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Spiele auch gern shooter Tactical Ops spiel ich schon seit beta 1.0 leider haben sie in der version 3.15 das gantze Gameplay verhuntzt.Auch UT mal für zwischendurch ist gantz lustig zurzeit warte ich aber auf neue Games den JK2,RTCW,Blood 2 und Elite Force haben ihren reitz verloren bei JK2 warte ich erstmal auf nen MOd. Bin auch schon sehr auf Elite Force 2 gespannt dann kann man endlich auf der Brücke der Enterprise E.

    Hoffe auch das die endlich mal mit der Demo für UT 2003 rausrücken!
     
  8. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Soweit ich weiß, gibt es nur ein einziges Spiel, das in Deutschland beschlagnahmt wurde und das ist Castle W.
    Und Indizierung bedeutet doch nur, dass es nicht offen verkauft und beworben werden darf. Da wir uns einig sind, dass solche Spiele nicht an Minderjährige abgegeben werden dürfen, spricht doch nichts gegen eine Indizierung. Die Alternative ist doch, dass der Publisher sein Spiel kürzen muss und dann ist es mir doch lieber, dass ich das Spiel ungeschnitten unter dem Ladentisch bekomme.
     
  9. Annie

    Annie Gast

    Ich hab schon eines von diesem Zeug gespielt , und ich habe noch keine Mordlust empfunden. Robert Steinhäuser war einfach ein labiler Freak der cool sein wollte , und die feigste Macht die es gibt benutzt , Schusswaffen.
    cu Jaina
     
  10. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Man sollte die Indizierungen trotzdem etwas lockern.

    Hat ja keiner was dagegen das Minderjährige nicht in den Genuss von Spielen wie Soldier of Fortune :rolleyes: kommen aber das die Händler es nur noch unter der Ladentheke verkaufen wenn überhaupt finde ich nicht ganz richtig.
    Kann man denn nicht wie bei Videotheken Bereiche der Läden nur für Erwachsene zugänglich machen in denen die Spiele frei beworben und verkauft werden dürfen?
    Das wäre fair ...
     
  11. Ductos

    Ductos loyale Senatswache

    Shooter spiele ich seit einiger Zeit öfters.

    Meine liebsten sind Star Trek Voyager: Elite Force, JK II und teilweise RtCW.
    Andere, wie CS, zocke ich net, weil ich sie schlichtweg langweilig finde.
     
  12. IN_vaDer

    IN_vaDer Senatsmitglied

    ich spiele ebenfalls gern shooter. in allen umgebungen. die story ist mir dabei am wichtigsten.

    keiner kann mir sagen das games an amokläufen schuld sind.
     
  13. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    [Shakespeare]
    Shooter oder nicht Shooter, das ist hier die Frage
    [/Shakespeare]

    [Politiker]
    Es kommt darauf an!
    [/Politiker]

    Ich hab ja schon W*lf*nst**n 3D gespielt (is nich nur indiziert, sondern auch beschlagnahmt, deshalb die Sterne), und auch Doom 1, Doom 2, Duke Nukem 3D....

    Doch dann gab es eine Phase, wo mich die Teile überhaupt nicht reizen konnten, die ganze Quake und UT-Reihe gefällt mir überhaupt nicht, weiss auch nicht warum.

    Dafür hab ich dark Forces gespielt, bis mir das Spiel aufgrund eines Datenfehlers immer abgeraucht ist. In "letzter" Zeit hab ich eigentlich bloss Elite Force und RtCW gespielt?

    Machen Shooter gewalttätig das glaube ich nicht. Als ich Elite Force gespielt habe, hab ich mir die Phase Rifle gecheatet und nur Janeway erschossen und wieder und wieder und wieder und wieder und wieder und wieder und ..........
     
  14. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich spiel auch gern Rainbow Six, Dark Forces und JK. Und dass diese Spiele Amockläufer "ausbilden", ist der größte Sch***dreck, den ich je gehört hab'. Man kann sogar froh sein, dass es diese Spiele gibt, da man darin seine Aggression abbauen kann. Stellt euch mal vor, wenn einer keine Ego-Shooter mehr spielen darf und wütend ist, läuft er durch die Straßen und erschießt echte Leute.

    Wenn du es vor der Beschlagnahmung hattest, brauchst du die Sterne nicht.
     
  15. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    doch und eigentlich htte ich auch Doom und sowas austernen müssen, denn

    Nicht für indizierte Medien werben!

    § 5 GjS enthält drei Werbeverbote:

    Ein indiziertes Medium darf nicht mehr in der Öffentlichkeit beworben werden. Zulässig ist die Werbung für das Medium innerhalb solcher Räume, zu denen nur Erwachsene Zutritt haben.
    Für indizierte Teledienste darf nur geworben werden, wenn durch technische Vorkehrungen oder in sonstiger Weise eine Übermittlung an oder Kenntnisnahme durch Kinder oder Jugendliche ausgeschlossen ist.
    Allerdings darf in keinem Fall mit der Indizierung "geworben" werden bzw. damit, dass ein Indizierungsverfahren anhängig ist oder war. Das gilt auch für den Fall, dass ein Medium nicht indiziert wurde.
    Verboten ist jede Form der Werbung, auch die Werbung, die selbst nicht jugendgefährdend ist. Die Nennung auch nur des Titels eines indizierten Mediums ist verboten (sogenannte gegenstandsneutrale Werbung).

    vgl. http://www.bmfsfj.de/inhalte/bpjs/bpjs_7.htm#3
     
  16. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Vielleicht ist gerade das das Problem bei euch in Deutschland, dass man dieses Thema nicht Diskutieren darf.
    Verboten macht neugierig.
    Bei uns wird offen und neutral ueber uebertriebene Gewalt diskutiert, mit der Folge das viele Spieler zu harte Games auch mal boykotieren ( naemlich dann wenn sie wirklich nicht mehr einfach nur ein Spiel sind, sondern z.B auf detailiertes Morden setzten). Das ist dann vielen Spielern zu hart und dank der korrekten Information kaufen sie es gar nicht.
    Sowas wie " ich glaub in dem Game hats Gewalt" gibts bei uns nicht, man weiss was man kauft.

    Und im Uebrigen bin ich auch der Meinung, zwoelfjaehrigen die solche Sachen Spielen, gehoert ein ordentlicher Zusammenschiess geboten und ein Buch in die Hand gedrueckt.
     
  17. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @DJ Doena:
    Heißt das, dass ich eigentlich DF hätte zensieren müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2002
  18. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    DF = DeltaForce?

    Ich hab keine Ahnung, da ist nämlich das Problem. Es ist verboten, indizierte Spiele "zu bewerben", andererseits hat kaum jemand Einblick in den Index, da es sonst die ideale Wunschliste wäre. Aus diesem Grund weiss man oftmals nicht, ob nun etwas indiziert ist oder nicht
     
  19. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Delta Force ist, so weit ich weiß, legal (zumindest das 2er). Ich meinte Dark Forces (Vorgänger von Jedi Knight).
     
  20. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    in einer alten liste, die ich bei google gefunden habe, ist dark force indiziert

    aber bei so alten spielen sag ich mir immer "who cares", die würde heute kein Jugendlicher mehr spielen..
     

Diese Seite empfehlen