Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sind die Propheten dumm ??

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von -]Kabidu[-, 25. Mai 2004.

  1. -]Kabidu[-

    -]Kabidu[- Static-X fanatiker

    Erstmal sorry falls es so einen thread schon gibt aba mir kommt immer wieder ne frage auf. Heißt die Prophezeiung nicht das der Auserwählte die Macht ins gleichgewicht bringt ? Und was machter der Auserwählte ? Alle Sith sind tod und nurnoch ein Jedi da ... irgendwie sieht mir das nach einer starken Überzahl der hellen Seite da
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Droid hat irgendwo im Forum mal erklärt, warum tatsächlich jetzt das Gleichgewicht gilt.


    Zumal ja auch die Bücher "Der Schattenjäger" und "Shatterpoint" zeigen, dass es eigentlich nicht helle und dunkle Seite gibt.
     
  3. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

  4. darth rg

    darth rg DJ in den angsagtesten Clubs auf Coruscant

    ist doch klar

    das gleichgewicht wird wiederhergestellt in dem vader die schlimste bedrohung des universums - palpatin - tötet. zwar hätte er ohne luke das nie gemacht, das ist aber egal.
    Lucas selbst sagte mal irgentwo
    dass Vaders Nachkommen kommen um ihm zu helfen die Prophezeiung zu erfüllen.

    durch das EU wirkt das ein wenig ironisch, denn irgentwie sind bedrohungen wie die YuzaVong doch heftiger!? :p
    naja, denn jedis zu folge ist palpatin derjenige der das gleichgewicht stört..........
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Tja, deshalb ist nach meinem persönlichen Canon die Geschichte auch nach dem Fall des Imperiums beendet.
    Das ist genauso wie bei Tolkien, bis auf einen begonnenen und dann verworfenen Romanentwurf gibt es nichts nach dem Sturz Saurons.
    Es gibt einfach Punkte, an denen Mythen enden. (Und dann beginnt normalmente die historische Zeit.)
     

Diese Seite empfehlen