Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sicherheit?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Anthares, 2. April 2002.

  1. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Als ich gerade mal wieder EPISODE IV sah, fragte ich mich, wie stehet es denn eigentlich so mit der Sicherheit auf Tatooine? Denn gerade bei den Feuchtfarmern wie es Owen Lars ist, können doch jederzeit sie Sandleute, Krayt-Drachen oder sonstiges einfallen. Gut, die Farmen sind aus der Entfernung, da sie subterran liegen, nicht zu erkennen. Aber aus dwer Nähe scheinen sie doch ziemlcih wehrlos. Gibt es dazu irgendwelche Informationen?
     
  2. zekk

    zekk Abgesandter

    Ich glaube mal das die so ne Art Energiefeld haben,welches sie vor unangenehmen Überrachungen schützt!! Ich denke aber das sie dies nur nachts anschalten!!
     
  3. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Welche Sicherheit hatten die ersten Siedler in der Neuen Welt (Amerika)?
    Das Leben im Outer Rim ist hart und gefährlich "and not to be traveled lightly".
    Ich glaub nicht, dass Owen sich ein Energiefeld leisten konnte, aber er hatte sicher Wachdroiden, die Alarm schlagen und eine Waffe, um sich verteidigen zu können, bis Truppen aus der Stadt eintreffen.
     
  4. ja, ich denke so siehts aus
     
  5. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Ich glaube nicht dass jemals Truppen eintreffen würden. Auf Tatooine kümmert sich keiner um das Schicksal von ein paar einzelnen Farmern.
    Ansonsten bin ich absolut Deiner Meinung.
     
  6. Snipe Skyrider

    Snipe Skyrider General

    Ich hab irgendwo mal gelesen( fragt mich nicht wo, es war ein EU Roman) dass die sandleute öfters den einen oder anderen Taukollektor anzapfen um etwas Wasser zu bekommen. Die Feuchtfarmer lassen dies zu. Die Tusken gehen dann nicht an die anderen Kollektoren und lassen so auch die Menschen in Ruhe. Schutz haben die Menschen auf Tatooine also keinen. Es sei denn man vertraut den imperialen Besatzern *g*
     
  7. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Im EU gibts einige Geschichten über das Leben der Feuchtfarmer auf Tatooine. Da wird schon davon erzählt, dass die Landleute menschliche Siedlungen angreifen. Und der kleine Luke, so wird erzählt, konnte schon damals ziemlich genau sagen, wo sich das Energieschild befand, dass Owen Lars' Feuchtfarm vor solchen Angriffen geschützt hat (warum wohl .:D )
     
  8. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    2snipe: Ja, dieses Gentle Men Agreement kommt mir bekannt vor.
    Leider weiß ich nicht mehr genau welche Geschichte es war.

    Aber allgemein wird ja immer mal wieder erwähnt, dass Feuchtfarmer getötet wurden - es ist halt ein hartes, gefährliches Leben.
     
  9. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @Wedge & Snipe: Die Story über diese Vereinbarung zwischen Landleuten und Feuchtfarmern stammt aus Sturm über Tatooine und heißt Zeichne die Karten des Friedens: Die Geschichte des Feuchtfarmers von M. Shayne Bell, S. 394.
     
  10. DavinFelth

    DavinFelth Senatswache

    Kraytdrache: Puh einen Krayt Drachen zu treffen ist so unwahrscheinlich wie heute einen Quastenflosser zu finden. Die Tiere waren echt selten also auch keine Gefahr.

    Sandleute: Sie werden ja auch Tusken Raider genannt? Wisst ihr woher das kommt? Sie haben damals das Fort Tusken überfallen,eine bewaffnete Siedlung, und haben dort schlimme Massaker angerichtet. Vor Tusken ist man eigentlich nie sicher.
     
  11. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Im STAR WARS UNIVERSE von Ralph MacQuarrie habe ich gelesen, daß sich unter den mullartigen Gewändern der Sandleute Menschen befinden. Irgendwie kann ich mir das gar nicht vorstellen. Die Geräusche, die sie von sich geben, sin eher tierähnlich (hat was von Gnus). Jedenfalls komische Kreaturen...
     
  12. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Laut diversen EU-Büchern (die JJK fällt mir spontan ein) sind sie definitiv keine Menschen (und auch keine Jawas)...
     
  13. Bernd Kenobi

    Bernd Kenobi Jedi-Meister

    Nunja, das letzte was Beru & Owen sahen, waren Truppen...
     
  14. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    allerdings waren da ja auch ein wenig andere umstände als bei den anderen feuchtfarmer...

    normalerweise hatte sie nicht soo viel zu befürchten
     
  15. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Irgendwie scheinen sich mir aber Owen und Beru in ziemlicher Sicherheit zu wähnen. Und die Farm als ein Gefängnis zu haben , daß man aus Sicherheitsgründen selten verlassen kann...
     
  16. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    2Sarid: Danke, stimmt, das war die Geschichte.

    2Gespenst: Man kann höchstens sagen: Unter einer Kutte könnte ein Mensch stecken - jedenfalls war das ein paar Jahre lang so ;)
     

Diese Seite empfehlen