Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Silverin Ta'alk

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Lady Silverin, 26. Januar 2003.

  1. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    <p><img border="0" src="http://www.silverin.mynetcologne.de/Dawn3.gif" align="right"></p>
    Name: Silverin Ta'alk
    Alter: 24 Jahre
    Rasse: Mensch
    Geschlecht: weiblich
    Größe: 1,79m
    Figur: sehr weiblich
    Haarfarbe: Rot
    Augenfarbe: Grün
    Geburtsort: Dathomir
    Besonderes Merkmal: Figurbetonte Hexen-Tracht ihrer Heimat.

    Zugehörigkeit: Sith Orden
    Rang: Sith Inquisitor
    Schüler: z.Z. keine

    Charakter:
    Zielstrebig und Unberechenbar. Sie geht über Leichen um ihren Willen durchzusetzten. Hinterlistig, wenn es um darumgeht ihre Ziele zu erreichen. Ihre Große Schwäche sind die Männer die sie gerne immer wieder verführt.​

    <p><img border="0" src="http://www.silverin.mynetcologne.de/spaceship.jpg" align="left"></p>



































    Die Red Lady
    Silverins privates Schiff​
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2006
  2. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Grundfertigkeiten

    Geschwindigkeit: 10
    Levitation: 4
    Machtmut: 4
    Machtsinne: 10
    Machtsprung: 9

    Aktive Machtfertigkeiten / Kampffertigkeiten

    Droiden aussschalten: 2
    Energie absorbieren: 9
    Lebensentzug: 10
    Lichtschwertwurf: 7
    Machtbruch: 8
    Machtangriffe absorbieren / abwehren: 4
    Machtblitze: 4
    Machtgriff: 7
    Machtschrei: 4
    Machtstoß: 10
    Malacia: 4
    Perfektionierte Körperbeherrschung: 10
    Rage: 4
    Zermalmen: 4

    Passive Machtfertigkeiten / geistige Kräfte

    Atemkontrolle: 4
    Bestientrick: 4
    Empathie: 3
    Erinnerungen verfälschen: 6
    Gedankentrick: 6
    Gedankenverschmelzung: 4
    Geistige Abschirmung: 9
    Heilen: 0
    Illusion erzeugen: 4
    Lähmung: 3
    Perfektioniertes Navigieren: 0
    Psychometrie: 0
    Technische Intuition: 0
    Telepathie: 5
    Tiefschlaftrance: 2
    Verschleierung: 9
    Voraussicht / Visionen: 0
    Wachstumsschub: 0

    Fortgeschrittene Techniken
    Bruchpunkt: 1
    Empfindungen weiterleiten: 9
    Essenz transferieren: 0
    Gedankenkontrolle: 5
    Kampfmeditation: 2
    Machtblendung: 0
    Machtsturm: 0
    Manipulation des Geistes: 1
    Materie manipulieren: 0
    Morichro: 0
    Reflektieren: 9
    Wassermanipulation: 0
    Energiebündelung: 0

    Lichtschwertformen:
    Form I ? Shii Cho: 1
    Form II ? Makashi: 4
    Form III ? Soresu: 1
    Form IV ? Ataru: 1
    Form V - Shien / Djem So: 1
    Form VI ? Niman: 1
    Form VII ? Juyo: 9
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2006
  3. Lady Silverin

    Lady Silverin junger Botschafter

    Geschichte:
    Das einzige an das Silverin sich erinnerte, war weites grünes Land...

    Silverin lebte auf Coruscant. Von ihrer Vergangenheit wusste sie nichts.
    Nebenjobs waren ihr Lebensunterhalt. Der Raumhafen Newport bietete für dafür ausreichend Gelegenheit. Ob nun legal oder nich machte da kein Unterschied. Arbeiten um zu überleben lautete das Motto. An besseren Tagen bekam sie auch mal einen kleinen Aushilfjob in eine Bar, aber nie etwas langes sicheres. Als junges Mädchen musste man dort lernen sich zu behaupten.

    Mit 16 ging sie in die Manarai-Bergen um dort in einer Touristen-Bar zu arbeiten. Die Arbeit war eine glückliche Fügung. Endlich aus den Gossen rund um Newport raus. Etwa ein halbes Jahr später wurde sie von Tionne in der Nähe von Iceland gefunden. Tionne spürte ihre Fähigkeiten in der Macht und nahm sie als Padawan an.
    Sie blieb bis zum großen Kampf gegen Luzi-Sat Tionne's Schülerin. Der Feind gegen den sich die Jedis und Sith verbündet hatten, übernahm die geistige Gewalt über einige von ihnen. Silverin deren Geist ebenfals beeinflusst wurde erkannte, im Kampf gegen Darth Zekk, das ihre wahre Berufung im Dienste des Imperators sein würde. So ging sie zu den Sith und wurde eine von Ihnen.
    Darth Hadious nahm sich ihrer an und bildete zu einer vollendeten Sith aus. Blutdurst... Rache... das waren die GEfühle die sie antrieben.

    Direkt nach Ihrer Ausbildung wurde sie zu Darth Arthious zitiert der ihr das Geheimniss ihrer Vergangenheit eröffnete: Sie war eine Hexe
    von Dathomir.
    Mit seiner Erlaubniss machte sich Silverin mit ihrer neuen Schülerin Camie auf nach Dathomir um das Geheimnis ihrer Vergangenheit ganz aufzuklären. Dort angekommen erfuhr sie das sie die Tochter der toten Clansführerin des Clan des Weinenden Falken war und somit ihre rechtmäßige Trohnerbin. Als Kind ihres Stammes beraubt von Darth Arthious war es ihre Bestimmung eine Sith zu werden. Doch wärend der langen Reise entschwand sie aus Arthious Obhut. Wie sie anschliessend ihren Weg nach Coruscant gefunden hatte blieb weiter unbekannt.

    Die Clanesöltesten versuchten sie zum bleiben zu bewegen um ihre Aufgabe als Clansführerin warzunehmen, doch Silverin lies sich nicht vom Dunklen Pfad abbringen und floh zusammen mit Camie und ihrer Schwester Callistra.

    <center><img border="0" src="http://www.silverin.mynetcologne.de/Dawn.gif" align="center"></center>

    << Eine Große Lücke die noch aufgefüllt wird. >>


    2 Jahre.... 2 lange Jahre.....

    ...... wahren vergangen seitdem Silverin den Orden verlassen hatte. Ohne ein Wort war sie damals verschwunden. "Nach Hause".... hatte sie sich damals gesagt... Sie war nach Dathomir gereist. Nein, regelrecht ....geflüchtet....
    Dort hatte sie sich ihrem Clan angeschlossen. Dem Clan "Weindender Falken" als dessen Tochter sie 22 Jahre zuvor geboren war. Was genau sie die 2 Jahre gemacht hat blieb selbst ihr verborgen. Sie lebte eigentlich nur vor sich hin... Jeden Tag aufs neue.. Ohne große nennenswerte Ereignisse. Sie meditierte... trainierte... mehr nicht...
    Sie bewohnte eine kleine Hütte am Dorfrand. Die Clanmitglieder waren als sie hier ankam in großem Streit ausgebrochen. Nach langer Disskussion verkündete Silverin das sie auf ihr Erbe verzichtete und einfach nur hier leben wollte. Mit der Zeit lernte der Clan dies zu akzeptieren. Oder viel eher zu tollerieren...

    Doch dann - gerade als Silverin es endlich geschafft hatte, alles was vorher war zu vergessen - schickte die Macht ihr eine Botschaft. Es war wie das Streicheln des Windes im Sommer..... schwach wahrzunehmen, doch wenn man es wahrnahm weckte es intensive Gefühle. Die Botschaft war undeutlich... Der einzige Teil der hervorragte war der Befehl zurückzukehren.... zurückzukehren in ihr altes Leben. Wieder die Todesfürstin zu werden die sie einst war....
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2006

Diese Seite empfehlen