Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sind die Droiden der Förderation wirklich so schlecht??

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Crosis, 25. Oktober 2004.

  1. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Also,sind die Droiden der Förderation wirklich so schlecht??Sind sie wirklich nur in großer Zahl stark da sie billig Produziert wurden wie es das fact file sagt??
    Können sie wirklich so schlecht zielen??Helft mir!
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gab natürlich auch hochwertigere Droiden, wie etwa die, die auf Jabiim eingesetzt wurden und in kleinen Nummern den halben Krieg dort gewannen :)
    Auch die Spider Droids und Homing Spider Droids sind sehr durchschlagskräftig und eigentlich sind nur die Battle Droides und Super Battle Droids etwas "schrottiger" ;)
     
  3. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Die bilden aber 80% der Armee oder?
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Gute Frage... wenn man die organischen Einheiten der CIS und die besseren Droiden mit in dieses Gesammtbild einbezieht und vergleicht wahrscheinlich aber schon, ja.
     
  5. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Also ganz so schlecht können die Droiden nicht sein, in TPM gewinnen sie gegen die Gungans, in AotC verlieren sie, weil es ihnen an Luft-Unterstützung, Artillerie und Panzern fehlt und danach kann man mit ihnen noch für 3 Jahre Krieg führen.

    Sooo schlecht sind sie nicht.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein sie sind nicht so schlecht wie immer alle denken... genausowenig wie TIEs der "letzte Schrott" sind. Aber sie sind auch nicht wirklich gut. Bei der Schlacht auf den Ebenen von Naboo glänzen sie vor allem durch ihre Überzahl, sowie der unterstützenden Feuerkraft der AATs und MTTs...
    Dennoch sind sie simple und einfach gestrickte Programme, die mit etwas Panzerung umhüllt sind. Nicht wirklich ein Hindernis für einen geübten Kämpfer... auch hier kommt es dann wieder auf die Masse an.
     
  7. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich finde zwar die normalen Kampfdroiden eher mickrig, aber die Super-Kampfdroiden aus E2 haben irgendwie etwas Mächtiges. Total kalt und rücksichtslos... sind IMO die perfekten Gegner für die Jedi.
     
  8. Justen

    Justen Good Old Fashioned Lover Boy

    Wieso hat hier noch keiner die Droidekas, DIE Killer schlechthin erwähnt ? :braue
    Da reicht auch eine kleine Zahl, um ein Arenamonster, 2 Jedi und eine Königin in die Enge zu treiben ;D Denkt mal drüber nach ;) (ich würde sagen daran liegt es auch, dass sie das 200fache des Preises eines normalen Kampfdroidens kosten...) :D
     
  9. moses

    moses Botschafter

    wobei man festellen muss, das die droiden künstlich "dumm" gemacht wurden.
    wenn sie in ein netzwerk ala us-army eingebunden währen, spich jeder droide über alle daten jederzeit verfügen würde, hätte die klonarmee oder gar die gungans keine chance gehabt zu gewinnen.
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nunja... das haben sie ja im Groben schon gehabt auf Naboo. Das Blöde war nur, daß die Naboo den Hauptcomputer ausgeschalten haben und somit alles zusammenbrach. Seitdem waren die Droiden dann unabhängiger und somit auch nichtmehr "allwissend"...
     
  11. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    @Moses
    Lob mir mal blos nicht die Amys zu hoch. :D Aber trotzdem stimme ich dir zu. Der Gedanke ist irgendwie befremdlich, dass jemand Kampfdroiden produziert, die sooooo schwach sind wie vor allem in Episode I dargestellt

    @Minza
    Nicht unabhängig. Inaktiv!
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die sind aber nicht schwach... sie haben lediglich keine Chance gegen Jedi und am Schluß gegen das Strike Team von Panaka und Amidala. Alles andere überrollen sie mit Leichtigkeit.


    @Talon: ich meinte mit dem "danach" nicht direkt bei dieser Schlacht :rolleyes: es ist mir klar, daß mit dem Hauptcomputer die gesammte Droiden Streitmacht zusammenbrach...
    ich meinte die Jahre danach, wie etwa die Schlacht um Geonosis ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2004
  13. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    So schlecht sind die Kampfdroiden wirklich nicht, siehe Battlefront. Die spawns, verteidigen sich gut und wer sagt, dass er noch nie von einen der spawns im Spiel erschossen worden ist, der lügt. :D
     
  14. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Doch warum hat mann ihnen nicht wie auf Geonois das eigenständige System gegeben und sie an die reißige Datenbank wie in Episode 1 gehangen!Damit wären sie garantiert mächtiger!
     
  15. Jackie Wan

    Jackie Wan Kaffee her!!!

    Die Droids sind halt dafür gemacht dass sie die Leute in großen Mengen überrollen. Ausserdem sind sie billig Herzustellen und ermüden nicht.
    Aber sie sind halt Maschinen und etwas debil. In EP2 wird eh von den Oberbossen verhandelt,
    ob die Produktion nicht doch besser eingestellt wird. Aber als Verstärkungseinheiten und Kanonenfutter sind sie dann doch ganz gut.


    Die Superdroids sind zwar besser gepanzert aber auch etwas eingeschränkt in der bewegung. Die Tatsache das sie von den Klons weggebatzt werden basiert darauf das sie von den Jedis schon ziemlich geschwächt sind und leicht von den Klons erledigt werden können die zudem nicht so blöd sind wie die.


    Zu Droidekas kann ich nur sagen das sie halt scheissteuer sind und deshalb nicht so viele Produziert werden. Aber sie können halt Schutzschild tragen und das ist ihr Riesenvorteil. :o :clone
     
  16. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Ich finde die Super Battledroids sind heftig imba. In Battlefront beispielsweise kann man einen "3er-Stoßtrupp" nicht aufhalten. Haben die eigentlich im Film auch solche eingebauten Raketenwerfer?
     
  17. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Keine Ahnung, aber es ist durchaus möglich. Ich wußte auch nicht, dass Super Battle Droids sprechen können.
     
  18. lord_aragorn

    lord_aragorn König von Gondor, jetzt neu, mit Machtkräften

    Wann sprechen die ??? :confused:
     
  19. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Nein, hier geht es um etwas anderes:

    Wenn die Droiden wirklich über einen zentralen Computer verbunden gewesen wären, dann hätten z.B. die Droiden im Hangar der königlichen Jacht gewußt, daß die Königin befreit wurde und Qui-Gon Trouble bedeutet - weil andere Droiden schon gegen ihn gekämpft (und verloren haben).

    Dies war aber nicht der Fall. Eine bessere Erklärung ist, daß die Droiden vom Hauptcomputer des Schiffes ein ständiges Aktivierungs-Signal erhalten. Fällt das Signal aus, deaktivieren sie sich - aber ein weiterer Informationsaustausch findet nicht statt.
     
  20. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Ähm, es handelt sich um Maschinen. Die ermüden nicht, sondern laufen solange Saft auf ihren Batterien oder Kraftzellen ist. Außerdem waren die Droiden gegen die die Klone in der Ebene kämpften nicht dieselben, wie in der Arena.
     

Diese Seite empfehlen